1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Google will ins Fernsehen

Die Werbebranche kann überhaupt kein Interesse daran haben

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Werbebranche kann überhaupt kein Interesse daran haben

    Autor: xxxccx 03.04.07 - 10:28

    Die Werbebranche kann überhaupt kein Interesse daran haben in absoluten Zahlen zu erfahren welche Werbung gern gesehen wird. Denn dann würden sie irgendwann wissen dass in der Regel sowieso weggeschaltet wird. Und die Konsequenz daraus ist dass wird darunte rleiden werden. Denn dann werden sie ihre Werbung penetranter plazieren. Mitten in der Sendung.

    Aber letztendlich wollen die Werbenden auch nicht dass ihre Kunden wissen dass die Werbung die sie schalten für den Orkus ist.

  2. Re: Die Werbebranche kann überhaupt kein Interesse daran haben

    Autor: SenfderZweite 03.04.07 - 10:59

    xxxccx schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die Werbebranche kann überhaupt kein Interesse
    > daran haben in absoluten Zahlen zu erfahren welche
    > Werbung gern gesehen wird. Denn dann würden sie
    > irgendwann wissen dass in der Regel sowieso
    > weggeschaltet wird. Und die Konsequenz daraus ist
    > dass wird darunte rleiden werden. Denn dann werden
    > sie ihre Werbung penetranter plazieren. Mitten in
    > der Sendung.
    >
    > Aber letztendlich wollen die Werbenden auch nicht
    > dass ihre Kunden wissen dass die Werbung die sie
    > schalten für den Orkus ist.


    Nö sie würden dann feststellen das der Zuschauer den Fernseh ganz ausschalten würde. :-)


  3. Re: Die Werbebranche kann überhaupt kein Interesse daran haben

    Autor: Maxdom 03.04.07 - 11:03

    Hey ihr Kiddies! Googlet euch gegenseitig einen! Ihr googlet mich voll an!!!

  4. Re: Die Werbebranche kann überhaupt kein Interesse daran haben

    Autor: user 03.04.07 - 11:52

    Maxdom schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Hey ihr Kiddies! Googlet euch gegenseitig einen!
    > Ihr googlet mich voll an!!!

    lol


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemmanager (m/w/d) Bürokommunikation
    Staatliche Lotterieverwaltung in Bayern, München
  2. IT-Systemadministrator / Anwendungsbetreuer (w/m/d)
    ESWE Verkehrsgesellschaft mbH, Wiesbaden
  3. Software Engineer (gn*) für MES Automation / Smart Manufacturing
    Siltronic AG, Burghausen
  4. Softwareentwickler C#.NET (m/w/d)
    E. Zoller GmbH & Co. KG, Pleidelsheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 69,99€
  2. 109,90€
  3. (u. a. WoW Shadowlands für 33,99€, Dead by Daylight für 4,99€, Die Sims 4 Landhaus Leben für...
  4. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test: Intels Mini-PC ist ein Biest
NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test
Intels Mini-PC ist ein Biest

Hohe Performance bei acht Litern Volumen: Der Beast Canyon macht seinem Namen alle Ehre, allerdings brüllt das NUC-System entsprechend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Atlas Canyon Intel plant 10-nm-Atom-NUC
  2. Phantom Canyon NUC11 startet mit Tiger Lake und RTX 2060

Neue Webcams im Test: Dell und Elgato wollen Razer ablösen
Neue Webcams im Test
Dell und Elgato wollen Razer ablösen

Viele Leute suchen nach guten Webcams. Die Dell Ultrasharp Webcam und die Elgato Facecam sollen helfen. Sie müssen sich aber gegen Razer behaupten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Powerconf C300 und S500 Anker stellt Webcam und Lautsprecher fürs Homeoffice vor
  2. Webcam als Auge "Eyecam kann sehen, blinzeln, sich umschauen und beobachten"
  3. Kamera-Kits Webcam-Zubehör für Canon-DSLRs und Systemkameras

VW ID.4 im Test: Schön brav
VW ID.4 im Test
Schön brav

Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
Ein Test von Werner Pluta

  1. Höhere Ladeleistung Volkswagen macht den ID.3 teurer
  2. ID.X VW baut elektrischen Golf-GTI-Nachfolger - als Konzept
  3. Elektroauto VWs Performance-Modell ID.4 GTX ist bestellbar