Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. PC-Hardware
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › CeBIT: Erste Bilder der neuen…

Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: Rohde 14.03.07 - 22:13

    Meine Güte, früher war's ganz einfach, den Commodore-Stand zu finden. Halle 1 und dann der große Pulk mit der langen, anfangs weißen Wand. Was es da genau zu sehen gab weiß ich nicht mehr, war ja kein Durchkommen bei den Menschenmassen. Und heute? Ein paar mit Aufklebern versehene PCs der vermutlichen 1000 Watt-Klasse.

    Wieso läßt man die Marke Commodore nicht einfach in Frieden ruhen. Die einen werden sich nicht mehr an die große Zeit erinnern, die anderen erinnern sich, verbinden damit aber nicht das, was unter der Marke angeboten wird (was das auch immer zukünftig sein wird).

    Der große Vorteil von Commodore war doch, daß es eine Plattform gab, nahezu überall identisch war (die NTSC-Variante des C64 lief mit 1,02 MHz statt der 0,98 MHz der PAL-Version). Und jetzt gibt's austauschbare Komponenten. In spätestens einem halben Jahr ist das überholt und von dem derzeitigen Produkt spricht niemand mehr (sofern es überhaupt jemand tun wird).

  2. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: Full_ack! 14.03.07 - 22:30

    Rohde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine Güte, früher war's ganz einfach, den
    > Commodore-Stand zu finden. Halle 1 und dann der
    > große Pulk mit der langen, anfangs weißen Wand.
    > Was es da genau zu sehen gab weiß ich nicht mehr,
    > war ja kein Durchkommen bei den Menschenmassen.
    > Und heute? Ein paar mit Aufklebern versehene PCs
    > der vermutlichen 1000 Watt-Klasse.
    >
    > Wieso läßt man die Marke Commodore nicht einfach
    > in Frieden ruhen. Die einen werden sich nicht mehr
    > an die große Zeit erinnern, die anderen erinnern
    > sich, verbinden damit aber nicht das, was unter
    > der Marke angeboten wird (was das auch immer
    > zukünftig sein wird).
    >
    > Der große Vorteil von Commodore war doch, daß es
    > eine Plattform gab, nahezu überall identisch war
    > (die NTSC-Variante des C64 lief mit 1,02 MHz statt
    > der 0,98 MHz der PAL-Version). Und jetzt gibt's
    > austauschbare Komponenten. In spätestens einem
    > halben Jahr ist das überholt und von dem
    > derzeitigen Produkt spricht niemand mehr (sofern
    > es überhaupt jemand tun wird).


    Zustimm!

  3. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: fischkuchen 14.03.07 - 23:32

    Rohde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine Güte, früher war's ganz einfach, den
    > Commodore-Stand zu finden. Halle 1 und dann der
    > große Pulk mit der langen, anfangs weißen Wand.
    > Was es da genau zu sehen gab weiß ich nicht mehr,
    > war ja kein Durchkommen bei den Menschenmassen.
    > Und heute? Ein paar mit Aufklebern versehene PCs
    > der vermutlichen 1000 Watt-Klasse.
    >
    > Wieso läßt man die Marke Commodore nicht einfach
    > in Frieden ruhen. Die einen werden sich nicht mehr
    > an die große Zeit erinnern, die anderen erinnern
    > sich, verbinden damit aber nicht das, was unter
    > der Marke angeboten wird (was das auch immer
    > zukünftig sein wird).
    >
    > Der große Vorteil von Commodore war doch, daß es
    > eine Plattform gab, nahezu überall identisch war
    > (die NTSC-Variante des C64 lief mit 1,02 MHz statt
    > der 0,98 MHz der PAL-Version). Und jetzt gibt's
    > austauschbare Komponenten. In spätestens einem
    > halben Jahr ist das überholt und von dem
    > derzeitigen Produkt spricht niemand mehr (sofern
    > es überhaupt jemand tun wird).


    Nee, da gibt es keine Gnade! Siehe Atari ;)

    fischkuchen

  4. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: ~The Judge~ 15.03.07 - 00:33

    Rohde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine Güte, früher war's ganz einfach, den
    > Commodore-Stand zu finden. Halle 1 und dann der
    > große Pulk mit der langen, anfangs weißen Wand.
    > Was es da genau zu sehen gab weiß ich nicht mehr,
    > war ja kein Durchkommen bei den Menschenmassen.
    > Und heute? Ein paar mit Aufklebern versehene PCs
    > der vermutlichen 1000 Watt-Klasse.
    >
    > Wieso läßt man die Marke Commodore nicht einfach
    > in Frieden ruhen. Die einen werden sich nicht mehr
    > an die große Zeit erinnern, die anderen erinnern
    > sich, verbinden damit aber nicht das, was unter
    > der Marke angeboten wird (was das auch immer
    > zukünftig sein wird).
    >
    > Der große Vorteil von Commodore war doch, daß es
    > eine Plattform gab, nahezu überall identisch war
    > (die NTSC-Variante des C64 lief mit 1,02 MHz statt
    > der 0,98 MHz der PAL-Version). Und jetzt gibt's
    > austauschbare Komponenten. In spätestens einem
    > halben Jahr ist das überholt und von dem
    > derzeitigen Produkt spricht niemand mehr (sofern
    > es überhaupt jemand tun wird).

    Gut gesprochen, aber eigentlich sollte doch schon der Umstand [Commodore] - [PC] den Alteingesessenen zum Rotieren bringen.

    (Klugscheissersprüche wie 'die NTSC-Variante des C64 lief mit 1,02 MHz statt der 0,98 MHz der PAL-Version' führen übrigens immer und überall zu Abwertung)

    ————————————————————————
    Was macht ein Clown im Büro? Nichts als Faxen!

  5. Full ACK (nt)

    Autor: Bernd, das Brötchen2 15.03.07 - 01:17

    (nt = no text)

  6. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: Ghostrider 15.03.07 - 01:47

    > Gut gesprochen, aber eigentlich sollte doch schon
    > der Umstand [Commodore] - [PC] den Alteingesessenen zum Rotieren
    > bringen.
    Wieso? Auf meinem C128 stand gut lesbar: "Personal Computer"
    Rate mal, wofür PC steht.

  7. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: mistake 15.03.07 - 07:52

    Ghostrider schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Rate mal, wofür PC steht.

    Hm... Selbst für Copy & Paste sind's zu viele Bedeutungen...
    http://de.wikipedia.org/wiki/Pc

    Don't forget to kill Phillip!

  8. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: Rincewind25 15.03.07 - 09:04


    > Gut gesprochen, aber eigentlich sollte doch schon
    > der Umstand Commodore - PC den Alteingesessenen zum Rotieren
    > bringen.

    wieso das ? Commodore hat auch früher "echte" Intel-PCs angeboten PC 10/20/40/I/10III/20III/30III/40III/286LT

  9. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: Gnomy 15.03.07 - 09:20

    Rincewind25 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > > Gut gesprochen, aber eigentlich sollte doch
    > schon
    > der Umstand Commodore - PC den
    > Alteingesessenen zum Rotieren
    > bringen.
    >
    > wieso das ? Commodore hat auch früher "echte"
    > Intel-PCs angeboten PC
    > 10/20/40/I/10III/20III/30III/40III/286LT


    hatte so einen, so ein nachbau von Schneider, hat aber den Commodore voll unterstütz und es lief sogar das kassettenlaufwerk. Hatte auch schon 20MB HDD. Einfach endgeil :)

  10. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: nate 15.03.07 - 09:36

    > (Klugscheissersprüche wie 'die NTSC-Variante des
    > C64 lief mit 1,02 MHz statt der 0,98 MHz der
    > PAL-Version' führen übrigens immer und überall zu
    > Abwertung)

    Wieso, er hat doch völlig Recht?

  11. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: Rohde 15.03.07 - 10:03

    nate schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > (Klugscheissersprüche wie 'die NTSC-Variante
    > des
    > C64 lief mit 1,02 MHz statt der 0,98 MHz
    > der
    > PAL-Version' führen übrigens immer und
    > überall zu
    > Abwertung)
    >
    > Wieso, er hat doch völlig Recht?

    Und vor allem war's recht nützlich. Wenn man ein Apfelmännchen berechnen wollte, hat man einfach eine Bridge auf dem Board umgestellt (=> der Schalter zur Wahl, ob PAL oder NTSC genutzt wird) und die Kiste damit höher getaktet. Das hat bei der doch arg langwierigen Berechnung (teilweise >24h) doch bestimmt fünf Minuten eingespart. Dumm nur, daß man während der Zeit nichts auf dem PAL-Bildschirm sehen konnte :-)


  12. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: Commy 15.03.07 - 17:08

    Vor allem werden sich die ganzen Kiddies wundern, was die ganzen alten Leute vor dem Stand mit den Gamer PCs wollen. Die kennen doch Commodore garnicht mehr...


    Rohde schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Meine Güte, früher war's ganz einfach, den
    > Commodore-Stand zu finden. Halle 1 und dann der
    > große Pulk mit der langen, anfangs weißen Wand.
    > Was es da genau zu sehen gab weiß ich nicht mehr,
    > war ja kein Durchkommen bei den Menschenmassen.
    > Und heute? Ein paar mit Aufklebern versehene PCs
    > der vermutlichen 1000 Watt-Klasse.
    >
    > Wieso läßt man die Marke Commodore nicht einfach
    > in Frieden ruhen. Die einen werden sich nicht mehr
    > an die große Zeit erinnern, die anderen erinnern
    > sich, verbinden damit aber nicht das, was unter
    > der Marke angeboten wird (was das auch immer
    > zukünftig sein wird).
    >
    > Der große Vorteil von Commodore war doch, daß es
    > eine Plattform gab, nahezu überall identisch war
    > (die NTSC-Variante des C64 lief mit 1,02 MHz statt
    > der 0,98 MHz der PAL-Version). Und jetzt gibt's
    > austauschbare Komponenten. In spätestens einem
    > halben Jahr ist das überholt und von dem
    > derzeitigen Produkt spricht niemand mehr (sofern
    > es überhaupt jemand tun wird).


  13. Re: Laßt die Marke endlich in Frieden ruhen!

    Autor: Apple64 15.03.07 - 18:50

    Jopp, war schön und gut, aber kommt nicht wieder. Ist genau das selbe wie die schönen Spiele via Handy zu verticken. Hauptsache die Kassen klingeln.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Wirecard Communication Services GmbH, Leipzig
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg
  4. SICK AG, Waldkirch

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. mit Gutscheincode PCGAMES17 nur 82,99€ statt 89,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. The Evil Within 2 im Test: Überleben in der Horror-Matrix
    The Evil Within 2 im Test
    Überleben in der Horror-Matrix

    Offene Welt statt Wahnvorstellungen: Spielmechanik und Stimmung in The Evil Within 2 unterscheiden sich spürbar vom Vorgänger. Fans von Horror und Splatter kommen trotzdem wieder auf ihre Kosten.

  2. S410: Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs
    S410
    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

    Das S410 soll für den Außeneinsatz gut gerüstet sein. Es wurde nach verschiedenen Standards geprüft und wird vom Hersteller daher als Semi Rugged bezeichnet. Mit dabei: neue Intel-Prozessoren und das alte extrem helle Display.

  3. Qualcomm: 5G-Referenz-Smartphone gezeigt
    Qualcomm
    5G-Referenz-Smartphone gezeigt

    Qualcomm hat per 5G-Modem mehrere Gigabit die Sekunde übertragen, passend dazu wurde ein 5G-Referenz-Smartphone vorgestellt. Ebenfalls neu ist der Snapdragon 636, welcher eine höhere Leistung und einen besseren Bildprozessor aufweist.


  1. 15:00

  2. 14:31

  3. 14:16

  4. 14:00

  5. 12:56

  6. 12:01

  7. 11:48

  8. 11:21