Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daedalic - Neuer deutscher Spiele…

Gute Spiele

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:02

    "Dem entgegenwirken sollte Daedalics Ziel, gut gemachte Spiele zu produzieren."

    das hat sich looking glass vor einigen jahren wahrscheinlich auch gedacht, heute ließt man nur noch in geschichtsbüchern über ihr kultwerke.

    die spiele-kiddies von heute wollen *krachbummbängxboxplaystation* dreck spielen. leider.

  2. Re: Gute Spiele

    Autor: sichernicht 22.03.07 - 11:11

    Genau das ist der Grund warum die Wii so erfolg reich is..

    man du hasts drauf.. und seit wann spielen nur kiddies?


    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Dem entgegenwirken sollte Daedalics Ziel, gut
    > gemachte Spiele zu produzieren."
    >
    > das hat sich looking glass vor einigen jahren
    > wahrscheinlich auch gedacht, heute ließt man nur
    > noch in geschichtsbüchern über ihr kultwerke.
    >
    > die spiele-kiddies von heute wollen
    > *krachbummbängxboxplaystation* dreck spielen.
    > leider.


  3. Re: Gute Spiele

    Autor: gonzohuerth 22.03.07 - 11:13

    Naja gegen Playstation ist nichts einzuwenden weil man einfach die DVD reinpackt und schon kann man loslegen. Wäre jetzt mein Dingen, spiele allerdings auch nur am PC.

    Strategie- oder Rollenspiele lohnen sich dagegen dank besserer Bedienung irgendwie nur am PC.. sowas wie Command & Conquer kann ich mir an einer Konsole einfach nicht vorstellen.

  4. Re: Gute Spiele

    Autor: Thor 22.03.07 - 11:14

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die spiele-kiddies von heute wollen
    > *krachbummbängxboxplaystation* dreck spielen.
    > leider.

    und Tokio Hotel hören und und und. Das liegt aber nicht an den kids sondern am gezielten Vorgehen der herrschenden Klasse das gemeine Volk möglichst dumm zu halten, um die Gefahr eines Aufbegehren gegen das kapitalistische Schweinesystem der Ausbeutung und Unterdrückung zu möglichst gering zu halten.

    Make Capitalism History

  5. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:15

    sichernicht schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Genau das ist der Grund warum die Wii so erfolg
    > reich is..

    Bei den ersten scheint nach dem 'Underdog'-Hype um die Wii aber bereits die Ernüchertung eingekehrt zu sein. Kann mich täuschen...

    > man du hasts drauf.. und seit wann spielen nur
    > kiddies?

    Die Spiele_Kiddies_ von heute wollen *krachbummbängxboxplaystation*. Daran ist sachlich doch nichts falsch.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  6. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:21

    > Genau das ist der Grund warum die Wii so erfolg
    > reich is..

    > Bei den ersten scheint nach dem 'Underdog'-Hype um die Wii aber bereits die Ernüchertung eingekehrt zu sein. Kann mich täuschen... <

    die neuen spiele müssen ja auch erst entwickelt werden.

    > man du hasts drauf.. und seit wann spielen nur
    > kiddies?

    > Die Spiele_Kiddies_ von heute wollen *krachbummbängxboxplaystation*. <
    > Daran ist sachlich doch nichts falsch. <

    irgendwie schon. kollektives durchdrehen und verblödung höchsten grades.

  7. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:22

    > und Tokio Hotel hören und und und. Das liegt aber nicht an den kids sondern am gezielten Vorgehen der herrschenden Klasse das gemeine Volk möglichst dumm zu halten, um die Gefahr eines Aufbegehren gegen das kapitalistische Schweinesystem der Ausbeutung und Unterdrückung zu möglichst gering zu halten. <

    es betirfft aber nicht nur die kids (die sich sowiso keine xbox360 oder ps3 leisten können), ich nenne aber auch die angeblich erwachsenen kiddies, weil sie sich so verhalten.

  8. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:24

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die neuen spiele müssen ja auch erst entwickelt
    > werden.

    Und bis dahin hat die Hälfte aller Wii Besitzer eine PS3 *g*

    > irgendwie schon. kollektives durchdrehen und
    > verblödung höchsten grades.

    Immerhin gibt es dann in Zukunft wieder mehr deutsche Kinder. Nicht umsonst heißt es ja schließlich 'dumm f...t gut'.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  9. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:26

    > die neuen spiele müssen ja auch erst entwickelt
    > werden.

    > Und bis dahin hat die Hälfte aller Wii Besitzer eine PS3 *g* <

    die sogar noch deutlich uninteressantere spiele hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.
    es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2 liebäugeln, das macht auch sinn.

    > irgendwie schon. kollektives durchdrehen und
    > verblödung höchsten grades.

    > Immerhin gibt es dann in Zukunft wieder mehr deutsche Kinder. Nicht umsonst heißt es ja schließlich 'dumm f...t gut'. <

    der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

  10. Re: Gute Spiele

    Autor: Missingno. 22.03.07 - 11:29

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Und bis dahin hat die Hälfte aller Wii
    > Besitzer eine PS3 *g* <
    >
    > die sogar noch deutlich uninteressantere spiele
    > hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.
    > es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2
    > liebäugeln, das macht auch sinn.

    Also da liebäugle ich doch schon eher mit einer Xbox 360. Und ja, ich bin Wii-Besitzer, Nintendo-Fanboi und Microsoft-Nichtmöger.

    > > Immerhin gibt es dann in Zukunft wieder mehr
    > deutsche Kinder. Nicht umsonst heißt es ja
    > schließlich 'dumm f...t gut'. <
    >
    > der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

    Problem ist eben, dass sich zum Großteil nur die dummen vermehren. Die sind ja auch zu blöd zum Verhüten etc. :/

  11. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:32

    > Und bis dahin hat die Hälfte aller Wii
    > Besitzer eine PS3 *g* <
    >
    > die sogar noch deutlich uninteressantere spiele
    > hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.
    > es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2
    > liebäugeln, das macht auch sinn.

    > Also da liebäugle ich doch schon eher mit einer Xbox 360. Und ja, ich bin Wii-Besitzer, Nintendo-Fanboi und Microsoft-Nichtmöger. <

    und wie begründest du diese liebäugelung? killerspiel anwärter?

    > > Immerhin gibt es dann in Zukunft wieder mehr
    > deutsche Kinder. Nicht umsonst heißt es ja
    > schließlich 'dumm f...t gut'. <
    >
    > der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

    > Problem ist eben, dass sich zum Großteil nur die dummen vermehren. Die sind ja auch zu blöd zum Verhüten etc. :/ <

    minus und minus ergibt ja bekanntlich plus. also vielleicht besteht ja doch noch hoffnung.

  12. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:32

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die sogar noch deutlich uninteressantere spiele
    > hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.

    Die PS3 Käufer sind eh alle latente Linux-Jünger und wollen mit dem Teil eigentlich auch nur bischen frickeln. Die Spiele sind da zweitrangig.

    > es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2
    > liebäugeln, das macht auch sinn.

    God of War 2 = das am meisten vorbestellte Spiel aller Zeiten. Hab ich letztens mal gelesen. Nicht umsonst heißt es ja schließlich: 'Totgesagte leben länger'.

    > der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

    Was dann aber auch egal ist. Nicht umsonst heißt es ja schließlich 'no brain - no pain'.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  13. Re: Gute Spiele

    Autor: Missingno. 22.03.07 - 11:38

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > und wie begründest du diese liebäugelung?
    > killerspiel anwärter?
    PC-Ersatz / Vista-Alternative. Insofern ja, schon ein bisschen Killerspiel.
    Was hätte denn die PS3 dagegen zu bieten?

    > minus und minus ergibt ja bekanntlich plus. also
    > vielleicht besteht ja doch noch hoffnung.
    Minus mal Minus, nicht Minus plus Minus!

  14. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:39

    > die sogar noch deutlich uninteressantere spiele
    > hat als die wii derzeit. sehr sinnvoll.

    > Die PS3 Käufer sind eh alle latente Linux-Jünger und wollen mit dem Teil eigentlich auch nur bischen frickeln. Die Spiele sind da zweitrangig. <

    müssen ja gut geld verdienen, diese pinguine.
    sind ja auch schlips träger.

    > es kann höchstens sein, daß einige mit der ps2
    > liebäugeln, das macht auch sinn.

    > God of War 2 = das am meisten vorbestellte Spiel aller Zeiten. Hab ich letztens mal gelesen. Nicht umsonst heißt es ja schließlich: 'Totgesagte leben länger'. <

    habe ich noch nie davon gehört. habe generell eine antipathie gegen spiele die im titel "war" stehen haben. von warcraft mal abgesehen.

    > der pisatest freut sich auf den nachwuchs!

    > Was dann aber auch egal ist. Nicht umsonst heißt es ja schließlich 'no brain - no pain'. <

    das werden sich die damen und herren im HOSTEL sich auch wünschen >insider<.

  15. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:43

    > und wie begründest du diese liebäugelung?
    > killerspiel anwärter?

    > PC-Ersatz / Vista-Alternative. Insofern ja, schon ein bisschen Killerspiel.
    Was hätte denn die PS3 dagegen zu bieten? <

    die ps3 hat wahrscheinlich u.a. zu bieten, daß square enix sie bis zum verrecken unterstützen wird und das ist die einzige softwareschmiede, die mit den nintendo eigenen spielen mithalten kann. generell war die ps2 denek ich keine shooter maschine und hatte deutlich anspruchsvollere spiele zu bieten, gerade auch jum'n'run spiele.

    > minus und minus ergibt ja bekanntlich plus. also
    > vielleicht besteht ja doch noch hoffnung.

    > Minus mal Minus, nicht Minus plus Minus! <

    das "und" war eine wildcard, will es ja auch nicht zu einfach machen.

  16. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:44

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > müssen ja gut geld verdienen, diese pinguine.
    > sind ja auch schlips träger.

    Nee, aber die haben Akne.

    > habe ich noch nie davon gehört. habe generell eine
    > antipathie gegen spiele die im titel "war" stehen
    > haben. von warcraft mal abgesehen.

    Dann hast Du wohl auch keine PS2.

    > das werden sich die damen und herren im HOSTEL
    > sich auch wünschen >insider<.

    Ich gucke keine Killerfilme.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  17. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 11:47

    > müssen ja gut geld verdienen, diese pinguine.
    > sind ja auch schlips träger.

    > Nee, aber die haben Akne. <

    du meinst sie kriegen eine ps3 aus mitleid?


    > habe ich noch nie davon gehört. habe generell eine
    > antipathie gegen spiele die im titel "war" stehen
    > haben. von warcraft mal abgesehen.

    > Dann hast Du wohl auch keine PS2. <

    nein. nintendo und notebook forever!


    > das werden sich die damen und herren im HOSTEL
    > sich auch wünschen >insider<.

    > Ich gucke keine Killerfilme. <

    kein killerfim, ist ein terrorfilm, wo auch immer der unterschied sein mag.

  18. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 11:53

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > du meinst sie kriegen eine ps3 aus mitleid?

    Wenn dem so wäre, würden sich Millionen Teenies nun Butter ins Gesicht schmieren.

    > nein. nintendo und notebook forever!

    Wo ist jetzt der Bezug zum Notebook? Willst Du damit andeuten das Du generell eher wenig spielst, weil Du es schlicht nicht kannst?

    > kein killerfim, ist ein terrorfilm, wo auch immer
    > der unterschied sein mag.

    Eigentlich egal. Sagen wir einfach 'gehyped aufgrund seiner expliziten Brutalität'. Und solche Filme sagen mir selten zu.


    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  19. Re: Gute Spiele

    Autor: Missingno. 22.03.07 - 11:56

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > PC-Ersatz / Vista-Alternative. Insofern ja,
    > schon ein bisschen Killerspiel.
    > Was hätte denn die PS3 dagegen zu bieten? <
    >
    > die ps3 hat wahrscheinlich u.a. zu bieten, daß
    > square enix sie bis zum verrecken unterstützen
    > wird und das ist die einzige softwareschmiede, die
    > mit den nintendo eigenen spielen mithalten kann.
    > generell war die ps2 denek ich keine shooter
    > maschine und hatte deutlich anspruchsvollere
    > spiele zu bieten, gerade auch jum'n'run spiele.
    Also für PS2 habe ich
    FFX, war aber nix für meinen Geschmack
    DDS, kam schon eher hin, ist aber eindeutig ein "Killerspiel"
    Dancing Stage, yay und
    Okami, sehr fein

    Alles in allem hat sich die PS2 also nicht wirklich gelohnt.

    Bei der PS3 sehe ich im Moment GAR KEINEN interessanten Titel. Auch in Zukunft nicht einen PS3-only, der mir diese überteuerte Konsole schmackhaft machen könnte.
    Wie gesagt, die Xbox 360 kostet die Hälfte und könnte als Ersatz für die PC-Spiele dienen, auch wenn es mir davor graust, Shooter/RTS mit Pad spielen zu müssen (wäre bei der PS3 aber nicht anders).

  20. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 12:49

    > du meinst sie kriegen eine ps3 aus mitleid?

    > Wenn dem so wäre, würden sich Millionen Teenies nun Butter ins Gesicht schmieren. <

    das macht pickel?

    > nein. nintendo und notebook forever!

    > Wo ist jetzt der Bezug zum Notebook? Willst Du damit andeuten das Du generell eher wenig spielst, weil Du es schlicht nicht kannst? <

    pc spiele spielt man auf dem pc, am besten auf dem notebook, dann kann man sich schön aufs sofa legen. nur nerds spielen am tisch. :-)

    > kein killerfim, ist ein terrorfilm, wo auch immer
    > der unterschied sein mag.

    > Eigentlich egal. Sagen wir einfach 'gehyped aufgrund seiner expliziten Brutalität'. Und solche Filme sagen mir selten zu. <

    eigentlich ist er nicht so brutal (man kriegt kaum was zu sehen), brutal ist nur das thema dahinter.

  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. Darlehenskasse der Studierendenwerke e.V., Köln
  3. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  4. Interhyp Gruppe, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  2. 2,22€
  3. (-72%) 16,99€
  4. 7,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Bandlaufwerke als Backupmedium: Wie ein bisschen Tetris spielen
Bandlaufwerke als Backupmedium
"Wie ein bisschen Tetris spielen"

Hinter all den modernen Computern rasseln im Keller heutzutage noch immer Bandlaufwerke vor sich hin - eine der ältesten digitalen Speichertechniken. Golem.de wollte wissen, wie das im modernen Rechenzentrum aussieht und hat das GFZ Potsdam besucht, das Tape für Backups nutzt.
Von Oliver Nickel


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    Projektmanagement: An der falschen Stelle automatisiert
    Projektmanagement
    An der falschen Stelle automatisiert

    Kommunikationstools und künstliche Intelligenz sollen dabei helfen, dass IT-Projekte besser und schneller fertig werden. Demnächst sollen sie sogar Posten wie den des Projektmanagers überflüssig machen. Doch das wird voraussichtlich nicht passieren.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


      1. Docsis 3.1 Remote-MACPHY: 10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test
        Docsis 3.1 Remote-MACPHY
        10 GBit/s-System für Kabelnetz besteht Modem-Test

        Distributed CCAP Nodes bringen 10 GBit/s im Kabelnetz. Ein Modemtest für Docsis 3.1 von DEV Systemtechnik ist dazu jetzt erfolgreich gewesen.

      2. Sindelfingen: Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz
        Sindelfingen
        Mercedes und Telefónica Deutschland errichten 5G-Netz

        In Sindelfingen wird 5G in der laufenden Produktion eingesetzt. Es geht um die Ortung von Produkten und die Verarbeitung großer Datenmengen (Data Shower).

      3. Load Balancer: HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud
        Load Balancer
        HAProxy 2.0 bringt Neuerungen für HTTP und die Cloud

        In der neuen LTS-Version 2.0 liefern die Entwickler des Open-Source-Load-Balancers HAProxy unter anderem mit einem Kubernetes Ingress Controller und einer Data-Plane-API aus. Auch den Linux-Support hat das Team vereinheitlicht.


      1. 18:42

      2. 16:53

      3. 15:35

      4. 14:23

      5. 12:30

      6. 12:04

      7. 11:34

      8. 11:22