Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Erste mobile…

Navigon und gesetzliche Bestimmung.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Navigon und gesetzliche Bestimmung.

    Autor: INBP 05.08.07 - 09:59

    Hallo Gemeinde,

    die Navis sind gut - jedenfalls im Vergleich zu meinem nun 6 Jahre alten festeingebauten Navi.

    Ich habe bei Navigon im shop bestellt. Das kostet halt ein paar Euro mehr, aber so dachte weniger Probleme. Irtum

    Nach erfolgter Bestellung und Zahlung erhält man eine Rechnung in Form einer Email - noch nicht einmal als PDF.
    Ich hatte als Firma bestellt und benötige von daher eine dem Umsatzsteuergesetz entsprechende Rechnung.
    Ergo anruf bei der teueren Hotline.
    "Unsere Rechnungen sind Ordnungsgemäß" , "Machen wir schon immer so".
    Letzteres heißt dann, das bei Navigon noch nie eine Company bestellt hat.
    ... und ich kann mir nun die Mehrwertsteuer schenken !

    Geht noch weiter ...

    Hat sich mal jemand das Widerrufsrecht angesehen? Dort ließt man, dass man die Siegel der Software nicht verlertzen darf ...
    Aber wie soll ich dann das Gerät, wie es in einem Ladenschäft möglich ist, ausprobieren? Ohne Software auf dem Gerät?
    Wo sind denn hier unsere ganzen Abmahnvereine?

    NAVIGON gewährt Ihnen ein uneingeschränktes Widerrufsrecht Ihrer Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen. Der Vertragswiderruf kann in Textform - z. B. als Brief, Fax oder Email - oder durch Rücksendung der Ware erfolgen. Die Widerrufsfrist beginnt nach Erhalt der Ware. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Das Widerrufsrecht erlischt bei Software auf versiegelten Datenträgern, die von dem Käufer entsiegelt worden und bei Leistungen, die online (z.B. Software zum download) übermittelt worden sind. Gleiches gilt für Produktpakete (Bundle), die sich aus Software auf versiegelten Datenträgern und anderen Produktteilen (z.B. Hardware) zusammensetzen, wenn die Datenträger entsiegelt worden sind. Bei Produktpaketen (Bundles) stellt die auf versiegelten Datenträgern gespeicherte Software den Schwerpunkt des Vertrages dar. Im Falle der Entsiegelung der Datenträger ist der Kaufvertrag über ein Produktpaket (Bundle) nicht teilbar. Die gesetzlichen und vertraglichen Gewährleistungsansprüche gemäß Ziff. 6 der Allgemeinen Verkaufsbedingungen bleiben unberührt. Ihr Widerruf ist zu richten an: NAVIGON Service Center, Postfach 6209, 97012 Würzburg, Germany.

    NAVIGON gewährt Ihnen ein uneingeschränktes Widerrufsrecht Ihrer Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen. Bitte beachten Sie, dass wir Produkte mit beschädigter CD-Versiegelung nicht zurücknehmen können.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ME Mobil - Elektronik GmbH, Langenbrettach
  2. SES-imagotag Deutschland GmbH, Ettenheim
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Wirecard Global Sales GmbH, Aschheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
    PGP/SMIME
    Die wichtigsten Fakten zu Efail

    Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
    Eine Analyse von Hanno Böck

    1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    1. Bundesbildungsministerin: Kein Geld für Schüler-Tablets im Fünf-Milliarden-Digitalpakt
      Bundesbildungsministerin
      Kein Geld für Schüler-Tablets im Fünf-Milliarden-Digitalpakt

      Das Bundesbildungsministerium will im Digitalpakt Schule kein Geld für Schüler-Tablets ausgeben. Für die Geräte sollen arme Familien Hartz-IV-Leistungen beantragen.

    2. Detroit und Dark Souls Remastered: Verkabelter oder fleischiger Golem?
      Detroit und Dark Souls Remastered
      Verkabelter oder fleischiger Golem?

      Golem.de Live Um 20 Uhr streamt Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek Detroit: Become Human und schaut live in Dark Souls Remastered rein. Welches Spiel wird mehr Zuschauer gewinnen, "Team Verkabelt" (Detroit) oder "Team Fleischig" (Dark Souls)?

    3. Micro-LED: Auf dem Weg zum sehr hellen 4.000-ppi-Display
      Micro-LED
      Auf dem Weg zum sehr hellen 4.000-ppi-Display

      Displayweek 2018 Während Samsung und LG Displays für VR-Anwedungen über 1.000 ppi anbieten, wächst mit der Micro-LED-Technik ein wichtiger Konkurrent zur OLED. Mehrere Tausend ppi sollen schon bald möglich sein.


    1. 18:36

    2. 17:49

    3. 16:50

    4. 16:30

    5. 16:00

    6. 15:10

    7. 14:50

    8. 14:35