Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Daedalic - Neuer deutscher Spiele…
  6. Thema

Gute Spiele

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Gute Spiele

    Autor: auweia 22.03.07 - 12:51

    > > PC-Ersatz / Vista-Alternative. Insofern ja,
    > schon ein bisschen Killerspiel.
    > Was hätte denn die PS3 dagegen zu bieten? <
    >
    > die ps3 hat wahrscheinlich u.a. zu bieten, daß
    > square enix sie bis zum verrecken unterstützen
    > wird und das ist die einzige softwareschmiede, die
    > mit den nintendo eigenen spielen mithalten kann.
    > generell war die ps2 denek ich keine shooter
    > maschine und hatte deutlich anspruchsvollere
    > spiele zu bieten, gerade auch jum'n'run spiele.

    > Also für PS2 habe ich FFX, war aber nix für meinen Geschmack DDS, kam schon eher hin, ist aber eindeutig ein "Killerspiel" Dancing Stage, yay und Okami, sehr fein Alles in allem hat sich die PS2 also nicht wirklich gelohnt. Bei der PS3 sehe ich im Moment GAR KEINEN interessanten Titel. Auch in Zukunft nicht einen PS3-only, der mir diese überteuerte Konsole schmackhaft machen könnte. Wie gesagt, die Xbox 360 kostet die Hälfte und könnte als Ersatz für die PC-Spiele dienen, auch wenn es mir davor graust, Shooter/RTS mit Pad spielen zu müssen (wäre bei der PS3 aber nicht anders). <

    hmmm... ich finde alleine schon das xbox-pad derart pothässlich, das würd ich niemals freillig in die hand nehmen. mario und link würden sich weigern, sich davon steuern zu lassen. shooter nur auf dem pc zocken oder gar nicht.
    dann ist die ps noch schlechter als ich dachte. also am besten nindo oder gar nichts. man kann auch ohne videospiele leben.

  2. Re: Gute Spiele

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 22.03.07 - 12:54

    auweia schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das macht pickel?

    Keine Ahnung. Aber Frittieröl wäre wohl ziemlich schmerzhaft.

    > pc spiele spielt man auf dem pc, am besten auf dem
    > notebook, dann kann man sich schön aufs sofa
    > legen. nur nerds spielen am tisch. :-)

    Wenn Sofa, dann Coop an der Konsole.

    > eigentlich ist er nicht so brutal (man kriegt kaum
    > was zu sehen), brutal ist nur das thema
    > dahinter.

    Es geht nicht darum wie brutal er nun wirklich ist, es geht darum wie er sich zum Beispiel in den Trailern präsentiert.



    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  3. Re: Gute Spiele

    Autor: planlos1 22.03.07 - 15:20

    gonzohuerth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja gegen Playstation ist nichts einzuwenden weil
    > man einfach die DVD reinpackt und schon kann man
    > loslegen. Wäre jetzt mein Dingen, spiele
    > allerdings auch nur am PC.
    >
    > Strategie- oder Rollenspiele lohnen sich dagegen
    > dank besserer Bedienung irgendwie nur am PC..
    > sowas wie Command & Conquer kann ich mir an
    > einer Konsole einfach nicht vorstellen.

    CnC1 gibts sogar fürs N64... aber an PC kann man das 100x besser zocken...


  4. Re: Gute Spiele

    Autor: karaffe 23.03.07 - 12:05

    gonzohuerth schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja gegen Playstation ist nichts einzuwenden weil
    > man einfach die DVD reinpackt und schon kann man
    > loslegen. Wäre jetzt mein Dingen, spiele
    > allerdings auch nur am PC.
    >
    > Strategie- oder Rollenspiele lohnen sich dagegen
    > dank besserer Bedienung irgendwie nur am PC..
    > sowas wie Command & Conquer kann ich mir an
    > einer Konsole einfach nicht vorstellen.

    Rollenspiele nur am PC? In was für einer Welt lebst du denn? Schonmal was von Ost-Rpgs im Stile von Final Fantasy, Tales of, Seiken Densetsu oder Suikoden gehört? Nein? War klar.


  5. Re: Gute Spiele

    Autor: Snark7 29.03.07 - 10:03

    karaffe schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > gonzohuerth schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja gegen Playstation ist nichts einzuwenden
    > weil
    > man einfach die DVD reinpackt und schon
    > kann man
    > loslegen. Wäre jetzt mein Dingen,
    > spiele
    > allerdings auch nur am PC.
    >
    > Strategie- oder Rollenspiele lohnen sich
    > dagegen
    > dank besserer Bedienung irgendwie nur
    > am PC..
    > sowas wie Command & Conquer kann
    > ich mir an
    > einer Konsole einfach nicht
    > vorstellen.
    >
    > Rollenspiele nur am PC? In was für einer Welt
    > lebst du denn? Schonmal was von Ost-Rpgs im Stile
    > von Final Fantasy, Tales of, Seiken Densetsu oder
    > Suikoden gehört? Nein? War klar.

    Nunja, die sind aber keineswegs jedermanns Ding und von den "West"-RPGs doch ziemlich verschieden.
    Und was die bessere Bedienung angeht, hat er jedenfalls recht.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Handwerkskammer Düsseldorf, Düsseldorf
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  3. Fiducia & GAD IT AG, Münster
  4. Kühne + Nagel (AG & Co.) KG, Duisburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hitman Goty, God Eater 2 Rage Burst, Tropico 4 Collector's Bundle)
  2. 49,94€
  3. 19,95€
  4. 13,95€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Timex Data Link im Retro-Test: Bill Gates' Astronauten-Smartwatch
Timex Data Link im Retro-Test
Bill Gates' Astronauten-Smartwatch

Mit der Data Link haben Timex und Microsoft bereits vor 25 Jahren die erste richtige Smartwatch vorgestellt. Sie hat es sogar bis in den Weltraum geschafft. Das Highlight ist die drahtlose Datenübertragung per flackerndem Röhrenmonitor - was wir natürlich ausprobieren mussten.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smart Watch Swatch fordert wegen kopierter Zifferblätter von Samsung Geld
  2. Wearable EU warnt vor deutscher Kinder-Smartwatch
  3. Sportuhr Fossil stellt Smartwatch mit Snapdragon 3100 vor

Autonomes Fahren: Per Fernsteuerung durch die Baustelle
Autonomes Fahren
Per Fernsteuerung durch die Baustelle

Was passiert, wenn autonome Autos in einer Verkehrssituation nicht mehr weiterwissen? Ein Berliner Fraunhofer-Institut hat dazu eine sehr datensparsame Fernsteuerung entwickelt. Doch es wird auch vor der Technik gewarnt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren Apple kauft Startup Drive.ai
  2. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
  3. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

  1. Funklöcher: Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück
    Funklöcher
    Telekom weist Vorwürfe zu schlechtem Antennenstandort zurück

    Nach den Vorwürfen eines Ortsteilbürgermeisters bei der Standortauswahl in einem Ort in Thüringen sieht sich die Telekom missverstanden. Auch sei die Ausleuchtung beider Ortsteile mit einer Antenne nicht möglich, sagt ein Sprecher.

  2. Bethesda: Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen
    Bethesda
    Wolfenstein Youngblood erscheint mit Nazis und Hakenkreuzen

    Kein anonymes Regime, sondern Nazis und keine erfundenen Symbole, sondern Hakenkreuze: Wolfenstein Youngblood und das VR-Actionspiel Cyberpilot erscheinen auch in Deutschland in einer ungeschnittenen Version.

  3. Roli Lumi: Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen
    Roli Lumi
    Mit LED-Keyboard und Guitar-Hero-Klon musizieren lernen

    Roli will Anfängern den Einstieg in das Musikmachen erleichtern und finanziert deshalb auf Kickstarter das Roli-Lumi-Keyboard mit passender App. Nutzer lernen damit, Lieder zu spielen, indem das Keyboard die richtigen Tasten aufleuchten lässt. Es lassen sich zwei Keyboards zu einem größeren zusammenstecken.


  1. 18:13

  2. 17:54

  3. 17:39

  4. 17:10

  5. 16:45

  6. 16:31

  7. 15:40

  8. 15:27