1. Foren
  2. Kommentare
  3. Mobile Computing
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › LG: Subnotebook mit 12,1-Zoll…

Re: Warum nur PCMCIA?

  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Warum nur PCMCIA?

Autor: Anonymous Coward 03.04.07 - 11:13

adba schrieb:
-------------------------------------------------------
> Anonymous Coward schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > adba schrieb:
>
> --------------------------------------------------
>
> -----
> > Sonst sind die Daten ja ganz
> gut. Klar, die
> 3h
> Akkulaufzeit sind
> nicht sehr viel aber mit
> einem
> normalen
> Prozessor (Kein ULV) und
> einer
>
> Grafikkarte (ATI 1350) ist das wohl
> nicht
> anderst
> zu bauen.
>
> Wie stehts
>
> mit der Qualität von LG-Notebooks? Hat
>
> jemand
> Erfahrungen damit gemacht?
>
> mfg
>
> Warum nur PCMCIA? Weil
> im moment kaum vernünftige
> Karten für den
> Express Slot da sind. Es sind
> welche da, aber
> die sind teuer und kaum zu
> kriegen. PCMCIA
> Karten gibt's wie Sand am Meer und
> sind
> billig im Vergleich.
>
> Deine Argumente verstehe ich schon aber ein
> solcher Slot stellt ja auch die einzige
> Erweiterungsmöglichkeit dar, die Notebooks haben.
> Was will ich denn jetzt mit PCMCIA nachrüsten
> aussert vielleicht Firewire? Aber in 3 Jahren gibt
> es vielleicht USB3.0 und dann würde ich mein
> Notebook gerne aufrüsten und dann gibt es
> vermutlich nur noch Express Slots...
> Am besten währ natürlich eine Kombination von alt
> und neu wie - wenn ich mich recht erinnere - ein
> IBM(Lenovo) Notebook anbietet.
>
> mfg
>
>


Ich wiederum verstehe auch deine Argumente. Der Grund für
die meinen ist folgender:
- Eher rechne ich mit etabliertem externem PCI-Express innert 2-3 Jahren als mit USB3 (read: more speed) oder ähnlich.
- Wenn ich mein Notebook heute kaufe, möchte ich nicht erst in 1 bis 3 Jahren von dessen Features profitieren.

Ist btw. der Grund wieso ich noch kein MacBook (Pro) gekauft habe: Ich möchte meine UMTS Karte verwenden können und nicht für €300 eine neue kaufen müssen.


Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

Warum nur PCMCIA?

adba | 03.04.07 - 08:41
 

Re: Warum nur PCMCIA?

axiom | 03.04.07 - 09:09
 

Re: Warum nur PCMCIA?

adba | 03.04.07 - 09:15
 

Re: Warum nur PCMCIA?

Anonymous Coward | 03.04.07 - 10:20
 

Re: Warum nur PCMCIA?

adba | 03.04.07 - 10:58
 

Re: Warum nur PCMCIA?

Anonymous Coward | 03.04.07 - 11:13
 

Re: Warum nur PCMCIA?

adba | 03.04.07 - 11:28

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  3. SySS GmbH, Tübingen
  4. Kassenzahnärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, Münster

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,49€
  2. (-35%) 25,99€
  3. (-40%) 23,99€
  4. (-40%) 32,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

Concept One ausprobiert: Oneplus lässt die Kameras verschwinden
Concept One ausprobiert
Oneplus lässt die Kameras verschwinden

CES 2020 Oneplus hat sein erstes Konzept-Smartphone vorgestellt. Dessen einziger Zweck es ist, die neue ausblendbare Kamera zu zeigen.
Von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth LE Audio Neuer Standard spielt parallel auf mehreren Geräten
  2. Streaming Amazon bringt Fire TV ins Auto
  3. Thinkpad X1 Fold im Hands-off Ein Blick auf Lenovos pfiffiges Falt-Tablet

Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

  1. Stuttgart: Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn
    Stuttgart
    Vodafone bringt LTE im UMTS-Bereich in die U-Bahn

    Stuttgart erhält besseres Netz in der U-Bahn durch LTE bei 2.100 MHz. Vodafone hat hier die Projektführung. Der Bereich war eigentlich für den UMTS-Betrieb vorgesehen.

  2. Gegen Huawei: Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur
    Gegen Huawei
    Telefónica Deutschland setzt auf Open-RAN-Architektur

    Auch wenn Telefónica Deutschland Huawei verteidigt, will man gerne unabhängig werden. Dafür will der Konzern auch in Deutschland Open RAN einsetzen.

  3. 10-nm-Prozessor: Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand
    10-nm-Prozessor
    Intel-Benchmarks zeigen Ice-Lake-Rückstand

    Eigentlich wollte Intel demonstrieren, wie viel besser die eigenen Ultrabook-Chips verglichen mit AMDs (alten) Ryzen-Modellen abschneiden. Dabei zeigt sich aber auch, dass die 10-nm-Ice-Lake-Prozessoren zumindest CPU-seitig langsamer sind als ihre 14-nm-Comet-Lake-Pendants.


  1. 19:02

  2. 18:14

  3. 17:49

  4. 17:29

  5. 17:10

  6. 17:01

  7. 16:42

  8. 16:00