Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Universalschlüssel für HD…

Muss ja auch sein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muss ja auch sein

    Autor: marcels 08.03.07 - 12:30

    Ich frage mich ohnehin, was die IFPI, RIAA und die anderen Vereine sich mit dem ganzen Kopierschutzgegängel gedacht haben. Wenn man ehrlich ist, MUSS der Kram ja irgendwo entschlüsselt werden. Zumindest so lange bis man sich nen Hardware-Dongle an das Gehirn kleben muss.

    Insgesamt sind diese DRM-Versuche doch nur noch lächerlich. Hohe Preise werden begründet, WEIL man ja die teuren Kopierschutzverfahren und deren Forschung mitbezahlt.

    Als ehrlicher Kunde wird man doch nur noch verarscht. Auf ner DVD oder HDDVD oder Blueray ist der extrem unlustige "Raubkopierer sind Verbrecher"-Spot drauf und der Raubkopierer selbst lacht sich ins Fäustchen, denn er rippt ja nur den Film ohne nervigen Spot und unübersichtliche Main-Menu-Führung runter.

  2. Re: Muss ja auch sein

    Autor: Mulder 08.03.07 - 12:36

    marcels schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Auf ner DVD oder HDDVD oder Blueray ist
    > der extrem unlustige "Raubkopierer sind
    > Verbrecher"-Spot drauf und der Raubkopierer selbst
    > lacht sich ins Fäustchen, denn er rippt ja nur den
    > Film ohne nervigen Spot und unübersichtliche
    > Main-Menu-Führung runter.

    FULL ACK !!!

    Als wenig DVD-Kucker hat mich fast der Schlag getroffen als ich diese "Raubkopiere sind Verbrecher" auf meiner teuer erstanden DVD gesehen habe ! Vorspulen geht nicht etc.

    Fazit: DVD direkt zurück und Geld zurück !

    Das ist die größe Kundenverarsche seit man Mondgrundstücke kaufen kann !!

  3. Re: Muss ja auch sein

    Autor: grml 08.03.07 - 13:08

    Ich kann da auch nur zustimmen.
    Wenn man bedenkt welche enormen Kosten durch all dieses DRM-SW-Entwicklungen entstehen und wer diese Unannehmlichkeiten (bzw Mehrkosten) ausbaden muss (der ehrliche Kunde), kann man über den Geisteszustand der Verantwortlichen nur spekulieren.

    Ich persönlich würde mir (als Schüler) sicher ein HD-Laufwerk und jährlich um die 10 HD-DVDs kaufen, wenn ich die Garantie hätte, dass sie auf meinem Mac laufen. Dummerweise wird das mangels HDCP des Cinema Displays nie möglich sein.

    D.h. ich habe ohne weitere massive Investitionen keine Möglichkeit HD Filme auf legalem Weg zu schauen. Hacker werden aber durch das DRM kaum eingeschränkt und können fröhlich weiter rippen und releasen...

  4. Re: Muss ja auch sein

    Autor: ME_Fire 08.03.07 - 13:13

    Mulder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > marcels schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Auf ner DVD oder HDDVD oder Blueray ist
    > > der extrem unlustige "Raubkopierer sind
    >
    > Verbrecher"-Spot drauf und der Raubkopierer
    > selbst
    > lacht sich ins Fäustchen, denn er
    > rippt ja nur den
    > Film ohne nervigen Spot und
    > unübersichtliche
    > Main-Menu-Führung runter.
    >
    > FULL ACK !!!
    >
    > Als wenig DVD-Kucker hat mich fast der Schlag
    > getroffen als ich diese "Raubkopiere sind
    > Verbrecher" auf meiner teuer erstanden DVD gesehen
    > habe ! Vorspulen geht nicht etc.
    >

    Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf der waren neben 2 von diesen Kundenbeschimpfungen auch noch 6 Trailer für andere Filme die ich auf meinem Player nicht überspringen konnte.
    Das hat geschlagene 10 Minuten gedauert bis ich nur ins Hauptmenu reingekommen bin. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich mir den Film auch aus dem Netz gezogen auch wenn ich sowas sonst nicht mache.

    So treibt man die ehrlichsten zahlenden Kunden in die illegalität :-(

  5. Re: Muss ja auch sein

    Autor: ..,- 08.03.07 - 13:23

    grml schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hacker werden aber durch das DRM kaum
    > eingeschränkt und können fröhlich weiter rippen
    > und releasen...

    "Hacker" "releasen" nicht.

  6. Re: Muss ja auch sein

    Autor: quote 08.03.07 - 13:42

    ME_Fire schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf der
    > waren neben 2 von diesen Kundenbeschimpfungen auch
    > noch 6 Trailer für andere Filme die ich auf meinem
    > Player nicht überspringen konnte.
    > Das hat geschlagene 10 Minuten gedauert bis ich
    > nur ins Hauptmenu reingekommen bin. Wenn ich das
    > vorher gewusst hätte, hätte ich mir den Film auch
    > aus dem Netz gezogen auch wenn ich sowas sonst
    > nicht mache.
    >
    > So treibt man die ehrlichsten zahlenden Kunden in
    > die illegalität :-(
    oder auch zu vlc.
    noch, hoffentlich auch immer, kann man bei vlc direkt in das root menü springen. aber in der hinsicht versaut die content industrie der mediaplayer software industrie auch schon wieder das geschäfft.
    nichts ist schlimmer, als jedesmal diese dummen spots.
    schade eigentlich, dass die entsprechenden software firmen da nicht auch mal druck auf die contentindustrie ausübt

  7. Re: Muss ja auch sein

    Autor: nicht HD-Nutzer 08.03.07 - 13:43

    ME_Fire schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf der
    > waren neben 2 von diesen Kundenbeschimpfungen auch
    > noch 6 Trailer für andere Filme die ich auf meinem
    > Player nicht überspringen konnte.

    Die "Mordvorwürfe" kann man leider weder skippen noch spulen. (Manchmal tut's die Filme in einer anderen Sprache zu starten. Die meisten nichtdeutschen Spuren haben nämlich diese völlig unsinnigen Botschaften nicht.)
    Die Trailer gehen eigentlich immer zu spulen. Bei bis zu 80fach dauert das auch gar nicht lange.
    Bei Stand-Alone-Playern hilft auch ein Eingriff in die Firmware. Es gibt für fast alle Geräte Codes, mit denen sich die Länderkennzahl auf "0" setzen läßt.
    So kann ich, zumindest für mein Noname-Gerät, auch die Trailer skippen.

  8. Re: Muss ja auch sein

    Autor: ME_Fire 08.03.07 - 13:57

    nicht HD-Nutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ME_Fire schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf
    > der
    > waren neben 2 von diesen
    > Kundenbeschimpfungen auch
    > noch 6 Trailer für
    > andere Filme die ich auf meinem
    > Player nicht
    > überspringen konnte.
    >
    > Die "Mordvorwürfe" kann man leider weder skippen
    > noch spulen. (Manchmal tut's die Filme in einer
    > anderen Sprache zu starten. Die meisten
    > nichtdeutschen Spuren haben nämlich diese völlig
    > unsinnigen Botschaften nicht.)
    > Die Trailer gehen eigentlich immer zu spulen. Bei
    > bis zu 80fach dauert das auch gar nicht lange.
    > Bei Stand-Alone-Playern hilft auch ein Eingriff in
    > die Firmware. Es gibt für fast alle Geräte Codes,
    > mit denen sich die Länderkennzahl auf "0" setzen
    > läßt.
    > So kann ich, zumindest für mein Noname-Gerät, auch
    > die Trailer skippen.
    >

    Den Regionalcode hab ich schon abgeschaltet.
    Bei meinem teuren Yamaha Player ging leider weder Spulen noch skippen und schon gar nicht der Menu Button. Bei den meisten anderen Trailern kann ich aber wenigstens spulen.

    Mein 30€ Aldi Player konnte immer direkt ins Menu springen, hat aber schon sehr bald seinen Geist aufgegeben :-(



  9. Re: Muss ja auch sein

    Autor: Against_UOP 08.03.07 - 18:07

    > > Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf
    > der
    > waren neben 2 von diesen
    > Kundenbeschimpfungen auch
    > noch 6 Trailer für
    > andere Filme die ich auf meinem
    > Player nicht
    > überspringen konnte.
    >
    > Bei Stand-Alone-Playern hilft auch ein Eingriff in
    > die Firmware. Es gibt für fast alle Geräte Codes,
    > mit denen sich die Länderkennzahl auf "0" setzen
    > läßt.
    > So kann ich, zumindest für mein Noname-Gerät, auch
    > die Trailer skippen.
    >

    Also ich für meinen Teil informiere mich VOR dem Kauf eines
    DVD-Players, ob dieser abschaltbare (bzw. 'entfernbare')
    UserProhibitions ("Nutzungsbeschränkungen") hat bzw. es
    alternative Firmwareversionen gibt.. dann klappts auch mit
    dem "Raubkopierer-Spot-skippen" ;)

    Ich meine, RegionCodes nerven ja schon, aber UserProhibitions
    setzen dem ganzen Schutzwahn echt noch die Krone auf..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Stuttgart
  2. Ultima (Deutschland) GmbH, Münster
  3. Bundesinstitut für Risikobewertung, Berlin
  4. ASK Chemicals GmbH, Hilden

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (-67%) 19,80€
  4. 54,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen
Elektromobilität
Regierung bremst bei Anspruch auf private Ladesäulen

Die Anschaffung eines Elektroautos scheitert häufig an der fehlenden Lademöglichkeit am heimischen Parkplatz. Doch die Bundesregierung will vorerst keinen eigenen Gesetzesentwurf für einen Anspruch von Wohnungseigentümern und Mietern vorlegen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. TU Graz Der Roboter als E-Tankwart
  2. WLTP VW kann Elektro- und Hybridautos 2018 nicht mehr verkaufen
  3. Elektroautos Daimler-Betriebsrat will Akkuzellen aus Europa

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Parker Solar Probe Sonnen-Sonde der Nasa erfolgreich gestartet
  2. Parker Solar Probe Nasa verschiebt Start seiner Sonnen-Sonde
  3. Raumfahrt Die neuen Astronauten für SpaceX und Boeing

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht