Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daedalic - Neuer deutscher Spiele…

Gute Spiele

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:02

    "Dem entgegenwirken sollte Daedalics Ziel, gut gemachte Spiele zu produzieren."

    das hat sich looking glass vor einigen jahren wahrscheinlich auch gedacht, heute ließt man nur noch in geschichtsbüchern über ihr kultwerke.

    die spiele-kiddies von heute wollen *krachbummbängxboxplaystation* dreck spielen. leider.

  2. Re: Gute Spiele

    Autor: sichernicht 22.03.07 - 11:11

    Genau das ist der Grund warum die Wii so erfolg reich is..

    man du hasts drauf.. und seit wann spielen nur kiddies?


    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Dem entgegenwirken sollte Daedalics Ziel, gut
    > gemachte Spiele zu produzieren."
    >
    > das hat sich looking glass vor einigen jahren
    > wahrscheinlich auch gedacht, heute ließt man nur
    > noch in geschichtsbüchern über ihr kultwerke.
    >
    > die spiele-kiddies von heute wollen
    > *krachbummbängxboxplaystation* dreck spielen.
    > leider.


  3. Re: Gute Spiele

    Autor: gonzohuerth 22.03.07 - 11:13

    Naja gegen Playstation ist nichts einzuwenden weil man einfach die DVD reinpackt und schon kann man loslegen. Wäre jetzt mein Dingen, spiele allerdings auch nur am PC.

    Strategie- oder Rollenspiele lohnen sich dagegen dank besserer Bedienung irgendwie nur am PC.. sowas wie Command & Conquer kann ich mir an einer Konsole einfach nicht vorstellen.

  4. Re: Gute Spiele

    Autor: Thor 22.03.07 - 11:14

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die spiele-kiddies von heute wollen
    > *krachbummbängxboxplaystation* dreck spielen.
    > leider.

    und Tokio Hotel hören und und und. Das liegt aber nicht an den kids sondern am gezielten Vorgehen der herrschenden Klasse das gemeine Volk möglichst dumm zu halten, um die Gefahr eines Aufbegehren gegen das kapitalistische Schweinesystem der Ausbeutung und Unterdrückung zu möglichst gering zu halten.

    Make Capitalism History

  5. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:15

    sichernicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau das ist der Grund warum die Wii so erfolg
    > reich is..

    Bei den ersten scheint nach dem 'Underdog'-Hype um die Wii aber bereits die Ernüchertung eingekehrt zu sein. Kann mich täuschen...

    > man du hasts drauf.. und seit wann spielen nur
    > kiddies?

    Die Spiele_Kiddies_ von heute wollen *krachbummbängxboxplaystation*. Daran ist sachlich doch nichts falsch.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:21

    > Genau das ist der Grund warum die Wii so erfolg
    > reich is..

    > Bei den ersten scheint nach dem 'Underdog'-Hype um die Wii aber bereits die Ernüchertung eingekehrt zu sein. Kann mich täuschen... <

    die neuen spiele müssen ja auch erst entwickelt werden.

    > man du hasts drauf.. und seit wann spielen nur
    > kiddies?

    > Die Spiele_Kiddies_ von heute wollen *krachbummbängxboxplaystation*. <
    > Daran ist sachlich doch nichts falsch. <

    irgendwie schon. kollektives durchdrehen und verblödung höchsten grades.

  7. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:22

    > und Tokio Hotel hören und und und. Das liegt aber nicht an den kids sondern am gezielten Vorgehen der herrschenden Klasse das gemeine Volk möglichst dumm zu halten, um die Gefahr eines Aufbegehren gegen das kapitalistische Schweinesystem der Ausbeutung und Unterdrückung zu möglichst gering zu halten. <

    es betirfft aber nicht nur die kids (die sich sowiso keine xbox360 oder ps3 leisten können), ich nenne aber auch die angeblich erwachsenen kiddies, weil sie sich so verhalten.

  8. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:24

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die neuen spiele müssen ja auch erst entwickelt
    > werden.

    Und bis dahin hat die Hälfte aller Wii Besitzer eine PS3 *g*

    > irgendwie schon. kollektives durchdrehen und
    > verblödung höchsten grades.

    Immerhin gibt es dann in Zukunft wieder mehr deutsche Kinder. Nicht umsonst heißt es ja schließlich 'dumm f...t gut'.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  9. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:26

    > die neuen spiele müssen ja auch erst entwickelt
    > werden.

    > Und bis dahin hat die Hälfte aller Wii Besitzer eine PS3 *g* <

    die sogar noch deutlich uninteressantere spiele hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.
    es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2 liebäugeln, das macht auch sinn.

    > irgendwie schon. kollektives durchdrehen und
    > verblödung höchsten grades.

    > Immerhin gibt es dann in Zukunft wieder mehr deutsche Kinder. Nicht umsonst heißt es ja schließlich 'dumm f...t gut'. <

    der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

  10. Re: Gute Spiele

    Autor: Missingno. 22.03.07 - 11:29

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und bis dahin hat die Hälfte aller Wii
    > Besitzer eine PS3 *g* <
    >
    > die sogar noch deutlich uninteressantere spiele
    > hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.
    > es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2
    > liebäugeln, das macht auch sinn.

    Also da liebäugle ich doch schon eher mit einer Xbox 360. Und ja, ich bin Wii-Besitzer, Nintendo-Fanboi und Microsoft-Nichtmöger.

    > > Immerhin gibt es dann in Zukunft wieder mehr
    > deutsche Kinder. Nicht umsonst heißt es ja
    > schließlich 'dumm f...t gut'. <
    >
    > der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

    Problem ist eben, dass sich zum Großteil nur die dummen vermehren. Die sind ja auch zu blöd zum Verhüten etc. :/

  11. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:32

    > Und bis dahin hat die Hälfte aller Wii
    > Besitzer eine PS3 *g* <
    >
    > die sogar noch deutlich uninteressantere spiele
    > hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.
    > es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2
    > liebäugeln, das macht auch sinn.

    > Also da liebäugle ich doch schon eher mit einer Xbox 360. Und ja, ich bin Wii-Besitzer, Nintendo-Fanboi und Microsoft-Nichtmöger. <

    und wie begründest du diese liebäugelung? killerspiel anwärter?

    > > Immerhin gibt es dann in Zukunft wieder mehr
    > deutsche Kinder. Nicht umsonst heißt es ja
    > schließlich 'dumm f...t gut'. <
    >
    > der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

    > Problem ist eben, dass sich zum Großteil nur die dummen vermehren. Die sind ja auch zu blöd zum Verhüten etc. :/ <

    minus und minus ergibt ja bekanntlich plus. also vielleicht besteht ja doch noch hoffnung.

  12. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:32

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die sogar noch deutlich uninteressantere spiele
    > hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.

    Die PS3 Käufer sind eh alle latente Linux-Jünger und wollen mit dem Teil eigentlich auch nur bischen frickeln. Die Spiele sind da zweitrangig.

    > es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2
    > liebäugeln, das macht auch sinn.

    God of War 2 = das am meisten vorbestellte Spiel aller Zeiten. Hab ich letztens mal gelesen. Nicht umsonst heißt es ja schließlich: 'Totgesagte leben länger'.

    > der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

    Was dann aber auch egal ist. Nicht umsonst heißt es ja schließlich 'no brain - no pain'.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Gute Spiele

    Autor: Missingno. 22.03.07 - 11:38

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und wie begründest du diese liebäugelung?
    > killerspiel anwärter?
    PC-Ersatz / Vista-Alternative. Insofern ja, schon ein bisschen Killerspiel.
    Was hätte denn die PS3 dagegen zu bieten?

    > minus und minus ergibt ja bekanntlich plus. also
    > vielleicht besteht ja doch noch hoffnung.
    Minus mal Minus, nicht Minus plus Minus!

  14. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:39

    > die sogar noch deutlich uninteressantere spiele
    > hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.

    > Die PS3 Käufer sind eh alle latente Linux-Jünger und wollen mit dem Teil eigentlich auch nur bischen frickeln. Die Spiele sind da zweitrangig. <

    müssen ja gut geld verdienen, diese pinguine.
    sind ja auch schlips träger.

    > es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2
    > liebäugeln, das macht auch sinn.

    > God of War 2 = das am meisten vorbestellte Spiel aller Zeiten. Hab ich letztens mal gelesen. Nicht umsonst heißt es ja schließlich: 'Totgesagte leben länger'. <

    habe ich noch nie davon gehört. habe generell eine antipathie gegen spiele die im titel "war" stehen haben. von warcraft mal abgesehen.

    > der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

    > Was dann aber auch egal ist. Nicht umsonst heißt es ja schließlich 'no brain - no pain'. <

    das werden sich die damen und herren im HOSTEL sich auch wünschen >insider<.

  15. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:43

    > und wie begründest du diese liebäugelung?
    > killerspiel anwärter?

    > PC-Ersatz / Vista-Alternative. Insofern ja, schon ein bisschen Killerspiel.
    Was hätte denn die PS3 dagegen zu bieten? <

    die ps3 hat wahrscheinlich u.a. zu bieten, daß square enix sie bis zum verrecken unterstützen wird und das ist die einzige softwareschmiede, die mit den nintendo eigenen spielen mithalten kann. generell war die ps2 denek ich keine shooter maschine und hatte deutlich anspruchsvollere spiele zu bieten, gerade auch jum'n'run spiele.

    > minus und minus ergibt ja bekanntlich plus. also
    > vielleicht besteht ja doch noch hoffnung.

    > Minus mal Minus, nicht Minus plus Minus! <

    das "und" war eine wildcard, will es ja auch nicht zu einfach machen.

  16. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:44

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > müssen ja gut geld verdienen, diese pinguine.
    > sind ja auch schlips träger.

    Nee, aber die haben Akne.

    > habe ich noch nie davon gehört. habe generell eine
    > antipathie gegen spiele die im titel "war" stehen
    > haben. von warcraft mal abgesehen.

    Dann hast Du wohl auch keine PS2.

    > das werden sich die damen und herren im HOSTEL
    > sich auch wünschen >insider<.

    Ich gucke keine Killerfilme.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  17. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:47

    > müssen ja gut geld verdienen, diese pinguine.
    > sind ja auch schlips träger.

    > Nee, aber die haben Akne. <

    du meinst sie kriegen eine ps3 aus mitleid?


    > habe ich noch nie davon gehört. habe generell eine
    > antipathie gegen spiele die im titel "war" stehen
    > haben. von warcraft mal abgesehen.

    > Dann hast Du wohl auch keine PS2. <

    nein. nintendo und notebook forever!


    > das werden sich die damen und herren im HOSTEL
    > sich auch wünschen >insider<.

    > Ich gucke keine Killerfilme. <

    kein killerfim, ist ein terrorfilm, wo auch immer der unterschied sein mag.

  18. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:53

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du meinst sie kriegen eine ps3 aus mitleid?

    Wenn dem so wäre, würden sich Millionen Teenies nun Butter ins Gesicht schmieren.

    > nein. nintendo und notebook forever!

    Wo ist jetzt der Bezug zum Notebook? Willst Du damit andeuten das Du generell eher wenig spielst, weil Du es schlicht nicht kannst?

    > kein killerfim, ist ein terrorfilm, wo auch immer
    > der unterschied sein mag.

    Eigentlich egal. Sagen wir einfach 'gehyped aufgrund seiner expliziten Brutalität'. Und solche Filme sagen mir selten zu.


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  19. Re: Gute Spiele

    Autor: Missingno. 22.03.07 - 11:56

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > PC-Ersatz / Vista-Alternative. Insofern ja,
    > schon ein bisschen Killerspiel.
    > Was hätte denn die PS3 dagegen zu bieten? <
    >
    > die ps3 hat wahrscheinlich u.a. zu bieten, daß
    > square enix sie bis zum verrecken unterstützen
    > wird und das ist die einzige softwareschmiede, die
    > mit den nintendo eigenen spielen mithalten kann.
    > generell war die ps2 denek ich keine shooter
    > maschine und hatte deutlich anspruchsvollere
    > spiele zu bieten, gerade auch jum'n'run spiele.
    Also für PS2 habe ich
    FFX, war aber nix für meinen Geschmack
    DDS, kam schon eher hin, ist aber eindeutig ein "Killerspiel"
    Dancing Stage, yay und
    Okami, sehr fein

    Alles in allem hat sich die PS2 also nicht wirklich gelohnt.

    Bei der PS3 sehe ich im Moment GAR KEINEN interessanten Titel. Auch in Zukunft nicht einen PS3-only, der mir diese überteuerte Konsole schmackhaft machen könnte.
    Wie gesagt, die Xbox 360 kostet die Hälfte und könnte als Ersatz für die PC-Spiele dienen, auch wenn es mir davor graust, Shooter/RTS mit Pad spielen zu müssen (wäre bei der PS3 aber nicht anders).

  20. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 12:49

    > du meinst sie kriegen eine ps3 aus mitleid?

    > Wenn dem so wäre, würden sich Millionen Teenies nun Butter ins Gesicht schmieren. <

    das macht pickel?

    > nein. nintendo und notebook forever!

    > Wo ist jetzt der Bezug zum Notebook? Willst Du damit andeuten das Du generell eher wenig spielst, weil Du es schlicht nicht kannst? <

    pc spiele spielt man auf dem pc, am besten auf dem notebook, dann kann man sich schön aufs sofa legen. nur nerds spielen am tisch. :-)

    > kein killerfim, ist ein terrorfilm, wo auch immer
    > der unterschied sein mag.

    > Eigentlich egal. Sagen wir einfach 'gehyped aufgrund seiner expliziten Brutalität'. Und solche Filme sagen mir selten zu. <

    eigentlich ist er nicht so brutal (man kriegt kaum was zu sehen), brutal ist nur das thema dahinter.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Nürnberg
  2. OSRAM GmbH, Berlin
  3. TÜV SÜD Gruppe, München
  4. EUROIMMUN AG, Dassow

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
    Dark Mode
    Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

    Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
    Von Mike Wobker

    1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
    2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
    3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

    1. iPhone: Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion
      iPhone
      Apple warnt Trump vor Einfuhrzöllen auf China-Produktion

      Apple wehrt sich gegen Einfuhrzölle für seine Produkte, die zum großen Teil von Foxconn in China montiert werden. Zugleich arbeitet Apple an einer Verlagerung nach Südostasien. Foxconn beginnt zeitgleich die Vorbereitungen für die Fertigung neuer iPhones in China

    2. Dunkle Energie: Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar
      Dunkle Energie
      Deutsches Röntgenteleskop Erosita ist startklar

      Das Universum dehnt sich immer schneller aus. Der Motor dafür wird - mangels besseren Wissens - als Dunkle Energie bezeichnet. Ein deutsch-russischer Satellit mit einem in Deutschland entwickelten Röntgenteleskop an Bord soll Erkenntnisse über die Dunkle Materie liefern.

    3. Smartphones: Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen
      Smartphones
      Huawei will Android Q für 17 Smartphones bringen

      Der US-Boykott dauert weiter an, Huawei verspricht aber auch künftig Android-Updates für seine Smartphones anbieten zu wollen. Auch das neue Android Q soll für eine Reihe von Geräten erscheinen - Huaweis aktuelle Mitteilung bleibt an einigen Stellen aber vage.


    1. 19:16

    2. 19:02

    3. 17:35

    4. 15:52

    5. 15:41

    6. 15:08

    7. 15:01

    8. 15:00