1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › GoDaddy unterstützt Open-Source…

Woher das Geld wohl kam...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Woher das Geld wohl kam...

    Autor: BSDDaemon 26.03.07 - 12:24

    Vielleicht vom Microsoft Dal geparkte Domains vom Apache Server auf einen IIS Server zu schieben? Klar, mit denen kann man es ja machen weil egal ist welches System dahinter steht.


    Naja, dennoch ist die Aktion wirklich schön. Auch wenn ich Drupal deutlich Joomla und Co vorziehe. Aber SMF nutze ich und für die freut es mich besonders.

  2. Re: Woher das Geld wohl kam...

    Autor: Melanchtor 26.03.07 - 12:42

    BSDDaemon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Vielleicht vom Microsoft Dal geparkte Domains vom
    > Apache Server auf einen IIS Server zu schieben?
    > Klar, mit denen kann man es ja machen weil egal
    > ist welches System dahinter steht.

    Immer noch nicht in Therapie gewesen?

  3. Re: Woher das Geld wohl kam...

    Autor: BSDDaemon 26.03.07 - 12:44

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe Wahnvorstellungen und HASSE DIE WELT!!1!

    Noch immer nicht in Therapie gewesen?

    Wann lernst du endlich Themen bezogen zu posten anstatt nur zu Trollen.



    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.03.07 12:44 durch BSDDaemon.

  4. Re: Woher das Geld wohl kam...

    Autor: Melanchtor 26.03.07 - 13:02

    q.e.d.

  5. Re: Woher das Geld wohl kam...

    Autor: BSDDaemon 26.03.07 - 13:21

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    In der Tat... wieder bewiesen, dass du nie zum Thema postest sondern einfach nur gerne Personen angreifst.

    Danke für den erneuten Beweis. ;-)

    PS: Du machst es einem aber auch zu einfach.

    EOT



    ----------------------------------------
    Suum cuique per me uti atque frui licet.
    ----------------------------------------
    Ein Betriebssystem ist immer nur so gut und sicher
    wie der Administrator der es verwaltet.

    Wie gut der Administrator jedoch seine Fähigkeiten
    ausspielen kann, legt das Betriebssystem fest.

  6. Re: Woher das Geld wohl kam...

    Autor: Therapeut 26.03.07 - 15:43

    Melanchtor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Immer noch nicht in Therapie gewesen?

    Dass Microsoft kräftig dafür gezahlt hat, zweifelt inzwischen niemand mehr an, selbst GoDaddy selbst streitet es nicht ab.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Mitarbeiter (m/w/d) mit Schwerpunkt Informationssicherheit und Einführung TISAX/ISO 27001
    F. E. R. fischer Edelstahlrohre GmbH, Achern-Fautenbach
  2. Defence Spezialist (m/w/d) Informationssicherheit
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  3. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  4. Referent (w/m/d) im Bereich IT-Sicherheit
    Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart-Vaihingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 569,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
Early Access
Spielerisch wertvolle Baustellen

Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
Von Rainer Sigl

  1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
  2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
  3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel