1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PlayStation 3: Gast…
  6. T…

PS3 braucht kein Mensch

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: wo du es gerade ansprichst...

    Autor: Stalkingwolf 25.04.07 - 16:12

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Till schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > Aber ich möchte zu bedenken geben, dass es von
    > Nachteil sein kann, wenn die Xbox alles
    > (hoch)skaliert. Spätestens dann, wenn das Endgerät
    > besser skalieren würde bzw. es in jedem Fall auch
    > tut.
    Nur bei den guten Geräten. Bei mir skaliert die Xbox 360 besser als mein Samsung HDTV.

    > > noch kann man auf sie vom PC streamen,
    > Was bringt mir das jetzt eigentlich? Ernst
    > gemeint. Wenn mein PC läuft, dann kann ich die
    > Musik/Filme am PC abspielen ohne den Umweg über
    > die Xbox 360, oder?
    Und wenn ich Musik im Spiel haben möchte, Bilder aus meiner Bildverwaltungssoftware im Wohnzimmer gucken will, oder aus meine Video Library am Computer.
    Müsste ich erst einmal alles brennen und auf die PS3 schaffen.
    Sicherlich kein Killer Feature, ich find es ab und zu ganz praktisch.

    > > noch mit ihr per MSN Internetweit chatten...
    > Wofür ich auch den PC bevorzugen würde. Und dort
    > dann nicht mal MSN, aber das soll nicht Thema
    > sein.
    Ok das Feature braucht wirklich keiner ;-)

  2. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Till 25.04.07 - 16:13

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > c) Wenn jemand sagt "braucht kein Mensch" ist es
    > mein gutes Recht zu antworten: "Doch, ich z.B.
    > brauchs", wenn es so ist.

    Naja, brauchen tust Du die PS3 sicherlich so wenig wie ich die X360. Nutzen, wollen, gut finden, schön und gut, aber tot umfallen würdest Du nicht, wenn es sie nicht gäbe.

    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  3. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Stalkingwolf 25.04.07 - 16:22

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------

    > So ein Quatsch - um Online-Funktionalitäten
    > anzubieten, kommt man um gewisse Features nicht
    > herum.
    Genau. Du sagst es und genau die fehlen der PS3 einfach (noch).
    Und genau darum ging es doch. Momentan hat die Xbox 360 noch die besten Onlinefunktionen. Und man bedenke, die PS3 ist schon seit November letzen Jahres draussen und soviel hat sich in der Richtung nicht getan.

    > Übrigens war die Dreamcast die erste
    > Konsole, mit standardmäßig eingebautem
    > Modem/Breitbandadapter und Online-Plattform, sowie
    > den ersten Games mit Online-Funktionalität. Könnte
    > jetzt ebenso behaupten, M$ hätte bei Sega geklaut,
    > ist doch Schwachsinn sowas.
    Jo, Dreamcast Dienst mit XBL vergleichen. Ist wie Ein Auto heute mit 1900 zu vergleichen. Wo wir dann bei deinem Schwachsinn wären.

    >
    > Das wird bei Sony auch noch kommen. und 4 von
    > meinen 5 PS3 Spielen besitzen
    > Onlinefunktionalität, mit der dich 100%ig
    > zufrieden bin. Und ich _muß_ wirklich nicht noch
    > unbedingt während des Spiels mit Leuten chatten,
    > die gerade ein anderes Game spielen.
    Siehst du. Du nicht, aber ich.

    > a) Denke ich 99,9% ist maßlos übertireben, wo ja
    > alleine ich schon in meinem Umfeld einige Leute
    > kenne, für die das ein Kaufargument war
    Bei Dir, ich kenne keinen der einen BluRay Film hat. Und da sind einige Freaks dabei. Und solange die meisten Videotheken keine HD oder BluRay Filme anbieten, wird das auch noch lange so bleiben.
    Aber darum ging es gar nicht. Es ging um die Online Funktionen und das die PS3 auf dem Gebiet der Xbox 360 ebenbürtig ist. Und das ist sie nicht.

    > b) Gerade bei der Verwendung als Video-Player ist
    > das mit dem Lüfter/Laufwerksgeräusch ein wichtiges
    > Argument.
    Du liest auch nicht viel was andere schreiben, oder Du willst es nicht lesen. Es ist das DVD Laufwerk und tritt nur beim abspielen von SpieleDVDs auf.

    > c) Wenn jemand sagt "braucht kein Mensch" ist es
    > mein gutes Recht zu antworten: "Doch, ich z.B.
    > brauchs", wenn es so ist.

    Dann solltest du auch schreiben ... als BluRay Player mit gelegentlichem spielen.
    Gamer brauchen das Teil wirklich nicht.

  4. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Müllmann 25.04.07 - 16:41

    Argl. Jaja, du weißt schon wie ich das meinte ;)

    Till schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Müllmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > c) Wenn jemand sagt "braucht kein Mensch" ist
    > es
    > mein gutes Recht zu antworten: "Doch, ich
    > z.B.
    > brauchs", wenn es so ist.
    >
    > Naja, brauchen tust Du die PS3 sicherlich so wenig
    > wie ich die X360. Nutzen, wollen, gut finden,
    > schön und gut, aber tot umfallen würdest Du nicht,
    > wenn es sie nicht gäbe.
    >
    >


  5. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Till 25.04.07 - 16:49

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und genau darum ging es doch. Momentan hat die
    > Xbox 360 noch die besten Onlinefunktionen. Und man
    > bedenke, die PS3 ist schon seit November letzen
    > Jahres draussen und soviel hat sich in der
    > Richtung nicht getan.

    Major Nelson nannte neulich in einem Interview, befragt zum wichtigsten Erfolgsfaktor von XBL, die Freundesliste. Die gibt es schon seit 2002 bei MS. Das ist doch bei der PS3 so, als könnte ich am PC nicht chatten, wenn ich einen Film gucke und der andere gerade Excel benutzt.

    > Jo, Dreamcast Dienst mit XBL vergleichen. Ist wie
    > Ein Auto heute mit 1900 zu vergleichen. Wo wir
    > dann bei deinem Schwachsinn wären.

    Genau, denn die 360 ist die erste Konsole, wo ALLE Spiele ein Minimum von Onlinefunktionen unterstützen müssen, AUSNAHMSLOS. Ist doch auch richtig so. bei mir persönlich haben Spiele mit Online-Spiel-Funktion absoluten Vorrang vor "Offline"-Spielen.

    > Bei Dir, ich kenne keinen der einen BluRay Film
    > hat. Und da sind einige Freaks dabei. Und solange
    > die meisten Videotheken keine HD oder BluRay
    > Filme anbieten, wird das auch noch lange so
    > bleiben.

    Gestern einen interessanten Artikel dazu gelesen, sorry wenn ich vom Thema abkomme:

    http://arstechnica.com/news.ars/post/20070423-why-early-high-def-disc-adoption-rates-dont-really-matter.html

    Klar gibt es Early Adapters (und muss es auch geben).

    > Aber darum ging es gar nicht. Es ging um die
    > Online Funktionen und das die PS3 auf dem Gebiet
    > der Xbox 360 ebenbürtig ist. Und das ist sie
    > nicht.

    Das in-den-Hals-gewürgte BluRaylaufwerk ist aber nunmal dank Sony's tollem Marketing ein schlagkräftiges Argument von PS3 Verteidigern in jeglichen Diskussionen, sei es relevant oder nicht.

    > Du liest auch nicht viel was andere schreiben,
    > oder Du willst es nicht lesen. Es ist das DVD
    > Laufwerk und tritt nur beim abspielen von
    > SpieleDVDs auf.

    Lass' ihm doch seine Happy Thoughts!

    > Dann solltest du auch schreiben ... als BluRay
    > Player mit gelegentlichem spielen.
    > Gamer brauchen das Teil wirklich nicht.

    BluRay-Player BRAUCHT auch kein Mensch, zumindest nicht zum Überleben.

    Sonst müssten alle X360 Besitzer sich ja flottestens den HD-DVD-addon holen!


    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  6. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Müllmann 25.04.07 - 16:52

    > > So ein Quatsch - um
    > Online-Funktionalitäten
    > anzubieten, kommt man
    > um gewisse Features nicht
    > herum.
    > Genau. Du sagst es und genau die fehlen der PS3
    > einfach (noch).
    > Und genau darum ging es doch. Momentan hat die
    > Xbox 360 noch die besten Onlinefunktionen. Und man
    > bedenke, die PS3 ist schon seit November letzen
    > Jahres draussen und soviel hat sich in der
    > Richtung nicht getan.

    Womit die XBox 360 immer noch ein Jahr Vorsprung hatte, nicht zu vergessen, daß sie bei der XBox 1 auch schon Erfahrungen mit ihrer Onlineplattform sammeln konnten.

    > Jo, Dreamcast Dienst mit XBL vergleichen. Ist wie
    > Ein Auto heute mit 1900 zu vergleichen. Wo wir
    > dann bei deinem Schwachsinn wären.

    Es geht darum, wer bei wem welche grundlegenden Features abgeschaut hat, nicht, welches System auf dem neusten Stand ist.

    > Das wird bei Sony auch noch kommen. und
    > 4 von
    > meinen 5 PS3 Spielen besitzen
    >
    > Onlinefunktionalität, mit der dich 100%ig
    >
    > zufrieden bin. Und ich _muß_ wirklich nicht
    > noch
    > unbedingt während des Spiels mit Leuten
    > chatten,
    > die gerade ein anderes Game spielen.
    >
    > Siehst du. Du nicht, aber ich.

    Ist Dein gutes Recht - ich kann das allerdings auch, dank meiner Festnetz Flatrate ;) Aber im Ernst: Ich denke nicht, daß ich bei der PS3 noch lange auf dieses Feature warten muß.


    > > a) Denke ich 99,9% ist maßlos übertireben, wo
    > ja
    > alleine ich schon in meinem Umfeld einige
    > Leute
    > kenne, für die das ein Kaufargument war
    >
    > Bei Dir, ich kenne keinen der einen BluRay Film
    > hat. Und da sind einige Freaks dabei. Und solange
    > die meisten Videotheken keine HD oder BluRay
    > Filme anbieten, wird das auch noch lange so
    > bleiben.
    > Aber darum ging es gar nicht. Es ging um die
    > Online Funktionen und das die PS3 auf dem Gebiet
    > der Xbox 360 ebenbürtig ist. Und das ist sie
    > nicht.

    Wenn Du mal meinen Ursprungspost, auf den Du geantwortet hast, durchliest, siehst Du, daß es dort _auch_ um Blu-Ray ging.

    > > c) Wenn jemand sagt "braucht kein Mensch" ist
    > es
    > mein gutes Recht zu antworten: "Doch, ich
    > z.B.
    > brauchs", wenn es so ist.
    >
    > Dann solltest du auch schreiben ... als BluRay
    > Player mit gelegentlichem spielen.
    > Gamer brauchen das Teil wirklich nicht.

    Umgekehrt wird ein Schu draus: Als Gamer, der gerne möchte daß die Filme auf seinem Flachbild Fernseher auch gut aussehen. Und was die Games betrifft: Da würde ich Dir zustimmen, wenn Du sagst _noch_ nicht - klar ist das Lineup der 360 derzeit wesentlich umfangreicher, hatte ja auch über ien Jahr Vorlauf, kann daher auch jeden verstehen der sagt, _jetzt_ würde ich eher zu ner 360 tendieren. Die PS3 hat allerdings mit dem Cell noch eine Menge ungenütztes Potential (und fang jetzt nicht wieder mit irgend so nem "hype" Gered an, hab mich neulich noch mit einem Konsolenentwickler unterhalten, der völlig heiß auf das Teil ist, und _nicht_ für Sony exklusiv arbeitet), daher warte ich gespannt mal die Spiele ab, die noch so kommen. Und in ein/zwei Jahren darf _ich_ dann schreiben: "360 - braucht kein Mensch" ;)



  7. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Till 25.04.07 - 16:56

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und in ein/zwei Jahren
    > darf _ich_ dann schreiben: "360 - braucht kein
    > Mensch" ;)

    Schätze mal, dann kommt auch schon langsam die Xbox 1080 (o.s.ä.) und lässt eine vollends ausgenutzte PS3 plötzlich sehr sehr überholt aussehen *g*

    und bis 2009 habe ich sie dann auch schon 4 Jahre lang in vollen Zügen genossen ;)

    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  8. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Müllmann 25.04.07 - 16:58

    > > Du liest auch nicht viel was andere
    > schreiben,
    > oder Du willst es nicht lesen. Es
    > ist das DVD
    > Laufwerk und tritt nur beim
    > abspielen von
    > SpieleDVDs auf.
    >
    > Lass' ihm doch seine Happy Thoughts!
    >

    Und wieso ist, laut Messungen, die XBox 360 im Leerlauf(!) Also keine Disk eingelegt, im Hauptmenu, lauter als die PS3 unter Volllast? Schalten die dann das DVD-Laufwerk als Lüfter zu, oder was? ;)

    > BluRay-Player BRAUCHT auch kein Mensch, zumindest
    > nicht zum Überleben.
    >

    Genau und kein Mesnch BRAUCHT eine Konsole, hör doch endlich mit diesem Korinthenkacker-Müll auf, unter dieser Prämisse brauchen wir hier überhaupt nicht zu diskutieren, denn Foren BRAUCHT auch kein Mensch...

  9. Re: wo du es gerade ansprichst...

    Autor: Missingno. 25.04.07 - 17:00

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Und wenn ich Musik im Spiel haben möchte, Bilder
    > aus meiner Bildverwaltungssoftware im Wohnzimmer
    > gucken will, oder aus meine Video Library am
    > Computer.
    MP3s auf Xbox 360 rippen? Nicht so komfortabel wie die Streaming-Lösung, wobei ich dafür auch wieder ein Windows Media Center brauche, wenn ich das richtig weiß. Ansonsten: PC an TV?

  10. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Müllmann 25.04.07 - 17:03

    Du meinst ENDE 2005, und klar, die Politik sieht man ja an der Elite, hat Microsoft wohl vom PC-Markt abgeschaut, daß man sich jedes Jahr neue Hardware kaufen muß, wenn man am Ball bleiben will - auf der PS2 hat man nach 8 Jahren immer noch seinen Spaß und es kommen weiterhin neue Titel raus. Du magst ja stolz darauf sein, daß Microsoft diese Regeln jetzt durchbricht, aber ich finde das absolut zum kotzen, da kehre ich lieber wieder zum PC-Gaming zurück, da kann ich wenigstens komponentenweise aufrüsten...

    Till schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Müllmann schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > Und in ein/zwei Jahren
    > darf _ich_ dann
    > schreiben: "360 - braucht kein
    > Mensch" ;)
    >
    > Schätze mal, dann kommt auch schon langsam die
    > Xbox 1080 (o.s.ä.) und lässt eine vollends
    > ausgenutzte PS3 plötzlich sehr sehr überholt
    > aussehen *g*
    >
    > und bis 2009 habe ich sie dann auch schon 4 Jahre
    > lang in vollen Zügen genossen ;)
    >
    >


  11. Re: wo du es gerade ansprichst...

    Autor: Missingno. 25.04.07 - 17:05

    Till schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Sicherlich, aber sie kann das schon seit einer
    > Weile, und gute Fernseher, die das besser können,
    > werden erst langsam erschwinglich. Da kann man
    > dann auch alternativ auf einen DVD-Spieler
    > zurückgreifen.
    Wenn man einen hat, ja. :D

    > Na, nicht alle Welt hat den PC direkt am
    > Fernseher. Und ich greife während ich spiele recht
    > oft auf die Harddisk des Laptops, auf dem meine
    > Frau ein Stockwerk höher surft, zu und spiele MP3s
    > ab (hui, beinahe schon wieder ein Deppenapostroph!
    > *g*). Oder ich streame für meine Kinder Filme auf
    > die 360, während ich surfe. Bei der bald
    > verbesserten Unterstütztung für Formate sicherlich
    > noch öfter als jetzt.
    Gut, bei mehreren Benutzern durchaus sinnvoll. In meinem Fall allerdings sieht die Sache komplett anders aus. Und bevor ich mir den Kopf über Anwendungsfälle zerbreche, frage ich doch lieber mal nach. ;)

  12. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Till 25.04.07 - 17:11

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Du meinst ENDE 2005, und klar, die Politik sieht
    > man ja an der Elite, hat Microsoft wohl vom
    > PC-Markt abgeschaut, daß man sich jedes Jahr neue
    > Hardware kaufen muß, wenn man am Ball bleiben will
    > - auf der PS2 hat man nach 8 Jahren immer noch
    > seinen Spaß und es kommen weiterhin neue Titel
    > raus. Du magst ja stolz darauf sein, daß Microsoft
    > diese Regeln jetzt durchbricht, aber ich finde das
    > absolut zum kotzen, da kehre ich lieber wieder zum
    > PC-Gaming zurück, da kann ich wenigstens
    > komponentenweise aufrüsten...

    Ich muss doch wegen Farbe, HDMI-Ausgang und grösserer Harddisk - die's auch separat geben wird - nicht aufrüsten, oder habe ich da was verpasst?

    Dann muss ich Dich auch dazu ermutigen, Deine verkrüppelte europäische PS3 gegen eine vollwertige (weil besseres Material und inkl. EE-Chip) japanische oder amerikanische PS3 auszutauschen. Da ist zumindest an der HARDWARE was anders.

    Und beim PC komponentenweise aufrüsten... bitte? Wie oft kannst Du denn nur EIN Teil Deines PCs aufrüsten, ohne dass ein anderer nicht mehr kompatibel ist? Und wie oft wird - Softwarebedingt - neue Hardware benötigt? Wenn meine X360 nach 4 Jahren durch etwas besseres ersetzt wird, dann hat sie mich 100 € pro Jahr gekostet (plus Live, das bemerkt bestimmt gerade gleich jemand). Für einen PC reicht das sicher nicht zum Nachrüsten.

    Wir können uns jetzt über Nutzen von PC vs. Konsole streiten oder wild in die Zukunft spekulieren, Tatsache ist, dass die PS3 nicht allzu viel von XBL gelernt hat (obwohl das doch logisch gewesen wäre) und der Service heute nicht mit XBL vergleichbar ist.




    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  13. Re: wo du es gerade ansprichst...

    Autor: Till 25.04.07 - 17:14

    Missingno. schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > MP3s auf Xbox 360 rippen? Nicht so komfortabel wie
    > die Streaming-Lösung, wobei ich dafür auch wieder
    > ein Windows Media Center brauche, wenn ich das
    > richtig weiß. Ansonsten: PC an TV?

    Streaming geht nicht nur von Windows MC aus, falls Du das denkst, geht auch bei XP problemlos, mit einem kleinen Programm von MS (kostenlos), das in WMP 11 übrigens bereits enthalten ist.



    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  14. Re: wo du es gerade ansprichst...

    Autor: Stalkingwolf 25.04.07 - 17:15

    Ich habe einen Mac. Mit Connect 360 kann ich aus iPhoto und iTunes zugreifen. D.h auf knapp 2500 Bilder und 2000 Liedern.
    Die will ich nun nicht alle noch einmal auf meiner Xbox haben ( was platzmäßig eh nicht passen würde ).
    Und PC an TV? Sorry mag blöd klingen, aber ich bin keine 16 mehr wo alles in einem Zimmer steht. Der Computer steht im Arbeitszimmer und die Xbox im Wohnzimmer am TV Gerät.
    Die räumliche Trennung sollte auch weiterhin bestehen bleiben.

    Sicherlich sind das nun keine Killer Features, da die Geräte primär zum spielen benutzt werden. Ich würde auch ohne auskommen, oder könnte die MP3 Dateien wie bei der Xbox 1 auf die Platte rippen.

  15. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Müllmann 25.04.07 - 17:24

    > > Du meinst ENDE 2005, und klar, die Politik
    > sieht
    > man ja an der Elite, hat Microsoft wohl
    > vom
    > PC-Markt abgeschaut, daß man sich jedes
    > Jahr neue
    > Hardware kaufen muß, wenn man am
    > Ball bleiben will
    > - auf der PS2 hat man nach
    > 8 Jahren immer noch
    > seinen Spaß und es kommen
    > weiterhin neue Titel
    > raus. Du magst ja stolz
    > darauf sein, daß Microsoft
    > diese Regeln jetzt
    > durchbricht, aber ich finde das
    > absolut zum
    > kotzen, da kehre ich lieber wieder zum
    >
    > PC-Gaming zurück, da kann ich wenigstens
    >
    > komponentenweise aufrüsten...
    >
    > Ich muss doch wegen Farbe, HDMI-Ausgang und
    > grösserer Harddisk - die's auch separat geben wird
    > - nicht aufrüsten, oder habe ich da was verpasst?
    >

    Ja, hast Du. Laut dem großen Microsoft-360 Guru Boris Schneider Jones mußte für den HDMI-Ausgang die Grafikhardware redesigned werden. Will zwar nicht den Teufel an die Wand malen, aber wenn da mal nicht der ien oder andere dirty trick eines Entwicklers, der bei seinen Optimierungen auf die verläßlich gleiche Hardwarebasis setzt, zu Inkombatiblitäten führt...

    > Dann muss ich Dich auch dazu ermutigen, Deine
    > verkrüppelte europäische PS3 gegen eine
    > vollwertige (weil besseres Material und inkl.
    > EE-Chip) japanische oder amerikanische PS3
    > auszutauschen. Da ist zumindest an der HARDWARE
    > was anders.

    Da bei mir alle mein PS2 Games super laufen, brauch ich das wohl nicht . Und außer GoW II, daß auch läuft, werde ich mir wohl auch keine PS2 Titel mehr zulegen. Wenn ich allerdings, als HD-Movie early adaptor eine XBox 360 mir HD-DVD Laufwerk zugelegt hätte, würde ich mich jetzt über das fehlende HDMI ärgern...


    > Und beim PC komponentenweise aufrüsten... bitte?
    > Wie oft kannst Du denn nur EIN Teil Deines PCs
    > aufrüsten, ohne dass ein anderer nicht mehr
    > kompatibel ist?

    Was bitte? Bei modernen PC-Games trägt die Hauptlast die Grafikkarte. Ich habe z.B. schon die zweite seit dem Kauf. Prozessorwechsel ist auch kein Problem - neulich bei meinem Laptop gemacht. Festplatte zu langsam oder zu klein? Kein Problem, wird ausgetauscht oder auf RAID aufgesattelt. Zuwenig Speicher? Auch kein Problem.

    > Und wie oft wird - Softwarebedingt
    > - neue Hardware benötigt? Wenn meine X360 nach 4
    > Jahren durch etwas besseres ersetzt wird, dann hat
    > sie mich 100 € pro Jahr gekostet (plus Live, das
    > bemerkt bestimmt gerade gleich jemand). Für einen
    > PC reicht das sicher nicht zum Nachrüsten.

    Ja, und die übernächste Generation kommt dann schon in 2 Jahren, plus die halbjährliche Elite-Super-733t-Gamer Ausgabe für Sammler...


    > Wir können uns jetzt über Nutzen von PC vs.
    > Konsole streiten oder wild in die Zukunft
    > spekulieren, Tatsache ist, dass die PS3 nicht
    > allzu viel von XBL gelernt hat (obwohl das doch
    > logisch gewesen wäre) und der Service heute nicht
    > mit XBL vergleichbar ist.

    Das sind aber Kleinigkeiten, die schnell gefixed sind - und irgendwann mit home, für den der will, bei weitem getopped werden.
    Bis dahin bin ich zufrieden, daß das wichtigste funktioniert: Das ich problemlos, ohne langes rumgeklicke in ein Motorstorm-Onlinerennen, ein Resistance Deathmatch einsteigen kann und meine Scores mit anderne Spielern online vergleichen kann - und das ist die Hauptsache, alles andere ist (für mich) schmückendes Beiwerk, auf das ich ohnehin nicht mehr lange warten muß.

  16. Re: wo du es gerade ansprichst...

    Autor: Missingno. 25.04.07 - 17:27

    Till schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Streaming geht nicht nur von Windows MC aus, falls
    > Du das denkst, geht auch bei XP problemlos, mit
    > einem kleinen Programm von MS (kostenlos), das in
    > WMP 11 übrigens bereits enthalten ist.
    Also den WMP 9 könnte ich ja noch auf mein Windows 2000 installieren...

  17. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Till 25.04.07 - 17:37

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ja, hast Du. Laut dem großen Microsoft-360 Guru
    > Boris Schneider Jones mußte für den HDMI-Ausgang
    > die Grafikhardware redesigned werden. Will zwar
    > nicht den Teufel an die Wand malen, aber wenn da
    > mal nicht der ien oder andere dirty trick eines
    > Entwicklers, der bei seinen Optimierungen auf die
    > verläßlich gleiche Hardwarebasis setzt, zu
    > Inkombatiblitäten führt...

    Dann hast Du aber das verpasst, wodurch die Rumore der Elite erst bestätigt worden:

    http://forums.microsoft.com/MSDN/ShowPost.aspx?PostID=1384788&SiteID=1

    Direkt vom MS-Forum. ;)

    > Da bei mir alle mein PS2 Games super laufen,
    > brauch ich das wohl nicht . Und außer GoW II, daß
    > auch läuft, werde ich mir wohl auch keine PS2
    > Titel mehr zulegen. Wenn ich allerdings, als
    > HD-Movie early adaptor eine XBox 360 mir HD-DVD
    > Laufwerk zugelegt hätte, würde ich mich jetzt über
    > das fehlende HDMI ärgern...

    1080p kann man auch über VGA-Kabel erreichen, da ist nun evtl. ein geringer Qualitätsverlust und ich habe ein Kabel mehr rumhängen, um Himmel's Willen, wie schrecklich! Das MS nicht Ende 2005 schon HDMI 1.3 (gibt es seit Juni 2006) unterstützt hat und jetzt für jene, die das unbedingt haben wollen, eine Alternative bietet, ist doch unverfroren! Böses böses MS!

    > Was bitte? Bei modernen PC-Games trägt die
    > Hauptlast die Grafikkarte. Ich habe z.B. schon die
    > zweite seit dem Kauf. Prozessorwechsel ist auch
    > kein Problem - neulich bei meinem Laptop gemacht.
    > Festplatte zu langsam oder zu klein? Kein Problem,
    > wird ausgetauscht oder auf RAID aufgesattelt.
    > Zuwenig Speicher? Auch kein Problem.

    Dann hat sich aber einiges geändert, seit ich das Thema gelassen habe (vor etwa 5 Jahren). Jetzt passen also alle neuen Grafikkarten immer problemlos auf die voll aufwärtskompatiblen AGP-Steckplätze, ein neuer Prozessor auch auf über 18 Monate alte Motherboards, neue RAM genauso... na, dass die Harddisk und die Soundkarte meist noch laufen, ist schon toll, die sind ja auch meist am teuersten, nicht?

    > Ja, und die übernächste Generation kommt dann
    > schon in 2 Jahren, plus die halbjährliche
    > Elite-Super-733t-Gamer Ausgabe für Sammler...

    Spekulieren wir schon wieder wild, falls uns die Argumente ausgehen?

    > Das sind aber Kleinigkeiten, die schnell gefixed
    > sind - und irgendwann mit home, für den der will,
    > bei weitem getopped werden.
    > Bis dahin bin ich zufrieden, daß das wichtigste
    > funktioniert: Das ich problemlos, ohne langes
    > rumgeklicke in ein Motorstorm-Onlinerennen, ein
    > Resistance Deathmatch einsteigen kann und meine
    > Scores mit anderne Spielern online vergleichen
    > kann - und das ist die Hauptsache, alles andere
    > ist (für mich) schmückendes Beiwerk, auf das ich
    > ohnehin nicht mehr lange warten muß.

    Naja, "schnell" ist hier relativ, wenn "schnell" = "Erscheinen von Home" ist, dann braucht Sony für so ein paar "Kleinigkeiten" immerhin ein gutes Jahr. Aber schon klar, 4 Jahre zum Abschauen genügen nicht, man braucht dann mindestens noch ein Jahr, um das selbst anzubieten.

    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  18. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: OhgieWahn_ 25.04.07 - 17:48

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Die PS3 besser zum Online spielen? *hoho* wie
    > kommst denn auf das schmale Brett?

    Ich würd' ja jetzt schon ganz gerne mal wissen, was bei der PS3 beim online spielen so schlecht ist!?
    Also irgend jemanden stört es, dass er nicht chatten und spielen gleichzeitig kann. Gut, das ist so eine Sache, auf die ich niemals kommen würde, aber wer's mag.

    Aber was ist denn jetzt das eigentliche Problem, das kann doch nicht alles sein?

  19. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Till 25.04.07 - 18:03

    OhgieWahn_ schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich würd' ja jetzt schon ganz gerne mal wissen,
    > was bei der PS3 beim online spielen so schlecht
    > ist!?
    > Also irgend jemanden stört es, dass er nicht
    > chatten und spielen gleichzeitig kann. Gut, das
    > ist so eine Sache, auf die ich niemals kommen
    > würde, aber wer's mag.
    >
    > Aber was ist denn jetzt das eigentliche Problem,
    > das kann doch nicht alles sein?

    "Unified friends list" anyone?

    Wer es nicht kennt, weiss es auch nicht zu schätzen. Verständlich.

    MOMENTAN muss man bei Sony seine Freunde je nach Spiel mehrere Mal "zu Freunden machen", d.h. auf die getrennten, spielbezogenen Freundeslisten setzen. Daher auch die Einschränkungen, wie z.B. nicht sehen zu können, wenn ein Freund gerade online geht, um ihn in's laufende Spiel einladen zu können, oder ggf. auch einfach mal alle Freunde, die online sind, einladen zu können. Das ist so, als ob ich beim Handy jedesmal die Sim Karte wechseln müsste, wenn ich meine verschiedenen Freunde anrufen will.

    Ausserdem ermöglicht das XBL-System zum Beispiel auch, Spieler in Zukunft zu bevorzugen (die nicht auf der Freundesliste sind) oder zu meiden, Feedback zu versenden, auch ausserhalb eines Spieles noch auf die Spielerkarten der Spieler, mit denen man gespielt hat, zugreifen zu können...

    MS selbst hat gesagt, dass da eine Menge Zeit, Arbeit und Infrastruktur hintersteckt. Aber Sony schafft das schon ;) Und wenn nicht, ist es eben nebensächlich, dann sucht man halt die Spiele nach seinen Freunden durch, oder spielt alleine, macht doch auch Spass!

    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  20. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Stalkingwolf 25.04.07 - 18:07

    - keine übergreifende Freundesliste
    - kann keine Spieler aus anderen Spielen einladen
    - kann nicht chatten mit Leuten die andere Spiele spielen
    - kein Ranglisten, Erfolge etc.
    - einige Spiele haben gar kein Online Modus wie z.b Virtua Tennis 3
    usw. usw.
    Einige Sachen werden sich sicherlich noch ändern, aber momentan ist das für Leute die gern viel Online Spielen noch zu wenig.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Swyx Solutions GmbH, Dortmund
  2. Qualitus GmbH, Köln
  3. STAUFEN.AG, deutschlandweit
  4. Haufe Group, Freiburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Chieftec CF-1225RGB Gehäuselüfter für 9,99€, Cooler Master MasterCase H500 ARGB, Tower...
  2. XMAS-Deals Week 1 (u. a. Death Stranding für 24,99€, F1 2020 für 26,99€)
  3. (u. a. Acer Aspire 5 15,6 Zoll 8GB 512GB PCIe-SSD für 599€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden