1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft wegen Patentverletzung…

Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: mohk 23.04.07 - 08:54

    Tja, ob Winzigweich nochmal ueber diese Strategie nachdenkt?
    Hoffen wir, das die Deppen in Bruessel und Berlin mitbekommen, was alles fuer Mist passiert, wenn man Algorithmen lizenzieren kann.

    Just my 2c
    (C) by anonymous coward

  2. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: hein0r2k7 23.04.07 - 09:51

    mohk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, ob Winzigweich nochmal ueber diese Strategie
    > nachdenkt?
    > Hoffen wir, das die Deppen in Bruessel und Berlin
    > mitbekommen, was alles fuer Mist passiert, wenn
    > man Algorithmen lizenzieren kann.
    >
    > Just my 2c
    > (C) by anonymous coward


    Schade, an Hand der Überschrift wollte ich jetzt eigentlich mein neuentwickeltes Trollfutter vergeben, das wird aber nix.
    Damit die Entwicklung allerdings nicht ganz sinnlos war kriegst du den Haifisch trotzdem :)
    }-=^,°>

  3. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: HeinzHeftig 23.04.07 - 10:36

    Algorithmen wären ja noch eine Sache, aber Sachen wie nen Doppelclick oder die "Art und Weise Web Objektorientiert zu programmieren" patentieren zu können ist schon ziemlich schwachsinnig.

    Zumal es irgend ne Witzfirma ist die nie was konnte, kein Produkt sondern nur ein Patent hat ;-) und so die Entwicklung anderer Technologien bremsen würde.

    Übrigens hat SUN was ziemlich ähnliches auf der JAVA Plattform im Petto, die werden aber nicht verklagt (ich tippe mal weil Micrsoft Milliardenschwer ist).

    Ich reiche mal n Patent ein, um aufs Klo zu gehen. "Hosen zuerst runterziehen, dann A-A machen" und jeder der ne Aparatur verkauft die das voraussetzt muss mir Geld geben.

    -Troll-

    hein0r2k7 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mohk schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Tja, ob Winzigweich nochmal ueber diese
    > Strategie
    > nachdenkt?
    > Hoffen wir, das die
    > Deppen in Bruessel und Berlin
    > mitbekommen,
    > was alles fuer Mist passiert, wenn
    > man
    > Algorithmen lizenzieren kann.
    >
    > Just my
    > 2c
    > (C) by anonymous coward
    >
    > Schade, an Hand der Überschrift wollte ich jetzt
    > eigentlich mein neuentwickeltes Trollfutter
    > vergeben, das wird aber nix.
    > Damit die Entwicklung allerdings nicht ganz
    > sinnlos war kriegst du den Haifisch trotzdem :)
    > }-=^,°>


  4. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: superfly 23.04.07 - 10:43

    HeinzHeftig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich reiche mal n Patent ein, um aufs Klo zu gehen.
    > "Hosen zuerst runterziehen, dann A-A machen" und
    > jeder der ne Aparatur verkauft die das voraussetzt
    > muss mir Geld geben.

    kackst du im stehen ?!


  5. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: creaslob 23.04.07 - 10:50

    superfly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > HeinzHeftig schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich reiche mal n Patent ein, um aufs Klo zu
    > gehen.
    > "Hosen zuerst runterziehen, dann A-A
    > machen" und
    > jeder der ne Aparatur verkauft
    > die das voraussetzt
    > muss mir Geld geben.
    >
    > kackst du im stehen ?!
    >
    >

    Auf's "Hinsetzen(tm)" ist schon ein Patent vergeben, das darf er nicht benutzen ;)


  6. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: superfly 23.04.07 - 10:52

    creaslob schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > superfly schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > HeinzHeftig schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich reiche mal n Patent ein,
    > um aufs Klo zu
    > gehen.
    > "Hosen zuerst
    > runterziehen, dann A-A
    > machen" und
    > jeder
    > der ne Aparatur verkauft
    > die das
    > voraussetzt
    > muss mir Geld geben.
    >
    > kackst du im stehen ?!
    >
    > Auf's "Hinsetzen(tm)" ist schon ein Patent
    > vergeben, das darf er nicht benutzen ;)

    dann melde ich gleich mal eins fürs klodeckel hochklappen an, draufsetzen und einfach loskacken is au nich gut ...

  7. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: mannimann 23.04.07 - 11:02

    superfly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > creaslob schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > superfly schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > HeinzHeftig
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich reiche mal n
    > Patent ein,
    > um aufs Klo zu
    > gehen.
    >
    > "Hosen zuerst
    > runterziehen, dann A-A
    >
    > machen" und
    > jeder
    > der ne Aparatur
    > verkauft
    > die das
    > voraussetzt
    > muss
    > mir Geld geben.
    >
    > kackst du im
    > stehen ?!
    >
    > Auf's
    > "Hinsetzen(tm)" ist schon ein Patent
    >
    > vergeben, das darf er nicht benutzen ;)
    >
    > dann melde ich gleich mal eins fürs klodeckel
    > hochklappen an, draufsetzen und einfach loskacken
    > is au nich gut ...
    >
    >


    Wer macht schon den Klodeckel hoch und runter... ;-)

  8. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: superfly 23.04.07 - 11:15

    mannimann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > superfly schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > creaslob schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > superfly schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > HeinzHeftig
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich reiche mal
    > n
    > Patent ein,
    > um aufs Klo zu
    >
    > gehen.
    >
    > "Hosen zuerst
    > runterziehen,
    > dann A-A
    >
    > machen" und
    > jeder
    > der
    > ne Aparatur
    > verkauft
    > die das
    >
    > voraussetzt
    > muss
    > mir Geld geben.
    >
    > kackst du im
    > stehen ?!
    >
    > Auf's
    > "Hinsetzen(tm)" ist schon
    > ein Patent
    >
    > vergeben, das darf er nicht
    > benutzen ;)
    >
    > dann melde ich gleich mal
    > eins fürs klodeckel
    > hochklappen an,
    > draufsetzen und einfach loskacken
    > is au nich
    > gut ...
    >
    > Wer macht schon den Klodeckel hoch und runter...
    > ;-)

    mach mir doch nicht meine träume vom reich werden ohne was zu tun kaputt :<

  9. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: ...... 23.04.07 - 11:40

    superfly schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > mannimann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > superfly schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > creaslob schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > superfly
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > >
    > HeinzHeftig
    >
    > schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Ich reiche
    > mal
    > n
    > Patent ein,
    > um aufs Klo
    > zu
    >
    > gehen.
    >
    > "Hosen zuerst
    >
    > runterziehen,
    > dann A-A
    >
    > machen"
    > und
    > jeder
    > der
    > ne Aparatur
    >
    > verkauft
    > die das
    >
    > voraussetzt
    >
    > muss
    > mir Geld geben.
    >
    > kackst du im
    > stehen ?!
    >
    > Auf's
    > "Hinsetzen(tm)" ist schon
    >
    > ein Patent
    >
    > vergeben, das darf er
    > nicht
    > benutzen ;)
    >
    > dann melde ich
    > gleich mal
    > eins fürs klodeckel
    >
    > hochklappen an,
    > draufsetzen und einfach
    > loskacken
    > is au nich
    > gut ...
    >
    > Wer macht schon den
    > Klodeckel hoch und runter...
    > ;-)
    >
    > mach mir doch nicht meine träume vom reich werden
    > ohne was zu tun kaputt :<


    gibt ja immer noch die möglichkeit, das hochgeklappt lassen zu patentieren, ist immerhin eine zeitersparnis und damit doch echt sinnvoll ;-)

  10. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: 44--31+AB+16#91 23.04.07 - 11:47

    Wenn das Scrollrad meiner Maus abgekühlt ist, melde ich ein Patent auf eine Vorrichtung an, die bei jedem, der ein Full-Quote macht, einen Stromschlag verabreicht.

    http://learn.to/quote

  11. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: Ihr Name 23.04.07 - 12:47

    44--31+AB+16#91 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das Scrollrad meiner Maus abgekühlt ist...
    Ach was, die Leute mit Full-Quote sind alle Agenten von LogiTickTech, oder wer hat nochmal die Patente auf Scrollrad?!

    Back2KackN:
    Wir haben 'n Frühwarnsystem für Papier-Ist-(Bald)-Aus,
    ist auch nix Dummes.

  12. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: Der_Ing. 23.04.07 - 12:51

    > Back2KackN:
    > Wir haben 'n Frühwarnsystem für
    > Papier-Ist-(Bald)-Aus,
    > ist auch nix Dummes.

    Hat nicht Xerox ein Patent auf eine "Papier knapp"-Anzeige? (Wenn auch für Blätter, nicht für Rollen...)

  13. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: /b/ 23.04.07 - 13:15

    mohk schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Tja, ob Winzigweich nochmal ueber diese Strategie
    > nachdenkt?
    > Hoffen wir, das die Deppen in Bruessel und Berlin
    > mitbekommen, was alles fuer Mist passiert, wenn
    > man Algorithmen lizenzieren kann.

    waere schoen, wenn es hier um algorithmen gehen wuerde, das koennte ich FAST noch verstehen.

    leider geht es auch hier wieder nur um arbeitsablaeufe.


  14. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: wolfdieter1954 23.04.07 - 13:43

    > waere schoen, wenn es hier um algorithmen gehen
    > wuerde, das koennte ich FAST noch verstehen.
    >
    > leider geht es auch hier wieder nur um
    > arbeitsablaeufe.

    Ein Algorithmus *ist* ein Arbeitsablauf.

  15. Re: Patente sind der Antriebsmotor der SW-Schmieden

    Autor: superfly 23.04.07 - 14:09

    44--31+AB+16#91 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Wenn das Scrollrad meiner Maus abgekühlt ist,
    > melde ich ein Patent auf eine Vorrichtung an, die
    > bei jedem, der ein Full-Quote macht, einen
    > Stromschlag verabreicht.
    >
    > learn.to

    kleiner tipp: scrollrad einmal drücken und einfach die maus nach unten bewegen ;)


  16. Patent vlt. ungültig

    Autor: Metzlor 23.04.07 - 22:22

    HeinzHeftig schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Algorithmen wären ja noch eine Sache, aber Sachen
    > wie nen Doppelclick oder die "Art und Weise Web
    > Objektorientiert zu programmieren" patentieren zu
    > können ist schon ziemlich schwachsinnig.
    >
    > Zumal es irgend ne Witzfirma ist die nie was
    > konnte, kein Produkt sondern nur ein Patent hat
    > ;-) und so die Entwicklung anderer Technologien
    > bremsen würde.
    >
    > Übrigens hat SUN was ziemlich ähnliches auf der
    > JAVA Plattform im Petto, die werden aber nicht
    > verklagt (ich tippe mal weil Micrsoft
    > Milliardenschwer ist).

    Das Patent gibt es seit 1999, Java gibt es seit 1995. Würden diese SUN verklagen, könnte Sun vlt. nachweisen, das diese es schon vorher hatten und dann würde das Patent für nichtig erklärt. Dies kann auch MS zugute kommen.

    >
    > Ich reiche mal n Patent ein, um aufs Klo zu gehen.
    > "Hosen zuerst runterziehen, dann A-A machen" und
    > jeder der ne Aparatur verkauft die das voraussetzt
    > muss mir Geld geben.

    Es muß etwas neues sein. Daher sind die meißten Patente eh ungültig, weil wenn man verklagt wird, braucht man nur nachzuweisen, das es so etwas schon vorher gab.


    >
    > -Troll-
    >
    > hein0r2k7 schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > mohk schrieb:
    >
    > --------------------------------------------------
    >
    > -----
    > > Tja, ob Winzigweich nochmal
    > ueber diese
    > Strategie
    > nachdenkt?
    >
    > Hoffen wir, das die
    > Deppen in Bruessel und
    > Berlin
    > mitbekommen,
    > was alles fuer Mist
    > passiert, wenn
    > man
    > Algorithmen
    > lizenzieren kann.
    >
    > Just my
    > 2c
    >
    > (C) by anonymous coward
    >
    > Schade,
    > an Hand der Überschrift wollte ich jetzt
    >
    > eigentlich mein neuentwickeltes Trollfutter
    >
    > vergeben, das wird aber nix.
    > Damit die
    > Entwicklung allerdings nicht ganz
    > sinnlos war
    > kriegst du den Haifisch trotzdem :)
    >
    > }-=^,°>
    >
    >


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Trainer IT (m/w/d) Intralogistik Leitstand
    WITRON Gruppe, Parkstein (Raum Weiden / Oberpfalz)
  2. Tech Lead - Engineering Operations (m/f/x)
    finn GmbH, München
  3. IT-Mitarbeiterin (m/w/d)
    Hochschule für Musik und Tanz Köln, Köln
  4. IT-Koordination (dezentral) (w/m/d)
    Phoenix Beschäftigung und Bildung e.G., Einsatzgebiet Raum Baden-Württemberg (Home-Office)

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
    Förderung von E-Autos und Hybriden
    Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

    Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
    Von Werner Pluta

    1. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
    2. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck
    3. Elektromobilität Italien testet induktive Ladetechnik unterm Straßenbelag

    Neues Apple TV 4K im Test: Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung
    Neues Apple TV 4K im Test
    Teures Streaming-Gerät mit guter Fernbedienung

    Beim neuen Apple TV 4K hat sich Apple eine ungewöhnliche Steuerung einfallen lassen, die aber im Alltag eher eine Spielerei ist.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Shareplay TVOS 15 soll gemeinsame Streaming-Erlebnisse schaffen
    2. Apple TV Farbkalibrierung per iPhone schneidet schlecht ab
    3. Sofasuche beendet Airtag-Hülle für Apple-TV-Fernbedienung