1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Kopier-Bug in Vista - Microsoft…

"Nur auf Anfrage"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Nur auf Anfrage"

    Autor: Blubberdiblubb 30.03.07 - 11:24

    Wie kann es eigentlich sein, dass Hotfixes nur auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden?
    Ich hatte letztens gleich bei mehreren Fehlern immer wieder das Problem, dass ich im Endeffekt bei einem kb-Artikel landete, der mir mitteilte, dass ich den Patch nur auf Anfrage bekomme.
    Was ist das für eine Art von Support? Wo liegt der Sinn? Ich meine, entweder gibt es den Patch oder eben nicht?!

    Das Verhalten kenne ich von keinem anderen OS...

  2. Re: "Nur auf Anfrage"

    Autor: Melanchtor 30.03.07 - 11:27

    Blubberdiblubb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie kann es eigentlich sein, dass Hotfixes nur auf
    > Anfrage zur Verfügung gestellt werden?

    Lies den Artikel. Der Bugfix macht nur auf Systemen sinn, auf denen der Bug auftritt, bei nicht betroffenen Systemen kann er eher schaden.

    So lange die genaue Ursache noch nicht gefunden ist, ist das die bessere Vorgehensweise...

    > Ich hatte letztens gleich bei mehreren Fehlern
    > immer wieder das Problem, dass ich im Endeffekt
    > bei einem kb-Artikel landete, der mir mitteilte,
    > dass ich den Patch nur auf Anfrage bekomme.

    Beispiele?

    > Das Verhalten kenne ich von keinem anderen OS...

    Na, dann hast du noch nicht mit AIX, HP-UX, oder zOS gearbeitet...

  3. Re: auch ohne Anfrage

    Autor: Bouncy8864 30.03.07 - 11:45

    sicherlich macht es aus genannten gründen sinn den hotfix noch nicht zu veröffentlichen, schließlich hat es noch den status eines hotfixes und nicht eines patches oder updates. aber wer ihn dennoch haben will, hier http://hotfix.xable.net/download/index.php?dir=Language%20Neutral/Vista/ nach der kb931770 suchen

  4. Re: "Nur auf Anfrage"

    Autor: hot-fix 30.03.07 - 11:54

    Blubberdiblubb schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie kann es eigentlich sein, dass Hotfixes nur auf
    > Anfrage zur Verfügung gestellt werden?
    > Ich hatte letztens gleich bei mehreren Fehlern
    > immer wieder das Problem, dass ich im Endeffekt
    > bei einem kb-Artikel landete, der mir mitteilte,
    > dass ich den Patch nur auf Anfrage bekomme.
    > Was ist das für eine Art von Support? Wo liegt der
    > Sinn? Ich meine, entweder gibt es den Patch oder
    > eben nicht?!
    >
    > Das Verhalten kenne ich von keinem anderen OS...


    Wenn ein Kunde ein Problem findet baut MS einen Hotfix und testet diesen zusammen mit dem Kunden. In der MS-Testumgebung und in der Kundenumgebug kann dieser also das Problem lösen. Nicht getestet wird, ob der auch unter allen möglichen anderen Umstände keine Nebenwirkungen hat.

    Beim nächsten ServicePack wird der Fix ihm Rahmen des SP-Rollout mitgetestet.

    Wenn das Problem sehr viele Kunden betrifft, stellt MS ein Patch zum allgemeinen Download bereit, dieser wird vorher ausfürlicher getestet (aber nicht so Gründlich wie bei einem SP).

    Wenn Du also dieses Hotfix auf ein System installierst, dass das Problem nicht hat, kann es andere Nebenwirkungen haben, da sich Deine Umgebung von der des Ursprünglichen Kunden zu unterscheiden scheint.

    Finde ich so OK, denn ansonsten müssteste man auf jeden Fix Monate lang warten, bis MS alle Test durchgeführt hat.

    Und wenn Du den Hotfix brauchst, einfach bei MS-Support anrufen, Hotfixe sind üblicherweise kostenlos. (Dazu aber bitte die Supportbedingungen lesen!)



  5. Re: auch ohne Anfrage

    Autor: nödjsk<ng 31.03.07 - 23:40

    Der Hotfix beseitigt bei mir alle Probleme!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Analyst:in für Schaden- und Netzwerkcontrolling
    HUK-COBURG Versicherungsgruppe, Coburg
  2. Specialist (m/w/d) Software Support 3rd Level
    Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  3. Junior Softwareentwickler (m/w/d) Java / Webshop/E-Commerce
    ifm electronic GmbH, Essen
  4. Head of / Leitung Software Entwicklung Prüftechnik (m/w/d)
    DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. 49,99€
  3. 12,49€
  4. ab 79,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiespeicher: Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an
Energiespeicher
Große Druckluftspeicher locken Investorengelder an

Hydrostor bietet eine langlebige Alternative zu Netzspeichern aus Akkus, die zumindest in den 2020er Jahren wirtschaftlich ist.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Energiewende Akkupreise steigen wegen zu hoher Rohstoffkosten
  2. Nachhaltigkeit Mehr Haushalte investieren in die Energiewende
  3. P2P-Energiehandel Lieber Nachbar, hätten Sie noch etwas Strom für mich?

Web3: Egal, irgendwas mit Blockchain
Web3
Egal, irgendwas mit Blockchain

Im Buzzword-Bingo gibt es einen neuen Favoriten: Web3. Basierend auf Blockchain und Kryptotokens soll es endlich die Erwartungen an diese Techniken erfüllen.
Eine Analyse von Boris Mayer

  1. Invoxia Hundehalsband mit Tracker und Pulsmesser
  2. Autonomes Fahren Shinkansen fährt erstmals automatisiert
  3. Erneuerbare Energien Größte Gezeitenturbine geht vor Schottland in Betrieb

Sportuhr im Hands-on: Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom
Sportuhr im Hands-on
Garmin Fenix 7 mit Touchscreen und Saphirglas-Solarstrom

Bis zu 37 Tage Akku und erstmals ein Touchscreen: Golem.de hat bereits die Outdoor-Smartwatch-Reihe Fenix 7 von Garmin ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Garmin Fenix 7X offenbar mit bis zu 37 Tagen Akku