1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Keine inoffiziellen Windows-Patch…

Unpraktisch für Modemnutzer

  1. Beitrag
  1. Thema

Unpraktisch für Modemnutzer

Autor: praktikator 20.03.07 - 15:38

Da meine Schwester sich geraumer Zeit einen PC mit Windows XP gekauft hat, aber nur ein Modem nutzt (ja sowas gibt es noch), habe ich mir erlaubt, das Windows-Patch Paket von Winfuture über DSL auf meinem PC runterzuladen und dann über einen USB-Stick einzuspielen.

Soll man etwa Stundenlang eine Modemverbindung offenhalten um das System auf den neuesten Stand zu bringen?

Wenn Microsoft selber so ein Patchpaket rausbringen würde (man kann ja auch das SP2 ohne Probleme runterladen) dann wäre ich schonmal sehr dankbar!


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Unpraktisch für Modemnutzer

praktikator | 20.03.07 - 15:38
 

Praktisch für Modemnutzer

mistake | 20.03.07 - 15:49
 

Re: Praktisch für Modemnutzer

Misha | 20.03.07 - 15:57
 

Re: Unpraktisch für Modemnutzer

Das war der Fehler | 21.03.07 - 20:18

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Informatikerin / Webentwicklerin (m/w/d) - Python, SQL, HTML, CSS
    Helmholtz Zentrum München - Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt, Neuherberg bei München
  2. People Competence Manager (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. SPS-Programmierer / Automatisierungstechniker (m/w/d)
    SR-Schindler Maschinen-Anlagentechnik GmbH, Regensburg
  4. Systemadministrator (m/w/d) Windows
    Kittelberger GmbH Lichtsatz EDV Informationsverarbeitung, Reutlingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 599€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de