1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › PlayStation 3: Gast…
  6. T…

PS3 braucht kein Mensch

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Müllmann 25.04.07 - 18:17

    > > Ja, hast Du. Laut dem großen Microsoft-360
    > Guru
    > Boris Schneider Jones mußte für den
    > HDMI-Ausgang
    > die Grafikhardware redesigned
    > werden. Will zwar
    > nicht den Teufel an die
    > Wand malen, aber wenn da
    > mal nicht der ien
    > oder andere dirty trick eines
    > Entwicklers,
    > der bei seinen Optimierungen auf die
    >
    > verläßlich gleiche Hardwarebasis setzt, zu
    >
    > Inkombatiblitäten führt...
    >
    > Dann hast Du aber das verpasst, wodurch die Rumore
    > der Elite erst bestätigt worden:
    >
    > forums.microsoft.com
    >
    > Direkt vom MS-Forum. ;)
    >

    Ähem, entschuldige mal, ein lapidares "No changes required." von einem Entwickler entkräftigt nicht gerade meinen Verdacht. Also a) denke ich mal, daß das heißt "Um bei bestehenden Games HDMI nutzen zu können, muß keine code-Änderung an den games vorgenommen werden".
    Das war aber nicht, waß ich meinte. Und b) Denke ich nicht, daß ein Hardware-Entwickler heute schon irgendwelche zuverlässige Prognosen über mögliche Seiten-Effekten von irgendwelchen Hardcore-Hacks eines kreativen Spielentwicklers machen kann, glaubs mir ;)

    > > Da bei mir alle mein PS2 Games super
    > laufen,
    > brauch ich das wohl nicht . Und außer
    > GoW II, daß
    > auch läuft, werde ich mir wohl
    > auch keine PS2
    > Titel mehr zulegen. Wenn ich
    > allerdings, als
    > HD-Movie early adaptor eine
    > XBox 360 mir HD-DVD
    > Laufwerk zugelegt hätte,
    > würde ich mich jetzt über
    > das fehlende HDMI
    > ärgern...
    >
    > 1080p kann man auch über VGA-Kabel erreichen, da
    > ist nun evtl. ein geringer Qualitätsverlust und
    > ich habe ein Kabel mehr rumhängen, um Himmel's
    > Willen, wie schrecklich! Das MS nicht Ende 2005
    > schon HDMI 1.3 (gibt es seit Juni 2006)
    > unterstützt hat und jetzt für jene, die das
    > unbedingt haben wollen, eine Alternative bietet,
    > ist doch unverfroren! Böses böses MS!

    MS unterstützt aber nicht HDMI 1.3 sondern 1.2, aber das hab ich ja auch gar nicht kritisiert, 1.1 hätte auch schon gereicht und das gibt es schon länger. Aber es ist nicht nur die Bildqualität, es ist die Tatsache, daß das HD-DVD Format (Blu-Ray ebenso) die Option beinhaltet, die Analoge Ausgabe in HD aus Kopierschutzgründen zu unterbinden. Sprich, es kann passieren, daß bei deinem Komponentenkabel bei HD-Filmmaterial der Bildschirm schwarz bleibt, wenn das der Filmverleiher so möchte. Desweiteren stehen auch die neuen Tonformate, sowie 7.1 Sound nur über HDMI zur Verfügung - von dem, was da in Zukunft noch dazukommen könnte was die hohe Bandbreite der Schittstelle nutzt, ganz zu schweigen.

    > Dann hat sich aber einiges geändert, seit ich das
    > Thema gelassen habe (vor etwa 5 Jahren). Jetzt
    > passen also alle neuen Grafikkarten immer
    > problemlos auf die voll aufwärtskompatiblen
    > AGP-Steckplätze,

    Der AGP Standard hat sich über viele Jahre gehalten, PCIexpress wird auch noch ganze Weile aktuell sein, und außerdem bieten die Grafikkartenhersteller in der Überschneidungsphase oft noch beide Standards an.

    > ein neuer Prozessor auch auf über
    > 18 Monate alte Motherboards, neue RAM genauso...
    > na, dass die Harddisk und die Soundkarte meist
    > noch laufen, ist schon toll, die sind ja auch
    > meist am teuersten, nicht?

    Zumindest auf die höchstgetaktete Version deines Prozessors, die damals noch 600€ mehr gekostet hätte, heute aber für nen zweistelligen Betrag zu haben ist, kannst Du noch aufrüsten - und wenn alles nichts hilft, ist halt ein neues Motherboard für 50€ angesagt...

    Aber genau das kritisiere ich ja - ich hab keine Lust, mir alle 1-2 Jahre Gedanken über die Anschaffung neuer Hardware zu machen. Die 8 Jahre der PS2 werden wohl mit der neuen Generation nicht mehr erreicht werden, aber mindestens 6 sollten es schon sein.

    > Ja, und die übernächste Generation kommt
    > dann
    > schon in 2 Jahren, plus die
    > halbjährliche
    > Elite-Super-733t-Gamer Ausgabe
    > für Sammler...
    >
    > Spekulieren wir schon wieder wild, falls uns die
    > Argumente ausgehen?

    Naja, wenn sich laut Deiner Aussage die aktuelle Generation schon von 8 auf 4 Jahre verkürzt hat, und Microsoft obendrein jedes Jahr einen neuen Aufguß der 360 auf den Markt bringt, ist die Spekulation ja nicht ganz abwegig...

    > > Das sind aber Kleinigkeiten, die schnell
    > gefixed
    > sind - und irgendwann mit home, für
    > den der will,
    > bei weitem getopped
    > werden.
    > Bis dahin bin ich zufrieden, daß das
    > wichtigste
    > funktioniert: Das ich problemlos,
    > ohne langes
    > rumgeklicke in ein
    > Motorstorm-Onlinerennen, ein
    > Resistance
    > Deathmatch einsteigen kann und meine
    > Scores
    > mit anderne Spielern online vergleichen
    > kann
    > - und das ist die Hauptsache, alles andere
    >
    > ist (für mich) schmückendes Beiwerk, auf das
    > ich
    > ohnehin nicht mehr lange warten muß.
    >
    > Naja, "schnell" ist hier relativ, wenn "schnell" =
    > "Erscheinen von Home" ist, dann braucht Sony für
    > so ein paar "Kleinigkeiten" immerhin ein gutes
    > Jahr. Aber schon klar, 4 Jahre zum Abschauen
    > genügen nicht, man braucht dann mindestens noch
    > ein Jahr, um das selbst anzubieten.

    Jetzt unterschiebst Du mir Dinge die ich nie gesagt habe. Von Home als nächsten Fix war nie die Rede, ich sagte mit Home wird Sony XBL überholen, das Gleichziehen wird wohl hoffentlich lange vorher passieren ;)

  2. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Till 25.04.07 - 19:01

    Müllmann schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ähem, entschuldige mal, ein lapidares "No changes
    > required." von einem Entwickler entkräftigt nicht
    > gerade meinen Verdacht. Also a) denke ich mal, daß
    > das heißt "Um bei bestehenden Games HDMI nutzen zu
    > können, muß keine code-Änderung an den games
    > vorgenommen werden".
    > Das war aber nicht, waß ich meinte. Und b) Denke
    > ich nicht, daß ein Hardware-Entwickler heute schon
    > irgendwelche zuverlässige Prognosen über mögliche
    > Seiten-Effekten von irgendwelchen Hardcore-Hacks
    > eines kreativen Spielentwicklers machen kann,
    > glaubs mir ;)

    Ok, glaube ich also lieber Deinen Spekulationen über mögliche
    Seiten-Effekten von irgendwelchen Hardcore-Hacks eines kreativen Spielentwicklers (ist ja nicht so, als ob MS so etwas testen würde oder ggf. wenn denn Deine Prognosen zutreffen patchen könnte!) als den "lapidaren" Aussagen (sollte er da gross ausschweifen?) eines Entwicklers. Spekulationen > Aussagen. Ich erkenne da langsam ein Muster bei Deinen Posts.

    > MS unterstützt aber nicht HDMI 1.3 sondern 1.2,
    > aber das hab ich ja auch gar nicht kritisiert, 1.1
    > hätte auch schon gereicht und das gibt es schon
    > länger. Aber es ist nicht nur die Bildqualität, es
    > ist die Tatsache, daß das HD-DVD Format (Blu-Ray
    > ebenso) die Option beinhaltet, die Analoge Ausgabe
    > in HD aus Kopierschutzgründen zu unterbinden.
    > Sprich, es kann passieren, daß bei deinem
    > Komponentenkabel bei HD-Filmmaterial der
    > Bildschirm schwarz bleibt, wenn das der
    > Filmverleiher so möchte. Desweiteren stehen auch
    > die neuen Tonformate, sowie 7.1 Sound nur über
    > HDMI zur Verfügung - von dem, was da in Zukunft
    > noch dazukommen könnte was die hohe Bandbreite der
    > Schittstelle nutzt, ganz zu schweigen.

    Ja, das mit 1.2 stimmt und ist schlecht nachvollziehbar. Aber besser 1.2 als garnichts - oder moment, das aufrüsten an sich war ja schon eventuell wegen "mögliche Seiten-Effekten von irgendwelchen Hardcore-Hacks eines kreativen Spielentwicklers" verdammt, also gut, jetzt muss ich den MS-Heini, der mir die Elite andrehen will, bitten, mich nicht zu erschiessen, wenn ich es nicht mache!

    > Der AGP Standard hat sich über viele Jahre
    > gehalten, PCIexpress wird auch noch ganze Weile
    > aktuell sein, und außerdem bieten die
    > Grafikkartenhersteller in der Überschneidungsphase
    > oft noch beide Standards an.

    > Der AGP Standard hat sich über viele Jahre
    > gehalten, PCIexpress wird auch noch ganze Weile
    > aktuell sein, und außerdem bieten die
    > Grafikkartenhersteller in der Überschneidungsphase
    > oft noch beide Standards an.

    1997 erschien AGP, 2001 Version x8. Da bin ich gerade ausgestiegen; damals musste ich aber gerade wegen dem "neuen" Port noch mal aufrüsten. Dass sich seit damals offensichtlich nichts mehr daran geändert hat, begrüsse ich.

    > Zumindest auf die höchstgetaktete Version deines
    > Prozessors, die damals noch 600€ mehr gekostet
    > hätte, heute aber für nen zweistelligen Betrag zu
    > haben ist, kannst Du noch aufrüsten - und wenn
    > alles nichts hilft, ist halt ein neues Motherboard
    > für 50€ angesagt...

    Stimmt, aber entweder einen fast schon wieder veralteten CPU als momentane Zwischenlösung (es ist ja nicht so, als ob man ein MB wirklich mehrmals ausnützen könnte, wer kommt denn schon über einen Upgrade pro MB?) oder gleich teuren neuen CPU + RAM + MB...

    > Aber genau das kritisiere ich ja - ich hab keine
    > Lust, mir alle 1-2 Jahre Gedanken über die
    > Anschaffung neuer Hardware zu machen. Die 8 Jahre
    > der PS2 werden wohl mit der neuen Generation nicht
    > mehr erreicht werden, aber mindestens 6 sollten es
    > schon sein.

    6 Jahre PS3 = 100€ pro Jahr.

    4 Jahre X360 (wenn's denn so kurz ist) = 100€ pro Jahr.

    Dabei hatte ich dann bei der 360 etwas früher "Next Gen", dass dann EVENTUELL (spekulieren ist natürlich auch gut) in ein paar Jahren von der PS3 "überholt wird", um dann ein Jahr später (schon wieder spekulieren) von einer noch tolleren neuen Xbox ersetzt zu werden.

    > Naja, wenn sich laut Deiner Aussage die aktuelle
    > Generation schon von 8 auf 4 Jahre verkürzt hat,
    > und Microsoft obendrein jedes Jahr einen neuen
    > Aufguß der 360 auf den Markt bringt, ist die
    > Spekulation ja nicht ganz abwegig...

    Wenn man wegen Spekulationen über wild programmierende Entwickler und einem HDMI-Port aufrüsten muss oder Xbox sammeln will... das sei jedem selbst überlassen. Man hat ja die WAHL. Anders als bei Sony... erst auf jeden Fall mit BR, dann in Europa und jetzt schon weltweit nur die 60Gb-Version (übrigens auch bald neuer Bluetooth-Version, also Achtung mit den wilden Programmierern! Vielleicht funkt der Joystick dann in einigen Spielen bei alten PS3s bald nicht mehr!!!1!)
    > Jetzt unterschiebst Du mir Dinge die ich nie
    > gesagt habe. Von Home als nächsten Fix war nie die
    > Rede, ich sagte mit Home wird Sony XBL überholen,
    > das Gleichziehen wird wohl hoffentlich lange
    > vorher passieren ;)

    Hohohohohooooooo, jetzt outest Du Dich aber als Troll XDDDD

    http://img511.imageshack.us/img511/5352/ffjt9.gif

  3. Re: wo du es gerade ansprichst...

    Autor: Missingno. 25.04.07 - 19:01

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > Ich habe einen Mac. Mit Connect 360 kann ich aus
    > iPhoto und iTunes zugreifen. D.h auf knapp 2500
    > Bilder und 2000 Liedern.
    So etwas wie Connect 360 müsste es dann auch für Lunix(TM) geben, oder?

    > Und PC an TV? Sorry mag blöd klingen, aber ich bin
    > keine 16 mehr wo alles in einem Zimmer steht. Der
    > Computer steht im Arbeitszimmer und die Xbox im
    > Wohnzimmer am TV Gerät.
    Hm... es ist nur so, dass bei mir die alternative zum überteuerten TV der TFT ist, an den ich die Box anschließe. Damit steht ja beides zusammen.

    > Die räumliche Trennung sollte auch weiterhin
    > bestehen bleiben.
    Selbst dann wäre es ja _möglich_ einen PC an beiden Geräten (TV und TFT) zu nutzen.
    Deine Situation ist klar. Xbox am TV und weil sie schon Media Center Fähigkeiten hat, kann man sie auch mal nutzen. Ich frage mich trotzdem, wie sinnvoll es ist, auf der Xbox einen Film zu schauen, wenn auch gleichzeitig der PC am Arbeitsplatz an sein muss...

  4. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: Müllmann 25.04.07 - 21:21

    > Ok, glaube ich also lieber Deinen Spekulationen
    > über mögliche
    > Seiten-Effekten von irgendwelchen Hardcore-Hacks
    > eines kreativen Spielentwicklers (ist ja nicht so,
    > als ob MS so etwas testen würde oder ggf. wenn
    > denn Deine Prognosen zutreffen patchen könnte!)
    > als den "lapidaren" Aussagen (sollte er da gross
    > ausschweifen?) eines Entwicklers.

    Ausschweifen? Er könnte zumindest sagen was er meint. So wie die Aussage da steh verstehe ich zumindest: Bestehende Spiele brauchen für Ausgabe über HDMI nicht angepaßt werden. Punkt. Habe übrigens nie gesagt, daß das zwangsweise zu inkompatiblitäten kommen muß, habe gesagt, daß die Gefahr besteht, weil ein solches Redesign immer das Risiko mit sich trägt - die haben ja nicht mal eben die Strukturbreite verkleinert oder Chips auf einen Die zusammengefaßt...
    Und natürlich glaubst Du lieber den PR-Märchens Deines Konsolenherstellers, als jemanden, der in einem Forum behauptet, reichlich Erfahrungen mit Hardware-Neuentwicklungen und deren Berechbarkeit für Sofwareentwickler gemacht zu haben - letzteres kann ich verstehen, ersteres hingegen spricht allerdings für eine gehörige Portion Naivität...

    > Spekulationen
    > Aussagen. Ich erkenne da langsam ein Muster
    > bei Deinen Posts.
    >

    Ah, da bin ich wohl an einen Foren-Profiler geraten, Mist, ich bin durchschaut...

    > > MS unterstützt aber nicht HDMI 1.3 sondern
    > 1.2,
    > aber das hab ich ja auch gar nicht
    > kritisiert, 1.1
    > hätte auch schon gereicht und
    > das gibt es schon
    > länger. Aber es ist nicht
    > nur die Bildqualität, es
    > ist die Tatsache,
    > daß das HD-DVD Format (Blu-Ray
    > ebenso) die
    > Option beinhaltet, die Analoge Ausgabe
    > in HD
    > aus Kopierschutzgründen zu unterbinden.
    >
    > Sprich, es kann passieren, daß bei deinem
    >
    > Komponentenkabel bei HD-Filmmaterial der
    >
    > Bildschirm schwarz bleibt, wenn das der
    >
    > Filmverleiher so möchte. Desweiteren stehen
    > auch
    > die neuen Tonformate, sowie 7.1 Sound
    > nur über
    > HDMI zur Verfügung - von dem, was da
    > in Zukunft
    > noch dazukommen könnte was die
    > hohe Bandbreite der
    > Schittstelle nutzt, ganz
    > zu schweigen.
    >
    > Ja, das mit 1.2 stimmt und ist schlecht
    > nachvollziehbar. Aber besser 1.2 als garnichts -
    > oder moment, das aufrüsten an sich war ja schon
    > eventuell wegen "mögliche Seiten-Effekten von
    > irgendwelchen Hardcore-Hacks eines kreativen
    > Spielentwicklers" verdammt, also gut, jetzt muss
    > ich den MS-Heini, der mir die Elite andrehen will,
    > bitten, mich nicht zu erschiessen, wenn ich es
    > nicht mache!

    Hä? Ich schrieb klar und deutlich, daß HDMI 1.1 völlig ausgereicht hätte, was soll jetzt der Quatsch mit 1.2 - und statt auf meine Argumente einzugehen (Neue Lossless Soundformate, 7.1, Kopierschutz) stammelst Du Dir irgend einen wirren Kram von MS-Heinis die dir ne Elite andrehen wollen zusammen?

    > > Der AGP Standard hat sich über viele
    > Jahre
    > gehalten, PCIexpress wird auch noch
    > ganze Weile
    > aktuell sein, und außerdem bieten
    > die
    > Grafikkartenhersteller in der
    > Überschneidungsphase
    > oft noch beide Standards
    > an.
    >
    > 1997 erschien AGP, 2001 Version x8. Da bin ich
    > gerade ausgestiegen; damals musste ich aber gerade
    > wegen dem "neuen" Port noch mal aufrüsten.

    Wegen x8 mußte man nicht Aufrüsten. Bei den meisten Grafikkarten war das damals eh nur eine Werbemasche.


    > Wenn man wegen Spekulationen über wild
    > programmierende Entwickler und einem HDMI-Port
    > aufrüsten muss oder Xbox sammeln will... das sei
    > jedem selbst überlassen. Man hat ja die WAHL.
    > Anders als bei Sony... erst auf jeden Fall mit BR,
    > dann in Europa und jetzt schon weltweit nur die
    > 60Gb-Version (übrigens auch bald neuer
    > Bluetooth-Version, also Achtung mit den wilden
    > Programmierern! Vielleicht funkt der Joystick dann
    > in einigen Spielen bei alten PS3s bald nicht
    > mehr!!!1!)

    Auch wenn Dir das Bild von den "wilden Programmieren" solchen Spaß macht, aber Du glaubst nicht, was damals beim Amiga z.B. alleine die Tatsache, daß die Diskettenlaufwerke von verschiedenen Herstellern hergestellt wurden, ausmachen konnte. Übrigens macht es einen Unterschied, ob man einfach nur nen neue Buchse an die Platine lötet (wie Du dir das bei HDMI wahrscheinlich vorstellst) bzw. die Bluetooth-Logik austauscht, die wohl kaum in der GPU untergebracht wurde, oder ob man die Videoelektronik redesigned: (besonders das _auch_ HDMI würde mich jetzt nervös machen ;) )

    (Zitat B.S.J,,Microsoft): "Es gibt keinen HDMI-Adapter für die normale Xbox 360. Ist technisch nicht möglich, Xbox 360 kann kein HDMI. Die Xbox 360 Elite hat eine komplett neue Videoelektronik für (auch) HDMI."

    > > Jetzt unterschiebst Du mir Dinge die ich
    > nie
    > gesagt habe. Von Home als nächsten Fix
    > war nie die
    > Rede, ich sagte mit Home wird
    > Sony XBL überholen,
    > das Gleichziehen wird
    > wohl hoffentlich lange
    > vorher passieren ;)
    >
    > Hohohohohooooooo, jetzt outest Du Dich aber als
    > Troll XDDDD

    Wenn das ein Troll-outing sein soll, weiß ich nicht was Deine Thesen sind - ich setz immerhin noch ein Smiley hintendran ums als nicht ganz so bierernst gemint zu markieren...

  5. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: OhgieWahn_ 26.04.07 - 09:06

    Stalkingwolf schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > - keine übergreifende Freundesliste
    > - kann keine Spieler aus anderen Spielen einladen

    Ja, das klingt nicht schlecht.

    > - kann nicht chatten mit Leuten die andere Spiele
    > spielen
    > - kein Ranglisten, Erfolge etc.

    Ist mir jetzt nicht so wichtig

    > - einige Spiele haben gar kein Online Modus wie
    > z.b Virtua Tennis 3

    Egal, will ich ja gar nicht haben :)

    > usw. usw.
    > Einige Sachen werden sich sicherlich noch ändern,
    > aber momentan ist das für Leute die gern viel
    > Online Spielen noch zu wenig.

    Okay, gut, sehe ich ein. Bisher hab ich ja nur über nen PC online gespielt. Da habe ich zwar meine Freundesliste (ICQ), aber es war bisher immer eher selten gewesen, dass die dann auch gerade Bock hatte auf eine Runde <GameEinsetzen>.
    Von daher setze ich immer auf fremde Mitspieler. Aber grundsätzlich sind die ersten beiden Punkte natürlich schon interessant.
    Dann muss ich wohl warten und hoffen.

  6. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: chk23 26.04.07 - 10:20

    > - keine übergreifende Freundesliste

    Eine übergreifende Freundesliste gibt's schon, die kann derzeit nur nicht aus einem Spiel heraus aufgerufen werden, hoffe aber, daß läßt sich mit nem update erledigen...

    > - kann keine Spieler aus anderen Spielen einladen

    Das ist tatsächlich derzeit schlecht gelöst.

    > - kann nicht chatten mit Leuten die andere Spiele
    > spielen

    Ist mir nicht wichtig, wenn ich überhaupt chatte, dann mit den Leuten, mit denen ich spiele, für alles andere gibt's Telefon...

    > - kein Ranglisten, Erfolge etc.

    Online-Ranglisten gibt es bei PS3-Games natürlich auch, sind allerdings nur aus dem Spiel heraus abrufbar, nicht irgendwo zentral für alle Spiele...

    > - einige Spiele haben gar kein Online Modus wie
    > z.b Virtua Tennis 3

    Naja, die sind aber in der Minderheit, irgendwie scheint vor allem Sega (von denen ist ja z.B. Virtua Tennis) Probleme damit zu haben, alle Spiele von anderen Herstellern in meiner Sammlung bieten jedenfalls vollwertige Online-Modi...

    > usw. usw.
    > Einige Sachen werden sich sicherlich noch ändern,
    > aber momentan ist das für Leute die gern viel
    > Online Spielen noch zu wenig.

    Würde ich auch sagen - Microsoft hatte bei der 360er Plattform ein Jahr Vorsprung, und obendrein schon bei der XBox 1 eine funktionierende Online-Plattform aufgebaut - da hat Sony noch einiges aufzuholen, aber ich denke, schon mit dem nächsten Update werden schon einige der oben aufgezählten Mankos beseitigt sein.

  7. Re: PS3 braucht kein Mensch

    Autor: feierabend 26.04.07 - 15:17

    Hey, Respekt an Müllmann!!

    Selten gesehen, dass jemand so lange so sachlich und wirklich gut argumentiert, während die andere Seite hauptsächlich rumstänkert und die Tatsachen verdreht.

    Aber bei solchen Leuten ist es eh meist vergebene Liebesmüh...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EDAG Engineering GmbH, München
  2. SATA GmbH & Co. KG, Kornwestheim
  3. ElringKlinger AG, Dettingen an der Ems
  4. generic.de software technologies AG, Karlsruhe (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,49€
  2. 7,50€
  3. 17€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de