1. Foren
  2. Kommentare
  3. Internet
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freenet: 400.000 Songs im MP3-Format…

mit oder ohne DRM? k.T.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mit oder ohne DRM? k.T.

    Autor: GUEST 29.03.07 - 15:11

    mit oder ohne DRM?

  2. Re: mit oder ohne DRM? k.T.

    Autor: /b/ 29.03.07 - 15:12

    GUEST schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mit oder ohne DRM?


    mp3 haben kein drm soweit ich informiert bin (zumindest nicht in der normalen version)

  3. Re: mit oder ohne DRM? k.T.

    Autor: Artikel lesen 29.03.07 - 15:16

    GUEST schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mit oder ohne DRM?

    [] Ich habe den Artikel gelesen
    [X] Ich kann nicht lesen

  4. Re: mit oder ohne DRM? k.T.

    Autor: Robert S. 29.03.07 - 15:29

    /b/ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GUEST schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mit oder ohne DRM?
    >
    > mp3 haben kein drm soweit ich informiert bin
    > (zumindest nicht in der normalen version)


    Und Wasserzeichen? Oder gibt's das doch noch nicht?

  5. Re: mit oder ohne DRM? k.T.

    Autor: DasGuteA 29.03.07 - 15:48

    Artikel lesen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > GUEST schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mit oder ohne DRM?
    >
    > [] Ich habe den Artikel gelesen
    > Ich kann nicht lesen


    +++

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.
    Und Hirn einschalten. Wurde ja aber auch schon hier geschrieben... was und wieder zum ersten Punkt bringt.

  6. Re: mit oder ohne DRM? k.T.

    Autor: Fighterly 29.03.07 - 16:06

    Man könnte sich natürlich auch selbst erkundigen, aber für die faulen:

    Auf freenet gibt's musik im WMA und MP3 Format je mit 192kbit, wenn ich es richtig gelesen habe.
    WMA ist DRM geschützt
    MP3 mit einem digitalen Wasserzeichen versehen(drm geht da nischt)
    Songs für 0.89 gibt's aber momentan auch schon, aber halt nicht alle. Der Standardpreis liegt glaube ich bei 1,29.

    Naja, warten wir noch ein Jahr, dann bekommen wir sie endlich zu einem fairen Preis. Aber es ist meines Erachtens ein weiterer Schritt in die richtige Richtung.

  7. Re: mit oder ohne DRM? k.T.

    Autor: Denker 29.03.07 - 16:13

    Robert S. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > /b/ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > GUEST schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > mit oder ohne DRM?
    >
    > mp3 haben kein drm soweit ich
    > informiert bin
    > (zumindest nicht in der
    > normalen version)
    >
    > Und Wasserzeichen? Oder gibt's das doch noch
    > nicht?

    Wasserzeichen sind doch harmlos. Wer will denn beweisen, das du es verbreitet hast? Aussage gegen Aussage = unschuldig. Solange die nur das Wasserzeichen haben...

  8. Re: mit oder ohne DRM? k.T.

    Autor: Fighterly 29.03.07 - 16:24

    Hm, ich glaube in dem Fall dreht sich die Beweislast um. Das Wasserzeichen ist unique und es lässt sich dadurch eindeutig auf den Käufer zurückschließen, und wer wenn nicht der Käufer hätte es sonst verbreiten können, wenn technisch nur der Käufer diese MP3 "erstellt" bekommt?

  9. Re: mit oder ohne DRM? k.T.

    Autor: markus10018 29.03.07 - 17:13

    Denker schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wasserzeichen sind doch harmlos. Wer will denn
    > beweisen, das du es verbreitet hast? Aussage gegen
    > Aussage = unschuldig. Solange die nur das
    > Wasserzeichen haben...

    Warum sollte ich meine Downloads verbreiten?

  10. MP3s mit Wasserzeichen -> verloren ?

    Autor: markus0789 29.03.07 - 17:23

    Wasserzeichen sind ne gute Sache, weil ich es auf all meinen Geraeten abspielen kann - auch in 5 oder 10 Jahren wenn es sein muss ...

    So, was aber nun wenn z.B. jmd seinen Ipod verliert, mit hunderten MP3s mit Wasserzeichen, das Geraet dann in die falschen Haende geraet und die Musikstuecke unbedarft verbreitet ?

    Wuerde mir dann vermutlich etwas Sorgen machen ...

  11. vielleicht, weil du tauschen willst?

    Autor: x1XX1x 30.03.07 - 09:32

    gibt auch leute, die freunde haben. da wurden vor jahren cds hin und her getauscht und heutzutage eben schonmal mp3s/oggs/sonstwas.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Lörrach
  2. über duerenhoff GmbH, Karlsruhe
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Karlsruhe
  4. Soluvia IT-Services GmbH, Mannheim

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Overcooked! 2 für 11,50€, The Survivalists für 18,74€, Worms Armageddon für 7,50€)
  2. 7,77€
  3. (u. a. Star Wars: Knights of the Old Republic II - The Sith Lords für 1,99€, Star Wars Empire at...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test: Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden
    Neue Fire-TV-Oberfläche im Test
    Noch mehr Nachteile für Prime-Video-Kunden

    Eigentlich wollte Amazon die Oberfläche von Fire-TV-Geräten verbessern - das ist gründlich misslungen.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Media Markt und Saturn Erster Smart-TV der Ok-Eigenmarke mit Fire-TV-Oberfläche
    2. Amazon Fire TV Cube wechselt TV-Programm auf Zuruf

    Westküste 100: Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll
    Westküste 100
    Wie die Energiewende an der Küste aussehen soll

    An der Nordseeküste stehen die Windräder auch bei einer frischen Brise oft still. Besser ist, mit dem Strom Wasserstoff zu erzeugen. Das Reallabor Westküste 100 testet das.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. 450 MHz Energiewirtschaft gewinnt Streit um Funkfrequenzen
    2. Energiewende Statkraft baut Schwungradspeicher in Schottland