Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › User-generierter Spiele-Content: Zu…

Morrowind

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Morrowind

    Autor: pra 15.03.07 - 21:05

    ich glaube 90% von dem, was der durchschnittsmorrowindspieler spielt, ist user-generiert. Trotz (oder zT gerade wegen) Oblivion lebt MW noch, hauptsächlich wegen der Mods.

    auch wenn sie die performance und vor allem die stabilität deutlich schädigen^^ (hatte sogar mal bluescreen, unter XP, aber ich hab ja auch so nen müll wie GeForce fx 5600)

  2. Re: Morrowind

    Autor: Sshysta 15.03.07 - 21:51

    Ach, es gibt Mods für Morrowind?
    hm ich hab mir doch Morrowind gekauft vor irgendeiner Zeit.
    Ist da ein Editor mit auf der CD oder DVD?
    Hm.
    Oder habe ich mir ein anderes Spiel gekauft?
    Ach ja, Gothic II.
    Hm.

    Morrowind müsste es ja aber für 5,- € geben inzwischen, oder?
    Gibt's das auch mit Multispielerfunktion?

  3. Re: Morrowind

    Autor: pra 15.03.07 - 22:33

    ist das ein schlechter trollversuch? -_-

    aber ich bin mal heute so nett: ja, MW (samt beider addOns) sollte inzwischen für recht wenig geld zu kriegen sein, editor ist enthalten, mods gibts wie sand am meer, multiplayer gabs mal als mod-versuch, kA was draus geworden ist

  4. Re: Morrowind

    Autor: Sshysta 15.03.07 - 22:46

    Nein, wieso Trollversuch?

    Hm ich bin mir sicher, dass ich mir Morrowind gekauft habe. Aber ich finde die CD (oder DVD?) nicht mehr.
    Hm es gibt auch noch zwei Addons?
    Oh je ich glaub die hab ich mir aber nicht gekauft.

    Hm.

    Alles schwierig.

  5. Re: Morrowind

    Autor: pra 16.03.07 - 18:27

    sorry, hat sich so angehört.
    es kommt normal auf CD, und die Addons heißen Tribunal und Bloodmoon

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ASYS Group - ASYS TECTON GmbH, Mönchweiler
  2. Jenoptik AG, Jena, Villingen-Schwenningen
  3. Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH, Tettnang
  4. Voith GmbH & Co. KGaA, Heidenheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Karma-Spyware: Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten
Karma-Spyware
Wie US-Auftragsspione beliebige iPhones hackten

Eine Spionageabteilung im Auftrag der Vereinigten Arabischen Emirate soll die iPhones von Aktivisten, Diplomaten und ausländischen Regierungschefs gehackt haben. Das Tool sei wie Weihnachten gewesen, sagte eine frühere NSA-Mitarbeiterin und Ex-Kollegin von Edward Snowden.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Update O2-Nutzer berichten über eSIM-Ausfälle beim iPhone
  2. Apple iPhone 11 soll Trio-Kamerasystem erhalten
  3. iPhone mit eSIM im Test Endlich Dual-SIM auf dem iPhone

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    1. O2 Free Unlimited Flex: Tarif mit echter Datenflatrate ohne Zweijahresvertrag
      O2 Free Unlimited Flex
      Tarif mit echter Datenflatrate ohne Zweijahresvertrag

      Telefónica bietet als einziger der drei Mobilfunknetzbetreiber in Deutschland eine unlimitierte Datenflatrate ohne lange Vertragslaufzeit an. Der monatliche Grundpreis für den ansonsten gleichen O2-Free-Tarif erhöht sich dadurch.

    2. Galaxy Fold: Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar
      Galaxy Fold
      Samsungs faltbares Smartphone kostet 2.000 US-Dollar

      Samsung hat sein erstes Smartphone mit faltbarem Display vorgestellt: Das Galaxy Fold bietet einen Bildschirm auf der Außenseite und ein großes Display im Inneren, das ausgeklappt wird. Die Technik sieht anders als bei Konkurrenten fertig aus, hat aber ihren Preis.

    3. Galaxy S10 im Hands on: Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle
      Galaxy S10 im Hands on
      Samsung bringt vier neue Galaxy-S10-Modelle

      Mit der neuen Galaxy-S10-Reihe will Samsung wieder mehr Innovationen liefern und nicht nur mit der Konkurrenz gleichziehen. Die neuen Geräte kommen mit Multikamera-Systemen, Display-Fingerabdrucksensoren und interessanter Ladetechnik - sogar ein 5G-Modell hat der Anbieter im Portfolio.


    1. 07:30

    2. 20:46

    3. 20:30

    4. 20:30

    5. 20:30

    6. 18:15

    7. 17:50

    8. 17:33