1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Spiele aus Deutschland…

...noch typischer...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ...noch typischer...

    Autor: OnkelHotte 23.04.07 - 13:43

    ...als das Klischee der fehlenden Kreativität ist das des jammernden Deutschen...das beweisen zumindest an dieser Stelle nicht wenige Kommentare...

  2. Re: ...noch typischer...

    Autor: Diggo 23.04.07 - 13:47

    OnkelHotte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...als das Klischee der fehlenden Kreativität ist
    > das des jammernden Deutschen...das beweisen
    > zumindest an dieser Stelle nicht wenige
    > Kommentare...

    Hehe, wie Recht Du hast...

  3. Re: ...noch typischer...

    Autor: dabbes 23.04.07 - 14:00

    OnkelHotte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...als das Klischee der fehlenden Kreativität ist
    > das des jammernden Deutschen...das beweisen
    > zumindest an dieser Stelle nicht wenige
    > Kommentare...


    Noch typischer ist so einen Kommentar wie der deine ;-)

  4. Re: ...noch typischer...

    Autor: Jammerlappen 23.04.07 - 14:04

    Diggo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OnkelHotte schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...als das Klischee der fehlenden Kreativität
    > ist
    > das des jammernden Deutschen...das
    > beweisen
    > zumindest an dieser Stelle nicht
    > wenige
    > Kommentare...
    >
    > Hehe, wie Recht Du hast...
    >
    >

    Jammern ist das einzige was ein Deutscher noch darf, ohne noch vor Beendigung seines Satzes auf seine unrühmliche Vergangenheit hingewiesen zu werden.
    Also lass uns bitte unser letztes bisschen Kultur.

    Schwarzmalerei, Jammern, Rummosern. So macht der Tag Spass und man geht mit einem so richtig befriedigenden miesen Gefühl ins Bett.
    Herrlich.


    ...ähm, hab ich "Herrlich" gesagt?

    ich meine natürlich "Schei** Tag - wieder nur gearbeitet, alles Deppen, doofer Chef, doofe Mitarbeiter, ich will Pennen und endlich wieder Alpträume haben. Schei** Welt. Hoffentlich isses bald vorbei..."

    ;)

  5. Re: ...noch typischer...

    Autor: onkel propper 23.04.07 - 14:52

    OnkelHotte schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > ...als das Klischee der fehlenden Kreativität ist
    > das des jammernden Deutschen...das beweisen
    > zumindest an dieser Stelle nicht wenige
    > Kommentare...

    Nö. Inzwischen sind Leute die uber das Jammern der andern klagen viel typischer als diejenigen die jammern.

    Also Du.

  6. Re: ...noch typischer...

    Autor: Jammerlappen 23.04.07 - 14:58

    onkel propper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > OnkelHotte schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > ...als das Klischee der fehlenden Kreativität
    > ist
    > das des jammernden Deutschen...das
    > beweisen
    > zumindest an dieser Stelle nicht
    > wenige
    > Kommentare...
    >
    > Nö. Inzwischen sind Leute die uber das Jammern der
    > andern klagen viel typischer als diejenigen die
    > jammern.
    >
    > Also Du.


    Und was ist mit denen, die darüber jammern, dass es immer mehr Leute gibt, die über die Jammerlappen jammern?



    Wenn man endlich eingesehen hat, dass man es weder sich selbst noch anderen recht machen kann, dann hat das Jammern endlich wieder Kulturstatus.

    ;)

  7. Re: ...noch typischer...

    Autor: onkel propper 23.04.07 - 15:04

    Jammern ist etwas positives. Es sagt nur aus dass es menschen gibt die sich eine bessere Welt vorstellen können als die die momentan existiert. Ich sehe darin nichts negatives.

    Umso mehr gejammert wird umso eher werden Dinge verbessert.

  8. Re: ...noch typischer...

    Autor: OnkelHotte 23.04.07 - 16:05

    onkel propper schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Jammern ist etwas positives. Es sagt nur aus dass
    > es menschen gibt die sich eine bessere Welt
    > vorstellen können als die die momentan existiert.
    > Ich sehe darin nichts negatives.
    >
    > Umso mehr gejammert wird umso eher werden Dinge
    > verbessert.


    Ich bezog mich eher auf Leute, die "nur" jammern. Genau das sagt für mich der Begriff "jammern" aus. Wer Dinge anspricht, die verändert werden können und sich gleichzeitig aktiv einbringt jammert nicht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Fullstack-PHP-Entwickler (m/w/d)
    SHD System-Haus-Dresden GmbH, Dresden
  2. Mitarbeiter Technischer Kundensupport - Installation (m/w/d)
    NOVENTI Health SE, Lübeck
  3. IT-Mitarbeiter (m/w/d) für klinische Anwendungen und Digitalisierungsprojekte
    Diakonie-Klinikum Stuttgart, Stuttgart
  4. Mitarbeiter (m/w/d) - Planung und Betrieb des Kommunikationsnetzes
    Universität Hamburg, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kosmologie: Die Raumzeit ist kein Gummituch!
Kosmologie
Die Raumzeit ist kein Gummituch!

Warum das beliebte Modell von den Kugeln im Gummituch in die Irre führt - und wie man es retten kann.
Von Helmut Linde

  1. Indische Regierung Wir haben noch "kein 5G-Netz, was Corona verursachen könnte"

Klimaschutz: Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat
Klimaschutz
Verbrennerkauf - warum der Verkehrsminister recht hat

Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) warnt vor dem Kauf neuer Autos mit Verbrennungsmotor, weil fossile Brennstoffe keine Lösung sind - auch nicht als E-Fuels.
Ein IMHO von Andreas Donath

  1. Elektroauto VW e-Up ab Mitte Februar wieder bestellbar
  2. Elektromobilität Renault will ab 2030 in Europa nur noch E-Autos anbieten
  3. Hengchi 5 Evergrande baut sein erstes Elektroauto

Aufbauspiel Angespielt: Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren
Aufbauspiel Angespielt
Die Siedler gewinnen Land mit Ingenieuren

Nun geht es ganz schnell bei Die Siedler: Beta im Januar, Veröffentlichung im März 2022. Golem.de konnte das Aufbauspiel schon ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Im Januar 2022 wuselt das neue Die Siedler weiter

  1. Netzneutralität: Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe
    Netzneutralität
    Google und Meta verteidigen sich gegen Telekom-Vorwürfe

    Die beiden großen Internetkonzerne Google und Meta verweisen im Gespräch mit Golem.de auf ihren Beitrag zur weltweiten Infrastruktur wie Seekabel und Connectivity.

  2. Klimaschutz: Schiffe könnten sauber fahren
    Klimaschutz
    Schiffe könnten sauber fahren

    Eine Studie zeigt, dass sich die Schadstoffemissionen von Schiffen stark reduzieren lassen können. Allerdings würden Schiffstransporte dadurch signifikant teurer.

  3. Fernwartung: Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat
    Fernwartung
    Der Kundenansturm, der Teamviewer nicht gut getan hat

    Wie schätzt man die weitere Geschäftsentwicklung ein, wenn die Kunden in der Pandemie plötzlich Panikkäufe machen? Das gelang bei Teamviewer nicht.


  1. 19:03

  2. 18:22

  3. 18:06

  4. 16:45

  5. 16:29

  6. 15:18

  7. 14:57

  8. 14:39