1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox-Live-Sicherheit: Support…

"Social Engineering"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Social Engineering"

    Autor: kendon 27.03.07 - 11:41

    das wort des tages, ich kann nicht mehr. da labert man die deppen an der hotline einfach zu und das heisst dann "Social Engineering"...

    aber mal was anderes: was genau hat man davon, den account eines fremden zu übernehmen? schon klar, weils geht, und der andere wird sich darüber net freuen, aber gibts andere motive als die möglichkeit und menschenhass? was materielles?

  2. Re: "Social Engineering"

    Autor: Ahaha 27.03.07 - 11:46

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das wort des tages, ich kann nicht mehr. da labert
    > man die deppen an der hotline einfach zu und das
    > heisst dann "Social Engineering"...
    >
    > aber mal was anderes: was genau hat man davon, den
    > account eines fremden zu übernehmen? schon klar,
    > weils geht, und der andere wird sich darüber net
    > freuen, aber gibts andere motive als die
    > möglichkeit und menschenhass? was materielles?

    Hier gehts eher um "haha pwnz ur acctnz!", also böse Absichten.
    Ist doch hammer1337, wenn ich sagen kann "ey yo ich schtiel dir deinen accountz wenn du mich noch mal killz, keke?"

  3. Re: "Social Engineering"

    Autor: hbb 27.03.07 - 11:49

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das wort des tages, ich kann nicht mehr. da labert
    > man die deppen an der hotline einfach zu und das
    > heisst dann "Social Engineering"...

    Jap!

    Funktioniert übrigens fast überall

  4. Re: "Social Engineering"

    Autor: Leo 27.03.07 - 11:54

    hbb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kendon schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > das wort des tages, ich kann nicht mehr. da
    > labert
    > man die deppen an der hotline einfach
    > zu und das
    > heisst dann "Social
    > Engineering"...
    >
    > Jap!
    >
    > Funktioniert übrigens fast überall

    Genau, und das schon seit Ewigkeiten.

    ________________________________________________
    Erst, wenn man dreimal auf Holz klopfen will, stellt man fest, dass die Welt nur noch aus Plastik und Aluminium besteht.

  5. Re: "Social Engineering"

    Autor: StereoJack 27.03.07 - 12:05

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das wort des tages, ich kann nicht mehr. da labert
    > man die deppen an der hotline einfach zu und das
    > heisst dann "Social Engineering"...
    >
    > aber mal was anderes: was genau hat man davon, den
    > account eines fremden zu übernehmen? schon klar,
    > weils geht, und der andere wird sich darüber net
    > freuen, aber gibts andere motive als die
    > möglichkeit und menschenhass? was materielles?


    Wenn Deine KK Angaben in dem Account hinterlegt sind, kann man sich bestimmmt fleissig kostenpflichtige Inhalte wie Arcade Games vom Marktplatz herunter laden...

  6. Re: "Social Engineering"

    Autor: GARP 27.03.07 - 14:30

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > das wort des tages, ich kann nicht mehr. da labert
    > man die deppen an der hotline einfach zu und das
    > heisst dann "Social Engineering"...
    >
    > aber mal was anderes: was genau hat man davon, den
    > account eines fremden zu übernehmen? schon klar,
    > weils geht, und der andere wird sich darüber net
    > freuen, aber gibts andere motive als die
    > möglichkeit und menschenhass? was materielles?


    Äh, ja, so richtig mit Themen rund um die IT Sicherheit hast Du dich aber auch noch nie befasst, oder?

    Social Engineering kann in anderen Gebieten auf jeden Fall ein ernstes Problem darstellen...

    Und zum Schluss bleibt mir noch D. Nuhr: wenn man keine Ahnung hat...

  7. Re: "Social Engineering"

    Autor: Painy187 27.03.07 - 14:49

    GARP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Social Engineering kann in anderen Gebieten auf
    > jeden Fall ein ernstes Problem darstellen...

    Nun, mit "Social Engineering" zielte man bisher immer auf die Opfer direkt ab. Jetzt geht man aber her und belabert Supportler eines großen Konzerns um einen anderen "Social-engineeren" zu können.

    Jede der seine PIN und TAN irgendwo eingibt, ist selbst schuld, wenn er gephisht wird... Aber wenn Microsofts-Mitarbeiter (oder die eines jeden anderen Konzerns) meinen Account weiter geben, dann ist das schon scheisse!

  8. Re: "Social Engineering"

    Autor: kendon 27.03.07 - 15:33

    GARP schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Äh, ja, so richtig mit Themen rund um die IT
    > Sicherheit hast Du dich aber auch noch nie
    > befasst, oder?

    fast täglich. das hält mich aber davon ab den ganzen tag vor ner konsole zu hängen und meinen "gamerscore" (a.k.a. virtuelle penislänge) in die höhe zu treiben...
    weiss auch net was das mit meiner frage zu tun hat.

    > Social Engineering kann in anderen Gebieten auf
    > jeden Fall ein ernstes Problem darstellen...

    soso, andere gebiete... also gehört der kommentar hier schonmal nicht hin? und wenn du meine frage nochmal (oder zum ersten mal) aufmerksam liest, findest mit sicherheit sogar du heraus, dass ich wissen wollte was es für einen schaden am xbox-live-account anrichten kann. ausser das jemand anders meinen gamerscore für mich hochtreibt. aber entweder weisst du es auch nicht oder du bist zu blöd das als antwort zu formulieren. in deinem eigenen interesse: versuch nicht es aufzuklären, die gefahr auf die zweite möglichkeit zu kommen ist definitiv zu hoch.

    > Und zum Schluss bleibt mir noch D. Nuhr: wenn man
    > keine Ahnung hat...

    das ging jetzt an wen, dich?

  9. Re: "Social Engineering"

    Autor: Kakashi 27.03.07 - 17:06

    Also um auf deine Anfangsfrage zu antworten:

    Materielles, gibt es. Beispiel ist das man ja die Arcadespiele kaufen kann, die dann auch nur für diesen Account freigeschaltet sind. Also hat man sich dann zu erst mal diese geklaut.

    Wie es genau mit den Kredikartendaten aussieht, weiss ich nicht, ich weiss mal das die gespeichert bleiben auf der Konsole, kann aber auch sein das diese auf Account, und nicht auf der Konsole gespeichert sind, also kann man sich noch andere Sachen auf Live kaufen, auf kosten des anderen, natürlich auch nur für diesen geklauten Account, aber wär natürlich schon scheisse! Man sieht sie aber gottseidank nicht im Klartext...aber wäre doch nciht schön :)

    kendon schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GARP schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Äh, ja, so richtig mit Themen rund um die
    > IT
    > Sicherheit hast Du dich aber auch noch
    > nie
    > befasst, oder?
    >
    > fast täglich. das hält mich aber davon ab den
    > ganzen tag vor ner konsole zu hängen und meinen
    > "gamerscore" (a.k.a. virtuelle penislänge) in die
    > höhe zu treiben...
    > weiss auch net was das mit meiner frage zu tun
    > hat.
    >
    > > Social Engineering kann in anderen Gebieten
    > auf
    > jeden Fall ein ernstes Problem
    > darstellen...
    >
    > soso, andere gebiete... also gehört der kommentar
    > hier schonmal nicht hin? und wenn du meine frage
    > nochmal (oder zum ersten mal) aufmerksam liest,
    > findest mit sicherheit sogar du heraus, dass ich
    > wissen wollte was es für einen schaden am
    > xbox-live-account anrichten kann. ausser das
    > jemand anders meinen gamerscore für mich
    > hochtreibt. aber entweder weisst du es auch nicht
    > oder du bist zu blöd das als antwort zu
    > formulieren. in deinem eigenen interesse: versuch
    > nicht es aufzuklären, die gefahr auf die zweite
    > möglichkeit zu kommen ist definitiv zu hoch.
    >
    > > Und zum Schluss bleibt mir noch D. Nuhr: wenn
    > man
    > keine Ahnung hat...
    >
    > das ging jetzt an wen, dich?
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Systems Engineer/IT User HelpDesk/IT-Support (m/w/d)
    Alpla-Werke Lehner GmbH & Co KG, Markdorf
  2. Leitung der IT-Einheit für die Integration von Cloud Lösungen (m/w/d)
    Deutsche Bundesbank, Hamburg, Frankfurt am Main, Düsseldorf
  3. IT-Manager/in (m/w/d) für die Geschäftsstelle des Landesportals ORCA.nrw
    Ruhr-Universität Bochum, Bochum
  4. IT Professional Consulting (m/w/d) Qualitätsmanagement
    Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 729€ (Bestpreis)
  2. 5.000 Magazine & Zeitungen (u. a. PCGH, PC Games, Games Aktuell)
  3. 68,99€ (Bestpreis)
  4. 1.499€ (Bestpreis) bei Mindfactory


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de