Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Politik/Recht
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Killerspiele: Pfeiffer fordert…

Waffen verbieten

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Waffen verbieten

    Autor: fgj 18.04.07 - 12:36

    Wie wäre es wenn man Waffen gleich verbietet ?

    Schließlich werden amokläufe mit Hilfe von Waffen begangen !

    Das heißt alle Schützenvereine in denen man mit echten Waffen rumballert müssen sofort verboten werden.

  2. Re: Waffen verbieten

    Autor: lemetre 18.04.07 - 12:37

    wär viel zu logisch! und wirksam... wird also nich gemacht :(

  3. Menschen verbieten

    Autor: ^Andreas Meisenhofer^ 18.04.07 - 12:37

    fgj schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wie wäre es wenn man Waffen gleich verbietet ?
    >
    > Schließlich werden amokläufe mit Hilfe von Waffen
    > begangen !

    Ohne Menschen keine Amokläufe.

    -------------------------------------------------------
    "We're semi-trained quasi-professionals, at any rate."

  4. Re: Menschen verbieten

    Autor: lol iPop 18.04.07 - 12:43

    ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > fgj schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wie wäre es wenn man Waffen gleich verbietet
    > ?
    >
    > Schließlich werden amokläufe mit
    > Hilfe von Waffen
    > begangen !
    >
    > Ohne Menschen keine Amokläufe.
    >
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > 'This is the nineties. You don't just go around
    > punching people.
    > You have to say something cool first.'

    also die Menschen verbieten?

  5. Re: Menschen verbieten

    Autor: mr.Themaverfehler 18.04.07 - 14:28

    "systematisch desensibilisieren" kann man sich auch im globus an der wursttheke. oder noch besser und bequemer durch das globus-prospekt.
    was man da so zu gesicht kriegt, lässt einem das blut in den adern gefrieren.

    alles völliger schwachsinn. würde das ziel von "killerspielen" das sinnlose rumgeballer und morden usw. sein, dann bräuchten weder punkte vergeben werden, noch ein spielziel zu erreichen sein.

    selbst wenn waffen verboten werden würden, gäbe es genügend andere möglichkeiten. ich fürchte, wenn man sich das ziel, jemand umzubringen erst einmal in den kopf gesetzt hat, lässt man sich wohl nicht mehr so leicht aufhalten. (siehe text)
    küchenmesser können auch als waffe missbraucht werden.

    sind doch schon dabei ... wenn das mit dem klimawandel weiter so geht, wirds wohl auch keine menschen und keine amokläufe geben ...
    allerdings könnte man auch durch stilllegung der waffenproduktion, den klimawandel verlangsamen.

    für schärfere waffengesetze in den USA bin ich aber völlig dafür (hier stimmt etwas mit der grammatik nicht)

    achja: wieso wird nach jedem amoklauf das thema erneut erwärmt, aber nie kommt was bei rum???

  6. Re: Menschen verbieten

    Autor: horst 18.04.07 - 14:31

    für schärfere Waffengesete??
    In den USA wird doch jetzt noch mehr Werbung für Waffen gemacht.
    Begründung: Die Lehrer und Schüler hätten sich verteidigen können.

    mr.Themaverfehler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > "systematisch desensibilisieren" kann man sich
    > auch im globus an der wursttheke. oder noch besser
    > und bequemer durch das globus-prospekt.
    > was man da so zu gesicht kriegt, lässt einem das
    > blut in den adern gefrieren.
    >
    > alles völliger schwachsinn. würde das ziel von
    > "killerspielen" das sinnlose rumgeballer und
    > morden usw. sein, dann bräuchten weder punkte
    > vergeben werden, noch ein spielziel zu erreichen
    > sein.
    >
    > selbst wenn waffen verboten werden würden, gäbe es
    > genügend andere möglichkeiten. ich fürchte, wenn
    > man sich das ziel, jemand umzubringen erst einmal
    > in den kopf gesetzt hat, lässt man sich wohl nicht
    > mehr so leicht aufhalten. (siehe text)
    > küchenmesser können auch als waffe missbraucht
    > werden.
    >
    > sind doch schon dabei ... wenn das mit dem
    > klimawandel weiter so geht, wirds wohl auch keine
    > menschen und keine amokläufe geben ...
    > allerdings könnte man auch durch stilllegung der
    > waffenproduktion, den klimawandel verlangsamen.
    >
    > für schärfere waffengesetze in den USA bin ich
    > aber völlig dafür (hier stimmt etwas mit der
    > grammatik nicht)
    >
    > achja: wieso wird nach jedem amoklauf das thema
    > erneut erwärmt, aber nie kommt was bei rum???


  7. Re: Menschen verbieten

    Autor: martinalex 18.04.07 - 14:59

    lol iPop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ^Andreas Meisenhofer^ schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > fgj schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wie wäre es wenn man Waffen
    > gleich verbietet
    > ?
    >
    > Schließlich
    > werden amokläufe mit
    > Hilfe von Waffen
    >
    > begangen !
    >
    > Ohne Menschen keine
    > Amokläufe.
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > 'This is the nineties. You don't
    > just go around
    > punching people.
    > You have
    > to say something cool first.'
    >
    > also die Menschen verbieten?
    >

    Auf der Stelle!!! Nur Die Politiker nicht, irgendwer muss doch die Welt noch vernichten... Sonst könnte es ja nochmal sowas wie Leben geben...

    martin

  8. Re: Menschen verbieten

    Autor: Dont_Panik 18.04.07 - 15:07

    All Politiker, Rechtsanwälte usw. mit einem Raumschiff "evakuieren"

  9. Re: Menschen verbieten

    Autor: lol iPop 18.04.07 - 17:20

    Dont_Panik schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > All Politiker, Rechtsanwälte usw. mit einem
    > Raumschiff "evakuieren"


    zwei Raumschiffe. die eine fliegt ins paradies die andere mit den politikern in die sonne ;)

  10. Re: Menschen verbieten

    Autor: SonicXT 19.04.07 - 11:33

    lol iPop schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dont_Panik schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > All Politiker, Rechtsanwälte usw. mit
    > einem
    > Raumschiff "evakuieren"
    >
    > zwei Raumschiffe. die eine fliegt ins paradies die
    > andere mit den politikern in die sonne ;)

    Zuviel "Simpsons" gesehen - oder?! :P

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. dSPACE GmbH, Paderborn
  2. Fachhochschule Südwestfalen, Meschede
  3. Beta Systems Software AG, Berlin
  4. Advantest Europe GmbH, Amerang

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 157,90€ + Versand
  3. 469€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


5G-Report: Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen
5G-Report
Nicht jedes Land braucht zur Frequenzvergabe Auktionen

Die umstrittene Versteigerung von 5G-Frequenzen durch die Bundesnetzagentur ist zu Ende. Die Debatte darüber, wie Funkspektrum verteilt werden soll, geht weiter. Wir haben uns die Praxis in anderen Ländern angeschaut.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Telefónica Deutschland Samsung will in Deutschland 5G-Netze aufbauen
  2. Landtag Niedersachsen beschließt Ausstieg aus DAB+
  3. Vodafone 5G-Technik funkt im Werk des Elektroautoherstellers e.Go

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

  1. Samsung: Galaxy S10 5G kostet 1.200 Euro
    Samsung
    Galaxy S10 5G kostet 1.200 Euro

    Samsungs 5G-Smartphone ist in Deutschland verfügbar: Das Gerät ist bei der Telekom bereits erhältlich, in Kürze soll auch Vodafone folgen. Das Modell hat ein größeres Display, mehr Kameras und einen größeren Akku als das Galaxy S10+.

  2. Spielzeughändler: Toys R Us will bald zwei Filialen eröffnen
    Spielzeughändler
    Toys R Us will bald zwei Filialen eröffnen

    Der in die Pleite geratene Spielzeughändler Toys R Us kommt bald wieder. Einem Medienbericht zufolge wird es in den USA zunächst zwei neue Filialen geben. Hierzulande ist der Händler praktisch verschwunden, auch wenn die Filialen unter anderem Namen weitergeführt wurden.

  3. From Software: Elden Ring soll Dark Souls in offener Welt werden
    From Software
    Elden Ring soll Dark Souls in offener Welt werden

    Sehr viel Rollenspiel, komplexe Kämpfe und eine offene Welt: Chefdesigner Hidetaka Miyazaki von From Software hat ein paar Informationen über Elden Ring preisgegeben. Das Projekt entsteht zusammen mit George R.R. Martin (Game of Thrones).


  1. 14:54

  2. 14:30

  3. 14:00

  4. 12:05

  5. 11:56

  6. 11:50

  7. 11:42

  8. 11:31