1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine inoffiziellen Windows-Patch…

link von winfuture.de update pack

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. link von winfuture.de update pack

    Autor: 23423543543534543543 20.03.07 - 15:23

    auf deren startseite ist schon still und heimlich verschwunden.

    ich persönlich finde es gut, dass microsoft dieses schritt gemacht hat. sind doch diese updatepacks nur von leuten mit einem illegalen windows verwendet worden.

    ich begrüße den schritt sehr und mich hat es nicht wirklich gewundert, dass microsoft das früher oder später durchzieht.

  2. Re: link von winfuture.de update pack

    Autor: spacy 20.03.07 - 15:29

    Ich finde Microsoft reagiert da etwas zu ängstlich, denn meiner Meinung nach sind solche Patch-Pakete nicht bedenklich, da wir es mit großen Communities/Seiten zu tun haben, und nicht mit irgendwelchen Hinterzimmer-Hackern.



    23423543543534543543 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > troll blub blub

  3. Re: link von winfuture.de update pack

    Autor: test234 20.03.07 - 15:34

    23423543543534543543 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auf deren startseite ist schon still und heimlich
    > verschwunden.
    >
    > ich persönlich finde es gut, dass microsoft dieses
    > schritt gemacht hat. sind doch diese updatepacks
    > nur von leuten mit einem illegalen windows
    > verwendet worden.
    >
    > ich begrüße den schritt sehr und mich hat es nicht
    > wirklich gewundert, dass microsoft das früher oder
    > später durchzieht.


    Wenn du nen bisschen nachdenken würdest, würdest du zu den Schluss kommen, dass Leute die kein org. Win haben ihr Windows total verammeln und kein Update von M$ machen weil diese ja wieder Sicherheitsrisiken für sie bringen, sprich sie könnten auffliegen mit ihren nicht orginalen Windows.
    Das nur mal dazu... Wer sowas benutzt hat waren leute die mehrere Rechner machen wollten und nicht alles 10x runterladen wollen weil sie z.b. nur an einer ISDN anbindung sitzen. (JA auch das gibt es noch.)

    So far...
    lg

  4. Hau ab in deine Grotte

    Autor: Capdevila 21.03.07 - 07:51

    23423543543534543543 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auf deren startseite ist schon still und heimlich
    > verschwunden.
    >
    > ich persönlich finde es gut, dass microsoft dieses
    > schritt gemacht hat. sind doch diese updatepacks
    > nur von leuten mit einem illegalen windows
    > verwendet worden.
    >
    > ich begrüße den schritt sehr und mich hat es nicht
    > wirklich gewundert, dass microsoft das früher oder
    > später durchzieht.


    Du gehörst auch in die Schublade "Andersrumdenker"

    *abschieb*

    Nächster!

  5. Re: link von winfuture.de update pack

    Autor: antiatomkraft 21.03.07 - 08:03

    test234 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 23423543543534543543 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > auf deren startseite ist schon still und
    > heimlich
    > verschwunden.
    >
    > ich
    > persönlich finde es gut, dass microsoft
    > dieses
    > schritt gemacht hat. sind doch diese
    > updatepacks
    > nur von leuten mit einem
    > illegalen windows
    > verwendet worden.
    >
    > ich begrüße den schritt sehr und mich hat es
    > nicht
    > wirklich gewundert, dass microsoft das
    > früher oder
    > später durchzieht.
    >
    > Wenn du nen bisschen nachdenken würdest, würdest
    > du zu den Schluss kommen, dass Leute die kein org.
    > Win haben ihr Windows total verammeln und kein
    > Update von M$ machen weil diese ja wieder
    > Sicherheitsrisiken für sie bringen, sprich sie
    > könnten auffliegen mit ihren nicht orginalen
    > Windows.
    > Das nur mal dazu... Wer sowas benutzt hat waren
    > leute die mehrere Rechner machen wollten und nicht
    > alles 10x runterladen wollen weil sie z.b. nur an
    > einer ISDN anbindung sitzen. (JA auch das gibt es
    > noch.)
    >
    > So far...
    > lg


    ich hab mein neues notebook erstmal die winfuture patchs gegeben, denn wenn ich ne neue kiste kauf, dauerts ohne updates nicht lange, bis man sich was einfängt.

    zum thema missbrauch: m$ hat sicher noch 1-2 hintertürchen, die immer offen sind.

  6. Re: link von winfuture.de update pack

    Autor: Captain 21.03.07 - 18:14

    23423543543534543543 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > auf deren startseite ist schon still und heimlich
    > verschwunden.
    >
    > ich persönlich finde es gut, dass microsoft dieses
    > schritt gemacht hat. sind doch diese updatepacks
    > nur von leuten mit einem illegalen windows
    > verwendet worden.
    >
    > ich begrüße den schritt sehr und mich hat es nicht
    > wirklich gewundert, dass microsoft das früher oder
    > später durchzieht.


    jaaa jaaa

    https://forum.golem.de/read.php?16683,897778,899481#msg-899481

  7. Re: link von winfuture.de update pack

    Autor: x 21.03.07 - 18:54

    dann gibt es aber noch ein weiteres argument: und zwar die ganzen computerläden und -firmen. wenn alle 5 minteun ein rechner rein kommt der nen update braucht. is doch sackgang ständig 5 netzwerkkabel an einen platz zu ziehen, nur weil man die updates übers inet machen muss. da ist das doch praktischer wenn man sowas auf cd oder so hat, cd einlegen, installieren drücken, laufen lassen. wieso bietet microschrott nicht sollche updatepacks zur verfügung, für sollch fälle eben ist ein pack besser, spart zeit und arbeit.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Tech Lead - Engineering Operations (m/f/x)
    finn GmbH, München
  2. SAP Basis Administrator (m/w/d)
    Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, Frankfurt am Main
  3. IT-Mitarbeiterin (m/w/d)
    Hochschule für Musik und Tanz Köln, Köln
  4. IT-Administrator (m/w/d) Netzwerkinfrastruktur
    Stadtwerke Bonn GmbH, Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 569,99€
  2. 569,99€
  3. 21,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de