1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DRM ade

Und seid ihr nun zufrieden?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und seid ihr nun zufrieden?

    Autor: Glem.$%&-echo{} 02.04.07 - 18:23

    Endlich könnt ihr die Songs in Tauschbörsen killerklauraubkopieren bis die Schwarte kracht, in bester Qualität, vom Erzeuger direkt ab Stuiomaster gerippt! Mehr Service könnt iohr nicht verlangen! Aber selbst wenn die gerippte Vorlage für ein Nasenwaser zum kauf zu verfügung steht und nur noch in Bearshare-Ordner gepfeffert werden muss sind manche Urheberrechtsterroristen nicht zu frieden. Nein ihr seid erst still wenn die Kosten für die DSL-Leitung auch noch übernommen werden und die Songs mittels kostenlosem Push-Dienst auf eure Festplatte befördert werden. Dann wenn die Branche endgültig am Boden zerstört ist und alle Mitarbeiter mit dem hartzIV-Antrag da stehen dann seid ihr zufrieden: Wenn Eure Festplatte voll und die Bäuche der Musiker leer!

    Es ist traurig mitanzusehen wie kreative Arbeit so wenig wertgeschätzt wird. Aber haben will man sie doch. Nur den Erzeuger auch ein halbwegs normales leben über dem Existenzminimum ermöglichen, dazu ist ma nicht bereit. Der Musik und Komponist soll ja Euer williger Sklave sein der von Luft und minimaler Gegenliebe leben muss. Dass ihr nicht noch Liebesdienste von Musikern fordert ist erstaunlich! Ihr elenden Killerraubkopiermörder!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr), Berlin, Bielefeld
  3. Arburg GmbH & Co. KG, Loßburg
  4. RZV Rechenzentrum Volmarstein GmbH, Wetter (Ruhr)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,98€
  2. (-62%) 7,50€
  3. (-80%) 2,99€
  4. 1,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Confidential Computing: Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser
Confidential Computing
Vertrauen ist schlecht, Kontrolle besser

Die IT-Welt zieht in die Cloud und damit auf fremde Rechner. Beim Confidential Computing sollen Daten trotzdem während der Nutzung geschützt werden, und zwar durch die Hardware - keine gute Idee!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Gaia-X Knoten in Altmaiers Cloud identifzieren sich eindeutig
  2. Gaia-X Altmaiers Cloud-Pläne bleiben weiter wolkig
  3. Cloud Ex-SAP-Chef McDermott will Servicenow stark expandieren

Von De-Aging zu Un-Deading: Wie Hollywood die Totenruhe stört
Von De-Aging zu Un-Deading
Wie Hollywood die Totenruhe stört

De-Aging war gestern, jetzt werden die Toten zum Leben erweckt: James Dean übernimmt posthum eine Filmrolle. Damit überholt in Hollywood die Technik die Moral.
Eine Analyse von Peter Osteried


    Indiegames-Rundschau: Der letzte Kampf des alten Cops
    Indiegames-Rundschau
    Der letzte Kampf des alten Cops

    Rollenspiel deluxe mit einem abgehalfterten Polizisten in Disco Elysium, unmöglich-verdrehte Architektur in Manifold Garden und eine höllische Feier in Afterparty: Golem.de stellt die aktuellen Indiegames vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Indiegames-Rundschau Killer trifft Gans
    2. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
    3. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten