1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › IBMs DB2 als…

Irgendwie erschließt sich mir der Sinn nicht...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Irgendwie erschließt sich mir der Sinn nicht...

Autor: AlexNofftz 25.04.07 - 17:05

Irgendwie erschließt sich mir der Sinn dieser Maßnahme nicht. DB2 ist doch schon ein voll ausgereiftes DBMS, das sehr viel mehr als MySQL unterstützt. Wo man bei MySQL noch an Details von SQL99 knabbert und Dinge wie Transaktionen und Fremdschlüssel nur über den InnoDB-Umweg unterstützt, ist in DB2 schon eine ganze Reihe von SQL2003 drin.

Falls ich also die DB2-Features benötige, kann ich doch viel einfacher direkt DB2 verwenden, anstatt diesen Umweg zu nehmen. Will ich ein schlankes und schnelles System haben, bleibe ich eben bei MySQL.

Der einzige Grund, der mir hier einfällt wäre, dass eine bestehende Software sehr viel von MySQLs eigener Syntax anstelle von offiziellem SQL verwendet und somit nicht portierbar ist, aber das ist denke ich eher ein Problem der Programmierung und nicht des DBMS...

Bis dann,
Alex


Neues Thema


Thema
 

Irgendwie erschließt sich mir der Sinn nicht...

AlexNofftz | 25.04.07 - 17:05
 

Re: Irgendwie erschließt sich mir der...

Putzlappen | 25.04.07 - 17:26
 

Re: Irgendwie erschließt sich mir der...

Void | 25.04.07 - 21:21
 

Re: Irgendwie erschließt sich mir der...

Hermann L. | 28.04.07 - 13:35
 

Re: Irgendwie erschließt sich mir der...

Markus42 | 25.04.07 - 22:49
 

MySQL ist halt gerade "in".

Termigrator | 13.09.07 - 12:39

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. System-Specialist (m/w/d) Software Portfolio- / Lizenzmanagement
    Allianz Technology SE, Unterföhring bei München
  2. IT-Projektkoordinatoren und Prozessbegleiter (m/w/d)
    Schottener Soziale Dienste gemeinnützige GmbH, Schotten, remote
  3. Softwaretester / Testingenieur (m/w/d)
    Swarco Shared Service GmbH, Unterensingen
  4. IT-Anwendungsbetreuer (m/w/d) Schwerpunkt ERP
    FUCHS & Söhne Service, Berching, Hainichen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Dogwalk: Lücke in Windows-Betriebssystemen wird aktiv ausgenutzt
    Dogwalk
    Lücke in Windows-Betriebssystemen wird aktiv ausgenutzt

    Über eine Schwachstelle im Diagnostic Tool und mit Social Engineering können Windows-Kunden auf eine Lücke hereinfallen. Ein Patch ist da.

  2. Cloudsparte Stackit: "Kubernetes ist nicht das Endgame"
    Cloudsparte Stackit
    "Kubernetes ist nicht das Endgame"

    Doch nicht Kubernetes? Dominik Kress von Stackit betitelt so einen Vortrag - und eröffnet damit die Frage, ob man Kubernetes dort vielleicht gar nicht mag.

  3. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).


  1. 09:12

  2. 07:57

  3. 14:00

  4. 13:43

  5. 12:32

  6. 11:07

  7. 13:57

  8. 13:45