1. Foren
  2. Kommentare
  3. Audio/Video
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Japan plant Einführung des HDTV…
  6. Thema

hdtv ist und bleibt eine totgeburt.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: hdtv ist und bleibt eine totgeburt.

    Autor: hfd 15.04.07 - 14:33

    Endlich mal eine korrekte Analyse des Sachverhaltes.
    Ich denke auch das sich HDTV in der jetzigen Form niemals durchsetzen wird.
    Schon garnicht wenn die DRM Mechanismen erstmal der breiten Massen bekannt werden.



    kleinesg schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Esde schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dachten viele bei der Einführung des
    >
    > Farbfernsehens damals auch. Meine Eltern
    > hatten
    > noch 10 Jahre einen s/w-Fernseher...
    > Es braucht
    > nunmal Ewigkeiten bis sich neue
    > Technologie am
    > Markt durchsetzt. Denke mal
    > zurück an die gute
    > alte CD oder auch erst vor
    > kurzem die Einführung
    > der (Video-) DVD. Erst
    > bei Player-Preisen zu 50
    > Euro findet die neue
    > Technologie auch bei der
    > breiten Masse
    > anklang.
    >
    > Eine neue Technologie findet m.E. Anklang, wenn
    > sie deutlich spürbaren Nutzen- oder Komfortgewinn
    > gegenüber ihren "Vorgängern" bietet. Die CD und
    > die DVD haben sich durchgesetzt, weil sie
    > gegenüber ihren LP/VHS deutliche Vorteile sowohl
    > bei der Leistung (CD: kein Knacksen, DVD:
    > gravierend verbesserte Bild- und Tonqualität,
    > Mehrkanalton, Menüs, Untertitel) und zudem mehr
    > Komfort (kleiner, handlicher, einigermaßen
    > robuster Datenträger boten.
    >
    > Wo ist der spürbare Vorteil der SACD oder der
    > Audio-DVD? Besser Klang, und? Außer ein paar
    > Audio-Enthusiasten geht das, denke ich, am Otto
    > Normalverbraucher (und vor allem der Zielgruppe
    > für mies produzierte Teenie-Scheiße und krassen
    > Hiphop-Kasper) vorbei.
    >
    > Der Nutzen- und Komfortgewinn bei HDTV ist
    > gegenüber PAL spürbar gering, daher hat's HDTV
    > schwer. Mehr Pixel, klar, aber wer sieht die vom
    > Sofa denn noch? Schau mal auf die Altersstruktur
    > der Bevölkerung und setze das in Relation zum
    > Sehvermögen.


  2. Re: Es ist relevant !

    Autor: dsagfdag 15.04.07 - 14:35

    Treffender kann man es nicht ausdrücken!

    Formel:

    Kleinschreibung = unfähiges PISA Kiddie.


    SFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "Standart" ist ein Rechtschreibungsfehler der auf
    > einen echten Mangel an Rechtreibungskenntnissen
    > schließen lässt. Natürlich kann sich mal ein
    > Fehler einschleichen. Aber manche Fehler sind
    > schon sehr auffällig.
    >
    > Permanente Kleinschreibung im Deutschen ist wohl
    > eher ein Mittel um eigene Schwächen bezüglisch der
    > Schreibweise oder der Fähigkeit des Umgangs mit
    > der Tastatur zu überdecken. Wenn es nicht mal für
    > solche einfachen Dinge reicht, sollte man erst
    > recht nicht den IT-Experten mimen oder zumindest
    > Zurückhaltung mit solchen gewagten Thesen üben.
    > Wie gesagt: Fahlerfrei ist niemand. Aber zum
    > Standard erheben muss man
    > schlechte Rechtschreibung deswegen nicht.
    >
    > sparvar schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Missingno. schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > paddy schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ach, das glaub ich
    > net, ich
    > geb dem hdtv
    > noch
    > etwas
    > zeit...ich
    > glaube zu wenig
    > menschen
    > haben
    > bisher
    > den unterschied
    >
    > zwischen hd und standart
    >
    > gesehn, und hd
    > dvd
    > und blu ray sind gerade
    > dabei
    >
    > sich
    > durchzusetzten
    > Wenn man
    >
    > "Standart" schreibt, kann man auch gleich
    >
    > "HT
    > DVD" und "PluRay" schreiben...
    >
    > PS: Die
    > Shift-Taste ist eine tolle Erfindung.
    > Viel
    >
    > besser als HDTV. Aber bisher haben
    > wohl noch
    > zu
    > wenige Menschen den
    > Unterschied
    > begriffen.
    >
    > naja
    > - daes hier nur um meinungsaustausch geht ist
    >
    > nicht zwingend groß und klein schreibung
    >
    > erforderlich. da mit dem nötigen sachverstand
    >
    > erkennt man selbst wörter die falsch
    > geschrieben
    > sind (wissenschaftliche
    > studie).
    >
    > und leute die auf standart und
    > standard rumhacken
    > sind enfachmal klar gesagt
    > klugscheisser - du
    > weißt doch was gemeint
    > ist.
    >
    >


  3. Re: nix relevantes

    Autor: DuDepp 15.04.07 - 14:37



    Allgemeingültige Formel:

    Kleinschreibung = unfähiges PISA Kiddie.




    ihr habt probleme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Wenn man "Standart" schreibt, kann man auch
    > gleich
    > "HT DVD" und "PluRay"
    > schreiben...
    >
    > PS: Die Shift-Taste ist
    > eine tolle Erfindung. Viel
    > besser als HDTV.
    > Aber bisher haben wohl noch zu
    > wenige
    > Menschen den Unterschied begriffen.
    >
    > 1. korinthenkacker
    > 2. die shift-taste hat im internet nichts verloren
    > :-P


  4. Re: nix relevantes

    Autor: Blubber 15.04.07 - 14:39


    Die Groß-/Kleinschreibung erhöht die Lesbarkeit eines Textes ungemein.
    Die Kleinschreibung dient nur zum Überdecken der Unfähigkeit des Autors.


    Die Formel dafür lautet:

    Kleinschreibung = unfähiges PISA Kiddie.




    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Missingno. schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > paddy schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > ach, das glaub ich net, ich
    > geb dem hdtv
    > noch
    > etwas zeit...ich
    > glaube zu wenig
    > menschen haben
    > bisher
    > den unterschied
    > zwischen hd und standart
    >
    > gesehn, und hd dvd
    > und blu ray sind gerade
    > dabei
    > sich
    > durchzusetzten
    > Wenn man
    > "Standart" schreibt, kann man auch gleich
    > "HT
    > DVD" und "PluRay" schreiben...
    >
    > PS: Die
    > Shift-Taste ist eine tolle Erfindung. Viel
    >
    > besser als HDTV. Aber bisher haben wohl noch
    > zu
    > wenige Menschen den Unterschied
    > begriffen.
    >
    > naja - daes hier nur um meinungsaustausch geht ist
    > nicht zwingend groß und klein schreibung
    > erforderlich. da mit dem nötigen sachverstand
    > erkennt man selbst wörter die falsch geschrieben
    > sind (wissenschaftliche studie).
    >
    > und leute die auf standart und standard rumhacken
    > sind enfachmal klar gesagt klugscheisser - du
    > weißt doch was gemeint ist.
    >
    >


  5. Re: nix relevantes

    Autor: Exakt 15.04.07 - 14:46

    Ganz zu schweigen, von den in letzter Zeit häufig anzutreffenden
    "den" / "denn" Fehlern. Wogegen der Standar(d/t) Fehler ja noch
    halbwegs nachvollziehbar ist.

    Wie verblödet muß man eigentlich sein, damit man "denn" und "den" nicht unterscheiden kann?

    So langsam mache ich mir um Deutschland wirklich sorgen.


    Gruß und Tschüß



    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > paddy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ach, das glaub ich net, ich geb dem hdtv
    > noch
    > etwas zeit...ich glaube zu wenig
    > menschen haben
    > bisher den unterschied
    > zwischen hd und standart
    > gesehn, und hd dvd
    > und blu ray sind gerade dabei
    > sich
    > durchzusetzten
    > Wenn man "Standart" schreibt, kann man auch gleich
    > "HT DVD" und "PluRay" schreiben...
    >
    > PS: Die Shift-Taste ist eine tolle Erfindung. Viel
    > besser als HDTV. Aber bisher haben wohl noch zu
    > wenige Menschen den Unterschied begriffen.


  6. Re: was für ein blödsinn!

    Autor: na_unfähig? 15.04.07 - 14:48



    Ahh, noch so ein PISA Krüppel!


    jungens schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > SFX schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > "bezüglisch" - so schnell geht es
    >
    > SFX schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > "Standart" ist ein
    > Rechtschreibungsfehler der
    > auf
    > einen
    > echten Mangel an
    >
    > Rechtreibungskenntnissen
    > schließen
    > lässt.
    > Natürlich kann sich mal ein
    >
    > Fehler
    > einschleichen. Aber manche Fehler
    > sind
    > schon
    > sehr auffällig.
    >
    > Permanente
    > Kleinschreibung im Deutschen ist
    > wohl
    > eher
    > ein Mittel um eigene Schwächen
    > bezüglisch der
    >
    > Schreibweise oder der
    > Fähigkeit des Umgangs
    > mit
    > der Tastatur
    > zu überdecken. Wenn es nicht
    > mal für
    >
    > solche einfachen Dinge reicht, sollte
    > man
    > erst
    > recht nicht den IT-Experten mimen
    >
    > oder zumindest
    > Zurückhaltung mit solchen
    >
    > gewagten Thesen üben.
    > Wie gesagt:
    > Fahlerfrei
    > ist niemand. Aber zum
    >
    > Standard erheben muss
    > man
    > schlechte
    > Rechtschreibung deswegen
    > nicht.
    >
    > >
    >
    > was ihr für probleme habt ist wirklich
    > krank...keinen interessiert ob du dir die mühe
    > machst und bei fast jedem wort die shift taste
    > benutzt und groß schreibst...denkst du, du kommst
    > damit intelligenter rüber, wenn du zeigst, dass du
    > alles korrekt und schön groß geschrieben hast, wie
    > lächerlich...man das ist das internet und nicht
    > eine deutsch klausur, hier interessiert keinen
    > deine deutsch skills, ausser den leuten wie du
    > selbst und das ist die alte generation, die es
    > lange nicht mehr geben wird , solange man den text
    > lesen kann und versteht was man meint bist du im
    > spiel...im englischen ist sowieso alles viel
    > chilliger, nicht nur das alles fast
    > kleingeschrieben wird, da werden sogar ganze
    > wörter gekürzt um zeit zu sparen, aber ich schreib
    > lieber nicht weiter sonst bekommst du noch einen
    > herzinfakt...
    >
    >


  7. Re: Es ist relevant !

    Autor: Zetaaaaaaaaaaaaaa 15.04.07 - 15:03

    Hey Alter, du benutzt doch Zeta. Du alte Strumpfhose du.
    Zetaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

    dsagfdag schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Treffender kann man es nicht ausdrücken!
    >
    > Formel:
    >
    > Kleinschreibung = unfähiges PISA Kiddie.
    >

  8. Kein Unterschied? Ich möchte widersprechen.

    Autor: Zappes 15.04.07 - 16:37

    kleinesg schrieb:

    > Der Nutzen- und Komfortgewinn bei HDTV ist
    > gegenüber PAL spürbar gering, daher hat's HDTV
    > schwer. Mehr Pixel, klar, aber wer sieht die vom
    > Sofa denn noch? Schau mal auf die Altersstruktur
    > der Bevölkerung und setze das in Relation zum
    > Sehvermögen.

    Also, ich kann mit 32 durchaus einen ganz gewaltigen Unterschied zwischen einer DVD und einer Blu-ray-Disc erkennen, was die Bildqualität angeht - und das mit einem popeligen 32"-HD-Ready-Gerät (Toshiba 32C3000P) aus 2,5m Entfernung. Mal ganz abgesehen davon sehen schon ganz normale DVDs auf einem halbwegs brauchbaren HD-Gerät enorm viel besser als auf der alten Röhre aus.

    Ich will ganz sicher niemandem vorschreiben, dass er seine alte Röhre entsorgen soll, wenn er sie lieber behalten will - schließlich ist es mir komplett egal, was andere im Wohnzimmer stehen haben. Ich persönlich werde aber ganz sicher nie wieder ein Gerät kaufen, das nicht HD-fähig ist. Allein schon wegen der aktuellen Spielkonsolen, die als Materiallieferanten für die aktuelle Fernsehergeneration gerne mal vergessen werden, wenn das große HD-Bashing ausbricht.

  9. Re: Kein Unterschied? Ich möchte widersprechen.

    Autor: Jober 15.04.07 - 20:08

    Zappes schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > kleinesg schrieb:
    >
    > > Der Nutzen- und Komfortgewinn bei HDTV
    > ist
    > gegenüber PAL spürbar gering, daher hat's
    > HDTV
    > schwer. Mehr Pixel, klar, aber wer sieht
    > die vom
    > Sofa denn noch? Schau mal auf die
    > Altersstruktur
    > der Bevölkerung und setze das
    > in Relation zum
    > Sehvermögen.
    >
    > Also, ich kann mit 32 durchaus einen ganz
    > gewaltigen Unterschied zwischen einer DVD und
    > einer Blu-ray-Disc erkennen, was die Bildqualität
    > angeht - und das mit einem popeligen
    > 32"-HD-Ready-Gerät (Toshiba 32C3000P) aus 2,5m
    > Entfernung. Mal ganz abgesehen davon sehen schon
    > ganz normale DVDs auf einem halbwegs brauchbaren
    > HD-Gerät enorm viel besser als auf der alten Röhre
    > aus.
    >
    > Ich will ganz sicher niemandem vorschreiben, dass
    > er seine alte Röhre entsorgen soll, wenn er sie
    > lieber behalten will - schließlich ist es mir
    > komplett egal, was andere im Wohnzimmer stehen
    > haben. Ich persönlich werde aber ganz sicher nie
    > wieder ein Gerät kaufen, das nicht HD-fähig ist.
    > Allein schon wegen der aktuellen Spielkonsolen,
    > die als Materiallieferanten für die aktuelle
    > Fernsehergeneration gerne mal vergessen werden,
    > wenn das große HD-Bashing ausbricht.

    Es gibt aber doch auch HDReady Röhren! Auf denen sieht dann sogar "normales" TV besser aus als auf LCDs, da sie nicht die Problematik mit der nativen Auflösung haben.
    Also warum zwischen "alter Röhre" und LCD entscheiden, wenn es doch hervorragende neue Röhren gibt. Einziger Vorteil ist die flachere Konstruktion eines LCDs.

  10. Re: hdtv ist und bleibt eine totgeburt.

    Autor: the_spacewürm 16.04.07 - 09:35

    Michael07 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > paddy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > HP schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Jopp. Zusammen mit BlueRay
    > und HD-DVD.
    >
    > HP
    >
    > ach, das glaub ich net, ich geb dem hdtv noch
    >
    > etwas zeit...ich glaube zu wenig menschen
    > haben
    > bisher den unterschied zwischen hd und
    > standart
    > gesehn, und hd dvd und blu ray sind
    > gerade dabei
    > sich durchzusetzten
    >
    > Bisken spät oder. ??? Mal überlegen. Die ersten TV
    > Geräte für HDTV gabs schon so 1996-1997. Da haben
    > wir die im Laden verkauft.
    > Also seit 10 Jahren sieht man auf jeder Messe
    > diese Geräte und Content dazu. Und gibts TV?? Bis
    > auf etwas Pay-TV?
    >
    > Wenn dann in Japan und USA. Entwicklungsland
    > Deutschland hängt wie immer Meilen hinterher.


    Das Problem ist, daß es keine Inhalte gibt... nicht im digitalen Kabel, im analogen Kabel schon gar nicht, Sat kann nicht jeder bekommen, die Abspielgeräte für Medien sind noch viel zu teuer usw.
    Wenn man das ohne größere Probleme (noch mal nen extra Receiver anschaffen usw.) empfangen könnte, würde sich das durchsetzten können, so aber nicht...

  11. Re: nix relevantes

    Autor: Missingno. 16.04.07 - 09:50

    sparvar schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > naja - daes hier nur um meinungsaustausch geht ist
    > nicht zwingend groß und klein schreibung
    > erforderlich. da mit dem nötigen sachverstand
    > erkennt man selbst wörter die falsch geschrieben
    > sind (wissenschaftliche studie).
    Deswegen fand ich den Vergleich mit HDTV so passend. HDTV ist auch nicht zwingend notwendig. ;)

    > und leute die auf standart und standard rumhacken
    > sind enfachmal klar gesagt klugscheisser
    Du hast mich ertappt.

    > du weißt doch was gemeint ist.
    Klar weiß ich das. Man kann ja auch Wrtoe leesn bei denen die Bcuhtaebsn total durcheinander sind. Aber es ist eben ein vermeidbarer Fehler, den viel zu viele machen.

  12. Re: nix relevantes

    Autor: Missingno. 16.04.07 - 09:54

    ihr habt probleme schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > 1. korinthenkacker
    > 2. die shift-taste hat im internet nichts verloren
    > :-P

    Den Smiley hast du wohl von irgendwo herkopiert, weil ":" und "P" ohne Shift-Taste...

  13. Re: Kein Unterschied? Ich möchte widersprechen.

    Autor: ThadMiller 16.04.07 - 10:13

    Jober schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > Also, ich kann mit 32 durchaus einen
    > ganz
    > gewaltigen Unterschied zwischen einer
    > DVD und
    > einer Blu-ray-Disc erkennen, was die
    > Bildqualität
    > angeht

    Dab bist du aber ne Ausnahme...

    > Es gibt aber doch auch HDReady Röhren! Auf denen
    > sieht dann sogar "normales" TV besser aus als auf
    > LCDs, da sie nicht die Problematik mit der nativen
    > Auflösung haben.
    > Also warum zwischen "alter Röhre" und LCD
    > entscheiden, wenn es doch hervorragende neue
    > Röhren gibt. Einziger Vorteil ist die flachere
    > Konstruktion eines LCDs.

    Auch ich habe auf die hochauflösende Röhre gesetzt. Leider haben Tests gezeigt das das Bild als miserabel zu bezeichnen ist (was mir sehr leid tut, denn LCD ist auch (noch) nicht das Wahre).


    gruß
    Thad

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadt Biberach an der Riß, Biberach an der Riß
  2. DEKRA SE, Stuttgart
  3. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  4. Max Planck Institute for Human Development, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (u. a. 860 Evo 500 GB SSD für 74,00€, Portable T5 500 GB SSD 86,00€, Evo Select microSDXC 128...
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Energiegewinnung: Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie
Energiegewinnung
Zu wenig Magma-Nachschub für die Geothermie

Bei Diskussionen über Geothermie klingt es oft so, als könnten vulkanisch aktive Gegenden wie Island den Rest der Welt mit Energie versorgen. Aber ein Blick auf die Zahlen zeigt, dass dieser Eindruck täuscht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. E-Truck Nikola Tre wird in Ulm gebaut
  2. Wasserstoff Thyssen-Krupp will Stahlproduktion klimaneutral machen
  3. Energiewende Sonnen vermietet Solaranlagen und Elektroautos

Galaxy Z Flip im Hands-on: Endlich klappt es bei Samsung
Galaxy Z Flip im Hands-on
Endlich klappt es bei Samsung

Beim zweiten Versuch hat Samsung aus seinen Fehlern gelernt: Das Smartphone Galaxy Z Flip mit faltbarem Display ist alltagstauglicher und stabiler als der Vorgänger. Motorolas Razr kann da nicht mithalten.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Isocell Bright HM1 Samsung verwendet neuen 108-MP-Sensor im Galaxy S20 Ultra
  2. Smartphones Samsung schummelt bei Teleobjektiven des Galaxy S20 und S20+
  3. Galaxy Z Flip Samsung stellt faltbares Smartphone im Folder-Design vor

  1. SUV: Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor
    SUV
    Cadillac stellt erstes Elektrofahrzeug im April vor

    Cadillac will sein erstes Fahrzeug, das rein elektrisch angetrieben wird, im April 2020 zeigen. Es wird sich um einen SUV handeln.

  2. Digitalkamera: Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde
    Digitalkamera
    Panasonic entwickelt Sucher für Farbenblinde

    Panasonic hat einen elektronischen Kamerasucher entwickelt, mit dem farbblinde Menschen genauso sehen können wie Normalsichtige.

  3. Elektromobilität: Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
    Elektromobilität
    Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen

    Vom neuen Umweltbonus für Elektroautos können künftig Käufer von Gebrauchtwagen profitieren. Neben einem zeitlichen Limit hat die Bundesregierung eine Obergrenze für die Kilometerzahl und den anrechenbaren Wertverlust festgelegt.


  1. 07:32

  2. 07:12

  3. 18:22

  4. 18:00

  5. 17:45

  6. 17:30

  7. 17:15

  8. 16:39