1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wirtschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Versatel mit schwachem…

Kundenservice ungenügend

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Beitrag
  1. Thema

Kundenservice ungenügend

Autor: Versatel-Opfer 30.04.07 - 09:25

Bin auch sehr enttäuscht von Versatel. Habe Ende des letzten Jahres einen Wechsel von Arcor zu Versatel veranlasst. Das sollte ich noch bereuen!
Denn Versatel hat es trotz vertraglicher Pflicht nicht geschafft, meinen Vertrag bei Arcor (Isdn + dsl flat) zu kündigen. Dadurch musste ich etwa 3 Monate doppelt löhnen. Wenn ich den Arcor-Vertrag nicht selbst gekündigt hätte, liefe der wohl heute noch.

Obwohl der Fehler klar auf Seiten Versatels lag (sogar der Mitarbeiter in einer Versatel-Filiale wunderte sich), wollte Versatel die Verantwortung zunächst mir zuschieben. Als ich aber den Vertrag vorlegen konnte, wurde nun Arcor zum Sündenbock gemacht. Nachdem ich mir den Namen der Sachbearbeiterin vom Versatel-Beschwerdemanagements hab buchstabieren lassen, wurde ich nach 10! Minuten zurückgerufen, und der Fehler wurde eingestanden (natürlich keinerlei Entschuldigung).

Vorige Woche bekam ich dann einen Anruf vom "Service-Center", um die Sache aus der Welt zu schaffen.
Erstes Angebot: Umstellung meines Tarifes auf den aktuellen Tarif, bei dem man 24 Monate lang eine Telefon flat hat, und nicht nur 12. Ich lehnte ab mit der Begründung, dass ich die Telefon flat nicht verlängern wolle.
2. Angebot:zusätzlich 50€ als Gutschrift. Ich fragte, ob ich mir das Angebot überlegen könne. Das wurde abgelehnt. Ich müsse sofort zusagen. Es gibt keine Rückrufnummer oder email-adresse, an die man sich wenden könne. Ich lehnte wiederum ab. Nun wird die Sache weitergeleitet.
Nach dem Gespräch fand ich heraus, dass diese angebotene Tarifumstellung ganze 10 Euro wert ist. Man kann nämlich selbst diese Umstellung veranlassen, ab dem 13. Monat der Vertragslaufzeit. Kostet ganze 10 Euro.
Ist das nicht unverschämt?
Mal sehen, was als nächstes kommt.
Ich traue denen kein Stück mehr.


Neues Thema


Thema
 

Kundenservice ungenügend

Versatel-Opfer | 30.04.07 - 09:25
 

Re: Kundenservice ungenügend

Günther | 29.06.07 - 18:59

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemarchitekt*in Fighter Radar mit Schwerpunkt System Control (w/m/d)
    Hensoldt, Ulm
  2. Softwareentwickler*in / Softwareingenieur*in (w/m/d)
    Hensoldt, Wetzlar
  3. Softwareentwickler Embedded Systems/App-Entwicklung/PC-S- teuerung (m/w/d)
    STABILA Messgeräte Gustav Ullrich GmbH, Annweiler am Trifels
  4. Senior Storage NetApp Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (stündlich aktualisiert)
  2. 8,49€ (UVP 29€)
  3. 12,99€ (UVP 19€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: Bug in Windows 11 und Server 2022 führt zu Datenschäden
Microsoft
Bug in Windows 11 und Server 2022 führt zu Datenschäden

Fast alle Maschinen mit modernen CPUs von AMD und Intel sind von dem Fehler betroffen, wenn sie Daten verschlüsseln - etwa per Bitlocker.

  1. Microsoft AWS ermöglicht leichte Nutzung von Windows-11-VMs
  2. Microsoft Windows 11 wird künftig Brute-Force-Angriffe verlangsamen
  3. Microsoft Die Taskleiste in Windows 11 soll mehr Symbole halten können

Ransomware-Angriff: Wenn plötzlich nichts mehr geht
Ransomware-Angriff
Wenn plötzlich nichts mehr geht

Chefs von Devs Im April 2022 wurde die Deutsche Windtechnik AG Ziel eines Ransomware-Angriffs. Ihr IT-Leiter erzählt, wie sie die Krise überstanden hat.
Eine Reportage von Daniel Ziegener

  1. Code-Genossenschaften Mitbestimmung und Einheitsgehalt statt Frust im Hamsterrad

Framework Laptop 2 im Test: In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook
Framework Laptop 2 im Test
In zehn Minuten zum neuen Prozessor im Notebook

Der Framework Laptop 2 bringt Intels bessere Alder-Lake-Chips. Statt neu zu kaufen, können wir unseren alten Laptop auch einfach aufrüsten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. DIY-Notebook Der Framework Laptop bekommt Alder Lake und Ethernet