1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine inoffiziellen Windows-Patch…

Ungepatchtes System

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ungepatchtes System

    Autor: Seppel 20.03.07 - 15:15

    Schade, bisher hab ich mir vor einer Neuinstallation immer erst die Updatesammlungen runtergeladen und auf CD gebrannt. Mit einem ungepatchten System will ich gar nicht mehr online gehen. Da hab ich so meine Erfahrungen mit allerlei Ungeziefer machen müssen :(. Man kommt ja gar nicht erst bis zur Updatewebseite ohne sich was einzufangen.

  2. Re: Ungepatchtes System

    Autor: Tekl 20.03.07 - 15:17

    Seppel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schade, bisher hab ich mir vor einer
    > Neuinstallation immer erst die Updatesammlungen
    > runtergeladen und auf CD gebrannt. Mit einem
    > ungepatchten System will ich gar nicht mehr online
    > gehen. Da hab ich so meine Erfahrungen mit
    > allerlei Ungeziefer machen müssen :(. Man kommt ja
    > gar nicht erst bis zur Updatewebseite ohne sich
    > was einzufangen.

    Seit Service Pack 2 dürfte es diese Gefahr ja nicht mehr in der krassen Form geben oder installierst du erst immer Pre-SP2-CDs? Dann wäre es mal Zeit für eine Slipstream-CD.

    --
    Tekl

  3. Re: Ungepatchtes System

    Autor: Seppel 20.03.07 - 15:19

    Ja, ich hab nur eine SP1 Installations-CD

  4. Re: Ungepatchtes System

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.07 - 15:20

    Seppel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Schade, bisher hab ich mir vor einer
    > Neuinstallation immer erst die Updatesammlungen
    > runtergeladen und auf CD gebrannt. Mit einem
    > ungepatchten System will ich gar nicht mehr online
    > gehen. Da hab ich so meine Erfahrungen mit
    > allerlei Ungeziefer machen müssen :(. Man kommt ja
    > gar nicht erst bis zur Updatewebseite ohne sich
    > was einzufangen.

    Bleib doch vom Internet fern, bis du ne Firewall und nen Virenscanner installiert hast, dann saugst du dir die Patches....ist vieleicht auch nicht 100% sicher, aber was ist das schon !? *g

  5. Re: Ungepatchtes System

    Autor: GS18DVD 20.03.07 - 15:28

    Seppel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, ich hab nur eine SP1 Installations-CD


    erstell dir eine Windows installations CD mit nLite oder Windows Unattended CD creator. Da kannst alle Patches und SPs einbinden lassen und du musst nur mehr die aktuellsten patches runterladen und vorallem brauchst du dann auch nicht mehr eine so große angst haben vor würmern und dem restlichen ungeziefer.

    _________________________________________________________
    Meine Homepage: http://patrick.pirringer.info
    Mein Clan: http://www.code187.eu

  6. Re: Ungepatchtes System

    Autor: Berater 20.03.07 - 15:34

    Seppel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mit einem ungepatchten System will ich gar nicht mehr online
    > gehen.

    Löblich. Installation ohne Netzwerk/Modem-Anschluß, dann XP-Paketfilter anwerfen, überprüfen, daß er tatsächlich auch für diese Verbindung aktiviert ist, dann Verbindung herstellen und Patches saugen.

    Der XP-Paketfilter (auch Windows-Firewall genannt) erfüllt seinen Zweck. Externe Software wie (würg) ZoneAlarm ist so nötig wie Pferdehuf auf Hühnerauge.

    Noch sinnvoller ist's natürlich, eine SP2-Slipstream-CD zu basteln. Das ist legal, nebenbei bemerkt.

    Da hab ich so meine Erfahrungen mit
    > allerlei Ungeziefer machen müssen :(. Man kommt ja
    > gar nicht erst bis zur Updatewebseite ohne sich
    > was einzufangen.


  7. Re: Ungepatchtes System

    Autor: a 20.03.07 - 15:43

    gut, der virenscanner braucht bestimmt nicht solange um sich zu patchen, aber die Gefahr bleibt grundsäztlich...

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seppel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Schade, bisher hab ich mir vor einer
    >
    > Neuinstallation immer erst die
    > Updatesammlungen
    > runtergeladen und auf CD
    > gebrannt. Mit einem
    > ungepatchten System will
    > ich gar nicht mehr online
    > gehen. Da hab ich
    > so meine Erfahrungen mit
    > allerlei Ungeziefer
    > machen müssen :(. Man kommt ja
    > gar nicht erst
    > bis zur Updatewebseite ohne sich
    > was
    > einzufangen.
    >
    > Bleib doch vom Internet fern, bis du ne Firewall
    > und nen Virenscanner installiert hast, dann saugst
    > du dir die Patches....ist vieleicht auch nicht
    > 100% sicher, aber was ist das schon !? *g
    >


  8. Re: Ungepatchtes System

    Autor: Bibabuzzelmann 20.03.07 - 16:04

    a schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gut, der virenscanner braucht bestimmt nicht
    > solange um sich zu patchen, aber die Gefahr bleibt
    > grundsäztlich...

    Die bleibt auch nach nem Patch ^^
    Wenn ich vor die Tür gehe, muss ich auch damit rechnen, dass mir etwas zustossen kann....schlimm wird es aber erst, wenn dir die eigenen Regierung(Behördentrojaner) schläge androht, das ist irgendwie unverständlich *g

    Wirklich sicher kann man sich eigentlich nie fühlen....bleibst du offline, dann bringt dir dein Kollege verseuchte CDs, oder Disketten mit lol

    Und so lange man lebt, steht der Tod an deiner Seite ^^
    Nix ist sicher, vieleicht existieren wir nicht mal....als ich heut nacht geträumt habe, da ist ne Atombombe in den USA explodiert...23,1 Millionen tote solls dabei gegeben haben, hab sogar gesehn wo das Ding einschlug und dann hab ich in den Nachrichten gehört, dass Amerika nen Gegenschlag startet(auch im Traum).....da hab ich mir gedacht:"Aha, jetzt ist es also so weit"....war eben nur ein Traum, aber als ich wach war, da musste ich erst mal nachsehn, obs wirklich einer war *g

  9. Re: Ungepatchtes System

    Autor: a 20.03.07 - 23:45

    klar, wie ich hier in diesem thread schon geschrieben habe...

    aber im obigen post bezog sich das "grundsätzlich" nur auf das Problem, ungepatchtes Win, ungepatchter Virenscanner...

    100% Sicherheit kann es nie geben...

    Eine sehr gute Lösung wäre es aber, wenn der Virenscanner updates als Datei läd und es wie z.b. Winboard geben würde (noch...).

    Gut, man kann sich die Patches alle selber laden, und dank c't Prog auch installieren... (solange das noch erlaubt ist....)

    So werde ich es wohl handhaben (wobei ich eigentlich auch hoffe, dass mein aktuelles Winxp home mein letztes und die letzte Installation dessen sein wird ^^ - Ubuntu ich komme! (viel fehlt wirklich für mich nicht mehr ;-) )

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > a schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > gut, der virenscanner braucht bestimmt
    > nicht
    > solange um sich zu patchen, aber die
    > Gefahr bleibt
    > grundsäztlich...
    >
    > Die bleibt auch nach nem Patch ^^
    > Wenn ich vor die Tür gehe, muss ich auch damit
    > rechnen, dass mir etwas zustossen kann....schlimm
    > wird es aber erst, wenn dir die eigenen
    > Regierung(Behördentrojaner) schläge androht, das
    > ist irgendwie unverständlich *g
    >
    > Wirklich sicher kann man sich eigentlich nie
    > fühlen....bleibst du offline, dann bringt dir dein
    > Kollege verseuchte CDs, oder Disketten mit lol
    >
    > Und so lange man lebt, steht der Tod an deiner
    > Seite ^^
    > Nix ist sicher, vieleicht existieren wir nicht
    > mal....als ich heut nacht geträumt habe, da ist ne
    > Atombombe in den USA explodiert...23,1 Millionen
    > tote solls dabei gegeben haben, hab sogar gesehn
    > wo das Ding einschlug und dann hab ich in den
    > Nachrichten gehört, dass Amerika nen Gegenschlag
    > startet(auch im Traum).....da hab ich mir
    > gedacht:"Aha, jetzt ist es also so weit"....war
    > eben nur ein Traum, aber als ich wach war, da
    > musste ich erst mal nachsehn, obs wirklich einer
    > war *g


  10. Re: Ungepatchtes System

    Autor: Bibabuzzelmann 21.03.07 - 00:50

    a schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > So werde ich es wohl handhaben (wobei ich
    > eigentlich auch hoffe, dass mein aktuelles Winxp
    > home mein letztes und die letzte Installation
    > dessen sein wird ^^ - Ubuntu ich komme! (viel
    > fehlt wirklich für mich nicht mehr ;-) )

    Vista ist ja auch nicht soo schlecht, naja habs noch nicht getestet, aber sicherer ist es auf jeden Fall *g

    http://winfuture.de/news,30356.html

    Bisjen Hardwarehungrig ist es, aber das sind die kommenden Spiele ja auch, spiele eben auch gerne....eigentlich :)
    Einzeln kaufen werd ich mirs aber nicht, da ich eh noch nen Single Core Rechner besitze und irgendwann sicher umsteigen werde, werd ich wohl auch Vista nutzen.

    Aber ich frag mich was dir denn noch fehlt !?
    Steig doch einfach um, wenn du Lust drauf hast....kost doch nix :)

  11. firewall installieren... so ein quark

    Autor: x1XX1x 21.03.07 - 07:30

    ich gehe mal davon aus, daß du ne "desktop firewall" wie kerio oder zone alarm meinst. diese dinger sind schlangenöl. sowas installiert man nur, wenn man keine ahnung hat. bringen so ziemlich überhaupt nix.

  12. doch!

    Autor: x1XX1x 21.03.07 - 07:32

    Bibabuzzelmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vista ist ja auch nicht soo schlecht

    hab den letzten rc getestet. das war kein rc. das war ne alpha. totaler müll und nicht ein bißchen "sicherer" - nur nerviger.

  13. Re: Ungepatchtes System

    Autor: for free 21.03.07 - 07:39

    Seppel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, ich hab nur eine SP1 Installations-CD

    Dann solltest Du dir mal eine *Originale*herunterladen - BT is your friend :)
    Dein SP1 ist ja sowieso nicht koscher :)
    Ansonsten gibt es das update script von http://www.heise.de/ct/ftp/projekte/offlineupdate/

    Patches erst NACH einer neuen Installation herunterzuladen ist schon eine sehr merkwürdige Idee - abgesehen davon das kaum verständlich ist das Du öfter neuinstallierst - immerhin gibt es gute Backupprogs for free(BT)wie Acronis überall im Netz.
    Saubere Grundinstallation und davon backup an die Seite gepackt - hilft im Falle des Falles innerhalb von 10min.

    Ausserdem gibt es noch XPlite(BT)und xpy womit sich einiges bei XP ausschalten lässt(bevor man in's Netz geht!),was M$ immer noch nicht gerafft hat,daß es sinnlos und gefährlich ist.


    Einer DTFW hat es bei mir noch nie bedurft - auch und vor allem nicht das geraffel von M$

  14. Re: firewall installieren... so ein quark

    Autor: planlos1 21.03.07 - 08:05

    x1XX1x schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich gehe mal davon aus, daß du ne "desktop
    > firewall" wie kerio oder zone alarm meinst. diese
    > dinger sind schlangenöl. sowas installiert man
    > nur, wenn man keine ahnung hat. bringen so
    > ziemlich überhaupt nix.


    leider wahr... ein NOD32 Virenscanner reicht für 6 stunden am tag internet völlig aus :)

  15. welcher virenscanner ist egal

    Autor: x1XX1x 21.03.07 - 08:07

    hauptsache nicht norton. :)

  16. Re: Ungepatchtes System

    Autor: for free??? 21.03.07 - 13:06

    for free schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Seppel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ja, ich hab nur eine SP1 Installations-CD
    >
    > Dann solltest Du dir mal eine
    > *Originale*herunterladen - BT is your friend :)
    > Dein SP1 ist ja sowieso nicht koscher :)
    > Ansonsten gibt es das update script von
    > www.heise.de
    >
    > Patches erst NACH einer neuen Installation
    > herunterzuladen ist schon eine sehr merkwürdige
    > Idee - abgesehen davon das kaum verständlich ist
    > das Du öfter neuinstallierst - immerhin gibt es
    > gute Backupprogs for free(BT)wie Acronis überall
    > im Netz.
    > Saubere Grundinstallation und davon backup an die
    > Seite gepackt - hilft im Falle des Falles
    > innerhalb von 10min.
    >
    > Ausserdem gibt es noch XPlite(BT)und xpy womit
    > sich einiges bei XP ausschalten lässt(bevor man
    > in's Netz geht!),was M$ immer noch nicht gerafft
    > hat,daß es sinnlos und gefährlich ist.
    >
    > Einer DTFW hat es bei mir noch nie bedurft - auch
    > und vor allem nicht das geraffel von M$
    >

    Klär mich bitte mal auf inwiefern man die 50€ die Acronis kostet als gratis interpretieren kann?

  17. Re: Ungepatchtes System

    Autor: DebianBefürworter 21.03.07 - 13:09

    for free??? schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Klär mich bitte mal auf inwiefern man die 50€ die
    > Acronis kostet als gratis interpretieren kann?

    Dein Vorposter meinte, man soll sich den ganzen Kram über BitTorrent unter den Nagel reißen.

    Warum er meint, daß man ausgerechnet auf diesem Wege vertrauenswürdige Software bekommt, wird wohl sein süßes Geheimnis bleiben.

  18. Re: welcher virenscanner ist egal

    Autor: Naja 21.03.07 - 13:48

    vielleicht interimsweise so vorgehen:

    - system hinter router/modem-kombi mit hardware-firewall stecken
    und die für externe zugriffe "dicht" machen
    - testversion von GData Internet Security drauf packen
    (hat firewall und zwei virenscanner)
    - dann patches holen
    - langfristig eben backup-dvd mit allen extras (sp2 etc.)


    würde übrigens nicht sagen, dass eine software-firewall nix bringt.
    gerade wenn man die HW-firewall hin und wieder mittelweit "offen"
    haben muss, fängt eine SW-firewall doch noch ein bisschen weg.


  19. Re: welcher virenscanner ist egal

    Autor: mistake 21.03.07 - 14:05

    Naja schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gerade wenn man die HW-firewall hin und wieder
    > mittelweit "offen" haben muss, fängt eine SW-firewall
    > doch noch ein bisschen weg.


    vorne auf und hinten dann doch zu??? muss ich nicht verstehen, oder? welchen sinnvollen nutzen kann es da geben?



    Don't forget to kill Phillip!

  20. Re: Ungepatchtes System

    Autor: für teuer 21.03.07 - 14:40

    DebianBefürworter schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > for free??? schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Klär mich bitte mal auf inwiefern man die 50€
    > die
    > Acronis kostet als gratis interpretieren
    > kann?
    >
    > Dein Vorposter meinte, man soll sich den ganzen
    > Kram über BitTorrent unter den Nagel reißen.
    >
    Da der thread starter https://forum.golem.de/read.php?16683,897839,897839#msg-897839
    ein XP SP1 hat und eben keine Originale XP CD dürfte dies wohl genauso für lau besorgt sein - dann kann er sich auch den Rest für lau besorgen.

    > Warum er meint, daß man ausgerechnet auf diesem
    > Wege vertrauenswürdige Software bekommt, wird wohl
    > sein süßes Geheimnis bleiben.
    >
    Da der threadstarter sein OS genauso für lau aus dem Netz hat - was macht das?

    Abgesehen davon *süsses Geheimnis* - es gibt genug BT pages wo die *soziale Kontrolle* hoch genug ist,daß verseuchtes nicht lange unendeckt bleibt..im Gegensatz zu so mancher sharewarepage!


  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Specialist eCommerce Quality Assurance & Projects (m/w/d)
    SSI Schäfer Shop GmbH, Betzdorf
  2. SAP MM Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Fürth
  3. Typo3 Entwickler (m/w/d)
    Insignio GmbH, Kassel
  4. Mitarbeiterin / Mitarbeiter (w/m/d) Systembetreuung mit Schwerpunkt Buchhaltung
    Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Telefon- und Internetanbieter: Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?
Telefon- und Internetanbieter
Was tun bei falschen Auftragsbestätigungen?

Bei Telefon- und Internetanschlüssen kommt es öfter vor, dass Verbraucher Auftragsbestätigungen bekommen, obwohl sie nichts bestellt haben.
Von Harald Büring


    Army of the Dead: Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies
    Army of the Dead
    Tote Pixel schocken Zuschauer mehr als blutrünstige Zombies

    Army of the Dead bei Netflix zeigt Zombies und Gewalt. Viele Zuschauer erschrecken jedoch viel mehr wegen toter Pixel auf ihrem Fernseher.
    Ein Bericht von Daniel Pook

    1. Merchandise Netflix eröffnet Fanklamotten-Onlineshop
    2. eBPF Netflix verfolgt TCP-Fluss fast in Echtzeit
    3. Urteil rechtskräftig Netflix darf Preise nicht beliebig erhöhen

    Software-Projekte: Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma
    Software-Projekte
    Meine Erfahrungen mit einer externen Entwicklerfirma

    Ich versprach mir Hilfe für meine App-Entwicklung. Die externe Entwicklerfirma lieferte aber vor allem Fehler und Ausreden. Was ich daraus gelernt habe.
    Von Rajiv Prabhakar

    1. Feature-Branches Apple versteckt neue iOS-Funktionen vor seinen eigenen Leuten
    2. Entwicklungscommunity Finanzinvestor kauft Stack Overflow für 1,8 Milliarden
    3. Demoszene Von gecrackten Spielen zum Welterbe-Brauchtum