Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Armed-Assault-Patch verbessert KI und…

verbesserte ki?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. verbesserte ki?

    Autor: entux 03.03.07 - 14:36

    da kann ich nur lachen... -> law soldiers schießen mit laws auf personen und abrahams fahren an einem t72 vorbei und lassich einzeln von ihm abschießen... 466mb patch ole. was für ein totaler schwachsinn.

  2. Re: verbesserte ki?

    Autor: sdsdfsfd 03.03.07 - 18:36

    entux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > da kann ich nur lachen... -> law soldiers
    > schießen mit laws auf personen und abrahams fahren
    > an einem t72 vorbei und lassich einzeln von ihm
    > abschießen... 466mb patch ole. was für ein totaler
    > schwachsinn.

    Wenn ich den Beitrag richtig interpretiere geht es bei den Verbesserungen der KI darum, dass Fehler beseitigt wurden (Gegner sieht dich, obwohl Gegenstände im Weg sind, etc.), nicht darum, die KI zu verbessern.

  3. Re: verbesserte ki?

    Autor: ArmAb 03.03.07 - 19:21

    sdsdfsfd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn ich den Beitrag richtig interpretiere geht es
    > bei den Verbesserungen der KI darum, dass Fehler
    > beseitigt wurden (Gegner sieht dich, obwohl
    > Gegenstände im Weg sind, etc.), nicht darum, die
    > KI zu verbessern.

    den einen nervt der eine bug tierisch, den nächsten ein ganz anderer. tatsache ist und bleibt aber, daß das spiel immer noch unter aller kanone ist. ich schätze es zwar, wenn anstatt schnelle lösungen gute und druchdachte kommen, aber nach ~5 jahren entwicklungszeit sollten eigentlich solche bugs nicht auftreten. zumal BIS eigentlich schon genug lehrgeld bei OPF bezahlt hat... leider war die investition nicht besonders ergiebig. ist sehr schade, ich denke wenn arma nicht zumindest ein mittelmäßiger erfolg wird, muß BIS ums bloße überleben kämpfen. irgendwie hat man den schwung von OPF nicht in was produktives umsetzen können... ich gebe den jungs noch zeit bis zum sommer, wenn es dann nicht gescheit läuft fliegt es von der platte, so sehr ich mich auch auf das game gefreut habe.

  4. Re: verbesserte ki?

    Autor: Kaffeeumrührer 03.03.07 - 20:04

    Gut das ich das Spiel nach einem Tag wieder zurück gegeben habe.
    Als OFP-Spieler der ersten Stunde kam mir fast das kotzen.

    OFP hatte auch massiv Fehler am Anfang, aber arma ist eine Frechheit.

  5. Re: verbesserte ki?

    Autor: MESH 04.03.07 - 05:50

    ArmAb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sdsdfsfd schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn ich den Beitrag richtig interpretiere
    > geht es
    > bei den Verbesserungen der KI darum,
    > dass Fehler
    > beseitigt wurden (Gegner sieht
    > dich, obwohl
    > Gegenstände im Weg sind, etc.),
    > nicht darum, die
    > KI zu verbessern.
    >
    > den einen nervt der eine bug tierisch, den
    > nächsten ein ganz anderer. tatsache ist und bleibt
    > aber, daß das spiel immer noch unter aller kanone
    > ist. ich schätze es zwar, wenn anstatt schnelle
    > lösungen gute und druchdachte kommen, aber nach ~5
    > jahren entwicklungszeit sollten eigentlich solche
    > bugs nicht auftreten. zumal BIS eigentlich schon
    > genug lehrgeld bei OPF bezahlt hat... leider war
    > die investition nicht besonders ergiebig. ist sehr
    > schade, ich denke wenn arma nicht zumindest ein
    > mittelmäßiger erfolg wird, muß BIS ums bloße
    > überleben kämpfen. irgendwie hat man den schwung
    > von OPF nicht in was produktives umsetzen
    > können... ich gebe den jungs noch zeit bis zum
    > sommer, wenn es dann nicht gescheit läuft fliegt
    > es von der platte, so sehr ich mich auch auf das
    > game gefreut habe.
    >
    >

    bliß wird die das herzlich wenig interessieren, denn das spiel hast du ja schon gekauft

  6. KI-Verbesserungen, die keine KI verbessern?

    Autor: Tyler Durden 04.03.07 - 11:47

    sdsdfsfd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > entux schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > da kann ich nur lachen... -> law
    > soldiers
    > schießen mit laws auf personen und
    > abrahams fahren
    > an einem t72 vorbei und
    > lassich einzeln von ihm
    > abschießen... 466mb
    > patch ole. was für ein totaler
    > schwachsinn.
    >
    > Wenn ich den Beitrag richtig interpretiere geht es
    > bei den Verbesserungen der KI darum, dass Fehler
    > beseitigt wurden (Gegner sieht dich, obwohl
    > Gegenstände im Weg sind, etc.), nicht darum, die
    > KI zu verbessern.

    Wenn man den Mittelteil deines Satzes weglässt steht da
    #Wenn ich den Beitrag richtig interpretiere geht es bei den Verbesserungen der KI .... nicht darum, die KI zu verbessern.#

    Verbesserungen an der KI sind Verbesserungen der KI und sollten die KI verbessern
    =Punkt=

    TD




  7. Re: verbesserte ki?

    Autor: blackyy 05.03.07 - 07:51

    Klar hat er es schon gekauft..Ich allerdings auch.. aber meines liegt schon zerbrochen im Abfalleimer.. seit dem ersten Tage im November.

    Ich kann aber soviel sagen, sie haben zwar an Arma was von mir verdient.. werden es aber nie mehr.. Weisst du jetz was BIS davon hat?

    Zufriedener Kunde kauft wieder, betrogener Kunde - nie mehr!

    MESH schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ArmAb schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > sdsdfsfd schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn ich den Beitrag richtig
    > interpretiere
    > geht es
    > bei den
    > Verbesserungen der KI darum,
    > dass Fehler
    >
    > beseitigt wurden (Gegner sieht
    > dich,
    > obwohl
    > Gegenstände im Weg sind, etc.),
    >
    > nicht darum, die
    > KI zu verbessern.
    >
    > den einen nervt der eine bug tierisch, den
    >
    > nächsten ein ganz anderer. tatsache ist und
    > bleibt
    > aber, daß das spiel immer noch unter
    > aller kanone
    > ist. ich schätze es zwar, wenn
    > anstatt schnelle
    > lösungen gute und
    > druchdachte kommen, aber nach ~5
    > jahren
    > entwicklungszeit sollten eigentlich solche
    >
    > bugs nicht auftreten. zumal BIS eigentlich
    > schon
    > genug lehrgeld bei OPF bezahlt hat...
    > leider war
    > die investition nicht besonders
    > ergiebig. ist sehr
    > schade, ich denke wenn
    > arma nicht zumindest ein
    > mittelmäßiger erfolg
    > wird, muß BIS ums bloße
    > überleben kämpfen.
    > irgendwie hat man den schwung
    > von OPF nicht
    > in was produktives umsetzen
    > können... ich
    > gebe den jungs noch zeit bis zum
    > sommer, wenn
    > es dann nicht gescheit läuft fliegt
    > es von
    > der platte, so sehr ich mich auch auf das
    >
    > game gefreut habe.
    >
    > bliß wird die das herzlich wenig interessieren,
    > denn das spiel hast du ja schon gekauft
    >


  8. Re: verbesserte ki?

    Autor: Dido 05.03.07 - 10:03

    Wieso glaub ich dir diese Geschichte nicht?
    Klar ich zerbreche auch die CDs die ich bei Amazon gekauft habe ..anstatt sie bei EBay zu verticken *G*

    Mit dem Update ists auf jeden Fall wesentlich besser geworden.. so langsam rockt das Spiel.. wenns nur nicht immer noch so viele Ressourcen fressen würde..



    blackyy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klar hat er es schon gekauft..Ich allerdings
    > auch.. aber meines liegt schon zerbrochen im
    > Abfalleimer.. seit dem ersten Tage im November.
    >
    > Ich kann aber soviel sagen, sie haben zwar an Arma
    > was von mir verdient.. werden es aber nie mehr..
    > Weisst du jetz was BIS davon hat?
    >
    > Zufriedener Kunde kauft wieder, betrogener Kunde -
    > nie mehr!
    >
    > MESH schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ArmAb schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > sdsdfsfd schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn ich den Beitrag
    > richtig
    > interpretiere
    > geht es
    > bei
    > den
    > Verbesserungen der KI darum,
    > dass
    > Fehler
    >
    > beseitigt wurden (Gegner
    > sieht
    > dich,
    > obwohl
    > Gegenstände im
    > Weg sind, etc.),
    >
    > nicht darum, die
    >
    > KI zu verbessern.
    >
    > den einen nervt
    > der eine bug tierisch, den
    >
    > nächsten ein
    > ganz anderer. tatsache ist und
    > bleibt
    >
    > aber, daß das spiel immer noch unter
    > aller
    > kanone
    > ist. ich schätze es zwar, wenn
    >
    > anstatt schnelle
    > lösungen gute und
    >
    > druchdachte kommen, aber nach ~5
    > jahren
    >
    > entwicklungszeit sollten eigentlich
    > solche
    >
    > bugs nicht auftreten. zumal BIS
    > eigentlich
    > schon
    > genug lehrgeld bei OPF
    > bezahlt hat...
    > leider war
    > die
    > investition nicht besonders
    > ergiebig. ist
    > sehr
    > schade, ich denke wenn
    > arma nicht
    > zumindest ein
    > mittelmäßiger erfolg
    > wird,
    > muß BIS ums bloße
    > überleben kämpfen.
    >
    > irgendwie hat man den schwung
    > von OPF
    > nicht
    > in was produktives umsetzen
    >
    > können... ich
    > gebe den jungs noch zeit bis
    > zum
    > sommer, wenn
    > es dann nicht gescheit
    > läuft fliegt
    > es von
    > der platte, so sehr
    > ich mich auch auf das
    >
    > game gefreut
    > habe.
    >
    > bliß wird die das
    > herzlich wenig interessieren,
    > denn das spiel
    > hast du ja schon gekauft
    >
    >


  9. Re: verbesserte ki?

    Autor: blackyy 05.03.07 - 10:20

    Sorry, aber ich halte nichts vom Wiederverkauf von Games..
    Was macht das fuer sinn bei solch billigware? nur aerger und sonst nix.

    Dido schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wieso glaub ich dir diese Geschichte nicht?
    > Klar ich zerbreche auch die CDs die ich bei Amazon
    > gekauft habe ..anstatt sie bei EBay zu verticken
    > *G*
    >
    > Mit dem Update ists auf jeden Fall wesentlich
    > besser geworden.. so langsam rockt das Spiel..
    > wenns nur nicht immer noch so viele Ressourcen
    > fressen würde..
    >
    > blackyy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Klar hat er es schon gekauft..Ich
    > allerdings
    > auch.. aber meines liegt schon
    > zerbrochen im
    > Abfalleimer.. seit dem ersten
    > Tage im November.
    >
    > Ich kann aber soviel
    > sagen, sie haben zwar an Arma
    > was von mir
    > verdient.. werden es aber nie mehr..
    > Weisst
    > du jetz was BIS davon hat?
    >
    > Zufriedener
    > Kunde kauft wieder, betrogener Kunde -
    > nie
    > mehr!
    >
    > MESH schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ArmAb schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > sdsdfsfd
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn ich den
    > Beitrag
    > richtig
    > interpretiere
    > geht
    > es
    > bei
    > den
    > Verbesserungen der KI
    > darum,
    > dass
    > Fehler
    >
    > beseitigt
    > wurden (Gegner
    > sieht
    > dich,
    >
    > obwohl
    > Gegenstände im
    > Weg sind,
    > etc.),
    >
    > nicht darum, die
    >
    > KI zu
    > verbessern.
    >
    > den einen nervt
    >
    > der eine bug tierisch, den
    >
    > nächsten
    > ein
    > ganz anderer. tatsache ist und
    >
    > bleibt
    >
    > aber, daß das spiel immer noch
    > unter
    > aller
    > kanone
    > ist. ich schätze
    > es zwar, wenn
    >
    > anstatt schnelle
    >
    > lösungen gute und
    >
    > druchdachte kommen,
    > aber nach ~5
    > jahren
    >
    > entwicklungszeit sollten eigentlich
    >
    > solche
    >
    > bugs nicht auftreten. zumal
    > BIS
    > eigentlich
    > schon
    > genug lehrgeld
    > bei OPF
    > bezahlt hat...
    > leider war
    >
    > die
    > investition nicht besonders
    >
    > ergiebig. ist
    > sehr
    > schade, ich denke
    > wenn
    > arma nicht
    > zumindest ein
    >
    > mittelmäßiger erfolg
    > wird,
    > muß BIS ums
    > bloße
    > überleben kämpfen.
    >
    > irgendwie
    > hat man den schwung
    > von OPF
    > nicht
    >
    > in was produktives umsetzen
    >
    > können...
    > ich
    > gebe den jungs noch zeit bis
    >
    > zum
    > sommer, wenn
    > es dann nicht
    > gescheit
    > läuft fliegt
    > es von
    > der
    > platte, so sehr
    > ich mich auch auf
    > das
    >
    > game gefreut
    > habe.
    >
    > bliß wird die das
    > herzlich
    > wenig interessieren,
    > denn das spiel
    > hast
    > du ja schon gekauft
    >
    >


  10. Re: verbesserte ki?

    Autor: lulli 05.03.07 - 10:52

    ArmAb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > schade, ich denke wenn arma nicht zumindest ein
    > mittelmäßiger erfolg wird, muß BIS ums bloße
    > überleben kämpfen.

    Richtig so. Ich hoffe der Laden kann dichtmachen. Das schlimmste an dem ganzen ist, dass die Firmen mit solchen Schweinereien immer wieder durchkommen beim Kunden. Gothic 3 wurde ja sogar überall von den Spielern zum Spiel des Jahres gewählt.

    Alle diese Firmen, die ihre Kunden verarschen, müssten die Quittung kriegen, damit es den anderen eine Lehre ist.

    lulli

  11. Re: verbesserte ki?

    Autor: Dido 05.03.07 - 11:38

    ja genau *gääähn*

  12. Re: verbesserte ki?

    Autor: gurke 05.03.07 - 11:44

    Was regt ihr euch denn auf... die gehen doch eh pleite, wenn die so'n müll verkaufen.
    Ich habs auch und bin auch sehr enttäuscht. aber eher wegen der systemanforderungen. kann nix mehr als OPF aber braucht mehr ?!? macht keinen sinn.

    Ich glaub ich verkaufs, wenn das update nix bringt....

  13. Re: KI-Verbesserungen, die keine KI verbessern?

    Autor: Inu 05.03.07 - 11:56

    Tyler Durden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Verbesserungen an der KI sind Verbesserungen der
    > KI und sollten die KI verbessern
    > =Punkt=

    KI ist vielschichtig. Was er meinte, war die Computergegner-KI, die verbessert wurde, und nicht nicht Einheiten-KI, die offenbar genau gleich strohdumm geblieben ist.

    Blöd nur, dass einem im Multiplayer eigentlich nur die Einheiten-KI was hilft. Einheiten, die aufgrund des Schere-Stein-Papierprinzips (das ja wichtig ist damit man von "Wer baut am schnellsten die Meisten Panzer" wegkommt) sollten einigermassen intelligent entscheiden, ob sie noch 5 Meter fahren sollen damit sie 3x schaden an ihrem "Lieblingsziel" machen sollen, oder weiterhin stupide auf eine Einheit schiessen, die fast immun gegen ihren Angriff ist. Dass das Ziel gewechselt werden soll, sobald so ein "Lieblingsziel" in die Angriffsreichweite fährt versteht sich zwar von selbst, passiert aber sozusagen in keinem Spiel.

    Was am schluss bleibt ist ein lästiges Babysitten der Einheiten - eine Art Whack-A-Mole mit Panzern (oder Rittern, Magiern, Monstern). Daraus sollten die Spiele eigentlich herausgewachsen sein. Sollten...

  14. Re: verbesserte ki?

    Autor: Snark7 05.03.07 - 12:12

    gurke schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Was regt ihr euch denn auf... die gehen doch eh
    > pleite, wenn die so'n müll verkaufen.
    > Ich habs auch und bin auch sehr enttäuscht. aber
    > eher wegen der systemanforderungen. kann nix mehr
    > als OPF aber braucht mehr ?!? macht keinen sinn.
    >
    > Ich glaub ich verkaufs, wenn das update nix
    > bringt....


    Och, pleite gehn die daran nicht. Die verkaufen einfach weiter ihr VBS und VBS2.... da verdienen sie wahrscheinlich eh deutlich mehr dran.

  15. Re: KI-Verbesserungen, die keine KI verbessern?

    Autor: Snark7 05.03.07 - 12:21

    Tyler Durden schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn man den Mittelteil deines Satzes weglässt
    > steht da
    > #Wenn ich den Beitrag richtig interpretiere geht
    > es bei den Verbesserungen der KI .... nicht darum,
    > die KI zu verbessern.#
    >
    > Verbesserungen an der KI sind Verbesserungen der
    > KI und sollten die KI verbessern

    Stimmt. Haben sie ja anscheinend auch, aber halt nur in Einzelaspekten.
    "Verbesserungen der soundso" heißen eben nicht, daß alle Aspekte verbessert wurden. Es ist halt ein Unterschied zwischen "verbesserte KI", was impliziert, das die KI rundum besser funktioniert, und "Verbesserungen der KI", was klarer macht, daß es nur um Einzelverbesserungen geht.

    So gesehen ist ihre Formulierung tatsächlich ehrlicher, als hätten Sie "verbesserte KI" geschrieben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. hubergroup Deutschland GmbH, Kirchheim bei München
  2. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg
  3. afb Application Services AG, München
  4. DAL Deutsche Anlagen-Leasing GmbH & Co. KG, Mainz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 16,99€
  3. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  4. 64,99€ (Release am 25. Oktober)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Warum der Ladestrom so teuer geworden ist
Elektromobilität
Warum der Ladestrom so teuer geworden ist

Das Aufladen von Elektroautos an einer öffentlichen Ladesäule kann bisweilen teuer sein. Golem.de hat mit dem Ladenetzbetreiber Allego über die Tücken bei der Ladeinfrastruktur und den schwierigen Kunden We Share gesprochen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektromobilität Hamburg lädt am besten, München besser als Berlin
  2. Volta Charging Werbung soll kostenloses Elektroauto-Laden ermöglichen
  3. Elektromobilität Allego stellt 350-kW-Lader in Hamburg auf

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

  1. Bill McDermott: Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Service Now
    Bill McDermott
    Ex-SAP-Chef wechselt zum Cloud-Anbieter Service Now

    Hinter dem Weggang des SAP-Chefs steckte offenbar ein anderes Job-Angebot. Bill McDermott führt nun den auf IT-Support-Management spezialisierten Cloud-Anbieter Service Now, dessen Chef zu Nike wechselt.

  2. Pixel 4: Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit
    Pixel 4
    Keine 90 Hz bei unter 75 Prozent Displayhelligkeit

    Das neue Pixel 4 schaltet je nach Situation von 60 auf 90 Hz um und ermöglicht so unter anderem ein geschmeidiges Scrolling. Nach welchen Kriterien Google hier die Bildrate ändert, ist nicht ganz klar - die Helligkeit hat aber definitiv Auswirkungen.

  3. Spielestreaming: Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia
    Spielestreaming
    Google stiftet Verwirrung über Start von Stadia

    Am 19. November 2019 geht es richtig los mit dem Spielestreaming - oder doch nicht? Besteller der teuren Vorabversion von Stadia müssen laut dem Unternehmen offenbar mit Verzögerungen rechnen, im deutschen Shop verspricht Google aber "von Anfang an Zugang".


  1. 11:30

  2. 11:17

  3. 11:02

  4. 10:47

  5. 10:32

  6. 10:14

  7. 09:57

  8. 09:10