1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Verstärkung für das Anti-Spam-Bündnis

Bringt NULL

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bringt NULL

    Autor: Aladdin 15.03.07 - 11:38

    Mahlzeit,

    1. Der größte Teil des Spam wird (wie schon oft berichtet) mit Hilfe von gekaperten Windows Mühlen verschickt wird wo man praktisch nicht mehr nachvollziehen kann wer den Rechner unter seine Kontrolle gebracht hat.

    2. die Absende-Adressen sind ohnehin ausnahmslos gefälscht.

    3. Wenn man doch einmal Verantwortliche für Spam ausmachen kann, sitzen die in Russland oder China wo sie nicht der deutschen Gerichtsbarkeit unterliegen.

    Also mal im Ernst. Ein deutsches Anti-Spam Bündnis bringt nun wirklich NULL. Wenn überhaupt, müsste sowas international aufgezogen werden, aber davon sind wir noch weit entfernt.

    Grüße,
    Aladdin

  2. Re: Bringt NULL

    Autor: Farlion 15.03.07 - 11:44

    Aladdin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1. Der größte Teil des Spam wird (wie schon oft
    > berichtet) mit Hilfe von gekaperten Windows Mühlen
    > verschickt wird wo man praktisch nicht mehr
    > nachvollziehen kann wer den Rechner unter seine
    > Kontrolle gebracht hat.


    Für Dich auch nochmal: Es geht nicht um Mail- sondern um Rufnummern-Spam.
    Das sind ja Antworten hier, die schon fast Heise-Qualität erreichen. :)


  3. Re: Bringt NULL

    Autor: Hansapils 15.03.07 - 11:46

    Wo steht das? Nicht in den ersten 5 Zeilen nach der Überschrift. Und genau so weit wird gelesen, dann übermannt einen der Drang ein Posting zu schreiben.

    ;)




  4. Re: Bringt NULL

    Autor: Farlion 15.03.07 - 12:47

    Hansapils schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo steht das? Nicht in den ersten 5 Zeilen nach
    > der Überschrift. Und genau so weit wird gelesen,
    > dann übermannt einen der Drang ein Posting zu
    > schreiben.
    >
    > ;)
    >

    Eine Argumentation, vor deren Logik ich mich nicht völlig verschließen kann. ;)

  5. Bringt viel!

    Autor: kollege 15.03.07 - 14:51

    Hansapils schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wo steht das? Nicht in den ersten 5 Zeilen nach
    > der Überschrift. Und genau so weit wird gelesen,
    > dann übermannt einen der Drang ein Posting zu
    > schreiben.
    >
    > ;)


    ich versteh euch nicht, leute. das ist doch mal ein guter anfang, auch wenn er viiiiel zu spät kommt (möglicherweise hat eine tochter eines hochrangigen politikers jetzt eine porno-spam bekommen - d.h.: es wird zeit für die politik zu handeln. JETZT! SOFORT!! MINDESTENS!!!!!!)

    wie auch immer, hauptsache es tut sich was. und je mehr platz diese angelegenheit in deutschen politiker-rest-hirnen einnimmt, umso mehr ist die ur-enkelin von angie (die, aus der bush/merkel-ära 2007) im jahre 2135 bereit, den chinesen und den russen mal den marsch zu blasen.
    und nebenbei in einem unterfraktionstreffen der super-mini-unwichtig-staatssekretäre mal beiläufig einfließen zu lassen, dass es - wenn möglich - dann ein geschickter schachzug wäre, einen der spammer öffentlich auspeitschen zu lassen. aber nicht zu doll. könnte ja sein, dass es der nächste abramovic/putin/odersogarschröder wird - da will man es sich ja nicht mit jemandem/irgendwas vermasseln.
    ABER WICHTIG WÄRE DAS SCHON! WEIL: JETZT MUSS GEHANDELT WERDEN!!! JETZT SOFORT!!!! (Im Gegenzug wird die Wodka- und Kung Fu-Steuer verdoppelt - heißt: Wir zahlen statt 6- dann eben 12 Milliarden Entwicklungshilfe in diese Branchen! Na und? Soviel sollte uns das Anti-Spam-Gesetz wert sein!!!)
    Und wenn's sein muß, wird ein neues, internationales "Anti-Spam-Gremium" unter dem Vorsitz des Toxischen Staatspräsidenten eingerichtet, mit dem Ziel, herauszufinden, ob das Gremium überhaupt gebraucht wird.
    Das Ergebnis liegt schon heute in den Schubladen von Bill Gates und Steve Jobs:
    "Das Ergebnis der Toxischen Untersuchung im Jahr 2135:
    1. Der User soll sich nicht so anstellen.
    2. Spam ist eine Fiktion!
    3. Welche Gesetze müssen zum Wohle der Softwareanbieter noch her bzw. weg?
    4. Wohin gehen wir heute abend essen?"


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. TAG Immobilien AG, Gera
  2. Universität Konstanz, Konstanz
  3. GETEC net GmbH, Hannover
  4. Bad Homburger Inkasso GmbH, Bad Vilbel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de