Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Alte Windows-Hilfe für Windows…

Hallo Fortschritt!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hallo Fortschritt!

    Autor: Der echte Yeti 09.03.07 - 12:37


    Das finde ich doch echt toll, was die bei Windows machen. Während wir bei Linux upgraden und immer die neueste Software haben, kann man bei Windows Vista wieder auf Windows 3.1 downgraden, damit es anständig funktioniert. Das nenne ich Fortschritt. Auf gehts: 1 Schritt vor und 2 zurück.

  2. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: avarus.com.ar 09.03.07 - 12:45

    Backwardcompatibility war doch immer gewollt! :)

    Der echte Yeti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das finde ich doch echt toll, was die bei
    > Windows machen. Während wir bei Linux upgraden und
    > immer die neueste Software haben, kann man bei
    > Windows Vista wieder auf Windows 3.1 downgraden,
    > damit es anständig funktioniert. Das nenne ich
    > Fortschritt. Auf gehts: 1 Schritt vor und 2
    > zurück.
    >
    >


  3. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: Anonymous 09.03.07 - 12:51

    Ich sag da nur Abwärtskompatibilität.

    Aber trotzdem: Super Trollversuch.




    Der echte Yeti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das finde ich doch echt toll, was die bei
    > Windows machen. Während wir bei Linux upgraden und
    > immer die neueste Software haben, kann man bei
    > Windows Vista wieder auf Windows 3.1 downgraden,
    > damit es anständig funktioniert. Das nenne ich
    > Fortschritt. Auf gehts: 1 Schritt vor und 2
    > zurück.
    >
    >


  4. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: ~The Judge~ 09.03.07 - 12:54

    Anonymous schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Aber trotzdem: Super Trollversuch.

    Nein.

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  5. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: Basti88988 09.03.07 - 12:55

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Anonymous schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber trotzdem: Super Trollversuch.
    >
    > Nein.

    Idiot

  6. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: ~The Judge~ 09.03.07 - 13:01

    Basti88988 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Idiot

    77 heißt Grüß Gott, 88 ..... ?

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  7. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: Mr. E. 09.03.07 - 13:02

    > Nein.


    Doch.

    Ich verstehs langsam echt nimmer... Macht MS nix in Sachen neue Technologien wird geschimpft - machen sie was, wird auch geschimpft.

    Da hauen sie schon das alte Help-System endlich raus und etablieren was neues, dann passts auch wieder nicht. Das soll noch einer verstehen.

    Schuld btw ist nicht MS, sondern die Softwarehersteller die es nicht schaffen ihre Hilfe an Vista anzupassen. Schimpft lieber auf die!

  8. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: William Gates 09.03.07 - 13:04

    Der echte Yeti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das finde ich doch echt toll, was die bei
    > Windows machen. Während wir bei Linux upgraden und
    > immer die neueste Software haben, kann man bei
    > Windows Vista wieder auf Windows 3.1 downgraden,
    > damit es anständig funktioniert. Das nenne ich
    > Fortschritt. Auf gehts: 1 Schritt vor und 2
    > zurück.

    Wenn Du mal genau liest, dann fällt Dir vielleicht auf, dass Microsoft das nicht wollte, sondern nur auf Druck des Marktes so reagiert.

    Aber hey, Markt, richtig lesen... damit habt IHR bei Linux ja auch nix zu tun...

  9. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: Hulk 09.03.07 - 13:10

    *smile*

    Und schöne Grüße,
    der Hulk

    William Gates schrieb:
    -------------------------------------------------------
    [...]
    >
    > Aber hey, Markt, richtig lesen... damit habt IHR
    > bei Linux ja auch nix zu tun...


  10. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: fabbaz 09.03.07 - 13:27

    weil ms ihr system nicht abwärtskompatibel gemacht haben sind die firmen schuld? verarscht wird wieder nur der kunde.
    wenn ich ein feature entferne, und dann wieder hinzufüge, ist das dann ein neues feature oder einfach nur einsicht?
    ms nutzt ihr monopol aus, und dafür gehört das produkt nun wirklich nicht unterstützt.

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nein.
    >
    > Doch.
    >
    > Ich verstehs langsam echt nimmer... Macht MS nix
    > in Sachen neue Technologien wird geschimpft -
    > machen sie was, wird auch geschimpft.
    >
    > Da hauen sie schon das alte Help-System endlich
    > raus und etablieren was neues, dann passts auch
    > wieder nicht. Das soll noch einer verstehen.
    >
    > Schuld btw ist nicht MS, sondern die
    > Softwarehersteller die es nicht schaffen ihre
    > Hilfe an Vista anzupassen. Schimpft lieber auf
    > die!


  11. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: ~The Judge~ 09.03.07 - 13:30

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Doch.

    Nein = Der Dünnschiß vom echten Yeti war kein super Trollversuch

    Lesen - Verstehen - Nachdenken - Antworten

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  12. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: ~The Judge~ 09.03.07 - 13:32

    fabbaz schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > weil ms ihr system nicht abwärtskompatibel gemacht
    > haben sind die firmen schuld? verarscht wird
    > wieder nur der kunde.
    > wenn ich ein feature entferne, und dann wieder
    > hinzufüge, ist das dann ein neues feature oder
    > einfach nur einsicht?
    > ms nutzt ihr monopol aus, und dafür gehört das
    > produkt nun wirklich nicht unterstützt.

    Abwärtskompatibilität wird schnell zur Krücke und bremst somit den Fortschritt. Schonmal drüber nachgedacht?

    Öfter mal was Neues, trau dich!

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  13. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: amki 09.03.07 - 13:33

    Mr. E. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Nein.
    >
    > Doch.
    >
    > Ich verstehs langsam echt nimmer... Macht MS nix
    > in Sachen neue Technologien wird geschimpft -
    > machen sie was, wird auch geschimpft.
    >
    > Da hauen sie schon das alte Help-System endlich
    > raus und etablieren was neues, dann passts auch
    > wieder nicht. Das soll noch einer verstehen.
    >
    > Schuld btw ist nicht MS, sondern die
    > Softwarehersteller die es nicht schaffen ihre
    > Hilfe an Vista anzupassen. Schimpft lieber auf
    > die!


    bei linux sind auch immer die kernelentwickler schuld, wenn was nicht läuft, also weine nicht

  14. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: bArne 09.03.07 - 13:43

    ~The Judge~ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 77 heißt Grüß Gott, 88 ..... ?


    Da kennt wohl noch jmd die Jesus Skins :D


  15. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: ~The Judge~ 09.03.07 - 13:50

    bArne schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Da kennt wohl noch jmd die Jesus Skins :D

    Vor allem das zugehörige T-Shirt ;)

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  16. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: thomas_ 09.03.07 - 14:57

    lol,
    ich versteh nur net warum se das alte rausgenommen haben, es spricht ja nix gegen ein neues, besseres system, aber warum muss das alte deswegen weg?
    das is ne ausführbare datei im windir die 500kb braucht,
    die wird niemanden stören wenn das system so schon 10 gig saugt ;)

    mfg thomas

  17. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: k-weddige 09.03.07 - 15:27

    thomas_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich versteh nur net warum se das alte rausgenommen
    > haben, es spricht ja nix gegen ein neues, besseres
    > system, aber warum muss das alte deswegen weg?
    > das is ne ausführbare datei im windir die 500kb
    > braucht,
    > die wird niemanden stören wenn das system so schon
    > 10 gig saugt ;)

    Es gibt immer dämliche Entwickler. Denk nur an die Programme, die ihre Systemverzeichnisse selbst generieren:
    C:\Dokumente und Einstellungen\{Benutzername}\Anwendungsdateien\...
    Und dann wundern die sich, warum das auf einem englischen Windows nicht funzt.
    Nur wegen denen liefert Vista die ganzen alten Ordnernamen noch mit. Und nur weil ein paar Deppen zu blöd sind die Pfade beim OS zu erfragen, gibt es etliche unnötige Weiterleitungen.

    Ein altes Hilfeformat zu unterstützen macht zwar mehr Sinn und eine solche Sache ist auch nicht schlimm, aber das häuft sich ja an. Nur wenn hin und wieder Inventur gemacht wird, werden die Programmierer zur Disziplin gezwungen und alles läuf so reibungslos, wie es soll.

    Konstantin

  18. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: Melli 10.03.07 - 14:24

    thomas_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > lol,
    > ich versteh nur net warum se das alte rausgenommen
    > haben, es spricht ja nix gegen ein neues, besseres
    > system, aber warum muss das alte deswegen weg?
    > das is ne ausführbare datei im windir die 500kb
    > braucht,
    > die wird niemanden stören wenn das system so schon
    > 10 gig saugt ;)
    >
    > mfg thomas


    Normalerweise wollen doch alle immer Standarts!?!

    Ist es wirklich nötig, drei Hilfesysteme gleichzeitig anzubieten? Ich meine, die Softwareentwickler wussten seit Windows 98, dass .hlp nur noch für Abwärtskompatiblität unterstützt wird. Wer dann trotzdem noch neue .hlp Dateien erzeugt, der ist echt selber Schuld.

    Genau so wie die Leute, die immer noch WinExec aus der WinAPI aufrufen :-)


  19. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: lernt erstmal 11.03.07 - 23:11

    ihr habt doch echt keine ahnung

  20. Re: Hallo Fortschritt!

    Autor: Apple guy 12.03.07 - 12:46

    Nichts ist unmöglich, Microsoft.! ;-))


    Der echte Yeti schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Das finde ich doch echt toll, was die bei
    > Windows machen. Während wir bei Linux upgraden und
    > immer die neueste Software haben, kann man bei
    > Windows Vista wieder auf Windows 3.1 downgraden,
    > damit es anständig funktioniert. Das nenne ich
    > Fortschritt. Auf gehts: 1 Schritt vor und 2
    > zurück.
    >
    >


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. THD - Technische Hochschule Deggendorf, Pfarrkirchen
  2. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  3. Madsack Market Solutions GmbH, Hannover
  4. Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 204,90€
  2. mit Gutschein: NBBGRATISH10


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

Nachhaltigkeit: Jute im Plastik
Nachhaltigkeit
Jute im Plastik

Baustoff- und Autohersteller nutzen sie zunehmend, doch etabliert sind Verbundwerkstoffe mit Naturfasern noch lange nicht. Dabei gibt es gute Gründe, sie einzusetzen, Umweltschutz ist nur einer von vielen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Nachhaltigkeit Bauen fürs Klima
  2. Autos Elektro, Brennstoffzelle oder Diesel?
  3. Energie Wo die Wasserstoffqualität getestet wird

Hyundai Kona Elektro: Der Ausdauerläufer
Hyundai Kona Elektro
Der Ausdauerläufer

Der Hyundai Kona Elektro begeistert mit Energieeffizienz, Genauigkeit bei der Reichweitenberechnung und umfangreicher technischer Ausstattung. Nur in Sachen Emotionalität und Temperament könnte er etwas nachlegen.
Ein Praxistest von Dirk Kunde

  1. Be emobil Berliner Ladesäulen auf Verbrauchsabrechnung umgestellt
  2. ACM City Miniauto soll als Kleintransporter und Mietwagen Furore machen
  3. Startup Rivian plant elektrochromes Glasdach für seine Elektro-SUVs

  1. Playstation: Sony kauft Insomniac Games
    Playstation
    Sony kauft Insomniac Games

    Gamescom 2019 Das Entwicklerstudio Insomniac Games hat auch schon Spiele für die Xbox One produziert, doch damit ist nun wohl Schluss: Sony hat das Team hinter Spider-Man gekauft und gliedert es in seine internationale Studiogruppe ein.

  2. Spielestreaming: Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia
    Spielestreaming
    Cyberpunk 2077 erscheint für Stadia

    Gamescom 2019 Google hat das Rollenspiel Cyberpunk 2077 für Stadia eingekauft - leider ohne zu verraten, ob die Raytracing-Version gestreamt wird. Auch der Landwirtschaft-Simulator 2019 und Borderlands 3 sollen über die neue Plattform erscheinen.

  3. Magentagaming: Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst
    Magentagaming
    Auch die Telekom startet einen Cloud-Gaming-Dienst

    Google Stadia, Blade Shadow und jetzt Magentagaming: Die Deutsche Telekom macht beim derzeit viel diskutierten Cloud-Gaming-Geschäft mit. Das Angebot der Telekom umfasst zum Beginn 100 Spiele und soll in Full-HD und später in 4K funktionieren. Die Beta startet noch auf der Gamescom 2019.


  1. 07:15

  2. 20:01

  3. 17:39

  4. 16:45

  5. 15:43

  6. 13:30

  7. 13:00

  8. 12:30