1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wordpress: Cracker schleust…
  6. Thema

Prüfsummen

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Prüfsummen

    Autor: MD5 GOTT 03.03.07 - 14:06

    Subbie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > tja, shift happens :)

    HAHA! Der war gut. :-)) Ja, stimmt. Oder besser gesagt: Caps-Lock happens...

  2. Re: Prüfsummen

    Autor: Alien 03.03.07 - 15:22

    ignoramus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ronn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Welcher Normalo Blogger kümmert sich um
    >
    > Prüfsummen?
    >
    > Hast schon recht. Aber vielleicht könnte sich nach
    > solchen Erfahrungen wie hier daran etwas ändern,
    > wenn man deutlicher auf die Prüfsummen hinweisen
    > würde, und sie nicht irgendwo in der Fußnote
    > unterbringen würde.
    >
    > Oder halt wie schon geschrieben gleich eine
    > PGP-Signatur. Das wäre natürlich besser. Zwar ist
    > auch das eine Hürde, das zu prüfen. Aber es muß
    > sich einfach das Bewußtsein druchsetzen, daß man
    > für ein sicheres System auch etwas tun muß. Was
    > natürlich nicht dagegen spricht, die Verfahren
    > benutzerfreundlicher zu machen!
    >
    >

    keent ihr die grösste sicherheitslücke in der it die ist zwischen montiro und stuhl.


    Alles Wichtige und Unwichtige wird unter http://blog.gunarsenf.de Kommentiert.

  3. Re: Prüfsummen

    Autor: Mr. Spott 03.03.07 - 15:23

    ignoramus schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Vielleicht die Prüfsumme noch auf einem anderen
    > Server abzulegen, damit es etwas schwieriger wird,
    > die auch gleich mitzufälschen?!

    Genau diese Idee hatten wir hier vor Jahren schon, allerdings ist aus dem Projekt (bislang?) nichts geworden. Da fehlen einfach die Kontakte.

    Es gab sogar schon testweise ein Frontend für Endbenutzer zum online Prüfen der Downloads und Abgleich mit www.prüfsumme.de

    Aber das wäre ein Grund mal wieder damit anzufangen.

  4. Re: Prüfsummen

    Autor: ichcheckeprüfsummen 03.03.07 - 17:29

    Ronn schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Welcher Normalo Blogger kümmert sich um
    > Prüfsummen?
    >
    > Solange es dafür keinen automatismuss gibt in Form
    > von <a
    > href="http://www.meinserver.de/mein_download.zip"
    > crcsum="2153f21737h1237h125h76315h7265"
    > crctype="md5" />
    >
    > und Dein Browser, FTP, Downloadserver das im
    > Anschluss auswertet, geht das 99,9999999% der
    > Nutzer am Arsch vorbei. (Leider)

    ganz ehrlich, ich prüfe öfter nach, ob bei downloads die prüfsumme mit der angegebenen übereinstimmt. hat auch nix mit paranoia zu tun. will damit aber auch sichergehen, dass zb beim downloaden keine fehler passiert sind.

  5. Deswegen werden Prüfsummen auch signiert...

    Autor: Golem und Heise sind sowas von... 03.03.07 - 19:16

    ignoramus schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht die Prüfsumme noch auf einem anderen
    > Server abzulegen, damit es etwas schwieriger wird,
    > die auch gleich mitzufälschen?!

    ...dann geht es auch mit dem gleichen Server.

    Man könnte die Prüfsumme natürlich auch im Rechenzentrum der BKA hosten lassen und sie von 69 Ein-Euro-Kräften (von arbeitslosen Nerds evtl.?) 24/7 bewachen lassen.

  6. Oder am besten gleich...

    Autor: HTML-Pr0fi 03.03.07 - 19:42

    ichcheckeprüfsummen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ronn schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Welcher Normalo Blogger kümmert sich um
    >
    > Prüfsummen?
    >
    > Solange es dafür keinen
    > automatismuss gibt in Form
    > von <a
    >
    > href="http://www.meinserver.de/mein_download.zip"
    > > crcsum="2153f21737h1237h125h76315h7265"

    Und, dass diese Attribute nichts mit dem (X)HTML-Standard zu tun haben, geht dir wohl auch am Arsch vorbei? Also ich fordere folgendes für Porno-Videos:

    <a href="http://www.mein-porno-server.de/mein_porno.avi.zip" crcsum="313373133731337313373133731337" pornrating="ohMyGooood!" targetaudience="hetero-men">

    Werde gleich mal beim W3C nachfragen, ob die das nicht in den (X)HTML-Standard aufnehmen können. So weiß man nicht nur, dass der Porno integer ist, sondern auch was einen erwartet.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hilger u. Kern GmbH, Mannheim
  2. ista International GmbH, Essen
  3. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  4. Deutsches Institut für Bautechnik, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 599€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. 599€
  3. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  4. 350,10€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
The Secret of Monkey Island
"Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


    iPad Air 2020 im Test: Apples gute Alternative zum iPad Pro
    iPad Air 2020 im Test
    Apples gute Alternative zum iPad Pro

    Das neue iPad Air sieht aus wie ein iPad Pro, unterstützt dasselbe Zubehör, kommt mit einem guten Display und reichlich Rechenleistung. Damit ist es eine ideale Alternative für Apples teuerstes Tablet, wie unser Test zeigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablet Apple stellt neues iPad und iPad Air vor