1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Patentabkommen zwischen Microsoft…

Samsung kommt bei mir nicht mehr rein!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Samsung kommt bei mir nicht mehr rein!

    Autor: IT-Onkel 19.04.07 - 13:30


    Ich seh es schon kommen, dass Samsung-Festplatten mit Linux
    nicht mehr funktionieren, weil Microsoft und Samsung sich da ein
    Patent für das Zugriffsprotokoll auf die Schnittstelle ausdenken.

  2. Re: Samsung kommt bei mir nicht mehr rein!

    Autor: Filou 19.04.07 - 13:50

    IT-Onkel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich seh es schon kommen, dass
    > Samsung-Festplatten mit Linux
    > nicht mehr funktionieren, weil Microsoft und
    > Samsung sich da ein
    > Patent für das Zugriffsprotokoll auf die
    > Schnittstelle ausdenken.


    Großer Gott, da hat aber einer Paranoia!
    Selbst wenn Samsung das machen würde wäre das doch nicht schlimm.
    Du kaufst ja auch Klopaper von AS nur bei Schlecker und von JA! nur bei Rewe.

  3. Re: Samsung kommt bei mir nicht mehr rein!

    Autor: sparvar 19.04.07 - 14:27

    Filou schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > IT-Onkel schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Ich seh es schon kommen, dass
    >
    > Samsung-Festplatten mit Linux
    > nicht mehr
    > funktionieren, weil Microsoft und
    > Samsung
    > sich da ein
    > Patent für das Zugriffsprotokoll
    > auf die
    > Schnittstelle ausdenken.
    >
    > Großer Gott, da hat aber einer Paranoia!
    > Selbst wenn Samsung das machen würde wäre das doch
    > nicht schlimm.
    > Du kaufst ja auch Klopaper von AS nur bei
    > Schlecker und von JA! nur bei Rewe.
    >

    und bestimmt sitzt er vor nem vernüftigen TFT wo samsung das panel hergestellt hat....

  4. Re: Samsung kommt bei mir nicht mehr rein!

    Autor: Cleaner57 19.04.07 - 14:29

    IT-Onkel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Ich seh es schon kommen, dass
    > Samsung-Festplatten mit Linux
    > nicht mehr funktionieren, weil Microsoft und
    > Samsung sich da ein
    > Patent für das Zugriffsprotokoll auf die
    > Schnittstelle ausdenken.


    Die Aussage ist voll der Schwachsinn... Warum sollte sich Samsung jetzt nur noch auf MS konzentrieren. Höchstens die Windows-kompatiblen Produke werden besser gemacht für Windows, der Rest bleibt gleich. Die wären sogar blöd wenn sie nur noch auf MS fokussieren würden.

  5. Re: Samsung kommt bei mir nicht mehr rein!

    Autor: Frickler 19.04.07 - 16:53

    IT-Onkel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Patent für das Zugriffsprotokoll auf die
    > Schnittstelle ausdenken.

    Argh. Geh im Sandkasten spielen. Du bist hier DEFINITIV am falschen Ort.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Albert Schweitzer Stiftung - Wohnen & Betreuen, Berlin-Pankow
  2. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf, Unterföhring, Köln
  4. Hays AG, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  2. 1.299€ inkl. Direktabzug (Bestpreis)
  3. (u. a. Computer-Zubehör, Fernseher und Games zu Aktionspreisen)
  4. (u. a. Die Sims 4 Vollversion und Add-ons günstiger (PC-Code Origin))


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Googles Alphabet: Bei Project Loon ist die Luft raus
Googles Alphabet
Bei Project Loon ist die Luft raus

Mit Project Loon wollte Google hoch hinaus und die ganze Welt mit Internet versorgen. Was fehlte: das Geschäftsmodell - und am Ende auch der Bedarf.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Google Balloninternet Loon wird eingestellt
  2. Balloninternet Project Loon kooperiert mit AT&T

Star Trek: Lower Decks: Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie
Star Trek: Lower Decks
Für Trekkies die beste aktuelle Star-Trek-Serie

Über Discovery und Picard haben viele Fans geschimpft - bei Star Trek: Lower Decks kommen Trekkies hingegen voll auf ihre Kosten. Die Macher sind Star-Trek-Nerds, wie uns Hauptdarsteller Jack Quaid verrät. Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek: Discovery 3. Staffel Zwischendurch schwer zu ertragen
  2. Amazon Star Trek: Lower Decks kommt im Januar nach Deutschland
  3. Star Trek Discovery Harte Landung im 32. Jahrhundert

Akkuforschung: Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden
Akkuforschung
Keine Superakkus, sondern einfach bessere Kathoden

Die großen Herausforderungen der Forschung an Akkus sind mehr Energiedichte und weniger Abhängigkeit von Rohstoffen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. EU-Kommission Tesla kann von EU-Batterieförderung profitieren
  2. Akkuforschung Wie Lithium-Akkus noch mehr Energie speichern sollen
  3. Akkuforschung 2020 In Zukunft gibt es spottbillige Akkus in riesigen Mengen