Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erster Universalschlüssel für HD…

Muss ja auch sein

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muss ja auch sein

    Autor: marcels 08.03.07 - 12:30

    Ich frage mich ohnehin, was die IFPI, RIAA und die anderen Vereine sich mit dem ganzen Kopierschutzgegängel gedacht haben. Wenn man ehrlich ist, MUSS der Kram ja irgendwo entschlüsselt werden. Zumindest so lange bis man sich nen Hardware-Dongle an das Gehirn kleben muss.

    Insgesamt sind diese DRM-Versuche doch nur noch lächerlich. Hohe Preise werden begründet, WEIL man ja die teuren Kopierschutzverfahren und deren Forschung mitbezahlt.

    Als ehrlicher Kunde wird man doch nur noch verarscht. Auf ner DVD oder HDDVD oder Blueray ist der extrem unlustige "Raubkopierer sind Verbrecher"-Spot drauf und der Raubkopierer selbst lacht sich ins Fäustchen, denn er rippt ja nur den Film ohne nervigen Spot und unübersichtliche Main-Menu-Führung runter.

  2. Re: Muss ja auch sein

    Autor: Mulder 08.03.07 - 12:36

    marcels schrieb:
    -------------------------------------------------------
    Auf ner DVD oder HDDVD oder Blueray ist
    > der extrem unlustige "Raubkopierer sind
    > Verbrecher"-Spot drauf und der Raubkopierer selbst
    > lacht sich ins Fäustchen, denn er rippt ja nur den
    > Film ohne nervigen Spot und unübersichtliche
    > Main-Menu-Führung runter.

    FULL ACK !!!

    Als wenig DVD-Kucker hat mich fast der Schlag getroffen als ich diese "Raubkopiere sind Verbrecher" auf meiner teuer erstanden DVD gesehen habe ! Vorspulen geht nicht etc.

    Fazit: DVD direkt zurück und Geld zurück !

    Das ist die größe Kundenverarsche seit man Mondgrundstücke kaufen kann !!

  3. Re: Muss ja auch sein

    Autor: grml 08.03.07 - 13:08

    Ich kann da auch nur zustimmen.
    Wenn man bedenkt welche enormen Kosten durch all dieses DRM-SW-Entwicklungen entstehen und wer diese Unannehmlichkeiten (bzw Mehrkosten) ausbaden muss (der ehrliche Kunde), kann man über den Geisteszustand der Verantwortlichen nur spekulieren.

    Ich persönlich würde mir (als Schüler) sicher ein HD-Laufwerk und jährlich um die 10 HD-DVDs kaufen, wenn ich die Garantie hätte, dass sie auf meinem Mac laufen. Dummerweise wird das mangels HDCP des Cinema Displays nie möglich sein.

    D.h. ich habe ohne weitere massive Investitionen keine Möglichkeit HD Filme auf legalem Weg zu schauen. Hacker werden aber durch das DRM kaum eingeschränkt und können fröhlich weiter rippen und releasen...

  4. Re: Muss ja auch sein

    Autor: ME_Fire 08.03.07 - 13:13

    Mulder schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > marcels schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Auf ner DVD oder HDDVD oder Blueray ist
    > > der extrem unlustige "Raubkopierer sind
    >
    > Verbrecher"-Spot drauf und der Raubkopierer
    > selbst
    > lacht sich ins Fäustchen, denn er
    > rippt ja nur den
    > Film ohne nervigen Spot und
    > unübersichtliche
    > Main-Menu-Führung runter.
    >
    > FULL ACK !!!
    >
    > Als wenig DVD-Kucker hat mich fast der Schlag
    > getroffen als ich diese "Raubkopiere sind
    > Verbrecher" auf meiner teuer erstanden DVD gesehen
    > habe ! Vorspulen geht nicht etc.
    >

    Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf der waren neben 2 von diesen Kundenbeschimpfungen auch noch 6 Trailer für andere Filme die ich auf meinem Player nicht überspringen konnte.
    Das hat geschlagene 10 Minuten gedauert bis ich nur ins Hauptmenu reingekommen bin. Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich mir den Film auch aus dem Netz gezogen auch wenn ich sowas sonst nicht mache.

    So treibt man die ehrlichsten zahlenden Kunden in die illegalität :-(

  5. Re: Muss ja auch sein

    Autor: ..,- 08.03.07 - 13:23

    grml schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hacker werden aber durch das DRM kaum
    > eingeschränkt und können fröhlich weiter rippen
    > und releasen...

    "Hacker" "releasen" nicht.

  6. Re: Muss ja auch sein

    Autor: quote 08.03.07 - 13:42

    ME_Fire schrieb:
    -------------------------------------------------------

    >
    > Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf der
    > waren neben 2 von diesen Kundenbeschimpfungen auch
    > noch 6 Trailer für andere Filme die ich auf meinem
    > Player nicht überspringen konnte.
    > Das hat geschlagene 10 Minuten gedauert bis ich
    > nur ins Hauptmenu reingekommen bin. Wenn ich das
    > vorher gewusst hätte, hätte ich mir den Film auch
    > aus dem Netz gezogen auch wenn ich sowas sonst
    > nicht mache.
    >
    > So treibt man die ehrlichsten zahlenden Kunden in
    > die illegalität :-(
    oder auch zu vlc.
    noch, hoffentlich auch immer, kann man bei vlc direkt in das root menü springen. aber in der hinsicht versaut die content industrie der mediaplayer software industrie auch schon wieder das geschäfft.
    nichts ist schlimmer, als jedesmal diese dummen spots.
    schade eigentlich, dass die entsprechenden software firmen da nicht auch mal druck auf die contentindustrie ausübt

  7. Re: Muss ja auch sein

    Autor: nicht HD-Nutzer 08.03.07 - 13:43

    ME_Fire schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf der
    > waren neben 2 von diesen Kundenbeschimpfungen auch
    > noch 6 Trailer für andere Filme die ich auf meinem
    > Player nicht überspringen konnte.

    Die "Mordvorwürfe" kann man leider weder skippen noch spulen. (Manchmal tut's die Filme in einer anderen Sprache zu starten. Die meisten nichtdeutschen Spuren haben nämlich diese völlig unsinnigen Botschaften nicht.)
    Die Trailer gehen eigentlich immer zu spulen. Bei bis zu 80fach dauert das auch gar nicht lange.
    Bei Stand-Alone-Playern hilft auch ein Eingriff in die Firmware. Es gibt für fast alle Geräte Codes, mit denen sich die Länderkennzahl auf "0" setzen läßt.
    So kann ich, zumindest für mein Noname-Gerät, auch die Trailer skippen.

  8. Re: Muss ja auch sein

    Autor: ME_Fire 08.03.07 - 13:57

    nicht HD-Nutzer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ME_Fire schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf
    > der
    > waren neben 2 von diesen
    > Kundenbeschimpfungen auch
    > noch 6 Trailer für
    > andere Filme die ich auf meinem
    > Player nicht
    > überspringen konnte.
    >
    > Die "Mordvorwürfe" kann man leider weder skippen
    > noch spulen. (Manchmal tut's die Filme in einer
    > anderen Sprache zu starten. Die meisten
    > nichtdeutschen Spuren haben nämlich diese völlig
    > unsinnigen Botschaften nicht.)
    > Die Trailer gehen eigentlich immer zu spulen. Bei
    > bis zu 80fach dauert das auch gar nicht lange.
    > Bei Stand-Alone-Playern hilft auch ein Eingriff in
    > die Firmware. Es gibt für fast alle Geräte Codes,
    > mit denen sich die Länderkennzahl auf "0" setzen
    > läßt.
    > So kann ich, zumindest für mein Noname-Gerät, auch
    > die Trailer skippen.
    >

    Den Regionalcode hab ich schon abgeschaltet.
    Bei meinem teuren Yamaha Player ging leider weder Spulen noch skippen und schon gar nicht der Menu Button. Bei den meisten anderen Trailern kann ich aber wenigstens spulen.

    Mein 30€ Aldi Player konnte immer direkt ins Menu springen, hat aber schon sehr bald seinen Geist aufgegeben :-(



  9. Re: Muss ja auch sein

    Autor: Against_UOP 08.03.07 - 18:07

    > > Ich hab vor kurzem eine DVD gekauft und auf
    > der
    > waren neben 2 von diesen
    > Kundenbeschimpfungen auch
    > noch 6 Trailer für
    > andere Filme die ich auf meinem
    > Player nicht
    > überspringen konnte.
    >
    > Bei Stand-Alone-Playern hilft auch ein Eingriff in
    > die Firmware. Es gibt für fast alle Geräte Codes,
    > mit denen sich die Länderkennzahl auf "0" setzen
    > läßt.
    > So kann ich, zumindest für mein Noname-Gerät, auch
    > die Trailer skippen.
    >

    Also ich für meinen Teil informiere mich VOR dem Kauf eines
    DVD-Players, ob dieser abschaltbare (bzw. 'entfernbare')
    UserProhibitions ("Nutzungsbeschränkungen") hat bzw. es
    alternative Firmwareversionen gibt.. dann klappts auch mit
    dem "Raubkopierer-Spot-skippen" ;)

    Ich meine, RegionCodes nerven ja schon, aber UserProhibitions
    setzen dem ganzen Schutzwahn echt noch die Krone auf..

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH, Frankfurt am Main
  2. Baker Tilly, Düsseldorf
  3. we are digital GmbH, Raum München (Home-Office)
  4. Evangelischer Oberkirchenrat Stuttgart, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Google-Apps könnten Hersteller bis zu 40 US-Dollar kosten
  2. Google Pixel-Besitzer beklagen nicht abgespeicherte Fotos
  3. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen

Life is Strange 2 im Test: Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller
Life is Strange 2 im Test
Interaktiver Road-Movie-Mystery-Thriller

Keine heile Teenagerwelt mit Partys und Liebeskummer: Allein in den USA der Trump-Ära müssen zwei Brüder mit mexikanischen Wurzeln in Life is Strange 2 nach einem mysteriösen Unfall überleben. Das Adventure ist bewegend und spannend - trotz eines grundsätzlichen Problems.
Von Peter Steinlechner

  1. Adventure Leisure Suit Larry landet im 21. Jahrhundert

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

  1. Google: "Niemand braucht heute Gigabit"
    Google
    "Niemand braucht heute Gigabit"

    BBWF Google hält in Berlin eine flammende Rede für den Gigabit-Ausbau. Auf die Frage, warum dann Google Fiber nicht mehr ausgebaut wird, gab es nur eine ausweichende Antwort.

  2. Telefónica: Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"
    Telefónica
    Kauf von Unitymedia durch Vodafone "beendet Glasfaserausbau"

    Die Telefónica baut selbst keine Glasfaser aus. Der Mobilfunkbetreiber hat jedoch massive Befürchtungen für ein Zusammengehen von Unitymedia und Vodafone formuliert.

  3. Fixed Wireless Access: Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten
    Fixed Wireless Access
    Telefónica Deutschland wird eigene Festnetzzugänge anbieten

    BBWF Die Telefónica ist sich vor ihren Feldtests zu 5G Fixed Wireless Access in Deutschland schon sicher, dass die Technik eingesetzt wird. Damit kehrt der Betreiber zu eigenen Festnetzzugängen zurück, wenn auch nur auf der letzten Meile.


  1. 19:28

  2. 17:43

  3. 17:03

  4. 16:52

  5. 14:29

  6. 14:13

  7. 13:35

  8. 13:05