1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PlayStation 3: Gast…

logisch...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. logisch...

    Autor: Karlos2 25.04.07 - 11:46

    Hallo ?!? ich finde die petition mehr als blödsinnig, und es wird sich NIE durchsetzen. wenn plötzlich man vollen zugriff hätte, dann könnte jeder spieleentwickler einfach für die "other OS" entwickeln und keine lizenzgebühren an sony zahlen. tut mir leid, aber das ist ein fest einkalkulierter plan von sony, dan schließlich machen die verluste mit dem ding.. es ist schon super (auch wenns vielleicht nur wegen dem zoll scheiß ist) dass man da überhaupt drauf linux betreiben kann und das ist viel mehr als man bei der xbox erwarten kann.

  2. Re: Linux

    Autor: Missingno. 25.04.07 - 11:47

    Man kann ein Linux auf der Xbox (360) betreiben. Und jetzt?

  3. Re: Linux

    Autor: Karlos2 25.04.07 - 11:51

    nicht auf der neusten Firmware und nicht ohne die garantie verfallen zu lassen und nicht ohne dich wahrscheinlich strafbar zu machen, und jetzt ?

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Man kann ein Linux auf der Xbox (360) betreiben.
    > Und jetzt?


  4. Re: Linux

    Autor: Missingno. 25.04.07 - 11:56

    Karlos2 schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > nicht auf der neusten Firmware und nicht ohne die
    > garantie verfallen zu lassen und nicht ohne dich
    > wahrscheinlich strafbar zu machen, und jetzt ?
    Strafbar machen? Vielleicht so strafbar, wie man sich beim Kauf einer PS3 macht. Und bei der verfällt die Garantie ja schon, wenn man das falsche Kabel im Laden anschaut.

  5. Re: Linux

    Autor: Till 25.04.07 - 13:03

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Strafbar machen? Vielleicht so strafbar, wie man
    > sich beim Kauf einer PS3 macht. Und bei der
    > verfällt die Garantie ja schon, wenn man das
    > falsche Kabel im Laden anschaut.

    Ich glaube es reicht schon, wenn man in einem Laden mit dem falschen Kabel drin war.

    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  6. Re: Linux

    Autor: sleepless 25.04.07 - 22:48

    Boooar meine Güte.

    Wie kaputt muss man sein.

    Ich verstehs nich :|

    Wiso kann man nich 1 sek nachdenken und dann begreifen, dass
    es eine sehr nette Geste ist überhaupt Linux offiziell zu
    supporten dazu noch eine wirklich günstige Cell-Platform zu verkaufen
    und nen Blue-Ray laufwerk da reinzupappen, aber neiiin,
    die sind jaaaa sooo gemein, dass sie die 3D-Accel nich aufmachen, jaa soo
    gemein. Hallo gehts noch ??? da steht nen Unternehmen hinter?, die haben
    auch Entwickelungskosten, Materialkosten, subvenzionieren das Ding auch noch
    und dann solln se Raubkopieren in die Hände arbeiten ???

    Das im Moment ist ein guter Kompromiss.

    Kauft mal die Komponenten einzelnd, für 600€.

    Wenn einem das nicht gefällt kann man sich ja ne Xbox kaufen,
    oder man macht sich nen miniITX mediacenter für < 300€.

    BTW: Ich glaube nicht das homebrew stuff auf dem level ist wie die kommerziellen
    Spiele, das läuft auch auf PCs.

    Ja, es ist eure Hardware, keiner hält einen davon ab da dran rumrufrickeln.

  7. Re: logisch...

    Autor: Fragrüdiger 25.04.07 - 22:50

    Es ist klar, dass Sony die Möglichkeiten anderer Betriebssysteme versucht einzuschränken -- allerdings nur in bestimmten Maßen. Die Maßnahme sollte offenbar bezwecken, dass niemand erst versucht, inoffiziell und unter Ausnutzung von Sicherheitslücken in der Firmware bzw. Spielen Linux auf das Gerät zu portieren, wie es bei anderen Spielekonsolen der Fall ist. Das gelingt aber nur solange, wie Linux auf dem offiziellen Wege auch gut genug läuft, dass sich niemand die Mühe macht, den inoffiziellen Weg zu gehen. Bei den Einschränkungen würde es mich nicht wundern, wenn demnächst jemand einen Weg findet, Linux auch -- ohne den Segen von Sony -- direkt auf der Hardware der PS3 auszuführen.

  8. Re: logisch...

    Autor: Test123 26.04.07 - 02:53

    Fragrüdiger schrieb:

    > -- ohne den Segen von Sony -- direkt auf der
    > Hardware der PS3 auszuführen.

    Bei der XBOX360 geht das nur mit Hardwaremodifikationen
    und speziellen Firmwares. Die Modchips gehen zwar für
    "Backups" (wer weiss wie lange), aber mit 3d siehts für
    die Cross-Osser mau aus.

    Die PS3 hat einen ähnlichen HW-Basierenden Watchdog, der
    genauso verkryptet ist wie in Handys. Mir ist kein Weg
    bekannt, wie ich ein Handy so umhacken kann das andere
    Leute meine Telefonrechnung bezahlen (jedenfalls keinen
    den Google findet und für jedes Handy applizierbar ist).

    Somit kann man durch den Trick auf Spezialchips zu setzen
    und auf PowerPC-Derivate umzusteigen (100x weniger
    Endkunden-Hackertools verfügbar) von einem funktionierenden
    System sprechen. Die PS3 ist hier nochmal 3-4 Jahre
    neuer, mit ganz neuen Tricks wie z.B. das man die Bus-
    Systeme ohne 100.000€ Hardware gar nicht erst messen
    kann.

    Die Hacker haben hier aus dem XB360 Universum gelernt: es
    wird ein sehr langer, sehr harter Reengineering-Weg. Also
    warum nicht erstmal Sony bitten, ein bisschen die dicken
    Stahltüren zu öffnen?

    Ich kann mir sehr gut vorstellen, das Sony mittelfristig
    ein paar Pipelines des Grafikchips freigibt. Die Perf
    sollte dann für Beryl und ein paar PSX1-Emus reichen.

    Aber Sony hat alle Zeit der Welt. Die Hacker haben sie
    bei der PS1 und PS2 mit einem breiten Grinsen heraus-
    gefordert - und sie haben mit einem breiteren Grinsen
    gegenreagiert...wer Krieg will bekommt in dann meist auch.

    Test123

  9. Re: Linux

    Autor: Missingno. 26.04.07 - 10:11

    sleepless schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > die sind jaaaa sooo gemein, dass sie die 3D-Accel
    > nich aufmachen, jaa soo gemein.
    Und auch keine 2D-Beschleunigung und eigentlich überhaupt keine Beschleunigung. Ja, diejenigen, die sich die Kiste gekauft haben, sind selbst schuld.

  10. Re: Linux

    Autor: chk23 26.04.07 - 10:30

    Doch, die SPUs des Cells werden unterstützt. Un meine Güte, immer diese Jammerei von Leuten, die ohnehin nicht betroffen sind, weil sie eh keine PS3 haben: Sony hat angekündigt, nach und nach mehr Zugriff auf die Hardware zuzulassen, die Sperre hat alleine Kopierschutztechnische Gründe, und da war es halt einfacher, erst mal jeglichen Zugriff zu unterbinden, das wird aber nicht so bleiben.

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > sleepless schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > die sind jaaaa sooo gemein, dass sie die
    > 3D-Accel
    > nich aufmachen, jaa soo gemein.
    > Und auch keine 2D-Beschleunigung und eigentlich
    > überhaupt keine Beschleunigung. Ja, diejenigen,
    > die sich die Kiste gekauft haben, sind selbst
    > schuld.


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH, Höchstädt a. d. Donau
  2. Landratsamt Lörrach, Lörrach
  3. Bihl+Wiedemann GmbH, Mannheim
  4. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Dual GeForce RTX 3060 Ti für 629€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Google vs. Oracle: Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten
Google vs. Oracle
Das wichtigste Urteil der IT seit Jahrzehnten

Der Prozess Google gegen Oracle wird in diesem Jahr enden. Egal welche Seite gewinnt, die Entscheidung wird die IT-Landschaft langfristig prägen.
Eine Analyse von Sebastian Grüner


    Laschet, Merz, Röttgen: Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz
    Laschet, Merz, Röttgen
    Mit digitalem Bullshit-Bingo zum CDU-Vorsitz

    Die CDU wählt am Wochenende einen neuen Vorsitzenden. Merz, Laschet und Röttgens Chefstrategin Demuth haben bei Netzpolitik noch einiges aufzuholen.
    Ein IMHO von Friedhelm Greis

    1. Digitale Abstimmung Armin Laschet ist neuer CDU-Vorsitzender
    2. Netzpolitik Rechte Community-Webseite Voat macht Schluss

    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test: Es funktioniert zu selten gut
    Sprachsteuerung mit Apple Music im Test
    Es funktioniert zu selten gut

    Eigentlich sollen smarte Lautsprecher den Musikkonsum auf Zuruf besonders bequem machen. Aber die Realität sieht ganz anders aus.
    Ein Test von Ingo Pakalski

    1. Streaming Apple Music kommt auf Google-Lautsprecher
    2. Internetradio Apple kündigt Apple Music 1 an und bringt zwei neue Sender

    1. Wonder Woman 1984: Ein Superhelden-Film von vorgestern
      Wonder Woman 1984
      Ein Superhelden-Film von vorgestern

      Nach langem Warten wird Wonder Woman 1984 in den USA gezeigt, in den wenigen offenen Kinos und bei Warners HBOMax. Irgendwann soll er auch in Deutschland zu sehen sein - leider.

    2. WOCHENRÜCKBLICK: Ausgezogen ins Homeoffice
      WOCHENRÜCKBLICK
      Ausgezogen ins Homeoffice

      Golem.de-Wochenrückblick Trump verlässt das Weiße Haus und wir befolgen die Verordnung des Bundesarbeitsministeriums.
      Hinweis: Die Woche im Video gibt es in den Wochenrückblick-Videos.

    3. CD Projekt Red: Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen
      CD Projekt Red
      Update 1.1 für Cyberpunk 2077 beseitigt Absturzursachen

      Optimierungen bei der Speicherverwaltung und weniger Abstürze versprechen die Entwickler mit dem Update auf Version 1.1 von Cyberpunk 2077.


    1. 10:00

    2. 09:07

    3. 01:27

    4. 19:03

    5. 18:03

    6. 17:41

    7. 17:16

    8. 17:00