1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versatel mit schwachem…

Re: Kundenservice ungenügend

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Re: Kundenservice ungenügend

Autor: Günther 29.06.07 - 18:59

Versatel-Opfer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Bin auch sehr enttäuscht von Versatel. Habe Ende
> des letzten Jahres einen Wechsel von Arcor zu
> Versatel veranlasst. Das sollte ich noch bereuen!
> Denn Versatel hat es trotz vertraglicher Pflicht
> nicht geschafft, meinen Vertrag bei Arcor (Isdn +
> dsl flat) zu kündigen. Dadurch musste ich etwa 3
> Monate doppelt löhnen. Wenn ich den Arcor-Vertrag
> nicht selbst gekündigt hätte, liefe der wohl heute
> noch.
>
> Obwohl der Fehler klar auf Seiten Versatels lag
> (sogar der Mitarbeiter in einer Versatel-Filiale
> wunderte sich), wollte Versatel die Verantwortung
> zunächst mir zuschieben. Als ich aber den Vertrag
> vorlegen konnte, wurde nun Arcor zum Sündenbock
> gemacht. Nachdem ich mir den Namen der
> Sachbearbeiterin vom
> Versatel-Beschwerdemanagements hab buchstabieren
> lassen, wurde ich nach 10! Minuten zurückgerufen,
> und der Fehler wurde eingestanden (natürlich
> keinerlei Entschuldigung).
>
> Vorige Woche bekam ich dann einen Anruf vom
> "Service-Center", um die Sache aus der Welt zu
> schaffen.
> Erstes Angebot: Umstellung meines Tarifes auf den
> aktuellen Tarif, bei dem man 24 Monate lang eine
> Telefon flat hat, und nicht nur 12. Ich lehnte ab
> mit der Begründung, dass ich die Telefon flat
> nicht verlängern wolle.
> 2. Angebot:zusätzlich 50€ als Gutschrift. Ich
> fragte, ob ich mir das Angebot überlegen könne.
> Das wurde abgelehnt. Ich müsse sofort zusagen. Es
> gibt keine Rückrufnummer oder email-adresse, an
> die man sich wenden könne. Ich lehnte wiederum ab.
> Nun wird die Sache weitergeleitet.
> Nach dem Gespräch fand ich heraus, dass diese
> angebotene Tarifumstellung ganze 10 Euro wert ist.
> Man kann nämlich selbst diese Umstellung
> veranlassen, ab dem 13. Monat der
> Vertragslaufzeit. Kostet ganze 10 Euro.
> Ist das nicht unverschämt?
> Mal sehen, was als nächstes kommt.
> Ich traue denen kein Stück mehr.
>
>
Wahrscheinlich kommt die Antwort zu spät:
Sollte die Rufnummer zum Wechseltermin bereits bei Versatel gewesen sein: Arcor war schuld.
War die Rufnummer zum vereinbarten Wechseltermin nicht bei Versatel: wahrscheinlich Versatels Fehler.
Gegebenenfalls mal bei der Bundesnetzagentur erkundigen.
Schlechten Kundenservice haben alle aber bei Deinem notorischen und unqualifizierten Genörgele hätte ich auch keinen Bock auf Kunden wie Dich.


Neues Thema


Thema
 

Kundenservice ungenügend

Versatel-Opfer | 30.04.07 - 09:25
 

Re: Kundenservice ungenügend

Günther | 29.06.07 - 18:59

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Application Developer - Software, Datenbank und WebServices (w/m/d)
    Bechtle AG, Neckarsulm
  2. Junior IT Controller (m/w/d)
    SCHUFA Holding AG, Wiesbaden, Hamburg, Berlin, Bochum
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    Hays AG, Dresden
  4. IT-Projektleitung (m/w/d) Programmplanungssysteme
    Zweites Deutsches Fernsehen Anstalt des öffentlichen Rechts, Mainz

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Lenovo Tab M10 HD (2. Gen.) für 99€ statt 149€, LG Nanocell 55 Zoll für 499€ statt...
  2. (u. a. Tower-Gehäuse, Big Tower)
  3. 119,90€ (günstig wie nie, UVP 238€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de