Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Freeware: SecureZip…

Wer seine emails verschlüsselt,

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: Thor 24.04.07 - 11:08

    hat etwas zu verbergen.

    Leute die ihre mails verschlüsseln sollten gleich in der Rasterterrorfahndungsdatei gespeichert werden, die können nix gutes im Schilde führen.
    Einem redlichen Bürger sollte es nichts ausmachen wenn seine mails von den zuständigen Behörden gelesen werden.
    Wenn mir jmd. eine verschlüsselte mail schickt werde ich das sofort meinem Blockwart melden.
    Angesichts der immensen Terrorgefahr sollten alle Bürger im Sinne des Gemeinwohls helfen.













    Wer Ironie findet, kann sie Schäuble schicken

  2. Re: Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: langeweile 24.04.07 - 11:14

    warum hält sich eigentlich jeder informatiker gleichzeitig für einen großen komiker der unbedingt die ganze welt mit seinem charme und witz erheitern muss.
    Thor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hat etwas zu verbergen.
    >
    > Leute die ihre mails verschlüsseln sollten gleich
    > in der Rasterterrorfahndungsdatei gespeichert
    > werden, die können nix gutes im Schilde führen.
    > Einem redlichen Bürger sollte es nichts ausmachen
    > wenn seine mails von den zuständigen Behörden
    > gelesen werden.
    > Wenn mir jmd. eine verschlüsselte mail schickt
    > werde ich das sofort meinem Blockwart melden.
    > Angesichts der immensen Terrorgefahr sollten alle
    > Bürger im Sinne des Gemeinwohls helfen.
    >
    > Wer Ironie findet, kann sie Schäuble schicken
    >


  3. Re: Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: Linguist 24.04.07 - 11:17

    langeweile schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > warum hält sich eigentlich jeder informatiker
    > gleichzeitig für einen großen komiker der
    > unbedingt die ganze welt mit seinem charme und
    > witz erheitern muss.


    Lieber etwas holpriger Witz & Charme eines Informatikers (wie kommst Du auf die implizite Behauptung, der OP sei einer?), als verkuendete Wahrheiten technologisch Minderbemittelter.

  4. Re: Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: langeweile 24.04.07 - 11:26

    Pest und Cholera.
    Leider ist es in allen Foren so das irgendwelche Leute meinen, wenn sie das Prinzip der Ironie verstanden haben sind sie DER Fackelbringer der die anderen erleuchtet. Dann kommen noch diese Redewendungen: Wer irgendwas findet; $schwafel; just my 2 cents....
    Ironie, Sarkasmus sind tolle rhetorische Mittel, die gezielt eingesetzt erfrischend sind, aber der Gebrauch im Moment kommt einer Reizüberflutung gleich. Dazu noch die Softwarefundamentalisten, gibt es überhaupt noch Informatiker die "normal" sind?

    Die meisten Golemleser sind wohl Informatiker, ...!

    Linguist schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Lieber etwas holpriger Witz & Charme eines
    > Informatikers (wie kommst Du auf die implizite
    > Behauptung, der OP sei einer?), als verkuendete
    > Wahrheiten technologisch Minderbemittelter.


  5. Re: Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: Frickler 24.04.07 - 11:31

    langeweile schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Dazu noch die Softwarefundamentalisten

    Was meinst Du damit

    > gibt es überhaupt noch Informatiker die "normal"
    > sind?

    Das ist ein Widerspruch in sich *eg*

    > Die meisten Golemleser sind wohl Informatiker, ...!

    Wohl kaum.

  6. Re: Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: XNeo2001 24.04.07 - 11:31

    Thor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hat etwas zu verbergen.
    >
    > Leute die ihre mails verschlüsseln sollten gleich
    > in der Rasterterrorfahndungsdatei gespeichert
    > werden, die können nix gutes im Schilde führen.
    > Einem redlichen Bürger sollte es nichts ausmachen
    > wenn seine mails von den zuständigen Behörden
    > gelesen werden.



    (Original bei http://www.dataloo.de/stasi-20-525.html)

    Gruß,
    Henning.

  7. Re: Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: langeweile 24.04.07 - 11:36

    Frickler schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > langeweile schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Dazu noch die Softwarefundamentalisten
    >
    > Was meinst Du damit
    >

    Leute die sich Software aussuchen weil sie den Hersteller für sexy, ideologisch überlegen oder sonstwas finden und meinen ALLE in ihrem Umfeld + dem Internet bekehren zu müssen!


  8. Re: Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: Waldo 24.04.07 - 11:40

    Thor schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > hat etwas zu verbergen.
    >
    > Leute die ihre mails verschlüsseln sollten gleich
    > in der Rasterterrorfahndungsdatei gespeichert
    > werden, die können nix gutes im Schilde führen.
    > Einem redlichen Bürger sollte es nichts ausmachen
    > wenn seine mails von den zuständigen Behörden
    > gelesen werden.
    > Wenn mir jmd. eine verschlüsselte mail schickt
    > werde ich das sofort meinem Blockwart melden.
    > Angesichts der immensen Terrorgefahr sollten alle
    > Bürger im Sinne des Gemeinwohls helfen.
    >
    > Wer Ironie findet, kann sie Schäuble schicken
    >
    Hallo,
    wer die Abläufe in der Industrie kennt, wird schnell kapieren, dass Emailverschlüsselung endlich zur Normalität gehören muss. Alles wird einfach ohne nachzudenken durchs Netz geschickt. Angebote, technische Daten, Code-Fragmente, Programme, etc. Ohne Verschlüsselung ist das eine Spielwiese für Industriespionage.

    Waldo

  9. Re: Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: Rupert 24.04.07 - 13:22

    langeweile schrieb:

    > Dazu noch die Softwarefundamentalisten,
    > gibt es überhaupt noch Informatiker die "normal"
    > sind?
    >

    /*
    * Speudo Code
    *
    */


    String random = "";

    while (true) {

    random = holDirIrgendEineVoruteilsBetroffeneGruppeAsString();

    out.println("Gibt es überhaupt noch " + random + " die \"normal\" sind ?");

    }


    //Also ich gehör mal zu den "normalen" :)


  10. Re: Wer seine emails verschlüsselt,

    Autor: MartinP 25.04.07 - 09:58

    Waldo schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Thor schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > hat etwas zu verbergen.
    >
    > Leute die
    > ihre mails verschlüsseln sollten gleich
    > in
    > der Rasterterrorfahndungsdatei gespeichert
    >
    > werden, die können nix gutes im Schilde
    > führen.
    > Einem redlichen Bürger sollte es
    > nichts ausmachen
    > wenn seine mails von den
    > zuständigen Behörden
    > gelesen werden.
    >
    > Wenn mir jmd. eine verschlüsselte mail
    > schickt
    > werde ich das sofort meinem Blockwart
    > melden.
    > Angesichts der immensen Terrorgefahr
    > sollten alle
    > Bürger im Sinne des Gemeinwohls
    > helfen.
    >
    > Wer
    > Ironie findet, kann sie Schäuble schicken
    >
    > Hallo,
    > wer die Abläufe in der Industrie kennt, wird
    > schnell kapieren, dass Emailverschlüsselung
    > endlich zur Normalität gehören muss. Alles wird
    > einfach ohne nachzudenken durchs Netz geschickt.
    > Angebote, technische Daten, Code-Fragmente,
    > Programme, etc. Ohne Verschlüsselung ist das eine
    > Spielwiese für Industriespionage.
    >
    > Waldo
    >
    >

    War ja auch ironisch gemeint.

    Ein Beispiel hier:

    http://www.3sat.de/3sat.php?http://www.3sat.de/neues/sendungen/magazin/70212/index.html

    Die Siemens-Leute hatten z. B. die gesamte e-mail Kommunikation unverschlüsselt abgewickelt.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), Berlin
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München
  4. über duerenhoff GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 1.018,99€ inkl. Rabattgutschein (Vergleichspreis ca. 1.205€ inkl. Versand)
  2. 18,99€ (ohne Prime oder unter 29€ zzgl. Versand)
  3. 219,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    1. DSGVO: Zeitenwechsel im Datenschutz
      DSGVO
      Zeitenwechsel im Datenschutz

      Mehr Sanktionen, weniger Beratungen. Das droht, wenn die Politik die Datenschutz-Aufsichtsbehörden weiterhin personell und finanziell zu knapp hält. Die bayerische Datenschutzaufsichtsbehörde hat für den Standort Bayern jetzt eine drastische Kursänderung angekündigt.

    2. Valve: Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise
      Valve
      Steam bekommt neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise

      GDC 2019 Alden Kroll und Kollegen von Valve haben die neue Bibliothek und Veranstaltungshinweise auf Steam vorgestellt - und, fast noch wichtiger, für das Gaming Network des Unternehmens geworben.

    3. Wochenrückblick: Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt
      Wochenrückblick
      Wikipedia schwärzt, Nvidia schwafelt, Google schtreamt

      Golem.de-Wochenrückblick Auf der Straße, am Telefon und im Netz wird gegen Artikel 13 protestiert. Google enthüllt seinen Game-Streaming-Service. Und Nvidia bleibt große Neuerungen schuldig.


    1. 10:00

    2. 09:26

    3. 09:02

    4. 19:12

    5. 18:32

    6. 17:59

    7. 17:15

    8. 16:50