Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsofts wahrer Patch-Day im April

@Golem und Elster Benutzer, Patch für den Patch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem und Elster Benutzer, Patch für den Patch

    Autor: Hordarc 11.04.07 - 11:00

    Wenn ihr auf den Fehler mit der verschobenen DLL beim Start von Elster anspielt, dafür gibt es einen separat downloadbaren Patch. Hat bei mir gestern funktioniert.

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=74ad4188-3131-429c-8fcb-f7b3b0fd3d86&DisplayLang=de

  2. Re: @Golem und Elster Benutzer, Patch für den Patch

    Autor: ip (Golem.de) 11.04.07 - 11:02

    > Wenn ihr auf den Fehler mit der verschobenen DLL
    > beim Start von Elster anspielt, dafür gibt es
    > einen separat downloadbaren Patch. Hat bei mir
    > gestern funktioniert.

    so ist es. Daher ja der Link auf den damaligen Artikel dazu ;-)

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  3. WSUS hat den Patch für den Patch

    Autor: 1st1 11.04.07 - 12:29

    Titel: Update für Windows XP (KB935448)
    Beschreibung: Installieren Sie dieses Update, falls bestimmte Drittanbieteranwendungen nicht starten und die Fehlermeldung "Illegales Verschieben einer System-DLL" angezeigt wird, nachdem Sie das Sicherheitsupdate KB925902 (MS07-017) installiert haben. Nach der Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.
    Klassifizierung: Wichtige Updates
    Produkte: Windows XP
    Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 10. April 2007
    Weitere Informationen: http://support.microsoft.com/kb/935448
    Knowledge Base-Artikelnummer: 935448
    MSRC-Nummer: Keine
    MSRC-Sicherheitsbewertung: Keine Angabe
    Updatekennung: dff6b0e4-dca5-408c-9003-d080d4a387a9

  4. Re: WSUS hat den Patch für den Patch

    Autor: blub 11.04.07 - 12:44

    > Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 10. April 2007

    Ja toll...
    Und das Problem selbst tritt aber 03.04. auf. Denn seit dem Tag hat der WSUS das fehlerhafte Update.


    Wieso darf man eigentlich die Arbeitszeit, die man braucht, um auf 100en Rechnern den Patch zu installieren, nicht MS in Rechnung stellen?

    *hass*

    Updates installieren kann man nicht sofort, weil sie mit regelmäßiger Häufigkeit fehlerhaft sind
    Updates nicht installieren kann man auch nicht, da sie von MS eh schon viel zu spät freigegeben werden, wenn schon Wochen vorher Exploits dazu in Umlauf sind.
    Als Sysadmin hat man die A-Karte... wie man's macht ist's verkehrt...

  5. Re: WSUS hat den Patch für den Patch

    Autor: nix 11.04.07 - 13:27

    dann steig um auf opensuse oder mac und lass windows nur noch in einer vm laufen... aber heul net herum. Als Sysadmin eines UNternehmens bezahlt Dich Dein Unternehmen und der GF kann sich dafür selbst an die Nase packen, daß er sich für WIndows und nicht für Mac als Beispiel entschieden hat.


    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 10. April
    > 2007
    >
    > Ja toll...
    > Und das Problem selbst tritt aber 03.04. auf. Denn
    > seit dem Tag hat der WSUS das fehlerhafte Update.
    >
    > Wieso darf man eigentlich die Arbeitszeit, die man
    > braucht, um auf 100en Rechnern den Patch zu
    > installieren, nicht MS in Rechnung stellen?
    >
    > *hass*
    >
    > Updates installieren kann man nicht sofort, weil
    > sie mit regelmäßiger Häufigkeit fehlerhaft sind
    > Updates nicht installieren kann man auch nicht, da
    > sie von MS eh schon viel zu spät freigegeben
    > werden, wenn schon Wochen vorher Exploits dazu in
    > Umlauf sind.
    > Als Sysadmin hat man die A-Karte... wie man's
    > macht ist's verkehrt...


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ETAS, Stuttgart
  2. Dr. August Oetker KG, Bielefeld
  3. über duerenhoff GmbH, Köln
  4. über duerenhoff GmbH, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M: Gut gekühlt ist halb gewonnen
Alienware m15 vs Asus ROG Zephyrus M
Gut gekühlt ist halb gewonnen

Wer auf LAN-Partys geht, möchte nicht immer einen Tower schleppen. Ein Gaming-Notebook wie das Alienware m15 und das Asus ROG Zephyrus M tut es auch, oder? Golem.de hat beide ähnlich ausgestatteten Notebooks gegeneinander antreten lassen und festgestellt: Die Kühlung macht den Unterschied.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Alienware m17 Dell packt RTX-Grafikeinheit in sein 17-Zoll-Gaming-Notebook
  2. Interview Alienware "Keiner baut dir einen besseren Gaming-PC als du selbst!"
  3. Dell Alienware M15 wird schlanker und läuft 17 Stunden

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Android-Smartphone: 10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen
    Android-Smartphone
    10 Jahre in die Vergangenheit in 5 Tagen

    Android ist erst zehn Jahre alt, doch die ersten Geräte damit sind schon Technikgeschichte. Wir haben uns mit einem Nexus One in die Zeit zurückversetzt, als Mobiltelefone noch Handys hießen und Nachrichten noch Bällchen zum Leuchten brachten.
    Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

    1. Android Q Google will den Zurück-Button abschaffen
    2. Sicherheitspatches Android lässt sich per PNG-Datei übernehmen
    3. Google Auf dem Weg zu reinen 64-Bit-Android-Apps

    1. Einigung auf EU-Ebene: Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten
      Einigung auf EU-Ebene
      Personalausweise müssen künftig Fingerabdrücke enthalten

      Auf EU-Ebene müssen künftig auch auf Personalausweisen digitale Fingerabdrücke gespeichert sein. Das gilt auch für Kinder ab zwölf Jahren, jedoch nicht in Deutschland.

    2. Bus Simulator angespielt: Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
      Bus Simulator angespielt
      Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

      Öffentlicher Nahverkehr auf Basis der Unreal Engine 4: Im Bus Simulator können Spieler ein Transportunternehmen aufbauen, selbst durch eine Stadt fahren oder Tickets kontrollieren. Auf Windows-PC gibt's das schon länger, Golem.de hat nun vorab die Konsolenversion ausprobiert.

    3. Telekom: Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring
      Telekom
      Weitere 132.000 Haushalte bekommen Vectoring

      Die Telekom hat wieder eine größere Anzahl von Haushalten mit einfachem Vectoring versorgt. Nach Ablauf von drei Jahren kann hier schon FTTH gefördert werden.


    1. 18:42

    2. 16:40

    3. 16:20

    4. 16:00

    5. 15:50

    6. 15:15

    7. 15:00

    8. 14:20