1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GDC: Mass Effect hinterlässt Eindruck
  6. T…

zwingender grund für die xbox360? lol?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: erwin hotzenplotz 07.03.07 - 15:56

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich gebe zu, daß ich mir schonmal ne konsole
    > hauptsächlich wegen eines einzigen spieles gekauft
    > habe (re4 + gamecube), aber die
    > wahrscheinlichkeit, dass das nochmal passiert,
    > geht gegen null.


    egal wie gut die xbox und ihre spiele sind:

    ich will microsoft nicht unterstuetzen, deswegen kaufe ich keine xbox.

    man trifft mit seinem konsumverhalten politische entscheidungen.

  2. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Aerie 07.03.07 - 16:10

    erwin hotzenplotz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > man trifft mit seinem konsumverhalten politische
    > entscheidungen.

    ... oder kindische ...
    der kern deiner aussage ist: egal wie gut etwas ist und wie viel spaß es mir machen würde; ich darf das dem hersteller nicht sagen, weil ich ihn nicht mag... mimimi *jammer_jammer*

    aber war ja klar, immerin geht's hier - äußert grob - um MS; somit können die OSS jünger und auserwählten prediger und bekehrer gar nicht fern sein...

  3. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Bibabuzzelmann 07.03.07 - 16:13

    Aerie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > achja? schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aerie schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > naja, darüber wurde schon
    > viel diskutiert -
    > sie
    > hat einen gewissen
    > geräusch-pegel, das
    > gebe ich
    > zu. wobei
    > das (zumindest bei meiner
    > konsole)
    >
    > ausschließlich durch das
    > DVD-Laufwerk
    > verursacht
    > wird.
    > ohne
    > eingelegte
    > dvd ist sie doch recht leise und
    >
    > kaum
    > hörbar, obwohl sie bei mir frei im raum
    >
    > steht
    > und nicht im schrank steht.
    >
    > tortzdem möchte ich meinen, dass
    > bestimmt 80%
    > der
    > ("ernsthaften")
    > pc-spieler einen pc
    > haben, der
    > (beim
    > spielen) durch die
    > hochdrehenden lüfter
    >
    > LAUTER ist als die 360.
    >
    > Ich hab einen
    > Lärmisolierten Bigtower der
    > zusätzlich noch
    > im schreibtisch verstaut ist und
    > eine Wii ...
    > Was Geräuschpegel betrifft bin ich
    > halt sehr
    > verwöhnt ;)
    >
    > ja, dann kannste die 360 wohl knicken ;)
    > muss ja jeder selbst wissen, und ich kann trotzdem
    > nur das (ausgelutschte) argument bringen: selbst
    > ein auf "normale" lautstärke eingestellter tv
    > übertönt das betriebsgeräusch der 360 insoweit,
    > dass man es nicht mehr wahrnimmt...
    > abgesehen davon machen die games erst richtig viel
    > spaß mit einem 5.1 system - und dann hört man eh
    > nix anders mehr, ausser den spiele-sound... ;)
    >
    > ich weiss, das ist alles keine richtige "lösung"
    > für die "laute" konsole, aber in der praxis lässt
    > sich ganz gut damit leben...

    Find ich auch, vor allem bei solchen TopTitel *g
    Die "Neue" mit dem 3. Generations Laufwerk soll ja ein ganzes Stück leiser sein und zudem auch noch schneller laden.

    Der Lärm ist kein gutes Argument mehr, man kann sich an das Schnurren gewöhnen lol
    Bei Filmen würde es mich wahrscheinlich stören, aber dafür hab ich sie mir ja nicht gekauft :)

    Ist schon ein netter Kasten, mit guter Software(Spielen), da stört mich an den andern Konsolen mehr ^^

  4. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Bibabuzzelmann 07.03.07 - 16:16

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich gebe zu, daß ich mir schonmal ne konsole
    > hauptsächlich wegen eines einzigen spieles gekauft
    > habe (re4 + gamecube), aber die
    > wahrscheinlichkeit, dass das nochmal passiert,
    > geht gegen null.

    Das ist ja nicht das einzige gute Spiel, aber ein weiteres :)
    Und vor allem gibts jetzt auch schon einige Spiele, dies zum halben Preis dafür gibt.
    Hab mir vor paar Tagen mal die Lara und Burnout zum Preis von einem Vollpreisspiel bestellt.....ist doch gut, was will man mehr :)

  5. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Z101 07.03.07 - 21:36

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du weißt gar nicht was Slot-In Laufwerke so alles
    > mit CD/DVD anstellen können ;-) Ich bin darüber
    > ganz froh.
    Naja ich finde es echt unpraktisch das man bei der XBox die DVD in diese Schublade packen muss und gleichzeitig aufpassen das sie nicht herunterfällt. Bei der Wii einfach nur in den Schlitz stecken und "slurp" weg ist sie und bis jetzt sind alle heil geblieben. :)

    > Hässlich finde ich das Teil übrigens ganz und gar
    > nicht. Ok die Metal .. ähm "Metal"blende der
    > Premium Version sieht bissel häßlich aus.
    Ich habe nur die Core-Version gewonnen, sieht in meinen Augen halt grobschlächtig und häßlich aus, wahrscheinlich will die keiner und deshalb schmeisst MS damit um sich. :) Naja daß diese abgespeckte Version (kein Wireless-Controller, keine Festplatte) angeblich dem Wii preismässig Konkurrenz machen soll kann ich nicht nachvollziehen, man muss noch eine Festplatte oder Speicherkarte (nur 64MB aber teuer!) dazukaufen um überhaupt spielen zu können und außerdem hat man dieses dumme Kabel am Controller :(

    > Laut ist das Gerät wirklich. Wenn ich das Gerät
    > einschalte vibriert mein ganzer Fussboden.
    > Aber beim gamen höre ich dank 5.1 beschallung
    > nicht mehr all zu viel davon.
    In der Tat, auch bei mir 5.1 Beschallung, das ist das einzige was ich bei der Wii vermisse ... aber gerade in leisen Passagen stört mich der Lärm der Xbox, DVD gucken geht so gar nicht.

  6. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Z101 07.03.07 - 21:46

    Aerie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ja, und genauso geht es mir mit meiner 360... das
    > hab ich mir, seit ich sie habe, schon oft
    > gesagt...

    Naja habe mir erst ein Spiel für die Xbox (gebraucht) gekauft: "Cameo", angeblich ein Zelda-Killer ... aber tatsächlich nur langweilig. Ich war sehr enttäuscht. Die Grafik ist zwar schön detailliert aber zu bunt, die Animationen schlechter als beim Wii-Zelda, und die Handlung zum gähnen. Einziger Pluspunkt ist die Sprachausgabe, allerdings klingen einige Sprecher als ob sie nebenbei Hausaufgaben machen.

    Ein paar andere Spiele habe ich mir von einem Freund geliehen, aber ehrlich gesagt konnte mich keines der XBox-Spiele begeistern. Der Reiz der schicken Grafik verfliegt schnell, die Spiele sind alle zu unausgegoren, es scheint wirklich so zu sein: Je toller die Grafik umso schlechter das Gameplay und die Story. Vielleicht gibt es ja irgendwo ein tolles Xbox-Spiel aber ich habe es noch nicht gesehen. :)

    Naja für die Wii wird es ja nun erstmal auch kein neues "Zelda" geben, mal sehen was da noch erscheint in den nächsten Monaten.

  7. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Aerie 07.03.07 - 23:16

    Z101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja habe mir erst ein Spiel für die Xbox
    > (gebraucht) gekauft: "Cameo"
    wenn du es wirklich gekauft hättest und cover lesen könntest, wüsstest du, dass es Kameo (mit K!) heisst.

    > angeblich ein Zelda-Killer ...
    sagte wer???

    > aber tatsächlich nur langweilig.
    selber schuld, wenn du dir vorher keine demo von xbox live herunterlädst und dir dann ein spiel kaufst, welches dir vom genre her nicht zusagt...

    > Ich war sehr enttäuscht. Die Grafik ist zwar schön
    > detailliert aber zu bunt, die Animationen
    > schlechter als beim Wii-Zelda, und die Handlung
    > zum gähnen. Einziger Pluspunkt ist die
    > Sprachausgabe, allerdings klingen einige Sprecher
    > als ob sie nebenbei Hausaufgaben machen.
    ja, dafür war es eine komplette neuentwicklung und ein launch-titel.
    zelda gibt's ca. schon 120432389 verschiedene teile, da konnten die programmiere auch schon gut erfahrung sammeln...

    >
    > Ein paar andere Spiele habe ich mir von einem
    > Freund geliehen, aber ehrlich gesagt konnte mich
    > keines der XBox-Spiele begeistern. Der Reiz der
    > schicken Grafik verfliegt schnell, die Spiele sind
    > alle zu unausgegoren, es scheint wirklich so zu
    > sein: Je toller die Grafik umso schlechter das
    > Gameplay und die Story. Vielleicht gibt es ja
    > irgendwo ein tolles Xbox-Spiel aber ich habe es
    > noch nicht gesehen. :)
    ich weiss ja nicht, was du ausgeliehen hattest da du ja keine titel nennst, aber ich habe bisher noch nicht ein einziges 360 spiel gesehen, das auch nur ansatzweise so schlecht aussieht wie alles was auf der wii bisher erschienen ist - und jetzt nenn mir ma (ausser dem "heiligen" zelda) ein einziges GUTES wii spiel, dass länger als 25 minuten, UND alleine(!) spaß macht.

    >
    > Naja für die Wii wird es ja nun erstmal auch kein
    > neues "Zelda" geben, mal sehen was da noch
    > erscheint in den nächsten Monaten.
    warscheinlich mario nr. 156, wario nr. 87, wii-sports vol.2, tetris wii-loaded und ähnlich grandiose, gewagte, neuentwickelte spielkonzepte...

    tztztz

  8. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Aerie 07.03.07 - 23:16

    Z101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja habe mir erst ein Spiel für die Xbox
    > (gebraucht) gekauft: "Cameo"
    wenn du es wirklich gekauft hättest und cover lesen könntest, wüsstest du, dass es Kameo (mit K!) heisst.

    > angeblich ein Zelda-Killer ...
    sagte wer???

    > aber tatsächlich nur langweilig.
    selber schuld, wenn du dir vorher keine demo von xbox live herunterlädst und dir dann ein spiel kaufst, welches dir vom genre her nicht zusagt...

    > Ich war sehr enttäuscht. Die Grafik ist zwar schön
    > detailliert aber zu bunt, die Animationen
    > schlechter als beim Wii-Zelda, und die Handlung
    > zum gähnen. Einziger Pluspunkt ist die
    > Sprachausgabe, allerdings klingen einige Sprecher
    > als ob sie nebenbei Hausaufgaben machen.
    ja, dafür war es eine komplette neuentwicklung und ein launch-titel.
    zelda gibt's ca. schon 120432389 verschiedene teile, da konnten die programmiere auch schon gut erfahrung sammeln...

    >
    > Ein paar andere Spiele habe ich mir von einem
    > Freund geliehen, aber ehrlich gesagt konnte mich
    > keines der XBox-Spiele begeistern. Der Reiz der
    > schicken Grafik verfliegt schnell, die Spiele sind
    > alle zu unausgegoren, es scheint wirklich so zu
    > sein: Je toller die Grafik umso schlechter das
    > Gameplay und die Story. Vielleicht gibt es ja
    > irgendwo ein tolles Xbox-Spiel aber ich habe es
    > noch nicht gesehen. :)
    ich weiss ja nicht, was du ausgeliehen hattest da du ja keine titel nennst, aber ich habe bisher noch nicht ein einziges 360 spiel gesehen, das auch nur ansatzweise so schlecht aussieht wie alles was auf der wii bisher erschienen ist - und jetzt nenn mir ma (ausser dem "heiligen" zelda) ein einziges GUTES wii spiel, dass länger als 25 minuten, UND alleine(!) spaß macht.

    >
    > Naja für die Wii wird es ja nun erstmal auch kein
    > neues "Zelda" geben, mal sehen was da noch
    > erscheint in den nächsten Monaten.
    warscheinlich mario nr. 156, wario nr. 87, wii-sports vol.2, tetris wii-loaded und ähnlich grandiose, gewagte, neuentwickelte spielkonzepte...

    tztztz

  9. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Aerie 07.03.07 - 23:16

    Z101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja habe mir erst ein Spiel für die Xbox
    > (gebraucht) gekauft: "Cameo"
    wenn du es wirklich gekauft hättest und cover lesen könntest, wüsstest du, dass es Kameo (mit K!) heisst.

    > angeblich ein Zelda-Killer ...
    sagte wer???

    > aber tatsächlich nur langweilig.
    selber schuld, wenn du dir vorher keine demo von xbox live herunterlädst und dir dann ein spiel kaufst, welches dir vom genre her nicht zusagt...

    > Ich war sehr enttäuscht. Die Grafik ist zwar schön
    > detailliert aber zu bunt, die Animationen
    > schlechter als beim Wii-Zelda, und die Handlung
    > zum gähnen. Einziger Pluspunkt ist die
    > Sprachausgabe, allerdings klingen einige Sprecher
    > als ob sie nebenbei Hausaufgaben machen.
    ja, dafür war es eine komplette neuentwicklung und ein launch-titel.
    zelda gibt's ca. schon 120432389 verschiedene teile, da konnten die programmiere auch schon gut erfahrung sammeln...

    >
    > Ein paar andere Spiele habe ich mir von einem
    > Freund geliehen, aber ehrlich gesagt konnte mich
    > keines der XBox-Spiele begeistern. Der Reiz der
    > schicken Grafik verfliegt schnell, die Spiele sind
    > alle zu unausgegoren, es scheint wirklich so zu
    > sein: Je toller die Grafik umso schlechter das
    > Gameplay und die Story. Vielleicht gibt es ja
    > irgendwo ein tolles Xbox-Spiel aber ich habe es
    > noch nicht gesehen. :)
    ich weiss ja nicht, was du ausgeliehen hattest da du ja keine titel nennst, aber ich habe bisher noch nicht ein einziges 360 spiel gesehen, das auch nur ansatzweise so schlecht aussieht wie alles was auf der wii bisher erschienen ist - und jetzt nenn mir ma (ausser dem "heiligen" zelda) ein einziges GUTES wii spiel, dass länger als 25 minuten, UND alleine(!) spaß macht.

    >
    > Naja für die Wii wird es ja nun erstmal auch kein
    > neues "Zelda" geben, mal sehen was da noch
    > erscheint in den nächsten Monaten.
    warscheinlich mario nr. 156, wario nr. 87, wii-sports vol.2, tetris wii-loaded und ähnlich grandiose, gewagte, neuentwickelte spielkonzepte...

    tztztz

  10. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Stalkingwolf 08.03.07 - 07:36

    Du musst die Boxen auch aufdrehen ;-)

    Und auch wenn die Wii schöner, leiser und Slot In hat.
    Was nutzt mir das, wenn ich nur 0815 Party Games bekomme?
    Mal schauen was EA mit NHL 08 oder 2kSports mit 2k8 auf die Wii zaubert. Dann wird sich vielleicht auch so ein Teil ins Wohnzimmer gestellt.

    btw. gestern ewig lange GRAW2 gezockt. Gibt oder kommt das für die Wii?

  11. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Z101 08.03.07 - 19:50

    Aerie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Z101 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja habe mir erst ein Spiel für die
    > Xbox
    > (gebraucht) gekauft: "Cameo"
    > wenn du es wirklich gekauft hättest und cover
    > lesen könntest, wüsstest du, dass es Kameo (mit
    > K!) heisst.

    In der Tat!

    >
    > > angeblich ein Zelda-Killer ...
    > sagte wer???

    Oje das habe ich mal gelesen vor ein paar Monaten, damals wusste ich aber mit dem Begriff Zelda nichts anzufangen.

    >
    > > aber tatsächlich nur langweilig.
    > selber schuld, wenn du dir vorher keine demo von
    > xbox live herunterlädst und dir dann ein spiel
    > kaufst, welches dir vom genre her nicht zusagt...
    Na die Xbox-Core Version die ich gewonnen habe, hat kein Wireless-Lan (wie z.B. die Wii) und ein Kabel werde ich deshalb nicht durch die Wohnung legen. 80€ für das Xbox-Wlan Dingsbums sind mir die Sache nicht Wert. Achja Xbox-Live, um irgendwas vernünftiges damit anzufangen muss man 'eh Gebühren zahlen.

    >
    >
    > > Ich war sehr enttäuscht. Die Grafik ist zwar
    > schön
    > detailliert aber zu bunt, die
    > Animationen
    > schlechter als beim Wii-Zelda,
    > und die Handlung
    > zum gähnen. Einziger
    > Pluspunkt ist die
    > Sprachausgabe, allerdings
    > klingen einige Sprecher
    > als ob sie nebenbei
    > Hausaufgaben machen.
    > ja, dafür war es eine komplette neuentwicklung und
    > ein launch-titel.

    Ist mir völlig egal ob ein Spiel neuentwickelt wurde oder nicht, bzw. ob von anderen Spielen wie Zelda abgekupfert wurde, aber Kameo ist einfach nur langweilig.


    > zelda gibt's ca. schon 120432389 verschiedene
    > teile, da konnten die programmiere auch schon gut
    > erfahrung sammeln...
    Es gibt schon zehntausende von Spielen, eigentlich müsste jeder Programmierer genug Erfahrung haben um ein toller Spiel zu schaffen.


    > Ein paar andere Spiele habe ich mir von
    > einem
    > Freund geliehen, aber ehrlich gesagt
    > konnte mich
    > keines der XBox-Spiele
    > begeistern. Der Reiz der
    > schicken Grafik
    > verfliegt schnell, die Spiele sind
    > alle zu
    > unausgegoren, es scheint wirklich so zu
    > sein:
    > Je toller die Grafik umso schlechter das
    > Gameplay und die Story. Vielleicht gibt es ja
    > irgendwo ein tolles Xbox-Spiel aber ich habe
    > es noch nicht gesehen. :)

    > ich weiss ja nicht, was du ausgeliehen hattest da
    > du ja keine titel nennst, aber ich habe bisher
    > noch nicht ein einziges 360 spiel gesehen, das
    > auch nur ansatzweise so schlecht aussieht wie

    Wie gesagt, an hübscher Grafik habe ich mich schnell sattgesehen, ich stehe mehr auf Spielspass.

    > alles was auf der wii bisher erschienen ist - und
    > jetzt nenn mir ma (ausser dem "heiligen" zelda)

    Also ich kannte Zelda nicht bevor ich Twilight-Princess auf der Wii gespielt habe, aber freue mich jetzt tatsächlich schon auf den nächsten Teil.

    > ein einziges GUTES wii spiel, dass länger als 25
    > minuten, UND alleine(!) spaß macht.
    >
    Naja nach dem XBOX360-Start vor in paar Monaten gab es kein auch nur ansatzweise interessantes Spiel. Da hat die Wii immerhin schon einigen Vorsprung. Was man als gutes Spiel bezeichnet bleibt einem selbst überlassen, aber z.B. Red Steel und selbst Call of Duty machen genauso viel Spass wie einer der 100000 Shooter auf der Xbox360.

    > >
    > Naja für die Wii wird es ja nun erstmal
    > auch kein
    > neues "Zelda" geben, mal sehen was
    > da noch
    > erscheint in den nächsten Monaten.

    > warscheinlich mario nr. 156, wario nr. 87,
    Och Paper-Mario oder Mario-Galaxy scheinen tatsächlich sehr gut zu werden, jedenfalls sind die Preview-Tester begeistert. :) Dann kommt ja noch Metroid Prime (oder wie das heisst), außerdem hat wohl nun jeder Publisher Wii-Titel in der Mache, da sich das Teil ja immer noch verkauft wie ... eine Wii :)

    > wii-sports vol.2, tetris wii-loaded und ähnlich
    > grandiose, gewagte, neuentwickelte
    > spielkonzepte...
    Also Tetris-Reloaded gibt es doch demnächst auf der Xbox, musst du dir sofort holen. :) Aber gibt es auf der Xbox auch nur ein Spiel das irgendwie neuartig ist oder vom Design auch nur ansatzweise so durchdacht wie Zelda? Der Xbox fehlen meiner Meinung nach eindeutig die originellen Designer.

    Aber jeder wie er mag, wenn man gerne hübsche Grafik ansieht ist die Xbox ja ok, obwohl man das natürlich auch auf dem PC haben kann.

  12. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Z101 08.03.07 - 19:55

    Aerie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > erwin hotzenplotz schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > man trifft mit seinem konsumverhalten
    > politische
    > entscheidungen.
    >
    > ... oder kindische ...
    Das sagt jemand der eine Xbox gekauft hat? Was ist kindischer: Videospiele zocken oder politisch motiviertes Konsumverhalten? :)

    > der kern deiner aussage ist: egal wie gut etwas
    > ist und wie viel spaß es mir machen würde; ich
    > darf das dem hersteller nicht sagen, weil ich ihn
    > nicht mag... mimimi *jammer_jammer*
    Naja in diesem Fall ist die Entscheidung einfach, da die XBox keinen Spass macht, das sage ich als XBox360-Besitzer.

    > aber war ja klar, immerin geht's hier - äußert
    > grob - um MS; somit können die OSS jünger und
    > auserwählten prediger und bekehrer gar nicht fern
    > sein...
    Und MS-Fanboys auch nicht. :)

  13. Xbox ist Klimakiller Nr. 43 MS = EVIL

    Autor: Umweltaktivist 08.03.07 - 20:41

    Z101 schrieb:

    > > man trifft mit seinem
    > konsumverhalten
    > politische
    >
    > entscheidungen.

    Bei der Xbox360 wird pro Stück 828 kg Schadstoff freigesetzt (nur klimakiller, die Bodenschadstoffe bei der Platinenherstellung usw.. erwähne ich mal bewusst nicht).

    Microsoft hat einen schnelleren Zugang für die, die Bescheid wissen:

    https://thesource.ofallevil.com/de/de/default.aspx



    1. http://www.greenpeace.de/themen/klima/nachrichten/artikel/umwelt/Hersteller/Microsoft/Unnuetzes/xbox2.html


    2. Kinder programmieren in Erdlöchern an den Games

    3. Spielen verdummt die Jugend (siehe die ganzen Studien

    4. Spielen macht gewaltbereit (Ostfussball) und teilweise westfussball

    5. liste wäre noch länger, aber erst mal genug...




  14. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Stalkingwolf 09.03.07 - 07:14

    Aerie schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich weiss ja nicht, was du ausgeliehen hattest da
    > du ja keine titel nennst, aber ich habe bisher
    > noch nicht ein einziges 360 spiel gesehen, das
    > auch nur ansatzweise so schlecht aussieht wie
    > alles was auf der wii bisher erschienen ist -
    Full Auto? Eragon?
    Zum Glück ausnahmen :-)

  15. Re: zwingender grund für die xbox360? lol?

    Autor: Stalkingwolf 09.03.07 - 07:24

    Z101 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > Oje das habe ich mal gelesen vor ein paar Monaten,
    > damals wusste ich aber mit dem Begriff Zelda
    > nichts anzufangen.
    Vom Bruder des Freundes und dessen Schwippschwager oder wie?

    > > aber tatsächlich nur
    > langweilig.
    Da geb ich dir recht.

    > Na die Xbox-Core Version die ich gewonnen habe,
    > hat kein Wireless-Lan (wie z.B. die Wii) und ein
    > Kabel werde ich deshalb nicht durch die Wohnung
    > legen. 80€ für das Xbox-Wlan Dingsbums sind mir
    > die Sache nicht Wert.
    Und dafür muss ich bei der Wii zwingend nen WLAN Router haben oder den LAN Adapter dazu kaufen.
    So What?

    > Achja Xbox-Live, um
    > irgendwas vernünftiges damit anzufangen muss man
    > 'eh Gebühren zahlen.
    Ja für nen 12 Jährigen sind 5 Euro im Monat wirklich ein Beinbruch.

    > Es gibt schon zehntausende von Spielen, eigentlich
    > müsste jeder Programmierer genug Erfahrung haben
    > um ein toller Spiel zu schaffen.
    Sagt der, der sicherlich schon 100x programmiert hat.

    > Wie gesagt, an hübscher Grafik habe ich mich
    > schnell sattgesehen, ich stehe mehr auf
    > Spielspass.
    Du ich nicht. Immer wenn ich NHL 07 einlege und die Grafik sehe, bin ich aufs neue begeistert.
    Und es ist nicht nur die Grafik. Fetter 5.1 Sound steigert noch einmal die Atmosphäre.
    Und da gibt es die Leute die meinen ein Game mit guter Grafik ist automatisch schlecht. Muss bei er Xbox 360 zumindestens so sein, wenn ich alle reden höre.
    Hast nen Gamertag der Online ersichtlich ist? Wenn ja gib mal her.

    > Also ich kannte Zelda nicht bevor ich
    > Twilight-Princess auf der Wii gespielt habe, aber
    > freue mich jetzt tatsächlich schon auf den
    > nächsten Teil.
    Wii ist auch der super dupper Referenz Titel. Danach kommt aber lange nichts mehr auf der Wii.

    > Naja nach dem XBOX360-Start vor in paar Monaten
    > gab es kein auch nur ansatzweise interessantes
    > Spiel.
    Guck dir mal hier in Golem die Starttitel an. Da waren einige bessere als bei der Wii dabei.

    > Da hat die Wii immerhin schon einigen
    > Vorsprung. Was man als gutes Spiel bezeichnet
    > bleibt einem selbst überlassen, aber z.B. Red
    > Steel und selbst Call of Duty machen genauso viel
    > Spass wie einer der 100000 Shooter auf der
    > Xbox360.
    GoW, Rainbow Six, GRAW 1 und GRAW 2. Gibbet alle nicht auf der Wii.

    > Aber jeder wie er mag, wenn man gerne hübsche
    > Grafik ansieht ist die Xbox ja ok, obwohl man das
    > natürlich auch auf dem PC haben kann.
    Ne kann man (noch) nicht. Der PC hat da eh noch ein paar andere Nachteile.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DIgSILENT GmbH, Dresden
  2. Quentic GmbH, Berlin
  3. Compana Software GmbH, Feucht
  4. Miles & More GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 399,00€ (Bestpreis! zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Von Microsoft zu Linux und zurück: Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme
Von Microsoft zu Linux und zurück
"Es gab bei Limux keine unlösbaren Probleme"

Aus Ärger über Microsoft stieß er den Wechsel der Stadt München auf Linux an. Kaum schied er aus dem Amt des Oberbürgermeisters, wurde Limux rückgängig gemacht. Christian Ude über Seelenmassage von Ballmer und Gates, die industriefreundliche CSU, eine abtrünnige Grüne und umfallende SPD-Genossen.
Ein Interview von Jan Kleinert


    Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
    2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten

    1. Handelsembargo: US-Regierung verlängert Ausnahmeregelung für Huawei
      Handelsembargo
      US-Regierung verlängert Ausnahmeregelung für Huawei

      Weiterer Aufschub für Huawei: Die US-Regierung hat die Ausnahmeerlaubnis für bestimmte Geschäfte mit dem chinesischen Smartphone-Anbieter und Netzwerkausrüster Huawei um weitere 90 Tage verlängert.

    2. Konkurrenz zu Spotify Free: Amazons kostenfreies Musikstreaming mit Werbung
      Konkurrenz zu Spotify Free
      Amazons kostenfreies Musikstreaming mit Werbung

      Amazon bringt kostenfreies Musikstreaming auch auf Smartphones, Tablets und Fire-TV-Geräte und tritt damit stärker in Konkurrenz zu Spotify Free. Bisher gab es die werbefinanzierte Version von Amazon Music ausschließlich für Alexa-Lautsprecher.

    3. Scheuer: Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen
      Scheuer
      Steuergelder sollen 5.000 weiße Flecken schließen

      Die Bundesregierung will den Mobilfunkausbau vereinfachen und 1,1 Milliarden Euro für die Schließung weißer Flecken ausgeben. Doch bis wann die Mobilfunkstrategie umgesetzt sein soll, ist völlig unklar.


    1. 08:12

    2. 08:01

    3. 18:59

    4. 18:41

    5. 18:29

    6. 18:00

    7. 17:52

    8. 17:38