1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Umsätze mit Plasma-Fernsehern…

Stromfresser

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stromfresser

    Autor: Fattenwall 13.04.07 - 08:47

    Ich hoffe LCD-Fernseher werden die Plasma-Stromfresser gänzlich ablösen.

  2. Re: Stromfresser

    Autor: PlasmaMaster 13.04.07 - 09:13

    Über das Jahr gerechnet (bei normaler Verwendung, d.h. ein nicht konstant vollständig weiß leuchtendes Panel) verbraucht ein Plasma nur marginal (d.h. im niedrigen einstelligen Prozentbereich) mehr als ein LCD - so gesehen sind LCD's ebenfalls Stromfresser.

    Vorschlag: Erst mit dem Thema >richtig< beschäftigen und nicht einfach eine aufgeschnappte Meinung nachplappern...

  3. Re: Stromfresser

    Autor: besserwisser2 13.04.07 - 09:23

    Jupp, Plasmas benötigen Strom in Abhängigkeit der Helligkeit: viel weiß -> viel Strom
    LCSs benötigen immer "gleich viel" Strom.


    PlasmaMaster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Über das Jahr gerechnet (bei normaler Verwendung,
    > d.h. ein nicht konstant vollständig weiß
    > leuchtendes Panel) verbraucht ein Plasma nur
    > marginal (d.h. im niedrigen einstelligen
    > Prozentbereich) mehr als ein LCD - so gesehen sind
    > LCD's ebenfalls Stromfresser.
    >
    > Vorschlag: Erst mit dem Thema >richtig<
    > beschäftigen und nicht einfach eine aufgeschnappte
    > Meinung nachplappern...
    >


  4. Re: Stromfresser

    Autor: Hei Ho 13.04.07 - 09:31

    besserwisser2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jupp, Plasmas benötigen Strom in Abhängigkeit der
    > Helligkeit: viel weiß -> viel Strom
    > LCSs benötigen immer "gleich viel" Strom.

    Ja ebend. Guckt sich ja nicht jeder das ganze Jahr lang Apple Trailer an :D

  5. Re: Stromfresser

    Autor: Horschd 13.04.07 - 10:01

    besserwisser2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jupp, Plasmas benötigen Strom in Abhängigkeit der
    > Helligkeit: viel weiß -> viel Strom
    > LCSs benötigen immer "gleich viel" Strom.
    >
    > PlasmaMaster schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Über das Jahr gerechnet (bei normaler
    > Verwendung,
    > d.h. ein nicht konstant
    > vollständig weiß
    > leuchtendes Panel)
    > verbraucht ein Plasma nur
    > marginal (d.h. im
    > niedrigen einstelligen
    > Prozentbereich) mehr
    > als ein LCD - so gesehen sind
    > LCD's ebenfalls
    > Stromfresser.
    >
    > Vorschlag: Erst mit dem
    > Thema >richtig<
    > beschäftigen und nicht
    > einfach eine aufgeschnappte
    > Meinung
    > nachplappern...
    >
    Das kam sogar schon in Fit4Fun TV auf Vox!!!

  6. Re: Stromfresser

    Autor: Ike 13.04.07 - 10:04

    Moin!

    PlasmaMaster schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Über das Jahr gerechnet (bei normaler Verwendung,
    > d.h. ein nicht konstant vollständig weiß
    > leuchtendes Panel) verbraucht ein Plasma nur
    > marginal (d.h. im niedrigen einstelligen
    > Prozentbereich) mehr als ein LCD - so gesehen sind
    > LCD's ebenfalls Stromfresser.

    Wie sieht der Vergleich LCD/Plasma zu CRT aus? Als ich '99 mein 15" CRT durch ein 15" TFT ersetzt hatte, hatte mein Verbrauchsmessgerät meines Wissens nach eine merklich geringere Leistungsaufnahme ausgegeben. Trifft dies auch bei den großflächigen LCDs auf?

    Der Hauptverbraucher ist ja dort die HG-Beleuchtung, was bringt denn die LED-Beleuchtung, die jetzt teilweise bei Notebooks eingesetzt wird?

    Michael

  7. Re: Stromfresser

    Autor: TheCosh 13.04.07 - 10:08

    Horschd schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > besserwisser2 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jupp, Plasmas benötigen Strom in Abhängigkeit
    > der
    > Helligkeit: viel weiß -> viel
    > Strom
    > LCSs benötigen immer "gleich viel"
    > Strom.
    >
    > PlasmaMaster schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Über das Jahr gerechnet (bei
    > normaler
    > Verwendung,
    > d.h. ein nicht
    > konstant
    > vollständig weiß
    > leuchtendes
    > Panel)
    > verbraucht ein Plasma nur
    >
    > marginal (d.h. im
    > niedrigen einstelligen
    >
    > Prozentbereich) mehr
    > als ein LCD - so gesehen
    > sind
    > LCD's ebenfalls
    > Stromfresser.
    >
    > Vorschlag: Erst mit dem
    > Thema
    > >richtig<
    > beschäftigen und nicht
    >
    > einfach eine aufgeschnappte
    > Meinung
    >
    > nachplappern...
    >
    > Das kam sogar schon in Fit4Fun TV auf Vox!!!
    >
    >


    hier mal was zum lesen
    http://www.hifi-regler.de/plasma/lcd-plasma-stromverbrauch-test.php?SID=622a49e7768b87780a4306529e590c9b

  8. Re: Stromfresser

    Autor: Luka the Green 13.04.07 - 10:12

    Ike schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Moin!
    >
    > PlasmaMaster schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Über das Jahr gerechnet (bei normaler
    > Verwendung,
    > d.h. ein nicht konstant
    > vollständig weiß
    > leuchtendes Panel)
    > verbraucht ein Plasma nur
    > marginal (d.h. im
    > niedrigen einstelligen
    > Prozentbereich) mehr
    > als ein LCD - so gesehen sind
    > LCD's ebenfalls
    > Stromfresser.
    >
    > Wie sieht der Vergleich LCD/Plasma zu CRT aus? Als
    > ich '99 mein 15" CRT durch ein 15" TFT ersetzt
    > hatte, hatte mein Verbrauchsmessgerät meines
    > Wissens nach eine merklich geringere
    > Leistungsaufnahme ausgegeben. Trifft dies auch bei
    > den großflächigen LCDs auf?
    >
    > Der Hauptverbraucher ist ja dort die
    > HG-Beleuchtung, was bringt denn die
    > LED-Beleuchtung, die jetzt teilweise bei Notebooks
    > eingesetzt wird?
    >
    > Michael


    Der Verbrauch von einen CRT ist vielfach größer als der von einen LCD, dies trifft auch auf die Größeren Modelle zu, mein 42" LCD verbraucht bei weiten weniger als mein 24" CRT von Compaq, ich schaue mal nach ob ich die genauen Daten mal auf die schnelle in der Mittagspause raussuchen kann :-)

  9. Re: Stromfresser

    Autor: Luka the Green 13.04.07 - 10:17

    Luka the Green schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ike schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Moin!
    >
    > PlasmaMaster schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Über das Jahr gerechnet (bei
    > normaler
    > Verwendung,
    > d.h. ein nicht
    > konstant
    > vollständig weiß
    > leuchtendes
    > Panel)
    > verbraucht ein Plasma nur
    >
    > marginal (d.h. im
    > niedrigen einstelligen
    >
    > Prozentbereich) mehr
    > als ein LCD - so gesehen
    > sind
    > LCD's ebenfalls
    > Stromfresser.
    >
    > Wie sieht der Vergleich LCD/Plasma zu CRT
    > aus? Als
    > ich '99 mein 15" CRT durch ein 15"
    > TFT ersetzt
    > hatte, hatte mein
    > Verbrauchsmessgerät meines
    > Wissens nach eine
    > merklich geringere
    > Leistungsaufnahme
    > ausgegeben. Trifft dies auch bei
    > den
    > großflächigen LCDs auf?
    >
    > Der
    > Hauptverbraucher ist ja dort die
    >
    > HG-Beleuchtung, was bringt denn die
    >
    > LED-Beleuchtung, die jetzt teilweise bei
    > Notebooks
    > eingesetzt wird?
    >
    > Michael
    >
    > Der Verbrauch von einen CRT ist vielfach größer
    > als der von einen LCD, dies trifft auch auf die
    > Größeren Modelle zu, mein 42" LCD verbraucht bei
    > weiten weniger als mein 24" CRT von Compaq, ich
    > schaue mal nach ob ich die genauen Daten mal auf
    > die schnelle in der Mittagspause raussuchen kann
    > :-)
    >

    UPDATE:

    LCD 42" ca. 120W
    Plasma 42" ca. 200W
    Röhren TV ca78cm ca. 140W

    Und jetzt ihr mit Verbesserungen...

    Gruß the Green


  10. Re: Stromfresser

    Autor: kroete 13.04.07 - 10:29

    Luka the Green schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Luka the Green schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ike schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Moin!
    >
    > PlasmaMaster schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Über das Jahr
    > gerechnet (bei
    > normaler
    > Verwendung,
    >
    > d.h. ein nicht
    > konstant
    > vollständig
    > weiß
    > leuchtendes
    > Panel)
    > verbraucht
    > ein Plasma nur
    >
    > marginal (d.h. im
    >
    > niedrigen einstelligen
    >
    > Prozentbereich)
    > mehr
    > als ein LCD - so gesehen
    > sind
    >
    > LCD's ebenfalls
    > Stromfresser.
    >
    > Wie sieht der Vergleich LCD/Plasma zu CRT
    >
    > aus? Als
    > ich '99 mein 15" CRT durch ein
    > 15"
    > TFT ersetzt
    > hatte, hatte mein
    >
    > Verbrauchsmessgerät meines
    > Wissens nach
    > eine
    > merklich geringere
    >
    > Leistungsaufnahme
    > ausgegeben. Trifft dies
    > auch bei
    > den
    > großflächigen LCDs
    > auf?
    >
    > Der
    > Hauptverbraucher ist ja
    > dort die
    >
    > HG-Beleuchtung, was bringt denn
    > die
    >
    > LED-Beleuchtung, die jetzt teilweise
    > bei
    > Notebooks
    > eingesetzt wird?
    >
    > Michael
    >
    > Der Verbrauch
    > von einen CRT ist vielfach größer
    > als der von
    > einen LCD, dies trifft auch auf die
    > Größeren
    > Modelle zu, mein 42" LCD verbraucht bei
    >
    > weiten weniger als mein 24" CRT von Compaq,
    > ich
    > schaue mal nach ob ich die genauen Daten
    > mal auf
    > die schnelle in der Mittagspause
    > raussuchen kann
    > :-)
    >
    > UPDATE:
    >
    > LCD 42" ca. 120W
    > Plasma 42" ca. 200W
    > Röhren TV ca78cm ca. 140W
    >
    > Und jetzt ihr mit Verbesserungen...

    -> OLED

  11. Stromfresser - jawohl alle beide

    Autor: xaser 13.04.07 - 10:35

    Meiner Meinung nach hat der ideale Wohnzimmerfernseher für daheim ungefähr 50". Ein solches LCD hat heute einen Verbrauch von 310 Watt und ein Plasma von 480 Watt.
    Da bei solchen High End LCDs die Hintergrundbeleuchtung dem dargestellten Bild dynamisch angepasst wird, dürften sich die Verbrauchswerte bei dunklen Bildern nicht mehr so stark zugunsten der Plasmafernseher verändern wie früher, allerdings bleibt auch dann der Stromverbrauch enorm.
    Ich zumindest finde, dass 150 Watt oder mehr für einen Wohnzimmerfernseher deutlich zu viel sind und ich sehe beim Stromverbrauch noch viel Potential für zukünftige neue Technologien, zumal die überflüssig verschleuderte Energie ja nicht verschwindet, sondern in Form von Wärme, geladenen Staubpartikeln, Hintergrundstrahlung beim LCD oder ähnlich unerwünschten Effekten erhalten bleibt....


    Fattenwall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hoffe LCD-Fernseher werden die
    > Plasma-Stromfresser gänzlich ablösen.
    >


  12. Re: Stromfresser

    Autor: der Alex nich 13.04.07 - 10:57

    richtig, beide sind gleich

    auf der Cebit hatten sie dafür einen extra Stand der Plasma Baujahr 2006 und LCD Baujahr 2006 dort hatten sie die Leistungsaufnahme gezeigt.

    Aufs jahr gerechnet sind beide gleich.

    besserwisser2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jupp, Plasmas benötigen Strom in Abhängigkeit der
    > Helligkeit: viel weiß -> viel Strom
    > LCSs benötigen immer "gleich viel" Strom.
    >
    > PlasmaMaster schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Über das Jahr gerechnet (bei normaler
    > Verwendung,
    > d.h. ein nicht konstant
    > vollständig weiß
    > leuchtendes Panel)
    > verbraucht ein Plasma nur
    > marginal (d.h. im
    > niedrigen einstelligen
    > Prozentbereich) mehr
    > als ein LCD - so gesehen sind
    > LCD's ebenfalls
    > Stromfresser.
    >
    > Vorschlag: Erst mit dem
    > Thema >richtig<
    > beschäftigen und nicht
    > einfach eine aufgeschnappte
    > Meinung
    > nachplappern...
    >
    >


  13. Re: Stromfresser

    Autor: xaser 13.04.07 - 11:00

    Stromsparen für Extremisten: 3,5" OLED.
    Oder gibts die auch schon in größer zu kaufen? ;-)

    kroete schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > -> OLED
    >


  14. Re: Stromfresser

    Autor: PPP 13.04.07 - 11:47

    Luka the Green schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > UPDATE:
    >
    > LCD 42" ca. 120W
    > Plasma 42" ca. 200W
    > Röhren TV ca78cm ca. 140W
    >
    > Und jetzt ihr mit Verbesserungen...
    >
    > Gruß the Green
    >

    Zeig mir den LCD-TV mit 42" der "nur" 120W verbraucht. Glaub ich nicht dran.
    Sowohl LCDs als auch Plasmas verbrauchen ca. 180W im Schnitt. Viele Modelle auch deutlich mehr.


  15. Re: Stromfresser

    Autor: Armin 14.04.07 - 12:05

    Fattenwall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hoffe LCD-Fernseher werden die
    > Plasma-Stromfresser gänzlich ablösen.
    >


    Wenn schon, dann eher OLEDs.

  16. Beides Stromfresser --> OLED als Ausweg

    Autor: RedSign 14.04.07 - 19:46

    Fattenwall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hoffe LCD-Fernseher werden die
    > Plasma-Stromfresser gänzlich ablösen.

    Da sich LCD und Plasma beide nicht sehr viel nehmen, was den Stromverbrauch angeht würde ich lieber darauf hoffen, dass es sehr bald die ersten OLED-Bildschirme geben wird, da diese deutlich weniger Strom als die beiden vorgenannten Techniken verbrauchen dürften.

    Gruß
    RedSign


  17. Re: Stromfresser

    Autor: RedSign 14.04.07 - 19:52

    Armin schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Fattenwall schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hoffe LCD-Fernseher werden die
    >
    > Plasma-Stromfresser gänzlich ablösen.
    >
    > Wenn schon, dann eher OLEDs.

    Mist, ich hätte doch die erst die anderen Kommentare lesen sollen, bevor ich meinen Senf dazugebe. :-)




  18. OLED als Ausweg???

    Autor: spezies-8472 14.04.07 - 22:19

    Was ist denn eigentlich aus den immer wieder angekündigten Laser-Projektoren geworden?
    Die Ankündigungen haben sich immer nahezu ideal angehört, nur zu kaufen bekommt man diese Dinger inzwischen bereits sein einigen Jahren NICHT...

  19. Re: Stromfresser

    Autor: Marty 15.04.07 - 01:59

    besserwisser2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jupp, Plasmas benötigen Strom in Abhängigkeit der
    > Helligkeit: viel weiß -> viel Strom

    Also am besten viele Horrorfilme und Thriller gucken. Da ist es fast immer dunkel. ;)

  20. Re: Stromfresser

    Autor: Pro Plasma 16.04.07 - 07:39

    Fattenwall schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich hoffe LCD-Fernseher werden die
    > Plasma-Stromfresser gänzlich ablösen.
    >


    Das hoffe ich nicht, da Plasmas ein höheres Kontrastverhältnis und für mich das klar bessere Bild haben. Alleine die Farbbrillanz bekommt man mit einem matten LCD-Panel so nicht hin. Da ist jeder hochglanz-Plasma (wie auch CRTs) klar überlegen.

    Ich schaue beim Fernsehen nicht auch mein Multimeter sondern auf den Bildschirm! ;-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fullstack-PHP-Entwickler (m/w/d)
    SHD System-Haus-Dresden GmbH, Dresden
  2. Softwarearchitektin / Softwarearchitekt (w/m/d)
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Campus Nord, Eggenstein-Leopoldshafen
  3. Solution Consultant (m/w/d) im Bereich PLM / Digitaler Zwilling
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, München, Heilbronn
  4. Cloud Engineer / Cloud Architect mit Fokus auf Google Cloud Platform (m/f/x)
    Wabion GmbH, Stuttgart, Köln, deutschlandweit (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 27,99€
  2. 11,99€
  3. 34,49€
  4. (u.a. Omnibion War für 1,75€, Ghosts 'n Goblins Resurrection für 14,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de