1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aviras kostenloser Virenscanner…

Lieber endlich mal für Vista

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Lieber endlich mal für Vista

    Autor: donMario 16.03.07 - 14:39

    Die sollten anstatt soner Rootkiterkennung lieber endlich mal eine Vista Kompatible Version bringen :S

  2. Re: Lieber endlich mal für Vista

    Autor: blabla 16.03.07 - 14:40

    donMario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollten anstatt soner Rootkiterkennung lieber
    > endlich mal eine Vista Kompatible Version bringen
    > :S


    wer braucht schon vista? ;)

  3. Re: Lieber endlich mal für Vista

    Autor: löli 16.03.07 - 14:44

    donMario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollten anstatt soner Rootkiterkennung lieber
    > endlich mal eine Vista Kompatible Version bringen
    > :S
    Wieso sollte das sicherste Windows aller Zeiten, denn einen Virenscanner benötigen? :D

    Ich habe ja noch nicht viel von Vista gesehen, aber die paar Stunden mit der Home Premium Edition (oder so ähnlich) waren doch sehr aufschlussreich. Nervige Pop-Ups ohne Ende. Da knn man sich schon an 5 Fingern abzählen, wie die Schlagzeilen von morgen lauten werden. Nicht Viren werden das Problem sein, sondern erfolgreiche Phisingattacken, weil die User von nervigen Popups dermassen frustriert sind, das alles nur noch blind weggeklickt wird.

    Eigentlich dachte ich, das diese Zeiten vorbei sind, aber scheinbar wird es noch schlimmer werden.




  4. Re: Lieber endlich mal für Vista

    Autor: SADisFaction 16.03.07 - 14:47

    donMario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollten anstatt soner Rootkiterkennung lieber
    > endlich mal eine Vista Kompatible Version bringen
    > :S


    Nö...

    ach so und vielen Dank an Avira, lasst Euch ruhig Zeit und wartet bis MS die Schnittstellen besser öffnet.Weiter so!

    Es liegt garantiert nicht an Avira wenn noch keine VISTA taugliche Version raus ist.

    Ähem, ist VISTA nicht laut MS ihr bisher sicherstes Produkt?

    Gruss
    sad

  5. Re: Lieber endlich mal für Vista

    Autor: tt 16.03.07 - 14:50

    donMario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollten anstatt soner Rootkiterkennung lieber
    > endlich mal eine Vista Kompatible Version bringen
    > :S


    Gibt es doch schon siehe: http://www.kubuntu.com einfach den installer starten und schon wird das Vista Rootkit restlos vernichtet.

  6. Re: Lieber endlich mal für Vista

    Autor: andreasm 16.03.07 - 14:56

    donMario schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die sollten anstatt soner Rootkiterkennung lieber
    > endlich mal eine Vista Kompatible Version bringen
    > :S

    Ach Vista... wer brauchts schon? In wenigen Jahren gibts eh wieder etwas neues und auf die grafischen Spielereien und Probleme von Vista kann man verzichten.
    Aber das ist nun offtopic, sorry ;)


    ______________________
    Energieverschwendung ist out - Effizienz in!

  7. Re: Lieber endlich mal für Vista

    Autor: m$ 16.03.07 - 15:36

    tt schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > donMario schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Die sollten anstatt soner Rootkiterkennung
    > lieber
    > endlich mal eine Vista Kompatible
    > Version bringen
    > :S
    >
    > Gibt es doch schon siehe: www.kubuntu.com einfach
    > den installer starten und schon wird das Vista
    > Rootkit restlos vernichtet.


    Und fortan werde ich nie wieder ein Blatt mit meinem Drucker drucken.
    Toller Vorschlag!

  8. Re:Vista Zwischenbetriebssystem

    Autor: Sir Paul 17.03.07 - 18:08

    andreasm schrieb:

    >
    > Ach Vista... wer brauchts schon? In wenigen Jahren
    > gibts eh wieder etwas neues und auf die grafischen
    > Spielereien und Probleme von Vista kann man
    > verzichten.
    > Aber das ist nun offtopic, sorry ;)

    Ich glaube auch das Vista nur ein Zwischenbetriebssystem ist,
    aehnlich wie Windows ME damals.
    Die wirklich guten Features wurden ja alle nach und nach
    gestrichen.......

    Sir Paul
    http://www.sicherheitszone.net/start

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Inhouse Consultant CRM / Marketing-Systeme (w/m/d)
    dmTECH GmbH, Karlsruhe
  2. Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (m/w/d) mit Schwerpunkt Datenkonnektivität - Goethe ... (m/w/d)
    Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt am Main
  3. Software-Entwickler (m/w/d) ORACLE - WEB
    Rieker Holding AG, Thayngen
  4. IT-Administrator (m/w/d) Windows-Systeme & MS SQL
    UmweltBank AG, Nürnberg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u.a. Pathfinder - Wrath of the Righteous für 32,99€ und I Am Fish für 7,99€)
  2. (u.a. Gainward Geforce RTX 3080 12GB Phoenix LHR für 1.599€)
  3. (u.a. Black Panther 9,68€, SW: Der Aufstieg Skywalkers 9,99€)
  4. (u.a. Twin Mirror für 25,19€, Phoenix Wright: Ace Attorney Trilogy für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Netflix, Prime Video, Disney+ und Co.: Der nächste große Umbruch kommt 2022
Netflix, Prime Video, Disney+ und Co.
Der nächste große Umbruch kommt 2022

Mit Peacock und Paramount+ erhalten Netflix und Prime Video unangenehme Konkurrenz. HBO Max wird weiter fehlen.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Kopierschutz und DRM US-Filmwirtschaft lässt Widevine Dump von Github entfernen
  2. Widevine Dump Tool soll Kopierschutz von Disney+, Netflix und Co. umgehen
  3. Peacock Weiteres Hollywoodstudio setzt auf Kinofenster von 45 Tagen

BKA: Das führt nur zu unnötigen Nachfragen
BKA
"Das führt nur zu unnötigen Nachfragen"

Eine Akte beweise: Das BKA wolle die Herkunft der Daten in den Encrochat- und Sky-ECC-Verfahren verschleiern, sagt der Anwalt Johannes Eisenberg. Nicht die einzige Wendung in den Fällen.
Ein Interview von Moritz Tremmel

  1. Encrochat-Hack "Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"
  2. BKA Präsident Bereits über 900 Verhaftungen durch Encrochat-Hack
  3. Kryptohandys Allein Berlin erwartet 650 Encrochat-Verfahren

IT Trends 2022: Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger
IT Trends 2022
Gartners magische Jahresvorschau für ahnungslose Anzugträger

Bei Gartner sind nicht nur die Quadranten magisch, auch die Jahresvorschau samt Trends hat nur bedingt mit der Realität zu tun.
Ein IMHO von Sebastian Grüner