Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsofts wahrer Patch-Day im April

@Golem und Elster Benutzer, Patch für den Patch

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. @Golem und Elster Benutzer, Patch für den Patch

    Autor: Hordarc 11.04.07 - 11:00

    Wenn ihr auf den Fehler mit der verschobenen DLL beim Start von Elster anspielt, dafür gibt es einen separat downloadbaren Patch. Hat bei mir gestern funktioniert.

    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=74ad4188-3131-429c-8fcb-f7b3b0fd3d86&DisplayLang=de

  2. Re: @Golem und Elster Benutzer, Patch für den Patch

    Autor: ip (Golem.de) 11.04.07 - 11:02

    > Wenn ihr auf den Fehler mit der verschobenen DLL
    > beim Start von Elster anspielt, dafür gibt es
    > einen separat downloadbaren Patch. Hat bei mir
    > gestern funktioniert.

    so ist es. Daher ja der Link auf den damaligen Artikel dazu ;-)

    Viele Grüße,
    Ingo Pakalski
    Golem.de

  3. WSUS hat den Patch für den Patch

    Autor: 1st1 11.04.07 - 12:29

    Titel: Update für Windows XP (KB935448)
    Beschreibung: Installieren Sie dieses Update, falls bestimmte Drittanbieteranwendungen nicht starten und die Fehlermeldung "Illegales Verschieben einer System-DLL" angezeigt wird, nachdem Sie das Sicherheitsupdate KB925902 (MS07-017) installiert haben. Nach der Installation müssen Sie den Computer gegebenenfalls neu starten.
    Klassifizierung: Wichtige Updates
    Produkte: Windows XP
    Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 10. April 2007
    Weitere Informationen: http://support.microsoft.com/kb/935448
    Knowledge Base-Artikelnummer: 935448
    MSRC-Nummer: Keine
    MSRC-Sicherheitsbewertung: Keine Angabe
    Updatekennung: dff6b0e4-dca5-408c-9003-d080d4a387a9

  4. Re: WSUS hat den Patch für den Patch

    Autor: blub 11.04.07 - 12:44

    > Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 10. April 2007

    Ja toll...
    Und das Problem selbst tritt aber 03.04. auf. Denn seit dem Tag hat der WSUS das fehlerhafte Update.


    Wieso darf man eigentlich die Arbeitszeit, die man braucht, um auf 100en Rechnern den Patch zu installieren, nicht MS in Rechnung stellen?

    *hass*

    Updates installieren kann man nicht sofort, weil sie mit regelmäßiger Häufigkeit fehlerhaft sind
    Updates nicht installieren kann man auch nicht, da sie von MS eh schon viel zu spät freigegeben werden, wenn schon Wochen vorher Exploits dazu in Umlauf sind.
    Als Sysadmin hat man die A-Karte... wie man's macht ist's verkehrt...

  5. Re: WSUS hat den Patch für den Patch

    Autor: nix 11.04.07 - 13:27

    dann steig um auf opensuse oder mac und lass windows nur noch in einer vm laufen... aber heul net herum. Als Sysadmin eines UNternehmens bezahlt Dich Dein Unternehmen und der GF kann sich dafür selbst an die Nase packen, daß er sich für WIndows und nicht für Mac als Beispiel entschieden hat.


    blub schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Veröffentlichungsdatum: Dienstag, 10. April
    > 2007
    >
    > Ja toll...
    > Und das Problem selbst tritt aber 03.04. auf. Denn
    > seit dem Tag hat der WSUS das fehlerhafte Update.
    >
    > Wieso darf man eigentlich die Arbeitszeit, die man
    > braucht, um auf 100en Rechnern den Patch zu
    > installieren, nicht MS in Rechnung stellen?
    >
    > *hass*
    >
    > Updates installieren kann man nicht sofort, weil
    > sie mit regelmäßiger Häufigkeit fehlerhaft sind
    > Updates nicht installieren kann man auch nicht, da
    > sie von MS eh schon viel zu spät freigegeben
    > werden, wenn schon Wochen vorher Exploits dazu in
    > Umlauf sind.
    > Als Sysadmin hat man die A-Karte... wie man's
    > macht ist's verkehrt...


Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Leasing AG, Bad Homburg vor der Höhe
  2. dmTECH, Karlsruhe
  3. Dataport, Magdeburg
  4. Böllhoff Automation GmbH, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Geforce RTX 2070 im Test: Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert
Geforce RTX 2070 im Test
Diese Turing-Karte ist ihr Geld wert

Die Geforce RTX 2070 ist die günstigste oder eher am wenigsten teure Turing-Grafikkarte von Nvidia. Sie ist schneller und sparsamer als eine Geforce GTX 1080 oder Vega 64 und kostet je nach Modell fast genauso viel. Wir haben zwei Geforce-RTX-2070-Varianten von Asus und MSI getestet.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Turing-Grafikkarten Geforce RTX werden sparsamer bei multiplen Displays
  2. Turing-Grafikkarten Nvidias Founder's Editions gehen offenbar reihenweise kaputt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX sollen Adobe Dimension beschleunigen

Sony RX100 VI im Test: Besser geht Kompaktkamera kaum
Sony RX100 VI im Test
Besser geht Kompaktkamera kaum

2012 hat die Sony seine Kompaktkameraserie RX100 gestartet. Das neue Modell RX100 VI mit extra großem Zoom zeigt, dass sich auch eine gute Kamera immer noch verbessern lässt. Perfekt ist sie jedoch immer noch nicht.
Ein Test von Andreas Donath

  1. M10-D Leica nimmt Digitalkamera absichtlich das Display
  2. Keine Speicherkarten Zeiss plant Vollformatkamera ZX1 mit eingebautem Lightroom
  3. Insta 360 Pro 2 Neue Profi-360-Grad-Kamera nimmt 3D-Videos in 8K auf

  1. Hawk: Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc
    Hawk
    Deutscher 24-Petaflops-Supercomputer nutzt AMDs Rome-Epyc

    Gemeinsam mit HPE baut das Höchstleistungsrechenzentrum der Universität Stuttgart einen neuen Supercomputer: Der Hawk schafft 24 Petaflops auf Basis von Rome, AMDs zweiter Epyc-Server-CPU-Generation.

  2. Pubg: Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4
    Pubg
    Chicken Dinner flattert auf die Playstation 4

    Alle drei bislang verfügbaren Karten, dazu Trophäen und kosmetische Extras aus The Last of Us und Uncharted: Im Dezember 2018 soll Playerunknown's Battlegrounds für die Playstation 4 erscheinen.

  3. Glasfaser: Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme
    Glasfaser
    Kommunale Netzbetreiber gegen Unitymedia-Übernahme

    Lokale Netzbetreiber erwarten ein Ende des Wettbewerbs um Glasfaser, falls Vodafone Unitymedia kauft. Die Einspeiseentgelte von ARD und ZDF für die beiden seien Beweis für deren Marktmacht, sagte Wolfgang Heer vom Buglas.


  1. 18:41

  2. 18:03

  3. 16:47

  4. 15:06

  5. 14:51

  6. 14:35

  7. 14:14

  8. 13:45