1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Debian 4.0 lässt weiter auf sich…

Mir doch egal!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Mir doch egal!

    Autor: Stefan P 03.04.07 - 10:27

    Debian und das ganze Linux-Gefrickel taugt eh nix. Ab damit nach Kuba. Und gut iss!

  2. Re: Mir doch egal!

    Autor: mp 03.04.07 - 11:00

    Stefan P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Debian und das ganze Linux-Gefrickel taugt eh nix.
    > Ab damit nach Kuba. Und gut iss!

    Ein SuperDAU ! Danke ! Danke! Danke !

    Leute wie Du haben meinen Audi bezahlt :-)



    der experte liebt debian...

  3. Re: Mir doch egal!

    Autor: Jürgen B 03.04.07 - 11:05

    Stefan P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Debian und das ganze Linux-Gefrickel taugt eh nix.
    > Ab damit nach Kuba. Und gut iss!

    Das Linux-Gefrickel ist sehr sehr mächtig. Nur weil du nix damit anfangen kannst muss es nicht gleich nach Kuba. Kauf dir ein Buch und versuch mal damit zu arbeiten dann siehst du wozu Linux in der Lage ist und was Windows mit den selben Funktionen (zusätzl. Software) kosten würde...

  4. Re: Mir doch egal!

    Autor: mp 03.04.07 - 11:11

    Jürgen B schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Stefan P schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Debian und das ganze Linux-Gefrickel taugt eh
    > nix.
    > Ab damit nach Kuba. Und gut iss!
    >
    > Das Linux-Gefrickel ist sehr sehr mächtig. Nur
    > weil du nix damit anfangen kannst muss es nicht
    > gleich nach Kuba. Kauf dir ein Buch und versuch
    > mal damit zu arbeiten dann siehst du wozu Linux in
    > der Lage ist und was Windows mit den selben
    > Funktionen (zusätzl. Software) kosten würde...
    >

    Na lass ihn doch. Als Entwickler bin ich froh, dass gewisse Leute unbedingt für Software bezahlen wollen.
    Dass das Resultat unter dem Termindruck meistens weitaus mehr gebastel ist als einige Opensourceprojekte darf nicht sein da es ja was kostet ;-)

    Das war teuer = das ist gut

    Dieses Denkmuster verschafft der IT Branche massig Kohle, ich will nicht wissen wie das aussieht wenn alle bemerken, dass man das meiste auch gratis kriegt ;-)

  5. Re: Mir doch egal!

    Autor: 53453453423423423 03.04.07 - 11:20

    Stefan P schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Debian und das ganze Linux-Gefrickel taugt eh nix.
    > Ab damit nach Kuba. Und gut iss!

    dem kann ich zu 100 prozent zustimmen.
    linux ist und bleibt schrott bzw. nur für einen bruchteil von einem prozent tauglich für bestimmte randgruppen.
    ich wollte wieder mal einen accesspoint unter einer linux distribution betreiben. vergiss es --> keine chance nur gefrickel, keine gui. ich hole mir jetzt beim mediamarkt einen accesspoint mit super gui und die sache ist gegessen und läuft und läuft und läuft....
    ich habe echt keine freizeit für frickeleien bei einem vollzeit job zu verschenken.

  6. Re: Mir doch egal!

    Autor: me and myself 03.04.07 - 11:59

    53453453423423423 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich wollte wieder mal einen accesspoint unter
    > einer linux distribution betreiben. vergiss es
    > --> keine chance nur gefrickel, keine gui. ich
    > hole mir jetzt beim mediamarkt einen accesspoint
    > mit super gui und die sache ist gegessen und läuft
    > und läuft und läuft....
    > ich habe echt keine freizeit für frickeleien bei
    > einem vollzeit job zu verschenken.

    Lol, was denkst du dir bitte? Baust du dir als normaler Mensch auch dein Auto selbst? Die Teile bekommst du ja immerhin günstig bei der Autoverwertung oder sonstwo.
    Es gibt Dinge da muss man ein gewisses Fachwissen haben, oder den Willen sich das anzueignen.
    Bau deinen Accesspoint doch mit Windows, da hast du keine Chance (es sei denn du stellst nen ganzen Rechner hin ^^).

  7. Re: Mir doch egal!

    Autor: Nessiah 03.04.07 - 20:02

    me and myself schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 53453453423423423 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich wollte wieder mal einen accesspoint
    > unter
    > einer linux distribution betreiben.
    > vergiss es
    > --> keine chance nur gefrickel,
    > keine gui. ich
    > hole mir jetzt beim mediamarkt
    > einen accesspoint
    > mit super gui und die sache
    > ist gegessen und läuft
    und auf was zu 99% ist ein Linux in dem accesspoint. Aber manche bekommen es mit hirn hin, die anderen halt bei mediamarkt.

    > und läuft und
    > läuft....
    > ich habe echt keine freizeit für
    > frickeleien bei
    > einem vollzeit job zu
    > verschenken.

    Drum gibts ja Leute die sowas verstehen ;o)

  8. Re: Mir doch egal!

    Autor: me and myself 04.04.07 - 12:06

    Warum "antwortest" du jetzt mir, wenn du doch eigentlich inhaltlich nur meinem Vorposter antwortest?

  9. Re: Mir doch egal!

    Autor: me and myself 04.04.07 - 12:07

    Warum "antwortest" du jetzt mir, wenn du doch eigentlich inhaltlich nur meinem Vorposter antwortest?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Konzernexperte (w/m/d) Data Backbone Trading
    EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. ServiceNow Experte (Inhouse) (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim
  3. IT-Projektmanager/in (m/w/d)
    Gemeinde Stockelsdorf, Stockelsdorf
  4. Embedded C++ Software Entwickler (m/w/d)
    RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ (Bestpreis)
  2. 13,99€
  3. 26,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de