1. Foren
  2. Kommentare
  3. OpenSource
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › DirectX-10-Wrapper für Windows XP…

geometry-shader auf älterer Grafik-Hardware ?!?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

geometry-shader auf älterer Grafik-Hardware ?!?

Autor: chk23 24.04.07 - 15:42

Wie ist denn der Satz zu verstehen:

"Für DirectX 10 geschriebene Geometrie-Shader werden in nativen Maschinen-Code kompiliert, der auch auf älterer Grafikhardware funktioniert."

Soweit ich weiß, leigt doch gerade der Vorteil der geometry-shader darin, daß sie im Gegensatz zu den vertex-shadern auch Geometrie erzeugen und löschen können, wie soll das bitte auf älterer Grafikhardware emuliert werden? Gehe mal davon aus, daß das eine ungeschickte Umschreibung für "Software Emulation" bedeutet, was also mit einem deutlichen performance-Verlust einhergehen sollte.



Neues Thema Ansicht wechseln


Thema
 

geometry-shader auf älterer Grafik-Hardware ?!?

chk23 | 24.04.07 - 15:42
 

Re: geometry-shader auf älterer Grafik...

Herb | 24.04.07 - 15:48
 

Re: geometry-shader auf älterer Grafik...

Quizzler | 24.04.07 - 18:58
 

Re: geometry-shader auf älterer Grafik...

sleipnir | 25.04.07 - 03:54

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP PP Berater Job (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Göttingen
  2. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Berlin
  3. Entwickler SAP PI/PO Inhouse (m/w/d)
    Thomas Sabo GmbH & Co. KG, Lauf
  4. SAP ABAP OO Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 26,49€
  2. 7,49€
  3. 13,99€
  4. (u. a. Ni no Kuni II: Revenant Kingdom für 7,99€, Rainbow Six Siege - Deluxe Edition für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de