1. Foren
  2. Kommentare
  3. Applikationen-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Symantec legt Backup…

Daten sichern wie die Profis!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Daten sichern wie die Profis!

    Autor: Netzwerk-Spezi 26.04.07 - 12:01


    Also bei Symantec habe ich immer meine Probleme, wenn ich wirklich ganze Netzwerke backuppen will.

    Ich verwende da eher das kostenfreie Bacula. Das kommt in großen Netzwerken zurecht, kann aber auch für einen einzelnen Desktop verwendet werden. Die Dokumentation ist sehr gut und es läuft auch auf Linux.

    Einfach mal probieren: http://www.bacula.org/

  2. Re: Daten sichern wie die Profis!

    Autor: Tolomir 26.04.07 - 12:26

    Netzwerk-Spezi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Also bei Symantec habe ich immer meine Probleme,
    > wenn ich wirklich ganze Netzwerke backuppen will.


    Norton ist aber die Endanwenderschiene von Symantec.

    Und die sind idR. mit allem was nicht klicki Bunti ist überfordert.

    Tolomir



  3. Re: Daten sichern wie die Profis!

    Autor: der daddy 26.04.07 - 12:31

    > Norton ist aber die Endanwenderschiene von Symantec.

    Für den professionellen Einsatz gibts Backup Exec, vormals Veritas jetzt Symatec

    Gruß
    der daddy

  4. Re: Daten sichern wie die Profis!

    Autor: Symandreck 26.04.07 - 13:57


    > Für den professionellen Einsatz gibts Backup Exec,
    > vormals Veritas jetzt Symatec

    Mann merkt das auchh. Kaum hat sich Symandreck Veritas einverleibt ist auch Backup Exec Klicki Bunti und instabil

  5. Re: Daten sichern wie die Profis!

    Autor: Purzel 26.04.07 - 15:22

    warum symantec produkte kaufen wenn man besseres bei acronis bekommt:
    true image ist sowohl im home als auch im office bereich um längen besser


    der daddy schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Norton ist aber die Endanwenderschiene von
    > Symantec.
    >
    > Für den professionellen Einsatz gibts Backup Exec,
    > vormals Veritas jetzt Symatec
    >
    > Gruß
    > der daddy
    >
    >


  6. Re: Daten sichern wie die Profis!

    Autor: alter schnee 26.04.07 - 21:03

    Purzel schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > warum symantec produkte kaufen wenn man besseres
    > bei acronis bekommt:
    > true image ist sowohl im home als auch im office
    > bereich um längen besser
    >
    > der daddy schrieb:
    > --------------------------------------------------
    > -----
    > > > Norton ist aber die Endanwenderschiene
    > von
    > Symantec.
    >
    > Für den
    > professionellen Einsatz gibts Backup Exec,
    >
    > vormals Veritas jetzt Symatec
    >
    > Gruß
    >
    > der daddy
    >
    >

    lol du hast ja garkeine ahnung.... Acronis kannst du aber in der pfeife rauchen, da ist backup exec oder Netbackup um welten und jahre voraus.

    komm mir jetzt nicht hier mit 1 server und 5 client.. uber solchen pillepalle fang wie hier garnicht erst an zu reden.

    Fuer dein homenetzwerk reicht auch copy und paste oder der schrott von windows.

  7. Bacula vs. Mondo Rescue

    Autor: akiba 27.04.07 - 08:43

    Hi Netzwerk-Spezi,

    erstmal danke fuer den Link zu Bacula - kannte ich als Linux-N00b noch nicht.

    Ich habe mein altes Notebook mit Debian4 'wiederbelebt' und suche jetzt nach ner passenden Backup-Software, mit welcher man das komplette System sichern kann und im Notfall ein Bare Metal restore fahren kann. Habe gestern Mondo Rescue (www.mondorescue.org/) installiert und gleich ausprobiert. Mondo Rescue ist recht einfach zu bedienen, aber ich habe noch nicht herausgefunden, wie man das System auf ne externe Festplatte sichern kann und Boot-Medien anlegen kann. CD/DVD-Sicherung funktioniert, aber am Ende sagt Mondo Rescue 'Backup failed', obwohl die Sicherungsmedien beschrieben wurden.

    Hast Du evtl. Erfahrung mit Mondo Rescue? Falls ja, besitzt Bacula Vorteile im Vergleich zu Mondo Rescue fuer nen Heimanwender oder ist Bacula eher etwas fuer professionelle Anwender? /TIA


    Netzwerk-Spezi schrieb:
    -------------------------------------------------------
    > > Also bei Symantec habe ich immer meine Probleme,
    > wenn ich wirklich ganze Netzwerke backuppen will.
    >
    > Ich verwende da eher das kostenfreie Bacula. Das
    > kommt in großen Netzwerken zurecht, kann aber auch
    > für einen einzelnen Desktop verwendet werden. Die
    > Dokumentation ist sehr gut und es läuft auch auf
    > Linux.
    >
    > Einfach mal probieren: www.bacula.org


  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Spezialist/-in (m/w/d) Entwicklung & Administration - Datenbanken, Finanz- und Verwaltungslösungen
    Ludwig-Maximilians-Universität München, München
  2. (Senior) Production IT Engineer*
    SCHOTT AG, Mainz
  3. PAS-X MBR Designer (Business Analyst) (m/w/d) im Bereich Pharma
    Rainer IT GmbH, Neu-Ulm
  4. IT Security Specialist (w/m/d)
    mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Nioh 2 - The Complete Edition für 29,99€)
  2. (u. a. Nass-/Trockensauger GAS 18V-10 L für 79,99€, Tischkreissäge GTS 10 XC 2100 Watt für 599...
  3. 10 Punkte pro ausgegebenem Euro - einlösbar im Markt und online
  4. (u. a. RoboVac 15C Max Saugroboter für 179,99€, Security Sicherheitskamera 1080p mit Türklingel...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de