1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Etch: Debian GNU/Linux 4.0 ist…

Haben die Computingprofis...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Haben die Computingprofis...

    Autor: IT-Consolidatore 10.04.07 - 08:59

    ... Mal ein längeres Wochenende, nutzen freche Frickler die Gelegenheit skrupellos aus, um ihr nutzloses Gebastel zu releasen. Jeglichen CHIP-lesenden DAUs, die sich das Image schon gezogen haben, kann ich nur davor warnen, diese Schadware auf dem heimischen Rechner zu installieren.


    ~~*++~~
    IT-Konsolidator - GuMo :-)

  2. Re: Haben die Computingprofis...

    Autor: ein Linux-Fan 10.04.07 - 09:28

    IT-Consolidatore schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... Mal ein längeres Wochenende, nutzen freche
    > Frickler die Gelegenheit skrupellos aus, um ihr
    > nutzloses Gebastel zu releasen. Jeglichen
    > CHIP-lesenden DAUs, die sich das Image schon
    > gezogen haben, kann ich nur davor warnen, diese
    > Schadware auf dem heimischen Rechner zu
    > installieren.
    >
    > ~~*++~~
    > IT-Konsolidator - GuMo :-)


    Ja, du hast Recht. Du solltest die Finger davon lassen.

  3. Re: Haben die Computingprofis...

    Autor: Chip-lesender Dau 10.04.07 - 10:58

    ein Linux-Fan schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > IT-Consolidatore schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ... Mal ein längeres Wochenende, nutzen
    > freche
    > Frickler die Gelegenheit skrupellos
    > aus, um ihr
    > nutzloses Gebastel zu releasen.
    > Jeglichen
    > CHIP-lesenden DAUs, die sich das
    > Image schon
    > gezogen haben, kann ich nur
    > davor warnen, diese
    > Schadware auf dem
    > heimischen Rechner zu
    > installieren.
    >
    > ~~*++~~
    > IT-Konsolidator - GuMo
    > :-)
    >
    > Ja, du hast Recht. Du solltest die Finger davon
    > lassen.

    Besser wäre es.

  4. Re: Haben die Computingprofis...

    Autor: IT-Onkel 10.04.07 - 11:26

    IT-Consolidatore schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... Mal ein längeres Wochenende, nutzen freche
    > Frickler die Gelegenheit skrupellos aus, um ihr

    Die Menschen von Debian sind keine frechen Frickler,
    sondern Freiwillige, die ein sehr gutes GNU/Linux nach der
    reinen GPL Lehre zusammenstellen


    >nutzloses Gebastel zu releasen. Jeglichen
    > CHIP-lesenden DAUs, die sich das Image schon
    > gezogen haben, kann ich nur davor warnen, diese
    > Schadware auf dem heimischen Rechner zu
    > installieren.
    Es handelt sich hier um Software nach der GPL. Die Software
    ist gut und richtig.
    >
    > ~~*++~~
    > IT-Konsolidator - GuMo :-)

    Du bist frech und hast mich zum Weinen gebracht!

  5. Re: Haben die Computingprofis...

    Autor: soomon 10.04.07 - 12:20

    IT-Consolidatore schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... Mal ein längeres Wochenende, nutzen freche
    > Frickler die Gelegenheit skrupellos aus, um ihr
    > nutzloses Gebastel zu releasen. Jeglichen
    > CHIP-lesenden DAUs, die sich das Image schon
    > gezogen haben, kann ich nur davor warnen, diese
    > Schadware auf dem heimischen Rechner zu
    > installieren.
    >
    > ~~*++~~
    > IT-Konsolidator - GuMo :-)


    wer keine ahnung hat sollte es echt lassen^^

  6. Re: Haben die Computingprofis...

    Autor: teufelspatcher 10.04.07 - 13:00

    IT-Consolidatore schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ... Mal ein längeres Wochenende, nutzen freche
    > Frickler die Gelegenheit skrupellos aus, um ihr
    > nutzloses Gebastel zu releasen. Jeglichen
    > CHIP-lesenden DAUs, die sich das Image schon
    > gezogen haben, kann ich nur davor warnen, diese
    > Schadware auf dem heimischen Rechner zu
    > installieren.
    >
    > ~~*++~~
    > IT-Konsolidator - GuMo :-)

    Und wieder ein Einzelschicksal das mit einem einfachen wie genialen Betriebsystem nicht zurecht kommt. Für solche wie dich, hat Bill Windows gebastelt.

  7. Re: Haben die Computingprofis...

    Autor: me and myself 10.04.07 - 13:42

    teufelspatcher schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Für solche wie dich, hat Bill Windows gebastelt.

    Nein für ihn wurde Copy & Paste und das trollen erfunden ;)

  8. Re: Haben die Computingprofis...

    Autor: micb 11.04.07 - 08:43

    me and myself schrieb:

    > Nein für ihn wurde Copy & Paste und das
    > trollen erfunden ;)

    Trollen? Kenn ich nicht. Ist das auch von Microsoft?


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über grinnberg GmbH, Raum Bocholt
  2. Auswärtiges Amt, Bonn, Berlin, Brandenburg an der Havel
  3. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm
  4. ServiceXpert Gesellschaft für Service-Informationssysteme mbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB 86,00€)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

Pathfinder 2 angespielt: Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon
Pathfinder 2 angespielt
Abenteuer als wohlwollender Engel oder rasender Dämon

Das erste Pathfinder war mehr als ein Achtungserfolg. Mit dem Nachfolger möchte das Entwicklerstudio Owlcat Games nun richtig durchstarten. Golem.de konnte eine frühe Version des Rollenspiels bereits ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. 30 Jahre Champions of Krynn Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
  2. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

  1. SpaceX: Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung
    SpaceX
    Falcon 9 scheitert am Versuch der 50. Landung

    Das Jubiläum fiel buchstäblich ins Wasser. Nach dem Start von 60 weiteren Starlink-Satelliten tat die erste Raketenstufe, was bei anderen Raketen normal ist: Sie landete im Meer.

  2. Microsoft: WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden
    Microsoft
    WSL2 könnte von Windows-Updates getrennt verteilt werden

    Neuerungen für das Windows Subsystem für Linux (WSL) gibt es bisher nur mit großen Updates für Windows selbst. Dank der Architektur des neuen WSL2 könnte sich dies aber bald ändern, was einige Nutzer fordern.

  3. Luftfahrt: DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug
    Luftfahrt
    DLR-Forscher entwerfen elektrisches Regionalflugzeug

    Noch können hybrid-elektrische Regionalflugzeuge nicht mit konventionell angetriebenen Flugzeugen konkurrieren. Das wird sich aber ändern. Forscher des DLR und des Vereins Bauhaus Luftfahrt arbeiten bereits am Elektroflugzeug der Zukunft.


  1. 18:11

  2. 17:00

  3. 16:46

  4. 16:22

  5. 14:35

  6. 14:20

  7. 13:05

  8. 12:23