Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apollo - Adobe führt Web…

Apollo vs Java?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Apollo vs Java?

    Autor: me123 19.03.07 - 10:20

    War das nicht auch mal die Idee von Java: plattforumunabhängige Applikationen? Wenn das gut funktioniert und nicht so lahm ist wie Java wird es vielleicht Java applets ersetzten.

  2. Re: Apollo vs Java?

    Autor: Bubble 19.03.07 - 10:33

    me123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War das nicht auch mal die Idee von Java:
    > plattforumunabhängige Applikationen? Wenn das gut
    > funktioniert und nicht so lahm ist wie Java wird
    > es vielleicht Java applets ersetzten.

    Installier es mal - selbst auf einem flotten Rechner ist das Teil träge. Habs gerad mal getestet, begeistert bin ich von der Sache nicht. Applikation zieht sich wie ein Kaugummi daher. Gut, es ist eine Alpha, aber trotzdem erwarte ich Speed von selbst kleinen Tools wie z.B. Newsreadern...


  3. Re: Apollo vs Java?

    Autor: Kevinol 19.03.07 - 10:38

    me123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War das nicht auch mal die Idee von Java:
    > plattforumunabhängige Applikationen? Wenn das gut
    > funktioniert und nicht so lahm ist wie Java wird
    > es vielleicht Java applets ersetzten.

    Nun, wenn du es schon mit Java vergleichst dann bitte mit dem richtigen Java Pendant :-) In dem Fall handelt es sich "nicht" um in Webseiten eingebettete Anwendungen, sondern lediglich um solche die sich direkt aus dem Netz starten lassen können. Bei Java ist das Pendant also Java-Webstart. Ach ja.... Zur Performance.... Java ist schon seit Ewigkeiten nicht mehr langsamer als vergleichbare andere Programme, was vor allem daran liegt das auch alle anderen objektorientierten Programmiersprachen einen extremen overhead vor sich her ziehen.

    Viele neue Windows-Anwendungen werden zudem in .net programmiert, was im Prinzip von der Ausführung und Konzeption sehr nah an Java ist. Der Performancevorteil hier entsteht meines erachtens vor allem dadurch, das MS bei seiner eigenen Sprache besser auf die Resourcen seines Betriebssystems zugreifen kann.

    Ein gutes Beispiel für eine performante Java-Webstart Anwendung ist zum Beispiel http://bytonic.de/html/jake2_webstart.html (Quake2 in Java, direkt aus dem Netz startbar)
    Ach ja.... Ich selber programmiere nicht mehr in Java, sondern beschränke mich nur noch auf eingebettete Webanwendungen mit Javascript ;-) Nicht dass hier noch einer denkt ich verteidige Java :-)

    Ich persönlich halte z.B. nichts von Anwendungen die man aus dem Netz startet. Entweder die Anwendung läuft im Browser ohne dass man irgend eine Engine installieren muss (kein Flash, kein Java, kein Apollo) oder man installiert (evtl. lädt sie nur runter) eine Anwendung runter die auf das jeweilige OS zugeschnitten ist. So ein Hybrid macht meines Erachtens keinen Sinn.

  4. Re: Apollo vs Java?

    Autor: Melli 19.03.07 - 14:00

    me123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War das nicht auch mal die Idee von Java:
    > plattforumunabhängige Applikationen? Wenn das gut
    > funktioniert und nicht so lahm ist wie Java wird
    > es vielleicht Java applets ersetzten.

    Uff, du vergleichst das ernsthaft mit Java?

    Das ist etwa so, als wenn man den Preis einer Banane mit dem eines Mercedes vergleicht...

    Bei Apollo geht es um produktives Arbeiten, du wirst nie im Leben eine GUI in Java so schnell bzw. flexibel erstellen wie in Apollo.

  5. Re: Apollo vs Java?

    Autor: Kevinol 19.03.07 - 22:11

    Melli schrieb:

    > Bei Apollo geht es um produktives Arbeiten, du
    > wirst nie im Leben eine GUI in Java so schnell
    > bzw. flexibel erstellen wie in Apollo.

    Das meinst du doch wohl umgekehrt???? Java ist doch zig mal schneller als Apollo. Und rasend schnell mal ne Gui erstellen in Java ist mit den Gui Builder die es gibt auch kein Problem.


  6. Re: Apollo vs Java?

    Autor: :joe. 21.03.07 - 15:36

    dann schau dir doch mal die oberflächen von apollo/flex anwendungen und die von java an. beantwortet sich selbst...

  7. Re: Apollo vs Java?

    Autor: Ich123 11.06.07 - 15:12

    me123 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > War das nicht auch mal die Idee von Java:
    > plattforumunabhängige Applikationen? Wenn das gut
    > funktioniert und nicht so lahm ist wie Java wird
    > es vielleicht Java applets ersetzten.


    What the f/&%$. Ich hatte vor einer Stunde einen Beitrag gepostet:
    Thema: Ja wo laufen sie denn?
    Text (in etwa):
    "Sie laufen wie herkömmliche Applikationen auf dem Desktop und nicht eingebettet in eine andere Applikation wie einem Browser."

    "Hinter dem Codenamen "Apollo" verbirgt sich eine plattformunabhängige Runtime..."

    Das erste Zitat verstehe ich so, das eine eigenständige exe ausgeführt wird, im zweiten Zitat steht was von eine Laufzeitumgebung.
    Tsts, golem, was stimmt jetzt?



    MEIN URSPRÜNGLICHER BEITRAG IST WEG, UND JETZT KOMMT EIN BENUTZER MIT DER KENNUNG me123 DAHER UND HAUT IN DIE SELBE KERBE.

    What the f/&%$ ???

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, Bad Kötzting
  2. ista International GmbH, Essen
  3. PAUL HARTMANN AG, Heidenheim an der Brenz
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 169,90€ + Versand
  2. 399€ (Wert der Spiele rund 212€)
  3. 58,99€
  4. für 229,99€ vorbestellbar


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


TES Blades im Test: Tolles Tamriel trollt
TES Blades im Test
Tolles Tamriel trollt

In jedem The Elder Scrolls verbringe ich viel Zeit in Tamriel, in TES Blades allerdings am Smartphone statt am PC oder an der Konsole. Mich überzeugen Atmosphäre und Kämpfe des Rollenspiels; der Aufbau der Stadt und der Charakter-Fortschritt aber werden geblockt durch kostspielige Trolle.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Bethesda TES Blades startet in den Early Access
  2. Bethesda The Elder Scrolls 6 erscheint für nächste Konsolengeneration

Online-Banking: In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit
Online-Banking
In 150 Tagen verlieren die TAN-Zettel ihre Gültigkeit

Zum 14. September 2019 wird ein wichtiger Teil der Zahlungsdiensterichtlinie 2 für die meisten Girokonto-Kunden mit Online-Zugang umgesetzt. Die meist als indizierte TAN-Liste ausgegebenen Transaktionsnummern können dann nicht mehr genutzt werden.
Von Andreas Sebayang

  1. Banking-App Comdirect empfiehlt, Sicherheitswarnung zu ignorieren

Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
Elektromobilität
Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
  2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
  3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

  1. Trotz US-Kampagne: Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge
    Trotz US-Kampagne
    Huawei steigert weiter Umsatz und Gewinnmarge

    Gewinn und Umsatz wachsen bei Huawei weiter. Für das Jahr 2019 erwartet der Konzern hohe Gewinne durch 5G-Technologie. 70.000 5G-Basisstationen sind nun ausgeliefert.

  2. 5G: Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz
    5G
    Swisscom refarmt UMTS-Frequenz bei 2.100 MHz

    UMTS bei 2.100 MHz kann man in der Schweiz bald nicht mehr nutzen. Der Bereich geht per Refarming an effizientere 4G- und 5G-Technologien.

  3. Copyright: Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt
    Copyright
    Nintendo hat offenbar Super Mario Bros für C64 gestoppt

    Sieben Jahre hat ein Programmierer nach eigenen Angaben an einer Umsetzung von Super Mario Bros für den C64 gearbeitet. Wenige Tage nach der Veröffentlichung verschwindet das Spiel nun schon wieder von größeren Portalen - vermutlich wegen Nintendo.


  1. 19:00

  2. 17:41

  3. 16:20

  4. 16:05

  5. 16:00

  6. 15:50

  7. 15:43

  8. 15:00