Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ultima Online - Bessere 3D-Grafik für…

Verschlechtbesserung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Verschlechtbesserung

    Autor: Waikiki 04.04.07 - 13:03

    die schöne 2d-grafik ist für mich mit ein wichtiger punkt, weshalb mir uo so gefällt. was soll an dieser 3d grafik schön aussehen? ich komme mir vor wie in die zeit des atari2600 zurückgesetzt, strichmännchen, nur jetzt in 3d halt.
    nein danke, so was brauche ich zumindest überhaupt nicht.

  2. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: uo2dfan 04.04.07 - 13:07

    Waikiki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die schöne 2d-grafik ist für mich mit ein
    > wichtiger punkt, weshalb mir uo so gefällt. was
    > soll an dieser 3d grafik schön aussehen? ich komme
    > mir vor wie in die zeit des atari2600
    > zurückgesetzt, strichmännchen, nur jetzt in 3d
    > halt.
    > nein danke, so was brauche ich zumindest überhaupt
    > nicht.

    das kann ich so nur unterschreiben - uo 2d ist einfach kultig ;-)
    dieses grässliche pseudo 3d gefällt mir überhaupt nicht!

  3. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: whsh 04.04.07 - 13:11

    uo2dfan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Waikiki schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > die schöne 2d-grafik ist für mich mit
    > ein
    > wichtiger punkt, weshalb mir uo so
    > gefällt. was
    > soll an dieser 3d grafik schön
    > aussehen? ich komme
    > mir vor wie in die zeit
    > des atari2600
    > zurückgesetzt, strichmännchen,
    > nur jetzt in 3d
    > halt.
    > nein danke, so was
    > brauche ich zumindest überhaupt
    > nicht.
    >
    > das kann ich so nur unterschreiben - uo 2d ist
    > einfach kultig ;-)
    > dieses grässliche pseudo 3d gefällt mir überhaupt
    > nicht!
    tztz... immer diese puristen -.-

  4. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: TestUO 04.04.07 - 13:26

    Wenn einer mal richtig lesen würde, würde er feststellen das Iris2 einen 3D sowie einen 2D Renderer hat, zwischen denen man im Spiel umschalten kann.
    Mit dem 2D Renderer sieht die Welt genauso aus wie mit dem original UO-Client.


    -------------------------------------------------------
    > uo2dfan schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Waikiki schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > die schöne 2d-grafik ist für
    > mich mit
    > ein
    > wichtiger punkt, weshalb
    > mir uo so
    > gefällt. was
    > soll an dieser 3d
    > grafik schön
    > aussehen? ich komme
    > mir vor
    > wie in die zeit
    > des atari2600
    >
    > zurückgesetzt, strichmännchen,
    > nur jetzt in
    > 3d
    > halt.
    > nein danke, so was
    > brauche
    > ich zumindest überhaupt
    > nicht.
    >
    > das
    > kann ich so nur unterschreiben - uo 2d ist
    >
    > einfach kultig ;-)
    > dieses grässliche pseudo
    > 3d gefällt mir überhaupt
    > nicht!
    > tztz... immer diese puristen -.-


  5. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: Waikiki 04.04.07 - 13:34

    bestreitet ja auch keiner, ändert aber nichts daran, daß die 3d-welt trotzdem hässlich aussieht. mir gefällt es jedenfalls nicht, aber ich bin halt auch ein alter purist, gebe ich ehrlich zu.

    wer mit spielen wie alte ultima und wizardry, ebenso amberstar groß geworden ist, weiss den 2d-charm, der einem noch einiges an fantasie übrig lies, durchaus zu schätzen und empfindet diese 3d-ungetüme im sinne des rollenspiel eher als kontraproduktiv.


    TestUO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn einer mal richtig lesen würde, würde er
    > feststellen das Iris2 einen 3D sowie einen 2D
    > Renderer hat, zwischen denen man im Spiel
    > umschalten kann.
    > Mit dem 2D Renderer sieht die Welt genauso aus wie
    > mit dem original UO-Client.
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > uo2dfan schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Waikiki schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > die schöne 2d-grafik
    > ist für
    > mich mit
    > ein
    > wichtiger
    > punkt, weshalb
    > mir uo so
    > gefällt.
    > was
    > soll an dieser 3d
    > grafik schön
    >
    > aussehen? ich komme
    > mir vor
    > wie in die
    > zeit
    > des atari2600
    >
    > zurückgesetzt,
    > strichmännchen,
    > nur jetzt in
    > 3d
    >
    > halt.
    > nein danke, so was
    > brauche
    >
    > ich zumindest überhaupt
    > nicht.
    >
    > das
    > kann ich so nur unterschreiben - uo 2d
    > ist
    >
    > einfach kultig ;-)
    > dieses
    > grässliche pseudo
    > 3d gefällt mir
    > überhaupt
    > nicht!
    > tztz... immer diese
    > puristen -.-
    >
    >


  6. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: quaddy 04.04.07 - 13:37

    Wizardry!!! :)

    Waikiki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bestreitet ja auch keiner, ändert aber nichts
    > daran, daß die 3d-welt trotzdem hässlich aussieht.
    > mir gefällt es jedenfalls nicht, aber ich bin halt
    > auch ein alter purist, gebe ich ehrlich zu.
    >
    > wer mit spielen wie alte ultima und wizardry,
    > ebenso amberstar groß geworden ist, weiss den
    > 2d-charm, der einem noch einiges an fantasie übrig
    > lies, durchaus zu schätzen und empfindet diese
    > 3d-ungetüme im sinne des rollenspiel eher als
    > kontraproduktiv.
    >
    > TestUO schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn einer mal richtig lesen würde, würde
    > er
    > feststellen das Iris2 einen 3D sowie einen
    > 2D
    > Renderer hat, zwischen denen man im
    > Spiel
    > umschalten kann.
    > Mit dem 2D
    > Renderer sieht die Welt genauso aus wie
    > mit
    > dem original UO-Client.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > uo2dfan schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Waikiki
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > die schöne
    > 2d-grafik
    > ist für
    > mich mit
    > ein
    >
    > wichtiger
    > punkt, weshalb
    > mir uo so
    >
    > gefällt.
    > was
    > soll an dieser 3d
    >
    > grafik schön
    >
    > aussehen? ich komme
    >
    > mir vor
    > wie in die
    > zeit
    > des
    > atari2600
    >
    > zurückgesetzt,
    >
    > strichmännchen,
    > nur jetzt in
    >
    > 3d
    >
    > halt.
    > nein danke, so was
    >
    > brauche
    >
    > ich zumindest überhaupt
    >
    > nicht.
    >
    > das
    > kann ich so nur
    > unterschreiben - uo 2d
    > ist
    >
    > einfach
    > kultig ;-)
    > dieses
    > grässliche pseudo
    >
    > 3d gefällt mir
    > überhaupt
    > nicht!
    >
    > tztz... immer diese
    > puristen -.-
    >
    >


  7. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: Melanchtor 04.04.07 - 13:39

    quaddy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wizardry!!! :)

    Nein! TOFU!

    S,CNR...

  8. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: uo2dfan 04.04.07 - 13:55

    TestUO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn einer mal richtig lesen würde, würde er
    > feststellen das Iris2 einen 3D sowie einen 2D
    > Renderer hat, zwischen denen man im Spiel
    > umschalten kann.
    > Mit dem 2D Renderer sieht die Welt genauso aus wie
    > mit dem original UO-Client.

    wozu denn ein neuer 2d renderer wenn das original schon perfekt ist? ;-)
    zuviele spiele sehen heute wie einfache wow-klone aus, da lob ich mir puristen-2d-spiele.

    jawollja. :-D

  9. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: TestUO 04.04.07 - 14:12

    ich glaub keiner kapiert hier wozu iris2 da ist. erstens ist er NUR für freeshards gedacht die anpassungen (scripting in lua) vornehmen können (am original nicht möglich).
    weiterhin kann man sich entscheiden zwischen 3D oder der orginalen 2D darstellung und neue features wurden hinzugefügt.
    Weiterhin kann man eigene grafiken einbinden usw.
    Damit stehen dir alle möglichkeiten offen ein quasi eigenen freeshard komplett ohne UO aufzuziehen.

    Also wenn das nix is dann weiss ich auch nicht. Zumal der Orignal Client nicht Linux unterstützt.

    -------------------------------------------------------
    > TestUO schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn einer mal richtig lesen würde, würde
    > er
    > feststellen das Iris2 einen 3D sowie einen
    > 2D
    > Renderer hat, zwischen denen man im
    > Spiel
    > umschalten kann.
    > Mit dem 2D
    > Renderer sieht die Welt genauso aus wie
    > mit
    > dem original UO-Client.
    >
    > wozu denn ein neuer 2d renderer wenn das original
    > schon perfekt ist? ;-)
    > zuviele spiele sehen heute wie einfache wow-klone
    > aus, da lob ich mir puristen-2d-spiele.
    >
    > jawollja. :-D


  10. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: Grumpy 04.04.07 - 14:17

    TestUO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Also wenn das nix is dann weiss ich auch nicht.
    > Zumal der Orignal Client nicht Linux unterstützt.


    Hmm würde ich so nicht unterschreiben. Irgendwo meine ich mal von einer Linuxversion was mitbekommen zu haben. Aber leider wohl nur eine sehr sehr alter Version und auch nicht mehr online. (glaube ich)

  11. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: Waikiki 04.04.07 - 14:23

    es wird hier auch nur die 3d-grafik kommentiert, nicht mehr oder weniger. das andere zeugs ist davon völlig anuabhängig.


    TestUO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ich glaub keiner kapiert hier wozu iris2 da ist.
    > erstens ist er NUR für freeshards gedacht die
    > anpassungen (scripting in lua) vornehmen können
    > (am original nicht möglich).
    > weiterhin kann man sich entscheiden zwischen 3D
    > oder der orginalen 2D darstellung und neue
    > features wurden hinzugefügt.
    > Weiterhin kann man eigene grafiken einbinden usw.
    > Damit stehen dir alle möglichkeiten offen ein
    > quasi eigenen freeshard komplett ohne UO
    > aufzuziehen.
    >
    > Also wenn das nix is dann weiss ich auch nicht.
    > Zumal der Orignal Client nicht Linux unterstützt.
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > TestUO schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn einer mal richtig lesen
    > würde, würde
    > er
    > feststellen das Iris2
    > einen 3D sowie einen
    > 2D
    > Renderer hat,
    > zwischen denen man im
    > Spiel
    > umschalten
    > kann.
    > Mit dem 2D
    > Renderer sieht die Welt
    > genauso aus wie
    > mit
    > dem original
    > UO-Client.
    >
    > wozu denn ein neuer 2d
    > renderer wenn das original
    > schon perfekt ist?
    > ;-)
    > zuviele spiele sehen heute wie einfache
    > wow-klone
    > aus, da lob ich mir
    > puristen-2d-spiele.
    >
    > jawollja. :-D
    >
    >


  12. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: TestUO 04.04.07 - 14:38

    Jup und in der überschrift steht, grafiker gesucht für den 3D Part ;-). Deshalb bringt es nix sich über ein freies projekt zu beschweren. Selbermachen ist da angesagt. Unterstützen.

    Waikiki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > es wird hier auch nur die 3d-grafik kommentiert,
    > nicht mehr oder weniger. das andere zeugs ist
    > davon völlig anuabhängig.
    >
    > TestUO schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ich glaub keiner kapiert hier wozu iris2 da
    > ist.
    > erstens ist er NUR für freeshards
    > gedacht die
    > anpassungen (scripting in lua)
    > vornehmen können
    > (am original nicht
    > möglich).
    > weiterhin kann man sich entscheiden
    > zwischen 3D
    > oder der orginalen 2D darstellung
    > und neue
    > features wurden hinzugefügt.
    >
    > Weiterhin kann man eigene grafiken einbinden
    > usw.
    > Damit stehen dir alle möglichkeiten
    > offen ein
    > quasi eigenen freeshard komplett
    > ohne UO
    > aufzuziehen.
    >
    > Also wenn das
    > nix is dann weiss ich auch nicht.
    > Zumal der
    > Orignal Client nicht Linux unterstützt.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > TestUO schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn einer mal richtig
    > lesen
    > würde, würde
    > er
    > feststellen
    > das Iris2
    > einen 3D sowie einen
    > 2D
    >
    > Renderer hat,
    > zwischen denen man im
    >
    > Spiel
    > umschalten
    > kann.
    > Mit dem
    > 2D
    > Renderer sieht die Welt
    > genauso aus
    > wie
    > mit
    > dem original
    >
    > UO-Client.
    >
    > wozu denn ein neuer 2d
    >
    > renderer wenn das original
    > schon perfekt
    > ist?
    > ;-)
    > zuviele spiele sehen heute wie
    > einfache
    > wow-klone
    > aus, da lob ich
    > mir
    > puristen-2d-spiele.
    >
    > jawollja.
    > :-D
    >
    >


  13. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: Waikiki 04.04.07 - 15:12

    > Jup und in der überschrift steht, grafiker gesucht für den 3D Part ;-). Deshalb bringt es nix sich über ein freies projekt zu beschweren. Selbermachen ist da angesagt. Unterstützen. <

    noch mal auch für dich: 3d ist öde! ^^


    TestUO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jup und in der überschrift steht, grafiker gesucht
    > für den 3D Part ;-). Deshalb bringt es nix sich
    > über ein freies projekt zu beschweren.
    > Selbermachen ist da angesagt. Unterstützen.
    >
    > Waikiki schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > es wird hier auch nur die 3d-grafik
    > kommentiert,
    > nicht mehr oder weniger. das
    > andere zeugs ist
    > davon völlig
    > anuabhängig.
    >
    > TestUO schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ich glaub keiner kapiert
    > hier wozu iris2 da
    > ist.
    > erstens ist er
    > NUR für freeshards
    > gedacht die
    >
    > anpassungen (scripting in lua)
    > vornehmen
    > können
    > (am original nicht
    > möglich).
    >
    > weiterhin kann man sich entscheiden
    > zwischen
    > 3D
    > oder der orginalen 2D darstellung
    > und
    > neue
    > features wurden hinzugefügt.
    >
    > Weiterhin kann man eigene grafiken einbinden
    >
    > usw.
    > Damit stehen dir alle möglichkeiten
    >
    > offen ein
    > quasi eigenen freeshard
    > komplett
    > ohne UO
    > aufzuziehen.
    >
    > Also wenn das
    > nix is dann weiss ich auch
    > nicht.
    > Zumal der
    > Orignal Client nicht
    > Linux unterstützt.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > TestUO
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn einer mal
    > richtig
    > lesen
    > würde, würde
    > er
    >
    > feststellen
    > das Iris2
    > einen 3D sowie
    > einen
    > 2D
    >
    > Renderer hat,
    >
    > zwischen denen man im
    >
    > Spiel
    >
    > umschalten
    > kann.
    > Mit dem
    > 2D
    >
    > Renderer sieht die Welt
    > genauso aus
    >
    > wie
    > mit
    > dem original
    >
    > UO-Client.
    >
    > wozu denn ein neuer
    > 2d
    >
    > renderer wenn das original
    > schon
    > perfekt
    > ist?
    > ;-)
    > zuviele spiele
    > sehen heute wie
    > einfache
    > wow-klone
    >
    > aus, da lob ich
    > mir
    > puristen-2d-spiele.
    >
    > jawollja.
    > :-D
    >
    >


  14. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: Hotohori 04.04.07 - 15:15

    Waikiki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > bestreitet ja auch keiner, ändert aber nichts
    > daran, daß die 3d-welt trotzdem hässlich aussieht.
    > mir gefällt es jedenfalls nicht, aber ich bin halt
    > auch ein alter purist, gebe ich ehrlich zu.
    >
    > wer mit spielen wie alte ultima und wizardry,
    > ebenso amberstar groß geworden ist, weiss den
    > 2d-charm, der einem noch einiges an fantasie übrig
    > lies, durchaus zu schätzen und empfindet diese
    > 3d-ungetüme im sinne des rollenspiel eher als
    > kontraproduktiv.

    Da stimme ich teilweise eindeutig zu. Aber das ist ein allgemeines Problem heutiger Spiele, alle wollen nur immer realistischere Grafik und wirklich kaum Jemand denkt daran, das damit die Phantasie immer mehr verdrängt wird. Daher klammere ich mich an einen Strohhalm: Comic Grafik (vor allem japanische). Die Grafik kann gar nicht realistisch wirken und lässt so automatisch viel Platz für die eigene Phantasie. Natürlich muss man aber für derartige Grafik auch offen sein, sonst bringt das auch nichts.

    Zu 3D muss man auch ganz klar sagen: 3D ist zwar in den letzten Jahren immer besser geworden und sieht teilweise echt schon verdammt gut aus, aber an den Detailgrad von 2D Grafik kommt sie noch immer nicht heran. Man braucht sich dazu nur mal die kleinen 2D Charaktere und Monster in Ragnarok Online ansehen, in 3D wären diese niemals so Detailreich, besonders die Kleidung. Vor allem aber sieht 2D Grafik nie so steril aus wie 3D Grafik, in 3D wirkt vieles viel zu perfekt und zu sauber.


  15. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: Waikiki 04.04.07 - 15:28

    > Da stimme ich teilweise eindeutig zu. Aber das ist ein allgemeines Problem heutiger Spiele, alle wollen nur immer realistischere Grafik und wirklich kaum Jemand denkt daran, das damit die Phantasie immer mehr verdrängt wird. Daher klammere ich mich an einen Strohhalm: Comic Grafik (vor allem japanische). Die Grafik kann gar nicht realistisch wirken und lässt so automatisch viel Platz für die eigene Phantasie. Natürlich muss man aber für derartige Grafik auch offen sein, sonst bringt das auch nichts. <

    ist wie beim bücher lesen, es gibt nichts intensiveres, weil die fantasie 100%ig beansprucht wird und sich jeder seine eigene welt im kopf kreieren kann. warum soll ich mich damit zufrieden geben, wie der grafiker sich einen orc und einen zwerg vorstellt, wieso kann ich das nicht selbst beurteilen, anhand meiner fantasie.

    > Zu 3D muss man auch ganz klar sagen: 3D ist zwar in den letzten Jahren immer besser geworden und sieht teilweise echt schon verdammt gut aus, aber an den Detailgrad von 2D Grafik kommt sie noch immer nicht heran. Man braucht sich dazu nur mal die kleinen 2D Charaktere und Monster in Ragnarok Online ansehen, in 3D wären diese niemals so Detailreich, besonders die Kleidung. Vor allem aber sieht 2D Grafik nie so steril aus wie 3D Grafik, in 3D wirkt vieles viel zu perfekt und zu sauber. <

    das ist auch mein problem damit. so lange ich noch überall polygone, ecken und kanten sehe, wirkt es mir zu steril. warum soll ich auf wunderschön gezeichnete 2d-grafik verzichten, nur damit ich etwas von allen seiten begutachten kann, was ich mir eigentlich lieber selbst anhand meiner fantasie ausmalen würde.

    ist denek ich mit ein grund, weshalb computerspiele nicht als kunsthandwerk verstanden werden. bei echter kunst geht es nicht darum alles immer größer, schöner, schneller, weiter etc. zu machen, wie bei den pc-spielen. die kunst soll die fantasie anregen, reflektieren und neue wege aufzeigen, in der hinsicht neuer ideen.

  16. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: TestUO 04.04.07 - 16:14

    Deshalb kannste es Dir ja auch aussuchen ob du mit iris2 in 2d oder 3d spielen kannst. 3D is öde...dann nimm 2d.
    -------------------------------------------------------
    > > Jup und in der überschrift steht, grafiker
    > gesucht für den 3D Part ;-). Deshalb bringt es nix
    > sich über ein freies projekt zu beschweren.
    > Selbermachen ist da angesagt. Unterstützen. <
    >
    > noch mal auch für dich: 3d ist öde! ^^
    >
    > TestUO schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jup und in der überschrift steht, grafiker
    > gesucht
    > für den 3D Part ;-). Deshalb bringt
    > es nix sich
    > über ein freies projekt zu
    > beschweren.
    > Selbermachen ist da angesagt.
    > Unterstützen.
    >
    > Waikiki schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > es wird hier auch nur die
    > 3d-grafik
    > kommentiert,
    > nicht mehr oder
    > weniger. das
    > andere zeugs ist
    > davon
    > völlig
    > anuabhängig.
    >
    > TestUO
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ich glaub keiner
    > kapiert
    > hier wozu iris2 da
    > ist.
    >
    > erstens ist er
    > NUR für freeshards
    >
    > gedacht die
    >
    > anpassungen (scripting in
    > lua)
    > vornehmen
    > können
    > (am original
    > nicht
    > möglich).
    >
    > weiterhin kann man
    > sich entscheiden
    > zwischen
    > 3D
    > oder
    > der orginalen 2D darstellung
    > und
    >
    > neue
    > features wurden
    > hinzugefügt.
    >
    > Weiterhin kann man
    > eigene grafiken einbinden
    >
    > usw.
    >
    > Damit stehen dir alle möglichkeiten
    >
    > offen ein
    > quasi eigenen freeshard
    >
    > komplett
    > ohne UO
    > aufzuziehen.
    >
    > Also wenn das
    > nix is dann weiss
    > ich auch
    > nicht.
    > Zumal der
    > Orignal
    > Client nicht
    > Linux unterstützt.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > TestUO
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn einer
    > mal
    > richtig
    > lesen
    > würde, würde
    >
    > er
    >
    > feststellen
    > das Iris2
    > einen
    > 3D sowie
    > einen
    > 2D
    >
    > Renderer
    > hat,
    >
    > zwischen denen man im
    >
    > Spiel
    >
    > umschalten
    > kann.
    > Mit
    > dem
    > 2D
    >
    > Renderer sieht die Welt
    >
    > genauso aus
    >
    > wie
    > mit
    > dem
    > original
    >
    > UO-Client.
    >
    > wozu
    > denn ein neuer
    > 2d
    >
    > renderer wenn das
    > original
    > schon
    > perfekt
    > ist?
    >
    > ;-)
    > zuviele spiele
    > sehen heute wie
    >
    > einfache
    > wow-klone
    >
    > aus, da lob
    > ich
    > mir
    > puristen-2d-spiele.
    >
    > jawollja.
    > :-D
    >
    >


  17. Re: Verschlechtbesserung

    Autor: Waikiki 04.04.07 - 16:16

    ok ich gebs auf, dann verstehs halt nicht.


    TestUO schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Deshalb kannste es Dir ja auch aussuchen ob du mit
    > iris2 in 2d oder 3d spielen kannst. 3D is
    > öde...dann nimm 2d.
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Jup und in der überschrift steht,
    > grafiker
    > gesucht für den 3D Part ;-). Deshalb
    > bringt es nix
    > sich über ein freies projekt zu
    > beschweren.
    > Selbermachen ist da angesagt.
    > Unterstützen. <
    >
    > noch mal auch für
    > dich: 3d ist öde! ^^
    >
    > TestUO
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Jup und in der überschrift
    > steht, grafiker
    > gesucht
    > für den 3D Part
    > ;-). Deshalb bringt
    > es nix sich
    > über ein
    > freies projekt zu
    > beschweren.
    >
    > Selbermachen ist da angesagt.
    >
    > Unterstützen.
    >
    > Waikiki
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > es wird hier auch nur
    > die
    > 3d-grafik
    > kommentiert,
    > nicht
    > mehr oder
    > weniger. das
    > andere zeugs
    > ist
    > davon
    > völlig
    > anuabhängig.
    >
    > TestUO
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ich glaub
    > keiner
    > kapiert
    > hier wozu iris2 da
    >
    > ist.
    >
    > erstens ist er
    > NUR für
    > freeshards
    >
    > gedacht die
    >
    > anpassungen (scripting in
    > lua)
    >
    > vornehmen
    > können
    > (am original
    >
    > nicht
    > möglich).
    >
    > weiterhin kann
    > man
    > sich entscheiden
    > zwischen
    >
    > 3D
    > oder
    > der orginalen 2D
    > darstellung
    > und
    >
    > neue
    > features
    > wurden
    > hinzugefügt.
    >
    > Weiterhin
    > kann man
    > eigene grafiken einbinden
    >
    > usw.
    >
    > Damit stehen dir alle
    > möglichkeiten
    >
    > offen ein
    > quasi
    > eigenen freeshard
    >
    > komplett
    > ohne
    > UO
    > aufzuziehen.
    >
    > Also
    > wenn das
    > nix is dann weiss
    > ich auch
    >
    > nicht.
    > Zumal der
    > Orignal
    > Client
    > nicht
    > Linux unterstützt.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    > TestUO
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn
    > einer
    > mal
    > richtig
    > lesen
    > würde,
    > würde
    >
    > er
    >
    > feststellen
    > das
    > Iris2
    > einen
    > 3D sowie
    > einen
    >
    > 2D
    >
    > Renderer
    > hat,
    >
    > zwischen
    > denen man im
    >
    > Spiel
    >
    > umschalten
    > kann.
    > Mit
    > dem
    >
    > 2D
    >
    > Renderer sieht die Welt
    >
    > genauso aus
    >
    > wie
    > mit
    > dem
    >
    > original
    >
    > UO-Client.
    >
    > wozu
    > denn ein neuer
    > 2d
    >
    > renderer wenn das
    > original
    > schon
    >
    > perfekt
    > ist?
    >
    > ;-)
    > zuviele
    > spiele
    > sehen heute wie
    >
    > einfache
    > wow-klone
    >
    > aus, da lob
    >
    > ich
    > mir
    > puristen-2d-spiele.
    >
    > jawollja.
    > :-D
    >
    >


  18. Super Arbeit!

    Autor: Luigi 04.04.07 - 17:00

    Waikiki schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die schöne 2d-grafik ist für mich mit ein
    > wichtiger punkt, weshalb mir uo so gefällt. was
    > soll an dieser 3d grafik schön aussehen? ich komme
    > mir vor wie in die zeit des atari2600
    > zurückgesetzt, strichmännchen, nur jetzt in 3d
    > halt.
    > nein danke, so was brauche ich zumindest überhaupt
    > nicht.


    Strichmännchen, Atari2600, von was redest du?!

    Also ich finde es beeindruckend, wenn sich Leute die Mühe machen und so etwas programmieren.
    Hast du den Client überhaupt mal ausprobiert?
    3D Grafik kann man schwer in Screenshots festhalten, der Reiz liegt in der Bewegung.
    Mit 1280x1024 UO zu spielen ist sicher etwas anderes als 640x480 Pixelbatzen zu betrachten.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  2. über experteer GmbH, Franken/Bayern
  3. über experteer GmbH, Stuttgart
  4. Klinikum Nürnberg, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€
  2. 19,99€
  3. 3,99€
  4. 1,25€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Paperino im Interview: "Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
Paperino im Interview
"Am Ende ist es nicht so schwer, wie es aussieht"
  1. Librem 5 Freies Linux-Smartphone wird größer und kantig
  2. Crosshelmet Motorradhelm mit Rückwärtskamera für Head-up-Display
  3. Light Phone 2 Das Mobiltelefon für Abschalter

A Way Out im Test: Knast-Koop mit tiefgründiger Story
A Way Out im Test
Knast-Koop mit tiefgründiger Story
  1. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  2. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent
  3. Mobbing Sponsoren distanzieren sich von Bully Hunters

IMSI Privacy: 5G macht IMSI-Catcher wertlos
IMSI Privacy
5G macht IMSI-Catcher wertlos
  1. 5G Bundesnetzagentur wird Frequenzen auch lokal vergeben
  2. Bundesnetzagentur Frequenzen für 5G werden erst 2019 versteigert
  3. Mobilfunk Vodafone testet erste 5G-Smartphones in Düsseldorf