Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Blu-ray und HD-DVD - Der Kampf ist…

Untertitel downloaden...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Untertitel downloaden...

    Autor: Oink Oink 20.03.07 - 21:53

    ...finde ich klasse!

    Eine Serie aus den Staaten impotieren, dank fehlendem Regionalcode ohne Probleme abspielen und dazu noch deutsche Untertitel herunterladen. So stell ich mir das vor! Hoffentlich setzt sich sowas durch, dann muss ich auch nicht mehr auf die deutschen DVDs warten.

    Nur eins stört mich: Warum lässt man einen Franzosen, der die englische Aussprache nicht mal ansatzweise beherrscht, so eine Präsentation durchführen? *grusel*

  2. Re: Untertitel downloaden...

    Autor: ck (Golem.de) 20.03.07 - 22:18

    Oink Oink schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...finde ich klasse!
    >
    > Eine Serie aus den Staaten impotieren, dank
    > fehlendem Regionalcode ohne Probleme abspielen und
    > dazu noch deutsche Untertitel herunterladen. So
    > stell ich mir das vor! Hoffentlich setzt sich
    > sowas durch, dann muss ich auch nicht mehr auf die
    > deutschen DVDs warten.

    Geht mir auch so. Darauf hoffe ich. Ich werd mir das Freedom Project mal bestellen, sobald es draußen ist - die Filme kenn ich noch nicht.

    > Nur eins stört mich: Warum lässt man einen
    > Franzosen, der die englische Aussprache nicht mal
    > ansatzweise beherrscht, so eine Präsentation
    > durchführen? *grusel*

    Das ging noch halbwegs fand ich. Wichtiger ist: Er hat sich ausgekannt und man versteht ihn. :) Da hab ich schon ganz anderes gehabt.

    Viele Grüße
    Christian Klass
    Golem.de

  3. Frenchlish, Re: Untertitel downloaden...

    Autor: Kritiker 21.03.07 - 01:23

    ck (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Das ging noch halbwegs fand ich. Wichtiger ist: Er
    > hat sich ausgekannt und man versteht ihn. :) Da
    > hab ich schon ganz anderes gehabt.
    Hab nur die Hälfte Verstanden, und das nur mit gutem Willen. Grausam, dieses Frenchlish.

  4. Wenn ein French fry english speakt, Re: Untertitel downloaden...

    Autor: Kritiker 21.03.07 - 01:28

    Oink Oink schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Nur eins stört mich: Warum lässt man einen
    > Franzosen, der die englische Aussprache nicht mal
    > ansatzweise beherrscht, so eine Präsentation
    > durchführen? *grusel*
    Ohja, wenn Franzosen englisch sprechen, ist alles zu spät. War damals zu meiner Schulzeit 2 Wochen Schüleraustausch in Frankreich, die ganze Klassenstufe. Mit den französischen Schülern haben wir englisch gesprochen, da für beide Seiten besser als Fränzösisch für uns bzw. deutsch für die. Grausam, deren Aussprache. Meistens hat es erst beim 2. oder 3. Versuch dererseits geklappt, daß wir das meiste von dem Gebrabbel verstehen konnten. Dabei haben wir dann auch gleich versucht, den Franzen die richtige engl. Aussprache beizubringen. Was lernen die da Überhaupt in der Schule?? Englisch war es jedenfalls nicht, nur die Vokabeln halt. Wir haben nur noch mit dem Kopf geschüttelt, lustig war das nur anfangs.

  5. Re: Wenn ein French fry english speakt, Re: Untertitel downloaden...

    Autor: Lodi 21.03.07 - 09:17

    > Ohja, wenn Franzosen englisch sprechen, ist alles
    > zu spät.

    gebe ich Euch zwar prinzipiell recht, ein Brite würde über eine solche Kritik ausgerechnet von einem Deutschen nur lachen.

    Die Aussprache des durchschnittlichen deutschen englisch sprechenden ist nämlich auch nicht so wirklich toll...

    Zum Thema:
    http://video.google.com/videoplay?docid=-9180512665135657036

    wott ahr juh sinking abaut?

    Gruss
    Lodi

  6. Re: Untertitel downloaden...

    Autor: Graf Porno 21.03.07 - 11:10

    > stell ich mir das vor! Hoffentlich setzt sich
    > sowas durch, dann muss ich auch nicht mehr auf
    > die deutschen DVDs warten.
    >
    > Geht mir auch so. Darauf hoffe ich.

    Konzerne, die am fehlenden Regio-Code rum maulen, sollen kostenlos eine deutsche Tonspur nachliefern für einen Markt, der in dem Fall (strategisch) nicht berücksichtigt wurde (Japanische DVD -> Deutschland)? Das glaubt ihr aber doch nicht wirklich? ;-)

    Das Bonusmaterial wird halt genauso wie bei der DVD sein: Alles was man findet, Hauptsache es kostet nichts. Downloads wirds, wenn überhaupt, nur minderwertige geben, weil die Studios gar nicht mit den neuen Medien klar kommen: man könnte ja auch ohne DVD an das Zusatzmaterial rankommen; nur lizenziertes Zusatzmaterial (z.B. Untertitel); Traffic-Kosten sind gaaaanz teuer... Die Download-Geschichte wird gemacht, weils cool ist. Geben wird's dann ein paar niedrig aufgelöste Trailer, ein paar Wallpaper und vielleicht ein paar Klingeltöne zu gewinnen. That's it!

  7. Re: Wenn ein French fry english speakt, Re: Untertitel downloaden...

    Autor: Kritiker 21.03.07 - 20:23

    Lodi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ohja, wenn Franzosen englisch sprechen, ist
    > alles
    > zu spät.
    >
    > gebe ich Euch zwar prinzipiell recht, ein Brite
    > würde über eine solche Kritik ausgerechnet von
    > einem Deutschen nur lachen.
    Wobei die Franzosen generell ein Problem mit der engl. Aussprache haben. Deutsche gibt es da relativ wenige.


    > Die Aussprache des durchschnittlichen deutschen
    > englisch sprechenden ist nämlich auch nicht so
    > wirklich toll...
    Aber immer noch besser als das Frenchlish. :-)

    > Zum Thema:
    > video.google.com
    >
    > wott ahr juh sinking abaut?
    Kenn ich, is genial. Paradebeispiel, das wir schon in den ersten Jahren Englischunterricht vom Lehrer aufgezeigt bekommen hatten: to think <-> to sink -> Mißverständnis a la Carte.

  8. Re: Wenn ein French fry english speakt, Re: Untertitel downloaden...

    Autor: Technikfreak 21.03.07 - 23:02

    Kritiker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lodi schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ohja, wenn Franzosen englisch sprechen,
    > ist
    > alles
    > zu spät.
    >
    > gebe ich
    > Euch zwar prinzipiell recht, ein Brite
    > würde
    > über eine solche Kritik ausgerechnet von
    >
    > einem Deutschen nur lachen.
    > Wobei die Franzosen generell ein Problem mit der
    > engl. Aussprache haben. Deutsche gibt es da
    > relativ wenige.
    Das glaubst aber auch nur du, als Deutscher. Die Mehrheit
    der Deutschen haben einen grauenhaften Akzent. Das tönt
    ungefähr gleich, wie wenn ein Amerikaner Deutsch spricht,
    das hört man noch nach Jahren Sprachpraxis heraus.
    Interessanterweise spechen viele Deutsche das Französische
    besser aus, sofern sie überhaupt französisch sprechen.

    > Die Aussprache des durchschnittlichen
    > deutschen englisch sprechenden ist nämlich
    > auch nicht so wirklich toll...
    das wollte ich oben damit ausdrücken

    > Aber immer noch besser als das Frenchlish. :-)
    es gibt überall schlechte Beispiele

  9. Re: Untertitel downloaden...

    Autor: -horn- 22.03.07 - 16:42

    ck (Golem.de) schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Oink Oink schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...finde ich klasse!
    >
    > Eine Serie
    > aus den Staaten impotieren, dank
    > fehlendem
    > Regionalcode ohne Probleme abspielen und
    > dazu
    > noch deutsche Untertitel herunterladen. So
    >
    > stell ich mir das vor! Hoffentlich setzt sich
    >
    > sowas durch, dann muss ich auch nicht mehr auf
    > die
    > deutschen DVDs warten.
    >
    > Geht mir auch so. Darauf hoffe ich. Ich werd mir
    > das Freedom Project mal bestellen, sobald es
    > draußen ist - die Filme kenn ich noch nicht.
    >
    > > Nur eins stört mich: Warum lässt man
    > einen
    > Franzosen, der die englische Aussprache
    > nicht mal
    > ansatzweise beherrscht, so eine
    > Präsentation
    > durchführen? *grusel*
    >
    > Das ging noch halbwegs fand ich. Wichtiger ist: Er
    > hat sich ausgekannt und man versteht ihn. :) Da
    > hab ich schon ganz anderes gehabt.
    >
    > Viele Grüße
    > Christian Klass
    > Golem.de
    >

    moien,

    richtig, letztes jahr auf der CeBIT mit einem japanischem (hoffentlich, kann die nicht auseinanderhalten, sorry) javaprogrammierer für die blu-ray bei panasonic gesprochen. da war der franzose garnichts dagegen, denn bei französisch ausgesprochenen englisch kriegt man mit fantasie die englischen wörter sehr gut raus. aber die asiaten sind da garnichts gegen, zumindest teilweise. da hilft auch raten nichts sonbdern freundliches nachfragen, ob die das nochmal wiederholen würden.

    grüße, Andreas

  10. Re: Untertitel downloaden...

    Autor: -horn- 22.03.07 - 16:50

    Graf Porno schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > stell ich mir das vor! Hoffentlich setzt
    > sich
    > sowas durch, dann muss ich auch nicht
    > mehr auf
    > die deutschen DVDs warten.
    >
    > Geht mir auch so. Darauf hoffe ich.
    >
    > Konzerne, die am fehlenden Regio-Code rum maulen,
    > sollen kostenlos eine deutsche Tonspur nachliefern
    > für einen Markt, der in dem Fall (strategisch)
    > nicht berücksichtigt wurde (Japanische DVD ->
    > Deutschland)? Das glaubt ihr aber doch nicht
    > wirklich? ;-)
    >
    > Das Bonusmaterial wird halt genauso wie bei der
    > DVD sein: Alles was man findet, Hauptsache es
    > kostet nichts. Downloads wirds, wenn überhaupt,
    > nur minderwertige geben, weil die Studios gar
    > nicht mit den neuen Medien klar kommen: man könnte
    > ja auch ohne DVD an das Zusatzmaterial rankommen;
    > nur lizenziertes Zusatzmaterial (z.B. Untertitel);
    > Traffic-Kosten sind gaaaanz teuer... Die
    > Download-Geschichte wird gemacht, weils cool ist.
    > Geben wird's dann ein paar niedrig aufgelöste
    > Trailer, ein paar Wallpaper und vielleicht ein
    > paar Klingeltöne zu gewinnen. That's it!


    moien,
    jau, das mit dem nachgereichten deutschen ton glaub ich, dass der nicht kommen wird, und wenn kann man dann gleich seine kontonummer angeben und den dann kaufen und dnach laden. das der dann auf derplatte liegt und danna uch mal verschwinden/gelöscht werden kann sollte klar sein. dann lieber die deutsche disc kaufen oder erst garnicht den ton ziehen und auf oton gucken.
    deutsche übersetzungen des tons oder auch untertitel müssen erstmal erstelt werden und ksten auch geld ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Concardis GmbH, Eschborn
  2. BWI GmbH, Bonn
  3. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  4. Lidl Dienstleistung GmbH & Co. KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,00€
  2. 999,00€ + Versand
  3. (u. a. GTA 5 12,49€, GTA Online Cash Card 1,79€)
  4. (aktuell u. a. Dell-Notebook 519€, Dell USB-DVD-Brenner 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Transport Fever 2 angespielt: Wachstum ist doch nicht alles
Transport Fever 2 angespielt
Wachstum ist doch nicht alles

Wesentlich mehr Umfang, bessere Übersicht dank neuer Benutzerführung und eine Kampagne mit 18 Missionen: Das Schweizer Entwicklerstudio Urban Games hat Golem.de das Aufbauspiel Transport Fever 2 vorgestellt - bei einer Bahnfahrt.
Von Achim Fehrenbach

  1. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  2. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  3. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

  1. Nach Unfall: Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse
    Nach Unfall
    Wiener Verkehrsbetrieb stoppt autonome Busse

    Nachdem eine Fußgängerin in einen der autonom fahrenden Busse gelaufen ist, hat der Wiener Verkehrsbetrieb das Pilotprojekt erst einmal gestoppt: Die Passantin, die leicht verletzt wurde, ist offensichtlich aus Unachtsamkeit mit dem Fahrzeug kollidiert.

  2. Berliner U-Bahn: Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom
    Berliner U-Bahn
    Bis Ende 2019 gibt es LTE auch für Vodafone und Telekom

    Bisher bietet nur Telefónica LTE- und UMTS-Zugang im Berliner U-Bahn-Netz. Ende 2019 werden auch erste Linien von der Deutschen Telekom und Vodafone versorgt.

  3. Satellitennavigation: Galileo ist wieder online
    Satellitennavigation
    Galileo ist wieder online

    Nach rund einer Woche funktioniert das europäische Satellitennavigationssystem Galileo wieder. Laut der zuständigen EU-Behörde GSA kann es aber noch zu Schwankungen kommen. Grund für den Ausfall waren technische Probleme in den beiden Kontrollzentren.


  1. 17:40

  2. 17:09

  3. 16:30

  4. 16:10

  5. 15:45

  6. 15:22

  7. 14:50

  8. 14:25