1. Foren
  2. Kommentare
  3. Games
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue PS3-Firmware bereitet PSOne…

Und wer liest dann noch Bücher?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Jürdchen 20.04.07 - 13:59

    Wenn die Kids nur noch Spielispielikram machen? Letztenendes artet das in einer absoluten Volksverdummung aus.

  2. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Lewke 20.04.07 - 14:21

    Jürdchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Kids nur noch Spielispielikram machen?
    > Letztenendes artet das in einer absoluten
    > Volksverdummung aus.

    Es gibt viele Bücher, die die gleiche Wirkung in weniger Zeit erreichen können. ;)

  3. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Don Quijote 20.04.07 - 14:45

    Jürdchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Kids nur noch Spielispielikram machen?
    > Letztenendes artet das in einer absoluten
    > Volksverdummung aus.

    Genau sowas haben die Leute vor nicht allzulanger Zeit von Büchern behauptet. Lesen macht dumm, war die landläufige Meinung im 17 Jahrhundert und danach...

  4. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Mondblut 20.04.07 - 14:54

    Don Quijote schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jürdchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Kids nur noch Spielispielikram
    > machen?
    > Letztenendes artet das in einer
    > absoluten
    > Volksverdummung aus.
    >
    > Genau sowas haben die Leute vor nicht allzulanger
    > Zeit von Büchern behauptet. Lesen macht dumm, war
    > die landläufige Meinung im 17 Jahrhundert und
    > danach...
    >


    Na dann muss ich wohl ne Ausnahme darstellen:
    - Zocke ausgiebig seit ich 4 Jahre bin (C64)
    - Habe in meinem ganzen Leben nur ne Handvoll Bücher gelesen (<20)
    - Habe damals Abi mit 1,7 abgeschlossen
    - Habe nen IQ von 146(auch wenn ich fest der Meinung bin, Intelligenz lässt sich nicht messen)
    - Studiere erfolgreich Chemie

    ich glaube kaum, dass mich jemals Videospiele haben verdummen lassen ;-)

  5. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: ME_Fire 20.04.07 - 14:54

    Jürdchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Kids nur noch Spielispielikram machen?
    > Letztenendes artet das in einer absoluten
    > Volksverdummung aus.

    Ich hab zwar noch keine Kinder aber ich würde kein Problem darin sehen den Medienkonsum meiner Kinder zu beschränken. Wenn ihnen danach langweilig ist können sie ja immer noch was lesen oder nach draussen gehen ;-)


  6. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: tzupo 20.04.07 - 14:59

    ME_Fire schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jürdchen schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Wenn die Kids nur noch Spielispielikram
    > machen?
    > Letztenendes artet das in einer
    > absoluten
    > Volksverdummung aus.
    >
    > Ich hab zwar noch keine Kinder aber ich würde kein
    > Problem darin sehen den Medienkonsum meiner Kinder
    > zu beschränken. Wenn ihnen danach langweilig ist
    > können sie ja immer noch was lesen oder nach
    > draussen gehen ;-)
    >
    >

    sagen sie das mal wenn ihr kind erst wow spielt!!

  7. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Mondblut 20.04.07 - 15:03

    tzupo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ME_Fire schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Jürdchen schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Wenn die Kids nur noch
    > Spielispielikram
    > machen?
    > Letztenendes
    > artet das in einer
    > absoluten
    >
    > Volksverdummung aus.
    >
    > Ich hab zwar noch
    > keine Kinder aber ich würde kein
    > Problem
    > darin sehen den Medienkonsum meiner Kinder
    > zu
    > beschränken. Wenn ihnen danach langweilig ist
    >
    > können sie ja immer noch was lesen oder nach
    >
    > draussen gehen ;-)
    >
    > sagen sie das mal wenn ihr kind erst wow
    > spielt!!
    >


    Wo ist da das Problem? Geregelte Zeiten sind eben einzuhalten, auch wenn es sich dabei um n MMORPG handelt.
    Zu wenig ausreichend Zeit dafür? Tja, dann eben doch lieber der Singleplayer-Titel. Ich lass mich da auf keine Kompromisse ein;
    Und ja, ich habe ein Kind und ist zum Glück noch nicht im Spielfähigen alter :-)

  8. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: ME_Fire 20.04.07 - 15:29

    Mondblut schrieb:
    > sagen sie das mal wenn ihr kind
    > erst wow
    > spielt!!
    >
    > Wo ist da das Problem? Geregelte Zeiten sind eben
    > einzuhalten, auch wenn es sich dabei um n MMORPG
    > handelt.
    > Zu wenig ausreichend Zeit dafür? Tja, dann eben
    > doch lieber der Singleplayer-Titel. Ich lass mich
    > da auf keine Kompromisse ein;
    > Und ja, ich habe ein Kind und ist zum Glück noch
    > nicht im Spielfähigen alter :-)

    Seh ich auch so.
    Vielleicht kann ich meinen Kindern ja sogar ein Vorbild sein denn obwohl ich RPG liebe, hab ich mich genau aus Zeitgründen nie auf MMORPG eingelassen.
    Schon bei offline Rollenspielen muss ich mich des öfteren mal zwingen jetzt endlich mal abzustellen und was anderes zu machen


  9. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: FranUnFine 20.04.07 - 15:33

    Mondblut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Na dann muss ich wohl ne Ausnahme darstellen:
    > - Zocke ausgiebig seit ich 4 Jahre bin (C64)
    > - Studiere erfolgreich Chemie
    >
    > ich glaube kaum, dass mich jemals Videospiele
    > haben verdummen lassen ;-)


    Naja, ich wäre ja nicht stolz drauf, in dem Alter noch zu studieren. Vielleicht bist du nicht verdummt, aber ver"fault"?

    __________
    Whisky, Ferraris and gambling; aren't they rather more amusing than knitting, housekeeping and one's savings.
    - Francoise Sagan

  10. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Mondblut 20.04.07 - 16:50

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mondblut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Na dann muss ich wohl ne Ausnahme
    > darstellen:
    > - Zocke ausgiebig seit ich 4
    > Jahre bin (C64)
    > - Studiere erfolgreich
    > Chemie
    >
    > ich glaube kaum, dass mich
    > jemals Videospiele
    > haben verdummen lassen
    > ;-)
    >
    > Naja, ich wäre ja nicht stolz drauf, in dem Alter
    > noch zu studieren. Vielleicht bist du nicht
    > verdummt, aber ver"fault"?
    >
    > __________
    > People shouldn't be afraid of their governments.
    > Governments should be afraid of their people.

    hm? was ist bitte falsch, mit 23 noch zu studieren?!


  11. Und wer ist für die Kids verantwortlich ?

    Autor: Evilcrusader.com 20.04.07 - 17:10

    Wenn die Eltern ihre Kinder richtig erziehen, lesem die auch Bücher, außerdem ist die PS3 nix für kleine Kinder ...

  12. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: CJ 20.04.07 - 17:24

    FranUnFine schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Naja, ich wäre ja nicht stolz drauf, in dem Alter
    > noch zu studieren.

    Aus welcher Aussage herraus schließt du auf sein Alter?
    Und vor allem warum soll er nicht stolz sein in dem Alter
    zu studieren? Wenn er schon im gehobenen Alter wäre (was ich
    ja nicht weiß) find ich es trotzdem klasse das er es auf
    sich nimmt nochmal sowas wie ein Studium zu machen...

    -cj


  13. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: CJ 20.04.07 - 17:26

    Mondblut schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hm? was ist bitte falsch, mit 23 noch zu
    > studieren?!

    tztz so alt schon und noch kein Doktor Titel? ^^ ;)
    Na dann hau mal rein!

    Viele Grüße
    -cj

    PS: Nicht ernst gemeint! ;)

  14. Re: Und wer ist für die Kids verantwortlich ?

    Autor: CJ 20.04.07 - 17:28

    Evilcrusader.com schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Eltern ihre Kinder richtig erziehen,
    > lesem die auch Bücher,

    Ob das was mit Erziehung zu tun hat. Hab meine Eltern noch nie mit einem Buch gesehen, selbst bin ich aber totaler Lesefanatiker geworden ;) Ohne ein tolles Buch geh ich nicht aus dem Haus (und wenn es als eBook auf'm Handy ist :D)

    -cj

  15. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: GrinderFX 20.04.07 - 17:31

    Dein vergleich ist scheiße und lässt auf nen bluff schließen.
    Ich spiel auch seit ich 4 bin und teilweise auch richtig viel, zumindest früher aber es geht um die kinder, die NUR noch spielen.
    Unsere generation hat sich auch mal mit anderen dingen beschäftigt.
    Vorallem liefen die spiele nicht so einfach wie auf den heutigen system, da war ne grundintelligenz nötig.
    Ich habe auch mal in meiner jugend ball gespielt, was meiner motorik gut getan hat. Gerade in den jungen jahren ist das nötig, sonst führt es so motorischen behinderungen, wie es viele nur spieler jugendliche bei uns haben.



  16. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Mondblut 20.04.07 - 17:53

    GrinderFX schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dein vergleich ist scheiße und lässt auf nen bluff
    > schließen.
    > Ich spiel auch seit ich 4 bin und teilweise auch
    > richtig viel, zumindest früher aber es geht um die
    > kinder, die NUR noch spielen.
    > Unsere generation hat sich auch mal mit anderen
    > dingen beschäftigt.
    > Vorallem liefen die spiele nicht so einfach wie
    > auf den heutigen system, da war ne
    > grundintelligenz nötig.
    > Ich habe auch mal in meiner jugend ball gespielt,
    > was meiner motorik gut getan hat. Gerade in den
    > jungen jahren ist das nötig, sonst führt es so
    > motorischen behinderungen, wie es viele nur
    > spieler jugendliche bei uns haben.
    >

    Auf Grund deines unglaublich gewandten Artikulationsvermögen gehörst du wohl nicht gerade zu den "klügeren", hm? ;-)
    Und im Moment ging es eigentlich nur darum, dass die These in den Raum gestellt wurde, dass wenig Lesen = geringere Bildung bedeutet; und das hab ich einzig und allein dementiert.
    Dass ich es nicht gut heiße (und das habe ich auch nicht getan, zumindest meistens nicht), dass man den ganzen Tag nur Videospiele spielt, steht außer Frage. Allerdings ist das dann Sachen der Eltern bzw. ab nem gewissen Alter, jedem selber seine Sache. Nur eben würd ich nicht unbedingt diese "Dauer-Zocker-Gruppe" sofort als verblödet darstellen.
    Außerdem wüsste ich gerne, womit du belegst, dass viel Ballspielen = bessere Motorik bedeutet. Irgendwelche Quellen?


  17. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Mondblut 20.04.07 - 17:55

    CJ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Mondblut schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hm? was ist bitte falsch, mit 23 noch zu
    >
    > studieren?!
    >
    > tztz so alt schon und noch kein Doktor Titel? ^^
    > ;)
    > Na dann hau mal rein!
    >
    > Viele Grüße
    > -cj
    >
    > PS: Nicht ernst gemeint! ;)

    Puh, schön wärs :-) Aber leider wartet da noch ein langer Weg auf mich.

  18. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Mondblut 20.04.07 - 17:56

    CJ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > FranUnFine schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Naja, ich wäre ja nicht stolz drauf, in dem
    > Alter
    > noch zu studieren.
    >
    > Aus welcher Aussage her(r)aus schließt du auf sein
    > Alter?


    Das habe ich mich ehrlich gesagt auch gefragt.


  19. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: Venty Lator 21.04.07 - 10:15

    Jürdchen schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn die Kids nur noch Spielispielikram machen?
    > Letztenendes artet das in einer absoluten
    > Volksverdummung aus.

    Das gibt doch diese Loesungsbuecher zu den ganzen Games.


  20. Re: Und wer liest dann noch Bücher?

    Autor: GrinderFX 21.04.07 - 20:06

    Allerdings.
    Nennt sich hirnforschung.
    Sollte so eim angeblich kluger kopf wie du auch alleine rausfinden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Projektmanager - Produktentwicklung Vermögensverwaltung (m/w/d)
    Flossbach von Storch, Köln
  2. IT-Spezialist / Engineer Cloud Platform (Microsoft Fokus) (m/w/d)
    INNEO Solutions GmbH, Ellwangen (Jagst) bei Aalen, Stuttgart
  3. Leitung (m/w/d) "KI in Bildung & Lehre"
    Technische Hochschule Ingolstadt, Ingolstadt
  4. Softwareentwicker (m/w/d)
    rocon Rohrbach EDV-Consulting GmbH, Stuttgart, Köln, Mainz, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 87,61€
  2. (u. a. GTA 5 - Grand Theft Auto V für 8,99€, For The King für 2,49€, Golf With Your Friends...
  3. 74,99€
  4. 1.549€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnologie: Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape
Akkutechnologie
Solid Power ist näher an brauchbaren Akkus als Quantumscape

Lückenhafte technische Daten, schräge Kostenvergleiche, verschwiegene Nachteile - aber Solid Power ist immer noch ehrlicher als Quantumscape.
Eine Analyse von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Scorpion Capital Quantumscape zeigt unter Druck noch mehr Schwächen
  2. 2030 BMW will Festkörperakku in Autos verbauen
  3. Festkörperakku VW investiert weitere 100 Millionen Dollar in Quantumscape

Aus dem Verlag: Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar
Aus dem Verlag
Zwei neue schnelle Golem-PCs verfügbar

Das Highend-Modell nutzt eine Radeon RX 6800 XT , beim Xtreme-Rechner wird ein 16-Core-Ryzen mit einer Geforce RTX 3080 Ti kombiniert.

  1. Arbeitsspeicher Corsair gibt Ausblick auf DDR5-RAM
  2. Kaputte Technik Die Maus im Aprikosenbaum
  3. Serene Screen Tüftler baut winziges Screensaver-Aquarium mit Rock Pi X

Rückschau E3 2021: Galaktisch gute Spiele-Aussichten
Rückschau E3 2021
Galaktisch gute Spiele-Aussichten

E3 2021 Es hat sich selten wie eine E3 angefühlt - dennoch haben Spiele- und Hardware-Ankündigungen Spaß gemacht. Meine persönlichen Highlights.
Von Peter Steinlechner