Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Service Pack 2 für Windows…

Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

    Autor: Ubuntunator 14.03.07 - 11:52

    Muss man Windows 2003 eigentlich auch wie Windows XP aktivieren?

  2. Re: Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

    Autor: Sir Paul 14.03.07 - 11:55

    Ubuntunator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muss man Windows 2003 eigentlich auch wie Windows
    > XP aktivieren?


    Ja das muss man, je nach Version durchaus.

    Sir Paul
    http://www.sicherheitszone.net/start

  3. Re: Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

    Autor: Ubuntunator 14.03.07 - 12:11

    Sir Paul schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ubuntunator schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Muss man Windows 2003 eigentlich auch wie
    > Windows
    > XP aktivieren?
    >
    > Ja das muss man, je nach Version durchaus.
    >
    > Sir Paul
    > www.sicherheitszone.net
    >

    Dann hab ich ja ne Menge Geld gespart. Wollte es mir doch tatsächlich in einem Anflug von Neugier bestellen.

  4. Re: Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

    Autor: fensterwasauchimmer 14.03.07 - 12:13

    Ubuntunator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sir Paul schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ubuntunator schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Muss man Windows 2003
    > eigentlich auch wie
    > Windows
    > XP
    > aktivieren?
    >
    > Ja das muss man, je
    > nach Version durchaus.
    >
    > Sir Paul
    >
    > www.sicherheitszone.net
    >
    > Dann hab ich ja ne Menge Geld gespart. Wollte es
    > mir doch tatsächlich in einem Anflug von Neugier
    > bestellen.
    >

    ach so.. einfach mal aus Neugier nen Serverbetriebssystem bestellen.
    is klar. logisch. leuchtet ein. ist auch besser als die Mediacenter Edition.

  5. Re: Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

    Autor: Pappnasenbär 14.03.07 - 12:26

    fensterwasauchimmer schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > ach so.. einfach mal aus Neugier nen
    > Serverbetriebssystem bestellen.
    > is klar. logisch. leuchtet ein. ist auch besser
    > als die Mediacenter Edition.
    >


    Je nach Anwendungsgebiet: ja.

  6. Re: Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

    Autor: Ubuntunator 14.03.07 - 12:34

    fensterwasauchimmer schrieb:
    -------------------------------------------------------
    >
    > ach so.. einfach mal aus Neugier nen
    > Serverbetriebssystem bestellen.
    > is klar. logisch. leuchtet ein. ist auch besser
    > als die Mediacenter Edition.

    Wieso nicht? Ich kaufe mir ja aus Neugier auch ein Buch oder ein Spiel (sogar Spielesoftware), ohne vorher die Möglichkeit gehabt zu haben es zu testen.

  7. Re: Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

    Autor: blubber 14.03.07 - 12:42

    Ubuntunator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sir Paul schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ubuntunator schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Muss man Windows 2003
    > eigentlich auch wie
    > Windows
    > XP
    > aktivieren?
    >
    > Ja das muss man, je
    > nach Version durchaus.
    >
    > Sir Paul
    >
    > www.sicherheitszone.net
    >
    > Dann hab ich ja ne Menge Geld gespart. Wollte es
    > mir doch tatsächlich in einem Anflug von Neugier
    > bestellen.
    >


    Wieso nimmst Du nicht einfach die 120 Tage Testversion? Die ist sogar kostenlos ...

    gruß

  8. Re: Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

    Autor: Ubuntunator 14.03.07 - 13:27

    blubber schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Wieso nimmst Du nicht einfach die 120 Tage
    > Testversion? Die ist sogar kostenlos ...
    >
    > gruß

    Hat sich doch nach der Antwort von Sir Paul erledigt, warum sollte ich Win2003 trotzdem testen?


  9. Re: Muss man Win2003 eigentlich auch aktivieren?

    Autor: bw 14.03.07 - 14:02

    ist aktivieren so schlimm !? kannst du ja auch per telefon machen, wenn du nicht per internet möchtest...


    Ubuntunator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > blubber schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Wieso nimmst Du nicht einfach die 120
    > Tage
    > Testversion? Die ist sogar kostenlos
    > ...
    >
    > gruß
    >
    > Hat sich doch nach der Antwort von Sir Paul
    > erledigt, warum sollte ich Win2003 trotzdem
    > testen?
    >
    >


  10. Ganz simpel...

    Autor: huahuahua 15.03.07 - 12:42

    Ubuntunator schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Muss man Windows 2003 eigentlich auch wie Windows
    > XP aktivieren?


    Auch wenn Du W2003 nie wirklich kaufen wolltest, denn sonst ist nicht klar, weshalb Dich ausgerechnet das Aktivieren davon abhalten sollte:
    Ja, man muss es aktivieren und das kann man komplett anonym erledigen, indem man dieses per Telefon und ohne Nummernübertragung erledigt.

    Empfehlenswert für die ganz kranken Verfolgungswahnsinnigen ist eine Methode nach folgendem Beispiel:
    Aktivierungsbildschirm aufrufen und Aktivierungszahlengruppen notieren. Sofort nach Südamerika fliegen, von dort aus mit gefälschten Papieren nach Süd-Afrika fliegen, dann rüber in den Sudan und von dort aus mit neuen, gefälschten Papieren nach Spanien fliegen. Nun per Tanker nach Norwegen schippern und von dort aus von einer Telefonzelle, in einer dunklen Sackgasse in einem Rotlichviertel die kostenlose Microsoft-Aktivierungshotline anrufen. Selbstverständlich darf man nun den Stimmverzerrer nicht vergessen haben, ansonsten geht es nicht über Los und man muss den ganzen Weg in umgekehrter Folge wieder zurück nach Deutschland, oder woher auch immer man gestartet sein mag, zurückreisen und von vorne anfangen. Den Stimmverzerrer also mitgebracht, wählt man am besten erst einmal die Norwegische Auskunft an (nun ist es allerdings doch noch kostenpflichtig geworden... am Gesamtaufwand gemessen, macht das allerdings nun auch nicht mehr viel aus...), lässt sich zur Polnischen Auskunft verbinden und von dort aus zur Deutschen Auskunft. Diese soll einen nun zur Microsoft Aktivierungshotline verbinden (Nummern bitte mitbringen oder alles noch einmal von vorne nach der selben Vorgehensweise wie bei einem vergessenen Stimmverzerrer...). Nun dem normalen und vollkommen anonymen Ablauf folgen. Die Aktivierungszifferngruppen gut notieren und in einem Versteck innerhalb des Körpers (nein, keine nähere Beschreibung...) verstauen. Heimreise sofort über diverse skandinavische Länder, dann quer durch den Balkan mit kurzem Abstecher über Australien (hier unbedingt neue Papiere besorgen!!!) ab nach Hause und den Aktivierungsschlüssel heimlich in einer dunklen Kammer, welche von innen durch ein Tresor-Zeit-Schloss gesichert ist und sich nur um 23:55 Uhr per Iris-Scann von AUSSEN(!!) öffnen lässt in den heimische Windows 2003 Server-PC eingeben.
    Viel Glück, mein Freund!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hess GmbH Licht + Form, Villingen-Schwenningen
  2. Landeshauptstadt Wiesbaden, Wiesbaden
  3. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart
  4. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  2. 2,99€
  3. 4,99€
  4. (-25%) 44,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Probefahrt mit Mercedes EQC: Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit
Probefahrt mit Mercedes EQC
Ein SUV mit viel Wumms und wenig Bodenfreiheit

Mit dem EQC bietet nun auch Mercedes ein vollelektrisch angetriebenes SUV an. Golem.de hat auf einer Probefahrt getestet, ob das Elektroauto mit Audis E-Tron mithalten kann.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. Freightliner eCascadia Daimler bringt Elektro-Lkw mit 400 km Reichweite
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Mit der Lichtdusche gegen den Sekundenschlaf
  3. Elektro-SUV Produktion des Mercedes-Benz EQC beginnt

IT-Arbeitsmarkt: Jobgarantie gibt es nie
IT-Arbeitsmarkt
Jobgarantie gibt es nie

Deutsche Unternehmen stellen weniger ein und entlassen mehr. Es ist zwar Jammern auf hohem Niveau, aber Fakt ist: Die Konjunktur lässt nach, was Arbeitsplätze gefährdet. Auch die von IT-Experten, die überall gesucht werden?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. IT-Standorte Wie kann Leipzig Hypezig bleiben?
  2. IT-Fachkräftemangel Arbeit ohne Ende
  3. IT-Forensikerin Beweise sichern im Faradayschen Käfig

  1. Urheberrecht: Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren
    Urheberrecht
    Youtuber sollen bei Snippets kein Geld mehr verlieren

    Bisher konnten Urheber die Einnahmen von Youtubern komplett an sich ziehen, auch wenn diese nur ganz kurze Teile der eigenen Werke übernahmen. Das soll künftig auf Youtube nicht mehr möglich sein.

  2. Einrichtungskonzern: Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home
    Einrichtungskonzern
    Ikea startet eigenen Geschäftsbereich für Smart Home

    Der Einrichtungskonzern Ikea will mit einem eigenen Geschäftsbereich seine Smart-Home-Produkte voranbringen. Das Unternehmen will damit mehr bieten als nur gewöhnliche Möbel.

  3. Zoncolan: Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten
    Zoncolan
    Facebook testet 100 Millionen Zeilen Code in 30 Minuten

    Das Entwicklerteam von Facebook hat ein eigenes Werkzeug zur statischen Code-Analyse erstellt und stellt nun erstmals Details dazu vor. Das Projekt habe Tausende Sicherheitslücken verhindert.


  1. 14:34

  2. 13:28

  3. 12:27

  4. 11:33

  5. 09:01

  6. 14:28

  7. 13:20

  8. 12:29