1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Aviras kostenloser Virenscanner…

MS und Sicherheit!!!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. MS und Sicherheit!!!

    Autor: root_tux_linux 16.03.07 - 22:03

    Hätte MS sich an Unix bzw ihrem eigenen Xenix orientiert von Anfang an würde es bestimmt nicht soviel Malware geben wie heute!

    Die Sicherheit ist und Windows (auch Vista) ein Witz!

    Win 1 - 9x = Single User
    Win NT - XP = Default-User: Computeradmin mit 99% der gleichen Rechte die der Administrator hat ohne jeglichen Hinweiss das man ein PWD vergeben soll und wie es geht!

    Vorinstalliertes Windows ohne PWD für der Administrator und auch ohne Hinweiss.

    Vista war ne gute Idee aber mies umgesetzt.

    Kein Wunder das es soviel Malware gibt und das hat auch nix mit der Verbreitung von Windows zu tun.

    Schaut auch mal an wieviele Server, Supercomputer etc... mit Linux/Unix laufen und trotzdem gibts keine Schädlinge!


    Unix = 60ger Jahre
    Linux = 90ger Jahre

  2. Re: MS und Sicherheit!!!

    Autor: oooo 16.03.07 - 23:29

    > Schaut auch mal an wieviele Server, Supercomputer
    > etc... mit Linux/Unix laufen und trotzdem gibts
    > keine Schädlinge!

    Doch es gab mal vor ner Zeit nen Wurm der Apache Server befallen hat !

    Allerdings kann so ein Wurm unter Linux nur laufende Anwendungen kompromitieren und nicht die Wichtigen Systemkomponenten wie unter Windows.
    Ein Linuxwurm kann also keinen so großen Schaden anrichten und lässt sich auch wieder entfernen.
    Zudem werden solche Lücken schnell geschlossen, wer sein System also up2date hält dürfte auf der sicheren Seite sein.

    Vor allem bei Linux-Servern sollte man gut aufpassen, es gibt ne menge bots die versuchen sich mit irgendwelchen Standartpasswörtern einzuloggen.
    Also selbst unter Linux muss man dafür sorgen das die Kiste einigermasen gesichert ist.

    Privatanwender haben allerdings nichts zu fürchten da bei Linux keine schlecht konfigurierten und unötigen Dienste im Netzwerk rumhängen die man angreifen kann.

  3. Re: MS und Sicherheit!!!

    Autor: Bibabuzzelmann 18.03.07 - 00:51

    root_tux_linux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schaut auch mal an wieviele Server, Supercomputer
    > etc... mit Linux/Unix laufen und trotzdem gibts
    > keine Schädlinge!

    https://forum.golem.de/read.php?16616,894414,895427#msg-895427

  4. Re: MS und Sicherheit!!!

    Autor: superadmin 18.03.07 - 12:33

    root_tux_linux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hätte MS sich an Unix bzw ihrem eigenen Xenix
    > orientiert von Anfang an würde es bestimmt nicht
    > soviel Malware geben wie heute!
    >
    > Die Sicherheit ist und Windows (auch Vista) ein
    > Witz!
    >
    > Win 1 - 9x = Single User
    > Win NT - XP = Default-User: Computeradmin mit 99%
    > der gleichen Rechte die der Administrator hat ohne
    > jeglichen Hinweiss das man ein PWD vergeben soll
    > und wie es geht!
    >
    > Vorinstalliertes Windows ohne PWD für der
    > Administrator und auch ohne Hinweiss.
    >
    > Vista war ne gute Idee aber mies umgesetzt.
    >
    > Kein Wunder das es soviel Malware gibt und das hat
    > auch nix mit der Verbreitung von Windows zu tun.
    >
    > Schaut auch mal an wieviele Server, Supercomputer
    > etc... mit Linux/Unix laufen und trotzdem gibts
    > keine Schädlinge!
    Tja, woran mag das wohl liegen??? Vielleicht daran, das die meisten Hacker keinen Zugang zu einem Supercomputer haben??? Oder vielleicht daran, das halt nun mal Windows am meisten verbreitet ist und es im Vergleich dazu wenige UNIX/Linux Installationen gibt?
    Aber solche Argumente will ja niemand hören.
    Linux ist ja sooooo toll...

    superadmin

  5. Re: MS und Sicherheit!!!

    Autor: scorpion4000 18.03.07 - 12:44

    Der IIS 6 hat seit seiner veröffentlichung
    keine kritische sicherheitslücke, genau
    so wie der SQL Server 2005 (oracle patcht öfters bis zu 50 lücken im monat), und der Windows Server 2003
    gehört zu den sichersten Server-Betriebssystemen.
    und asp.net ist in sachen sicherheit php auch weit überlegen:
    http://dotnetjunkies.com/WebLog/stefandemetz/archive/2004/03/31/10465.aspx
    du kannst die produkte von microsoft nicht pauschal als unsicher deklarieren

    root_tux_linux schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hätte MS sich an Unix bzw ihrem eigenen Xenix
    > orientiert von Anfang an würde es bestimmt nicht
    > soviel Malware geben wie heute!
    >
    > Die Sicherheit ist und Windows (auch Vista) ein
    > Witz!
    >
    > Win 1 - 9x = Single User
    > Win NT - XP = Default-User: Computeradmin mit 99%
    > der gleichen Rechte die der Administrator hat ohne
    > jeglichen Hinweiss das man ein PWD vergeben soll
    > und wie es geht!
    >
    > Vorinstalliertes Windows ohne PWD für der
    > Administrator und auch ohne Hinweiss.
    >
    > Vista war ne gute Idee aber mies umgesetzt.
    >
    > Kein Wunder das es soviel Malware gibt und das hat
    > auch nix mit der Verbreitung von Windows zu tun.
    >
    > Schaut auch mal an wieviele Server, Supercomputer
    > etc... mit Linux/Unix laufen und trotzdem gibts
    > keine Schädlinge!

    das liegt an dessen verbreitung




  6. Re: MS und Sicherheit!!!

    Autor: Linux 100% only user since 1993 18.03.07 - 13:34

    > Der IIS 6 hat seit seiner veröffentlichung
    > keine kritische sicherheitslücke, genau
    > so wie der SQL Server 2005 (oracle patcht öfters
    > bis zu 50 lücken im monat), und der Windows Server
    > 2003
    > gehört zu den sichersten Server-Betriebssystemen.

    Ja der Windows server ist der sicherste direckt nach Unix und Linux BSD und dem Apple MAC Server, aber was solls nen 5ter platz ist doch auch nicht schlecht ;).

  7. Re: MS und Sicherheit!!!

    Autor: Linux 100% only user since 1993 18.03.07 - 14:57

    > Der IIS 6 hat seit seiner veröffentlichung
    > keine kritische sicherheitslücke, genau
    > so wie der SQL Server 2005 (oracle patcht öfters
    > bis zu 50 lücken im monat), und der Windows Server
    > 2003
    > gehört zu den sichersten Server-Betriebssystemen.

    Ja der Windows server ist der sicherste direckt nach Unix und Linux BSD und dem Apple MAC Server, aber was solls nen 5ter platz ist doch auch nicht schlecht ;).

  8. Re: MS und Sicherheit!!!

    Autor: Bibabuzzelmann 18.03.07 - 17:49

    scorpion4000 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Der IIS 6 hat seit seiner veröffentlichung
    > keine kritische sicherheitslücke, genau
    > so wie der SQL Server 2005 (oracle patcht öfters
    > bis zu 50 lücken im monat), und der Windows Server
    > 2003
    > gehört zu den sichersten Server-Betriebssystemen.
    > und asp.net ist in sachen sicherheit php auch weit
    > überlegen:
    > dotnetjunkies.com
    > du kannst die produkte von microsoft nicht
    > pauschal als unsicher deklarieren

    Glaub auch dass sowas viel an andern Programmen liegt, die man noch so nebenbei nutzt....die haben alle irgendwie/wo Lücken und das Internet liefert eben den Rest, auch den Weg ^^
    Man könnte es schon fast als "normal" bezeichen, unnormal sind nur die Menschen lol

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Berater Krankenhausinformationssystem (KIS) Neueinführungen (m/w/d)
    Helios IT Service GmbH, Berlin-Buch, deutschlandweit
  2. Software-Entwickler CAE (m/w/d) C/C++
    GNS Gesellschaft für numerische Simulation mbH, Braunschweig (mobiles Arbeiten deutschlandweit)
  3. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  4. Mitarbeiter im Bereich Finanzservice (m/w/d)
    Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe, Lemgo

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.449€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  2. 1.699€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  3. 444,88€ (Bestpreis) bei Mindfactory
  4. (u. a. The Hateful 8 für 6,99€, Greenland für 9,99€, Knives Out für 7,49€, Angel has...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de