1. Foren
  2. Kommentare
  3. Handy
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bluetooth-Headset mit Teleskop-Mikrofon…

Hat jemand das Foto kapiert?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat jemand das Foto kapiert?

    Autor: Fincut 20.03.07 - 10:42

    Ich sehe da irgendwie einen technischen Gegendstand, der gut zu einer Actionpuppe aus "Kobra, übernehmen Sie" passen würde, welcher auf vertrocknetem Kaviar gebettet ist. Was seht Ihr?

    Meine Fotos: http://www.nobisteich.de

  2. Re: Hat jemand das Foto kapiert?

    Autor: Ahnungslos 20.03.07 - 10:57

    Fincut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich sehe da irgendwie einen technischen
    > Gegendstand, der gut zu einer Actionpuppe aus
    > "Kobra, übernehmen Sie" passen würde, welcher auf
    > vertrocknetem Kaviar gebettet ist. Was seht Ihr?
    >
    > Meine Fotos: www.nobisteich.de


    Geile Beschreibung, ich kapier´s auch net auf was das ding liegt.

  3. Re: Hat jemand das Foto kapiert?

    Autor: Bill S. Preston 20.03.07 - 11:00

    Ahnungslos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fincut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich sehe da irgendwie einen technischen
    >
    > Gegendstand, der gut zu einer Actionpuppe aus
    >
    > "Kobra, übernehmen Sie" passen würde, welcher
    > auf
    > vertrocknetem Kaviar gebettet ist. Was
    > seht Ihr?
    >
    > Meine Fotos:
    > www.nobisteich.de
    >
    > Geile Beschreibung, ich kapier´s auch net auf was
    > das ding liegt.

    Könnten Kaffeebohnen sein - oder Hasenkürtel! :-)

  4. Re: Hat jemand das Foto kapiert?

    Autor: Trekki 20.03.07 - 11:02

    Ahnungslos schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fincut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich sehe da irgendwie einen technischen
    >
    > Gegendstand, der gut zu einer Actionpuppe aus
    >
    > "Kobra, übernehmen Sie" passen würde, welcher
    > auf
    > vertrocknetem Kaviar gebettet ist. Was
    > seht Ihr?
    >
    > Meine Fotos:
    > www.nobisteich.de
    >
    > Geile Beschreibung, ich kapier´s auch net auf was
    > das ding liegt.

    und mal abgesehen von dem Inhalt in der Tass(oder Becher), soll ich den Draht ums Ohr wickeln, damit das Ding hält?


  5. Re: Hat jemand das Foto kapiert?

    Autor: usp 20.03.07 - 11:16

    Trekki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ahnungslos schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Fincut schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich sehe da irgendwie einen
    > technischen
    >
    > Gegendstand, der gut zu
    > einer Actionpuppe aus
    >
    > "Kobra, übernehmen
    > Sie" passen würde, welcher
    > auf
    >
    > vertrocknetem Kaviar gebettet ist. Was
    > seht
    > Ihr?
    >
    > Meine Fotos:
    >
    > www.nobisteich.de
    >
    > Geile
    > Beschreibung, ich kapier´s auch net auf was
    >
    > das ding liegt.
    >
    > und mal abgesehen von dem Inhalt in der Tass(oder
    > Becher), soll ich den Draht ums Ohr wickeln, damit
    > das Ding hält?
    >
    >

    nein, du steckst dir den klotz ins ohr!

  6. Re: Hat jemand das Foto kapiert?

    Autor: Fincut 20.03.07 - 11:30

    usp schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nein, du steckst dir den klotz ins ohr!

    ...und zwar quer!

    Meine Fotos: http://www.nobisteich.de


  7. Re: Hat jemand das Foto kapiert?

    Autor: guggstDu 20.03.07 - 11:44

    Fincut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > usp schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > nein, du steckst dir den klotz ins ohr!
    >
    > ...und zwar quer!
    >
    > Meine Fotos: www.nobisteich.de
    >
    >
    vielleicht hätte dieses bild mehr erfolg gehabt::

    http://de.gizmodo.com/2007/01/11/zivio_ultraleichtes_bluetoothh.html


  8. Re: Hat jemand das Foto kapiert?

    Autor: Roman 20.03.07 - 12:51

    Aaaa, jetzt verstehe ich, wie es funktioniert.

    Die Teleskopantenne muss man ins Ohr stecken.
    Dann hält das Headset.

    guggstDu schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fincut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > usp schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > nein, du steckst dir den
    > klotz ins ohr!
    >
    > ...und zwar quer!
    >
    > Meine Fotos: www.nobisteich.de
    >
    > vielleicht hätte dieses bild mehr erfolg gehabt::
    >
    > de.gizmodo.com
    >
    >


  9. Re: Hat jemand das Foto kapiert?

    Autor: bilderklärer 20.03.07 - 13:05

    Fincut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich sehe da irgendwie einen technischen
    > Gegendstand, der gut zu einer Actionpuppe aus
    > "Kobra, übernehmen Sie" passen würde, welcher auf
    > vertrocknetem Kaviar gebettet ist. Was seht Ihr?
    >
    > Meine Fotos: www.nobisteich.de

    Eindeutig Kaffeebohnen. Die Assoziationskette ist aber sofort einleuchtend: BlueTooth - unterwegs - cool in der Gegend rumsitzen - Wo? Bei Starbucks oder einem anderen trendigen Kaffeeladen - der Bedienung in den Ausschnitt geglotzt - dabei zu weit vornübergebeugt - Headset aus dem Ohr in die Kaffeebohnen geplumpst (alternativ: Ohrfeige kassiert - Headset fliegt in den Kaffeesack hinter der Theke).

    Oder einfacher: Dem Fotograf ist partout nichts eingefallen, und da er vom Tchibo-Auftrag noch das Zeugs rumstehen hatte, hat er das eben benutzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  2. Erzbistum Paderborn, Hardehausen bei Warburg
  3. dSPACE GmbH, Wolfsburg
  4. Deutsche Vermögensberatung AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (heute Logitech MK545 Advanced Tastatur-Maus Set für 44€ statt 61,99€ im Vergleich)
  2. (zu jedem Artikel aus der Aktion gibt es einen weiteren geschenkt)
  3. (aktuell u. a. Death Stranding PS4 für 39,99€ und PS4-Controller verschiedene Farben für 42...
  4. 27,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test: Amazon hängt Google ab
Echo Dot mit Uhr und Nest Mini im Test
Amazon hängt Google ab

Amazon und Google haben ihre kompakten smarten Lautsprecher überarbeitet. Wir haben den Nest Mini mit dem neuen Echo Dot mit Uhr verglichen. Google hat es sichtlich schwer, konkurrenzfähig zu Amazon zu bleiben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Digitale Assistenten Amazon verkauft dreimal mehr smarte Lautsprecher als Google
  2. Googles Hardware-Chef Osterloh weist Besuch auf smarte Lautsprecher hin
  3. Telekom Smart Speaker im Test Der smarte Lautsprecher, der mit zwei Zungen spricht

  1. Microsoft: Aufblähende Akkus im Surface Book sorgen für mehr Aufruhr
    Microsoft
    Aufblähende Akkus im Surface Book sorgen für mehr Aufruhr

    Es häufen sich die Vorfälle, in denen sich Nutzer über sich ausdehnende Akkus in ihren Surface Books beschweren. Diese sorgen nicht nur für verbogene Displays, sondern sind auch gefährlich. Außerhalb der Garantie kostet der Ersatz allerdings viel Geld.

  2. Odo: Star-Trek-Darsteller René Auberjonois ist tot
    Odo
    Star-Trek-Darsteller René Auberjonois ist tot

    Star-Trek-Fans kennen ihn als Odo, in Boston Legal spielte er den Anwalt Paul Lewiston, zudem hatte er Rollen in mehreren Filmen des Regisseurs Robert Altman: Der US-amerikanische Schauspieler René Auberjonois ist in Los Angeles an einer Krebserkrankung gestorben.

  3. Silent Hill (1999): Horror in den stillen Hügeln
    Silent Hill (1999)
    Horror in den stillen Hügeln

    Golem retro_ Nebel, Rost und Sirenen sind die Zutaten, mit denen sich Silent Hill von anderen Gruselspielen der ersten Playstation-Generation absetzt - und natürlich mit einer in Echtzeit berechneten Spielwelt. Wir haben einen Retro-Ausflug in das beschauliche Städtchen unternommen.


  1. 10:34

  2. 10:09

  3. 08:59

  4. 08:43

  5. 07:38

  6. 07:20

  7. 17:32

  8. 15:17