1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Europäische PlayStation 3…

Warum dann erst don Chip einbauen?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum dann erst don Chip einbauen?

    Autor: Feierabend 02.03.07 - 16:08

    Mir stellt sich sofort die Frage, warum wurde die PS3 anfangs mit diesem Chip geplant und produziert.
    Er scheint ja nun extra für die PS3 entwickelt und hergestellt worden zu sein. (soweit ich weiß, beinhaltet der Chip sowohl den GPU als auch den CPU der PS2) Das ist ja ansich schon teuer genug.

    Wenn man dann jetzt aufeinmal umspringt, nachdem bereits Millionen Geräte im umlauf sind... das muss Sony ein halbes Vermögen kosten.

    Hätte man da nicht von Anfang an anders Planen können? Die fähigkeiten der SOftware emulation sollten auch schon bei der konzeptierung der PS3 bekannt gewesen sein. Zumal ja ein hauseigenes System emuliert wird.

    Ich frag mich generell, ob die bei der Planung des Projekts PS3 nicht zu viel Pokemon oder ähnliche Drogen konsumiert haben... schade irgendwie

  2. Re: Warum dann erst don Chip einbauen?

    Autor: ps3-news-leser 02.03.07 - 16:22

    Feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir stellt sich sofort die Frage, warum wurde die
    > PS3 anfangs mit diesem Chip geplant und
    > produziert.
    > Er scheint ja nun extra für die PS3 entwickelt und
    > hergestellt worden zu sein. (soweit ich weiß,
    > beinhaltet der Chip sowohl den GPU als auch den
    > CPU der PS2) Das ist ja ansich schon teuer genug.
    >
    > Wenn man dann jetzt aufeinmal umspringt, nachdem
    > bereits Millionen Geräte im umlauf sind... das
    > muss Sony ein halbes Vermögen kosten.
    >
    > Hätte man da nicht von Anfang an anders Planen
    > können? Die fähigkeiten der SOftware emulation
    > sollten auch schon bei der konzeptierung der PS3
    > bekannt gewesen sein. Zumal ja ein hauseigenes
    > System emuliert wird.
    >
    > Ich frag mich generell, ob die bei der Planung des
    > Projekts PS3 nicht zu viel Pokemon oder ähnliche
    > Drogen konsumiert haben... schade irgendwie

    Damit man nicht schon beim Start alle Kunden aus USA und Japan vergrault ? Zu dem Zeitpunkt war der Emulator für die EE anscheinend nicht mal ansatzweise fertig (auch zum Europa-release wirds ja anscheiend einigermaßen knapp) von daher hat man die finanzielle Mehrbelastung auf sich genommen ,um die verdammte Konsole endlich rausbringen zu können ,ohne dass sofort bei nem empfindlichem , von Sony in die Konsolenwelt eingeführtem Extra wie der Abwärtskompatibilität berechtigte Klagen von allen Seiten kommen.

  3. Re: Warum dann erst don Chip einbauen?

    Autor: Bibabuzzelmann 02.03.07 - 18:07

    Feierabend schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mir stellt sich sofort die Frage, warum wurde die
    > PS3 anfangs mit diesem Chip geplant und
    > produziert.
    > Er scheint ja nun extra für die PS3 entwickelt und
    > hergestellt worden zu sein. (soweit ich weiß,
    > beinhaltet der Chip sowohl den GPU als auch den
    > CPU der PS2) Das ist ja ansich schon teuer genug.
    >
    > Wenn man dann jetzt aufeinmal umspringt, nachdem
    > bereits Millionen Geräte im umlauf sind... das
    > muss Sony ein halbes Vermögen kosten.
    >
    > Hätte man da nicht von Anfang an anders Planen
    > können? Die fähigkeiten der SOftware emulation
    > sollten auch schon bei der konzeptierung der PS3
    > bekannt gewesen sein. Zumal ja ein hauseigenes
    > System emuliert wird.
    >
    > Ich frag mich generell, ob die bei der Planung des
    > Projekts PS3 nicht zu viel Pokemon oder ähnliche
    > Drogen konsumiert haben... schade irgendwie

    So wie ich das in Erinnerung habe, soll die Softwarelösung nicht so einwandfrei funktioniert haben, deswegen hat man später doch lieber die komplette PS2 eingebaut lol

    Brauch man ja nicht viel im Archiv zu wühlen, das Ergebnis ist doch jetzt bekannt.
    Die alten Games laufen eben nicht alle.....das hat mich aber bei der Xbox360 auch nicht wirklich gestört, muss ich zugeben :)
    Wenn man mal paar von den neuen Games gesehn hat, dann spielt man die Alten nur noch, wenn man mal nen Backflash bekommt *g
    Ich hab nur 2 Rollenspiele von der alten Konsole behalten, allerdings waren da die Xbox Games auch noch nicht alle gut, das hat sich irgendwie geändert lol

    Ist alles halb so schlimm, allerdings doch etwas enttäuschend, wenn man bedenkt, dass die EU-Leutz sich eh schon hinten anstellen durften und jetzt wieder etwas benachteilt werden.

    Ich erinnere mich noch an Worte wie:"Ja, solln die Japaner und Amis ruhig Betatester spielen, wir bekommen dann ein ausgereiftes Produkt" lol

    War wohl nix....wer zu letzt lacht, lacht am Besten....oder so ^^
    Naja, noch ist der letzte Lacher nicht in Sicht :)

    Wenn der Preis etwas geringer wäre und Sony einem nicht unbedingt BR aufzwingen wollte, dann wär das ja alles halb so schlimm *g

    Naja mir egal, hab meine NextGen Konsole schon und das HD-Laufwerk lass ich erst mal reifen, bevor ich mir eins hole :)

    Manchmal kommen mir meine Worte schon etwas teuflisch vor....das sag ich jetzt mal so....:)

  4. Re: Warum dann erst don Chip einbauen?

    Autor: ME_Fire 05.03.07 - 15:35

    Bibabuzzelmann schrieb:

    > So wie ich das in Erinnerung habe, soll die
    > Softwarelösung nicht so einwandfrei funktioniert
    > haben, deswegen hat man später doch lieber die
    > komplette PS2 eingebaut lol

    Dann haben sie bemerkt dass auch die Hardwarelösung nicht einwandfrei funktioniert (Sony hat ja 100% abwärtskompatibilität verprochen) und vermutlich haben sie sich gedacht wenn sie ihr Versprechen schon nicht halten können dann gleich richtig :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Bonn
  2. KRÜSS GmbH, Hamburg
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Köln, Stuttgart, Wien (Österreich)
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Streaming: Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation
Streaming
Zehn besondere Serien für die Zeit der Isolation

Kein Kino, kein Fitnessstudio, kein Theater, keine Bars, kein gar nix. Das Coronavirus hat das Land (und die Welt) lahmgelegt, so dass viele nun zu Hause sitzen: Zeit für Serien-Streaming.
Eine Rezension von Peter Osteried

  1. Videostreaming Fox kauft Tubi für 440 Millionen US-Dollar
  2. Musikindustrie in Deutschland Mehr Umsatz dank Audiostreaming
  3. Besuch bei Justwatch Größte Streaming-Suchmaschine ohne echte Konkurrenz

Bodyhacking: Prothese statt Drehregler
Bodyhacking
Prothese statt Drehregler

Bertolt Meyer hat seine Handprothese mit einem Synthesizer verbunden - das Youtube-Video dazu hat viele interessiert. Wie haben mit dem Psychologieprofessor über sein Projekt und die Folgen des Videos gesprochen.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Schenker Via 14 im Test: Leipziger Langläufer-Laptop
    Schenker Via 14 im Test
    Leipziger Langläufer-Laptop

    Dank 73-Wattstunden-Akku hält das 14-Zoll-Ultrabook von Schenker trotz fast komplett aufrüstbarer Hardware lange durch.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. XMG Neo 15 (E20) Schenker erhöht Akkukapazität um 50 Prozent
    2. XMG Apex 15 Schenker packt 16C-Ryzen in Notebook
    3. XMG Fusion 15 Schenkers Gaming-Laptop soll 10 Stunden durchhalten